Das Beste an der E3 war der Gratis-DLC für Borderlands 2 – Denn der ist echt gut

Mit „Commander Lilith und der Kampf um Sanctuary“ ist ein neuer DLC für Borderlands 2 erschienen, welcher die Brücke zu dem im September erscheinenden Borderlands 3 bilden soll. MeinMMO-Autor Robert erklärt, warum das neue DLC sein persönliches Highlight der diesjährigen E3 ist.

Zugegeben, es gab schon ein paar coole neue Sachen zu sehen auf der diesjährigen Messe. Watch Dogs Legion sieht interessant aus, auch von Elden Ring verspreche ich mir viel. Konkretes Gameplay und detailliertere Informationen waren jedoch Mangelware. Zudem liegt die Veröffentlichung vieler Titel noch in weit entfernter Zukunft.

Nicht ganz so weit entfernt liegt die Veröffentlichung von Borderlands 3, für das es ebenfalls neues Futter zu sehen gab. Um die Wartezeit bis zum September 2019 zu überbrücken, brachte Gearbox eine neue Erweiterung für den Vorgänger 2019, die zudem direkt spielbar war. Ich habe die Erweiterung ausgiebig gezockt und kann nur sagen: Well done, Gearbox!

Watch Dogs Legion London
Watch Dogs Legion sieht zwar interessant aus, mein Highlight war jedoch etwas anderes

Allein der Umstand, dass die Borderlands-Macher 7 Jahre nach dem Release noch ein DLC zu Borderlands 2 herausbringen, ist schon bemerkenswert. Dass die Erweiterung komplett kostenlos spielbar ist und nicht nur aus ein paar popeligen Missionen besteht, hat mich dennoch sehr überrascht.

Auch qualitativ macht die Erweiterung für mich einiges her und wird in punkto Kreativität und Umfang nur von der Mutter aller Borderlands-DLCs, Tiny Tinas Sturm auf die Drachenfestung, getoppt. Wer Borderlands liebt, wird nicht um die neue Geschichte herumkommen. Aber auch diejenigen, die sich noch nie mit Borderlands beschäftigt haben, sollten einen Blick riskieren.

borderlands handsome psn (1)
Die Handsome Collection bestehend aus Borderlands 2 und The Pre-Sequel

Worum geht’s in dem neuen DLC? In „Commander Lilith und der Kampf um Sanctuary“ begleitet Ihr die Sirene Lilith im Kampf um dieaufgegebene Minenstand des Planeten Pandora. Das ist quasi der „Hub“ von wo aus die Spieler losziehen. Die Erweiterung schließt nicht nur die Lücke zwischen Borderlands 2 und dem im September erscheinenden Borderlands 3, sondern erklärt auch die verschiedenen Motive der handelnden Figuren.

Ohne zu viel zu verraten: Wer das DLC durchgespielt hat, wird die bereits veröffentlichten Trailer zu Borderlands 3 deutlich besser verstehen und einordnen können. So werden offene Fragen zu einigen Charakteren, den Crimson Raiders oder auch dem Verbleib des Kammerschlüssels beantwortet.

Borderlands Lilith Sanctuary
Für das neue DLC benötigt Ihr die Handsome Collection oder BL2 auf dem PC

Welche Inhalte bietet das DLC? Neben den Story-Missionen könnt Ihr es darüber hinaus mit einem neuen Raid-Boss aufnehmen. Zudem wird nach vielen Jahren das Level-Cap angehoben und sogar eine neue Seltenheits-Stufe eingeführt. So können einige gefundene Waffen nun in Regenbogen-Farben leuchten.

Durch die neuen Waffen und die Anhebung des Level-Caps könnt Ihr wieder Dutzende Stunden in Borderlands 2 verbringen, um die perfekte Ausrüstung zu sammeln. Die neuen Waffen bieten darüber hinaus wieder Möglichkeiten für neue Builds und Setups. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass der Titel bereits sieben Jahre auf dem Buckel hat.

Lilith und der Gunzerker Salvador sind natürlich mit von der Partie

Wie komme ich an den DLC? Wer Borderlands 2 auf dem PC beziehungsweise die Handsome Collection für die Playstation 4 oder die Xbox One besitzt, kann sofort loslegen. Wer zudem Playstation Plus-Mitglied ist, kann sich im Juni die Handsome Collection kostenlos besorgen – und hat damit auch Zugriff auf „Commander Lilith und der Kampf um Sanctuary“.

Borderlands 2: So spielt Ihr den neuen Gratis-DLC auf PC, PS4, Xbox One

So spielt sich die neue Erweiterung: Mein letztes Abenteuer in Borderlands 2 ist lange her, Zeit, meinen hochgezüchteten Gunzerker zu entstauben, um wieder allerhand fiese Viecher über den Haufen zu schießen. Ich hatte anfangs tatsächlich Probleme, die Waffen und Ausrüstung in meinem Inventar wieder richtig einzusetzen.

Borderlands 3 Claptrap title 1140x445
Eine Ikone der Borderlands-Reihe: Claptrap

Borderlands 2 ist speziell auf den höheren Schwierigkeitsgraden (Übermachtlevel) ein äußerst komplexes Spiel. Wer also nicht Gefahr laufen möchte, im ultimativen Kammerjäger-Modus erstmal Schläge zu kassieren, sollte einen niedrigeren Schwierigkeitsgrad wählen, bis die Abläufe wieder sitzen.

Anschließend geht es gegen neue Feinde, zusammen mit neuen und altbekannten Verbündeten. Auch wenn der Oberfiesling nicht der Gipfel der Schaffenskraft darstellt, ist die Erweiterung sehr unterhaltsam und zudem borderlands-typisch gespickt mit Easter Eggs. Durch die Anhebung des Level Caps und den neuen Waffen ist meine Sammelleidenschaft neu entfacht. Alle Stärken, die Borderlands 2 seit jeher ausgezeichnet haben, kommen hier nahezu unmittelbar wieder zur Geltung.

Welche Story-Kenntnisse sollte man für die Erweiterung besitzen? Um wirklich alles zu verstehen, solltet Ihr sowohl die Hauptstory von Borderlands 2 als auch die Telltale-Reihe „Tales from the Borderlands“ abgeschlossen haben. Wer die Tales nie gespielt hat, sollte unbedingt zumindest die Hauptquest in Borderlands 2 abschließen, bevor das neue Gebiet aufgesucht wird.

Chronologisch ist der Kampf um Sanctuary zwischen den Ereignissen aus der Telltale-Reihe und Borderlands 3 angesiedelt, welches sieben Jahre nach den Ereignissen aus Borderlands 2 spielt.

Wie hat Euch „Commander Lilith und der Kampf um Sanctuary“ gefallen?

Warum sich jeder Fan von Loot-Shootern Borderlands ansehen sollte
Autor(in)
Deine Meinung?
17
Gefällt mir!

15
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sunface
Sunface
5 Monate zuvor

Könntet ihr evtl einen E3 Recap machen? Mit allen präsentierten Spielen und Releasedatum? Ich hab sowas von den Überblick verloren… Das wäre super!

Sir Wellington
Sir Wellington
5 Monate zuvor

Da können sich einige Entwickler eine Scheibe von abschneiden. Grad im Hype wegen Borderlands 3 und dann auch noch ein DLC welches die Brücke zwischen beiden Teilen schließt. Das ist wirklich eine beachtliche Leistung und sollte allg. häufiger erwähnt werden. Das war auch mein Highlight der E3.

Muss aber sagen, das DLC hat mir nicht wirklich gefallen. Bin wohl zu verwöhnt von den restlichen B2 DLCs gewesen. ????
Bleibt dennoch eine wirklich gelungene Aktion.

Luriup
Luriup
5 Monate zuvor

Also Tales werde ich sicherlich nicht spielen dafür.
Konnte Telltale Games noch nie was abgewinnen.
Werde mir am WE mal paar Stunden Zeit nehmen für den DLC.

KingK
5 Monate zuvor

Kann dich da verstehen, aber TFTB lohnt sich dennoch. Ich musste mich auch durch die erste Episode „quälen“, bis es endlich Klick gemacht hatte. Am Ende war ich richtig traurig, dass es zu Ende war, weil mir die Chars richtig ans Herz gewachsen waren!

Umso cooler, dass nun fast alle in BL3 vorkommen werden und zum Teil ja auch im neuen DLC.

TFTB ist nach allgemeiner Meinung auch das gelungenste aller Telltale Games ☝️

Sir Wellington
Sir Wellington
5 Monate zuvor

Ja, das war schon wirklich was feines. Hab ein paar Games von denen gespielt, aber das war wirklich das beste.
Der schräge Humor und dennoch eine echt packende Story.. das kann man nur im Borderlands-Universum machen.

Dave
Dave
5 Monate zuvor

tales gehört zu den besten titeln die telltale je gemacht haben. ich bin auch kein fan von denen gewesen, aber als borderlands-fan kann man sich das auf jeden fall mal geben.

Reptile
Reptile
5 Monate zuvor

Für mich war es, trotz 2-3 zusätzlichen Titeln die während der Square Enix und der soeben beendeten Nintendo-Präsentation noch auf meiner „zu kaufen“ Liste gelandet sind, eine sackschwache E3, wenn nicht sogar die schlechteste seit langem oder ever, denn meine Ausbeute an „neuen“ Games, fällt dieses Jahr brutal mager aus. Gekauft/Vorbestellt wird: Rainbow Six Quarantine (Xbox One)(Nur dank der Möglichkeit als Killer-Oma zu spielen) Watch Dogs Legion (Xbox One) Romancing Saga 3 (Xbox One)Dragon Quest Builders 2 (PS4)Final Fantasy Crystal Chronicles: Remastered Edition (PS4)Final Fantasy VIII: Remastered (Xbox One)Blair Witch (Xbox One)Trials of Mana (PS4) Luigi’s Mansion 3 würde ich… Weiterlesen »

beami
beami
5 Monate zuvor

Das beste der E3? War die Nintendo Präsentation. Wie sie mal alle anderen abgetrocknet haben O_o

Reptile
Reptile
5 Monate zuvor

Dem kann ich, obwohl ich keine Switch habe, absolut zustimmen.

Nintendo hat in knapp 40 Minuten mehr Highlights gezeigt, als M$ und Ubisoft zusammen und das ganz ohne etwas über 60+ Games rum zu posaunen.

Destiny Man
Destiny Man
5 Monate zuvor

Zelda-Nachfolger und Witcher 3 auf der Switch.. Ich hab fast en Tempo gebraucht…

Bodicore
Bodicore
5 Monate zuvor

Aaaber es kommt nichs neues mehr zu Skyrim wink

Wobei, bei deiner Schwester bin ich zuversichtlich das da in ein paar Jahren tatsächlich noch ein Addon kommt. Vielleicht sogar noch mehre wenn die Serverumgebung passt.

Kendrick Young
Kendrick Young
5 Monate zuvor

lol das war schon weit vor der e3 bekannt, und naja es gab noch genügend andere Highlights die ich besser finde.

Der Gary
Der Gary
5 Monate zuvor

Die du besser fandest… in diesem Meinungsartikel geht es aber eben nicht um deine Highlights sondern…

MeinMMO-Autor Robert erklärt, warum das neue DLC sein persönliches Highlight der diesjährigen E3 ist.

Einige sollten hier vielleicht mal mehr als nur die Überschrift lesen, um Missverständnise zu vermeiden.

Dave
Dave
5 Monate zuvor

endlich sagt es jemand

Bodicore
Bodicore
5 Monate zuvor

Das Addon war schon fast zu gut… Das Pflanzending wäre noch ausbaubar wink

Apropos Probleme… Ich hatte damals sie Spielständ wegen dem Speicherproblem von Steam auf dem alten Rechner und musste das Addon mit einem geboosteten Char spielen.

Ich glaube das erste mal hat es mich beim dritten Gener zerrissen wink

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.