Call of Duty: Black Ops 4 scheint 2018 weit vor Battlefield V zu liegen

Glaubt man einigen Wirtschafts-Analysten, so könnte Battlefield 5 eine große Enttäuschung für EA werden. Im direkten Vergleich zu seinem größten Konkurrenten Call of Duty liegt der neueste Battlefield-Ableger bei den Vorbestellungen weit abgeschlagen zurück.

Battlefield 5 Gruppe TItel

Vor Kurzem haben wir bereits darüber berichtet, dass Battlefield V generell bei den Vorverkäufen schwächelt. Wie sehr, belegt nun der direkte Vergleich mit dem größten Konkurrenten Call of Duty: Black Ops 4 durch Analytiker des Finanzdienstleistungsunternehmens Cowen Group.

Battlefield-5-Vorbestellungen 85% hinter Call of Duty: Black Ops 4

call of duty Black-Ops-4 beta 5

Dieses Jahr ist es eindeutig: Das alljährliche Duell zwischen Call of Duty und der Battlefield-Reihe sieht dieses Jahr sehr eindeutig aus – zumindest wenn es nach Analysten der Cowen Gruppe geht. So sollen die Vorbestellungen von Battlefield V aktuell eher schleppend laufen. Doch besonders der Vergleich zum größten Konkurrenten, der Call-of-Duty-Reihe, soll zeigen, wie schlecht es diesmal tatsächlich um Battlefield steht.

Call of Duty deutlich vor Battlefield: Nach Aussage der Wirtschafts-Analysten liegen die Vorbestellungen von EA’s Battlefield V mehr als 85% hinter dem diesjährigen Call-of-Duty-Ableger Black Ops 4 zurück. Das sei weitaus schlimmer und alarmierender als bei vorherigen Titeln.

Battlefield 3 und Battlefield 4 sollen vor dem Launch noch ungefähr 20 bis 40 Prozent hinter der jeweiligen Konkurrenz von Call of Duty gelegen haben, was die Preorder-Zahlen angeht.

Call of Duty Blackout – Alles zum Battle-Royale-Modus von Black Ops 4

Battlefield 1 soll zu einem vergleichbaren Zeitpunkt vor seinem Release sogar vor Call of Duty gelegen haben, auch wenn in diesem Fall keine konkreten Zahlen genannt werden.

Diese Werte zeigen, wie sehr die Battlefield-Reihe dieses Jahr im Vergleich zu 2011, 2013 und 2016 bei Vorbestellungen hinterher hängt. Die 13 bis 14 Millionen Einheiten, mit deren Verkauf EA wohl bei Battlefield 5 rechnet, erscheinen angesichts einer solchen Entwicklung nach Meinung der Analysten nicht erreichbar.

Call of duty black ops 4 Beta 1

Übrigens: Wollt Ihr Euch selbst noch vor Release ein eigenes Bild von den beiden Games machen? Bereits in Kürze habt Ihr die Chance dazu. Denn die Private und die Open Beta zum hauseigenen Battle-Royale-Modus Blackout von Call of Duty Black Ops 4 steht im September an. Auch bei Battlefield 5 wird es bereits Anfang September eine Open Beta geben. Weitere Infos findet Ihr hier:

Was haltet Ihr von dieser Entwicklung? Findet Ihr, dass Battlefield 5 dieses Jahr zurecht bei den Vorverkäufen offenbar deutlich den Kürzeren gegen Call of Duty zieht? Oder lassen Euch solche Prognosen komplett kalt?

Battlefield 5: Neuer Gamescom-Trailer zeigt Verwüstung von Rotterdam
Quelle(n): CNBC
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
40kFulgrim

Eventuell liegt es nur daran das selbst der Dümmste mal langsam bei Vorbestellungen von EA (oder im allgemeinen) vorsichtiger wird?. Und glaube auch das viele noch nicht mitbekommen haben das CoD keine Kampagne hat.

huhu_2345

Wie jedes Jahr werde ich mir beide Spiele holen und wie jedes Jahr werde ich sehr wahrscheinlich bei BF länger am Ball bleiben.
Die Black Ops Reihe ist bei den Fans ja sehr beliebt deswegen wahrscheinlich auch der grosse Vorsprung.

KingK

Touché ^^

Varoz

Ich hab die CoD BO4 Beta gespielt und hatte nach 5min genug, gibt es echt Leute denen das Spaß macht?
Aber auch BF ist mir mittlerweile zu schnell und zu hektisch geworden, ich bleib dann lieber bei Rainbow Six Siege.

KingK

Wenn ich mir BF V Gameplay gegen BO4 anschaue, verstehe ich das kein bisschen. Aber so läuft es eben: CoD verkauft sich ja immer von allein…
Staune auch, dass da nicht mehr hate Richtung Activision kommt wegen des season passes. EA geht da mit BF V genau den richtigen Weg mit der neuen DLC-Politik…

Ace Ffm

Das kann nur gutes Bedeuten. Sollen die ganzen Kasperköppe,die mit BF4 von CoD kamen,wieder zurück zu ihrem Spiel. Dann wird Battlefield schneller wieder so wie zu BF3 Zeiten. Fand diesen Zulauf nie besonders gut. Ich freu mich tierisch nach meiner BF1 Abstinenz endlich wieder mit annehmbaren und noch dazu hochinteressanten Waffen bei dieser Grafikprachtschlacht wieder dabei zu sein.

Don_Capone1987

Irgendwas war aber mit CoD. Ich hab es nicht umsonst wieder abbestellt. Gab es da nicht so ein bescheuertes Saison-Pass System?

Battlefield V sieht einfach gut aus und ich hab einfach mal wieder Bock auf das WWII Setting. Und meine Kumpels holen es auch alle. Von daher ganz klare Entscheidung für BFV

RamosEatSh1t

Viel Spaß mit den kreischenden Frauen und dem recycelten Gameplay xD

Kokolores

Bis auf Frauen ist das auch bei CoD immer wieder der Fall. xD

Ich werd keins von beidem Spielen.CoD schon lange nicht mehr und BF diesesmal auch nicht.

De Lorean

Dieses Jahr gibt es weder Call of Duty noch Battlefield. Battlefield hat ein starkes Content-Problem. Es dauert ca. 2 Jahre bis der Umfang angemessen/ausreichend ist um dauerhaft bei der Stange zu bleiben. Ausserdem wirken die bisherigen Gameplay-Videos genau wie Battlefield 1. Als Aussenstehender könnte es auch nach einem Map Pack aussehen. Die Beta vom neuen Call of Duty hat mich richtig abgeschreckt. Fühlt sich alles merkwürdig unkontrolliert an. Und die Ladezeiten sind abartig. Das Spiel hat Pseudo taktische Elemente aber weiterhin die schnellen Deathmatch-Modi.Sie wollen Rainbow Six Siege aber auch weiterhin Call of Duty und das passt meiner Meinung nach nicht. Destiny 2 Forsaken macht bei mir das Rennen .

Zaborg

Sehr gut

Pummeleinhorn

Ich finde es gut, dass Battlefield seine gerechte Strafe bekommen hat. Ich habe mich sehr ausgegrent gefühlt, als ich gesehen habe dass dort nur Frauen im Modelgröße in den Krieg ziehen. Was ist mit Frauen wie mich, die molliger sind? Zum Glück wurde nun ein Zeichen damit gesetzt und hoffe, dass im nächsten Battlefield das berücksichtigt wird.

RaZZor 89

Alles klar

Darkkkonator

Trollst du nur oder ist das dein ernst?…

Phil

Also wenn du mal genauer drüber nachdenkst, solltest du deinen Beitrag löschen.
Hast du schon getan?
OK!
Dann passe mal auf..
Weisst du was Soldaten viel machen müssen in Kriegen und wofür sie wenig Zeit haben??
Richtiiggg.. Viel laufen,viel schleppen, viel springen, etc peng und ja sie haben sehr wenig Zeit zum essen, oder hast du bei COD oder Battlefield schon mal deine Spielfigur gesehen die im Warmup sich noch schnell ein Schnitzel reingezogen hat??

Also ist es auch ganz normal das die Figuren auch schlank sind.
Hab jedenfalls noch keine Männliche Figur im Game mit 250 Kilo gesehen. Wäre mir dann auch zu langsam :DDDD

Pummeleinhorn

Und was denkst du, soll ein schlanker Typ in ein Panzer bringen? Man
kann von Glück reden, wenn man als Besatzungsmitglied eines Panzer des
Typ Sherman nicht von einem deutschen Panzer durchbohrt wurde. Wenn flogen die
US-Amerikanischen Gegenstücke eher in die Luft.

Außerdem geht es
ja nicht um Authentizität sondern darum dass alle gut vertreten sind.
Wieso darf ich also keine dicke Russin mit Maschinengewehr spielen?
Dickenfeindlichkeit?

KingK

Zu große Hitboxen. Würdest ständig gekillt werden^^

Trashhead

Also jetzt mal im Ernst, wir reden über Realismus bei den Spielen und jetzt kommt so ein Kommentar das EA keine molligen Soldaten mit eingebaut hat?!?!? Leute gehts noch????? Dabei geht es nicht um irgendwelche Diskriminierung oder Dickenfeindlichkeit sondern um dem Bezug zur Realität. Mir ist bis jetzt noch nie jemand beim Bund begegnet der dick war. Wie Phil schon sagt steht bei den Leuten Sport im Programm und nicht McDonalds, Burger King etc.

Wo kämen wir denn hin wenn der Bund oder die Navy Seals oder wer auch immer, dicke mit aufnehmen welche die Anforderungen bei weiten unterschreiten.

Es wird ein realistisches Spiel verlangt, was EA in Bezug auf Ballistik, Waffendesign, Soldaten!!! auch gut vormacht und dann wird wieder verlangt dicke Soldaten aufgrund von Diskriminierung mit einzubauen.
Die beiden Sachen funktionieren nicht in Kombination miteinander bei einem Weltkriegsshooter.

Arme Welt das es so weit schon gekommen ist mit dem Diskriminierungsblödsinn

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x