Hat Call of Duty: Black Ops 4 verstanden, warum Fortnite so ein Hit ist?

In den nächsten Wochen wird sich entscheiden, ob Call of Duty: Black Ops 4 wirklich der Hit wird, für den es viele jetzt schon halten. Unser Autor Schuhmann fragt: Hat Activision überhaupt verstanden, warum Fortnite so ein Erfolg ist?

Viel Lob für Blackout: In weniger als 2 Wochen erscheint Call of Duty: Black Ops 4. Der Modus, auf den alle warten, ist der Battle-Royale-Modus Blackout.

Das ist eine Art „XXL Call of Duty.“ Man hat zig Maps aus früheren CoD-Titeln genommen und zu einer riesigen Karte zusammengeflickt.

Dort sollen 100 Spieler ums Überleben kämpfen in einem Battle-Royale-Modus.

blops blackout x3

Erste Reaktionen auf Blackout sind sehr positiv. Streamer DrDisprecet musste fast schon Tränen unterdrücken, als er Blackout das erste Mal spielte. Das Waffenhandling, die Grafik, die Atmosphären fühlten sich stark an.

Die allgemeine Stimmung unter Fans ist unheimlich positiv für Blackout.

Analysten erwarten starken Konkurrenten für PUBG und Fortnite: Analysten nahmen diesen Überschwung von Twitch und verwandelten das in „Empfehlungen“ für die Investoren.

Activision-Aktien sollten jetzt wieder gekauft werden. Man spricht von einem starken Konkurrenten für PUBG und auch für Fortnite.

Nachdem Analysten vorher zur Vorsicht rieten und Respekt davor hatten, wie Fortnite den Gaming-Markt verändert hatte, hieß es jetzt: „Kauft ruhig die Aktien.“

cod-blackout-1

Das Geheimnis von Fortnite ist der lebendige Takt

Was macht den Erfolg von Fortnite eigentlich aus? Schon jetzt kann man sagen: Black Ops 4 wird im Gameplay sicher mit Fortnite mithalten können, es vielleicht sogar übertrumpfen.

Doch die eigentliche Stärke von Fortnite kommt woanders her.

Als Epic ihr neues Spiel Fortnite das erste Mal schon 2017 präsentierte, verriet der Kreativ-Chef Donald Mustard das Geheimnis des Games gegenüber der US-Seite Polygon: Man orientierte sich an Destiny.

Ein robustes Event-System sollte Fortnite zu einem lebenden Spiel machen, das ständig weiterentwickelt wird und sich verändert. Mustard sprach von einem „living product.“

Fortnite-Rift

Es gebe einen Takt, der viel lebendiger sei als bei typischen Spielen. Und die Systeme von Fortnite seien robuster als die von Destiny damals.

Die Aussagen von Mustard bezogen sich 2017 noch auf das „ursprüngliche Fortnite“, aber genau diese Systeme stecken hinter dem Battle-Royale Erfolg von Fortnite. Sie sorgen dafür, dass Fortnite 2018 bislang dominiert hat.

Nicht nur das Spiel ist lebendig, sondern auch das Studio dahinter: Epic ist immer in Bewegung, kommuniziert mit den Fans, geht auf deren Probleme ein und liefert Lösungen.

Fortnite-New-Skins-01

Das ist der Takt von Fortnite: 

  • Jeden Tag sind neue Items im Shop, es gibt tägliche Challenges, die zu bewältigen sind
  • Jede Woche um den Dienstag herum kommt ein Update, das Änderungen bringt – Zudem sind dann neue Modi im Spiel, die etwas Abwechslung schaffen
  • Jede Woche gegen Donnerstag gibt es zudem neue Herausforderungen, die Spieler dazu bringen, Fortnite etwas anders zu sehen und andere Aktivitäten auf der Map anzugehen
  • Alle zwei Wochen erscheint ein Content-Patch, der substantielle Änderungen an der Balance vornimmt und neue Inhalte bringt
  • Alle 10 Wochen startet eine neue Saison mit einem Battle-Pass, der zum Spielen anregt, und Änderungen an der Karte
  • Über das Jahr verteilt gibt es sogar übergreifende Story-Lines, die alle auf ein „großes“ Event zulaufen

Black-Ops-4

Kann Call of Duty: Black Ops 4 das leisten? Activision hat sicher analysiert und verstanden, dass dieser Takt hinter dem Erfolg von Fortnite steckt. Das Interessante wird sein, ob es Activision gelingt, ihrem Spiel diesen „Takt“ zu verleihen, den Epic bei Fortnite gefunden hat.

Aktuell konzentriert sich bei Black Ops 4 alles auf das Gameplay, auf das Spiel von „Minute zu Minute“, der Erfolg von Fortnite basiert aber zusätzlich darauf, wie sich das Spiel von „Tag zu Tag“ und von „Monat zu Monat“ verändert.

Man darf gespannt sein, was genau sich Activision einfallen lässt, um ihr Blackout über Monate frisch zu halten. Ob Activision hier ein schlüssiges Konzept vorlegt, dürfte darüber entscheiden, wie erfolgreich Call of Duty: Black Ops 4 wirklich wird.

Mehr zum Thema
Das ist der Gameplay-Trailer zum Launch von Call of Duty: Black Ops 4
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (21)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.