MMORPG Black Desert nimmt Änderungen an Ingame-Währung vor – Spieler meckern sofort über Pay2Win

MMORPG Black Desert nimmt Änderungen an Ingame-Währung vor – Spieler meckern sofort über Pay2Win

Pearl Abyss, die Entwickler von Black Desert, haben heute eine Anpassung an der Währung Silber im MMORPG angekündigt. Diese soll in der Balance überarbeitet werden, weil die Inflation derzeit so hoch ist. Viele Spieler meckern jedoch, weil die Preise dort nach oben gehen, dass gerade „Wale“ bevorzugt werden.

Was genau verändert Black Desert? Mit dem Patch am 11. Mai werden Anpassungen am Silber – der Ingame-Währung im MMORPG – und den Items Valks Schrei und Cron-Stein vorgenommen. Die offizielle Begründung dafür ist, dass die Spieler mehr Silber verdienen, etwa durch neue Updates, neue Events und allgemein einem höheren Fortschritt im Spiel.

Darum ändern sich die folgenden Dinge:

  • Items, die ihr für Echtgeld im Shop kauft, können im Zentralmarkt verkauft werden. Dafür gab es jedoch ein Preis-Maximum. Das betrug bisher 473 Millionen Silber, wird aber jetzt auf 840 Millionen angehoben. Spieler können für Echtgeld gekauften Items bald also teurer verkaufen.
  • Außerdem könnt ihr Skins aus dem Shop zerlegen und dafür im Austausch Valks Schrei und Cron-Stein bekommen, die für die Aufwertung der Ausrüstung benötigt werden. Künftig erhaltet ihr 207 statt 140 Valks Schrei durch eine Extraktion und 621 statt 420 Cron-Steine.

Seit der großen April-Erweiterung gibt es in Black Desert eine neue Klasse, zu der ihr hier Gameplay sehen könnt:

Black Desert Online: Neue Klasse Drakania Gameplay Trailer

„Es ist lukrativer zu arbeiten, als zu grinden“

Wie reagieren die Spieler darauf? Vorwiegend negativ. Aus der Sicht der Spieler helfen diese Änderungen sogenannten „Walen“, die viel Echtgeld in das Spiel stecken und Vielspielern, die die höheren Silber-Preise für Shop-Items zahlen können. Aber die Leute, die relativ „normal“ im Spiel unterwegs sind, werden benachteiligt.

Im reddit finden sich dutzende Kommentare, die die geplante Änderung negativ sehen:

  • Der Spieler Kolz meckert: „Mehr P2W, mehr Inflation, die alles im Spiel ruiniert, was nicht Grinding (oder Swiping) ist. Es ist alles sehr ermüdend.“
  • Moai_Plus schreibt: „Pay2Win wird gestärkt und die Cron-Steine pro Silber werden abgeschwächt. Das ist so schlecht. Abhängig von eurem Gehalt pro Stunde solltet ihr wirklich erwägen, arbeiten zu gehen, statt zu grinden.“

Außerdem erinnern sich viele Spieler gerne an die Zeit zurück, in der Kostüme aus dem Shop noch 30 Millionen Silber gekostet haben und bezahlbar waren. Denn die Preise auf dem Zentralmarkt wurden nicht zum ersten Mal angehoben.

Im Grunde gibt es keine positiven Stimmen zu der Änderung, nur ein paar Personen, denen sie egal sind oder die sich selbst davon nicht betroffen sehen, weil sie nur zum Spaß und nicht für die stärkste Ausrüstung im Spiel unterwegs sind.

Grind ist generell ein großes Thema in Black Desert:

Black Desert: Erster Spieler weltweit erreicht Level 67 – Muss mehr als zwei Jahre dafür grinden

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
All Might

BDO spiel ich eh nur noch in den Seasons, dafür ist es i.O.
2x im Jahr kommt dann noch der J’s Hammer zum Einsatz für den Meme pen Versuch.
Mehr muss man sich dieses Spiel auch wirklich nicht antun da Gameplay: lauf im Kreis für 8 Stunden damit du einen Knopf drücken darfst.

Veoh

Ja das ist halt immer das gleiche..

Da werden die Outfit verkauf und Extractionspreise angepasst weil man mittlerweile in nur einer einzigen Stunde grind mit einer guten Klasse allein 300mio nur an trash Itens machen kann + zusätzlich den andern zufallsdrop den man im AH verkaufen kann, welches dann bis zu ca. ~ 500-600 mio sein kann je nach dem wenn richtig Werrvolle Sachen darunter sind (Disto Schmuck ect.).

Die Leute die am lautesten schreien sind auch genau immer die, die entweder garnicht spielen, oder gar kein Plan haben, bzw. sich bemühen…

Und selbst jemand wie ich, der auch kaum Zeit hat, oder si h auch nur halb das komplette Spiel ausreizt, komme mit mehr Zeit an die Summen- z.B. wenn man Riss Bosse macht…
________________________

Spielt mal Aion, World of Tanks oder so, dann wisst ihr was Pay 2 Win wirklich heißt…

Marcel

Ich bezweifle, dass sich dadurch viel ändern wird. Wie Eismeer unter mir schon sagte, kann man mit Grind und Lifeskill pro Tag doch eine gute Summe verdienen.

Andere bezahlen 30€ für 800mio und ich schlage mich ein paar Stunden durch Monster Horden. Mit Glück bekommt man noch anständigen loot und schon hat man das Silber locker verdient.

Doch sollte damit der Markt angekurbelt werden, können sich doch die, die eben die 800mio pro Tag erspielen, sich freuen. Dann kann man sich auch leichter Kostüme und anderes Zeug erspielen.

Eismeer

Naja man bekommt ja auch mittlerweile Ingame mehr Geld. Aber für 30 Euro ein Kostüm zu verkaufen, egal ob 300 oder 800 Millionen ist immernoch ein sehr schlechter Preis. Man kann ohne Probleme an einem Tag 800 Millionen durch Grind oder Liveskill machen. P2W bleibt es so oder so.

Feuchtcreme

Finde das nur konsequent. Vielleicht kann man dann endlich auch mal wieder ein Value Pack aus dem Marktplatz ergattern weil es sich wieder lohnt für Verkäufer. Das Incoming im Spiel ist inzwischen so immens das die meisten viele Milliarden an Silber in ihrem Lager rumliegen haben. Jetzt P2W zu schreien ist mal wieder total hanebüchen, schließlich existiert die Extraktion von Valks & Crons aus Perlenoutfits schon ewig und wurde zu Kakao Zeiten eingeführt. Also wenn jemand darin P2W sieht, ob berechtigt oder nicht, dann sicher nicht erst seit dieser Änderung.

Wenn jetzt jemand meint man sollte lieber arbeiten gehen statt zu grinden, dann hat er BDO wohl noch nicht so lang gespielt. Früher war Failstacks aufbauen teurer als ein Enhancement Fail. Mit Crons wird man zugemüllt und Rats, das man quasi gar nicht mehr Failstacken muss wenn man geduldig ist. Solche Aussagen kann man echt nicht ernst nehmen.

Marcel

Och, ist mir ziemlich egal. Wenn ich mal ein kostüm verkaufe bringt es mir mehr silber. Kaufen tu ich die eh für perlen, da ich keine lust hab ewig zu warten bis ich das aus dem markt bekomme. Alles in allem also eine für mich positive Änderung

Zuletzt bearbeitet vor 18 Tagen von Marcel
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x