Black Desert: Erster Spieler weltweit erreicht Level 67 – Muss mehr als zwei Jahre dafür grinden

Black Desert: Erster Spieler weltweit erreicht Level 67 – Muss mehr als zwei Jahre dafür grinden

Das MMORPG Black Desert hat kein maximales Level, allerdings wird der Grind mit jeder Stufe immer größer. Nun hat der erste Spieler Level 67 erreicht. Für das finale Level-Up brauchte er jedoch mehr als 26 Monate.

Was ist das Besondere an dem Level-System? Bis Stufe 62 levelt ihr in Black Desert recht human und bekommt auch Zugriff auf nützliche Upgrades wie neue Fähigkeiten.

Ab Level 63 verdoppeln sich jedoch jeweils die benötigten Erfahrungspunkte und ihr bekommt nur noch kleine Stat-Anpassungen bei den Lebenspunkten und dem Mana als Belohnung. Darum gibt es nur einen winzigen Teil von Spielern, die ständig weiter grinden, um einen neuen Level-Rekord aufzustellen.

Wer hat den neusten Rekord aufgestellt? Dem amerikanischen Spieler Breeya ist es gelungen, als erster Spieler weltweit Level 67 zu erreichen. Doch der Aufwand dafür war riesig.

Denn Breeya war auch der erste westliche Spieler, der bereits Level 66 erreichte. Nur ein Spieler aus Taiwan war damals schneller. Diesen letzten Meilenstein erreichte er jedoch am 12. Januar 2020.

Wo kommt der Begriff MMORPG her? Die Geschichte des Genres in 2 Minuten

26 Monate Grind für ein zusätzliches Level – War da alles legal?

Wie ist ihm das Level-Up gelungen? Die lukrativste Methode zum Leveln soll derzeit der PvP-Modus „Red Battlefield“ sein. Dort soll man pro Match etwa 0,002 bis 0,003 % Erfahrungspunkte auf Level 66 bekommen.

Das Besondere an dieser Art des Levelns ist, dass es nicht über Booster verstärkt werden kann, aber trotzdem die meisten Erfahrungspunkte auf diesem Level bringt.

Die legale Methode wäre hier, dass man selbst aktiv zehntausende Runden im PvP spielt und beim Schlafen und Arbeiten seinen Charakter an die Trainingspuppen schickt. Dort kann der Charakter dann AFK für Goldkosten XP grinden, was allerdings lächerlich wenig auf Level 66 bringt.

Black Desert erster Spieler Level 66
Den Sprung auf Level 66 machte Breeya 2020 live im Stream und grindete mit Hilfe von Freunden im PvE.

Was sagen die Spieler im reddit? Im reddit wird der Erfolg von Breeya stark diskutiert. Viele werfen ihm vor, dass er nur einen Teil der PvP-Matches selbst spiele. Ansonsten solle er einen Bot nutzen, einfach AFK im Match stehen oder aber seinen Account mit anderen Spielern teilen.

Denn in manchen Matches würde er aktiv chatten, während er in anderen nur „im Wald steht und sich versteckt“.

Einen echten Beweis für diese Vorwürfe gibt es jedoch nicht. Einige sagen im reddit auch, dass die Entwickler wohl einen so bekannten Spieler sperren würden, wenn er offensichtlich schummeln würde.

Wie geht es für den Spieler weiter? Derzeit ist unklar, ob Breeya weiter in Richtung Level 68 grindet oder das Abenteuer fürs Erste aufgibt. Da sich die Erfahrungspunkte jedes Mal verdoppeln, dürfte dieses Achievement wohl erst 2026 erreicht werden.

Die einzige Alternative wäre jedoch das Einführen neuer Level-Mechaniken. Immerhin war früher das Grinden im PvE mit aktiven Buffs lukrativer als das PvP.

Eine Anpassung könnte mit der neuen Erweiterung passieren. Die erscheint im April und bringt 4 neue Gebiete:

MMORPG Black Desert teasert Erweiterung – Bringt neues Gebiet mit Wikinger-Motto

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
All Might

wow
grinden in bdo ist so monoton das habe ich nie länger als 2 std. durchgehalten am stk.
mich hätte mal interessiert wie viel silber er beii dem griind verdient hat

Feuchtcreme

Wenn er nur über Rotes Schlachtfeld und Trainingspuppen gelevelt hat, wie im Artikel beschrieben, dann wohl nicht so übermäßig viel.

SvenDee

Du hast den Artikel nicht gelesen.
Er hat die EXP über PvP geholt, nicht über PvE.
Beim Grinden skalieren die Mobs mit deinem Level. Je höher das Level, desto weniger EXP bekommt man.Die Trainingspuppe vergibt die EXP aber statisch, die funktioniert hier schon von 65 auf 66 besser als auf jedem Grindspot.

Dazu Rotes Schlachtfeld, also PvP. Wenn man dies tausende Stunden macht ist das auch ne Art Grind, aber das Schlachtfeld gibt jetzt gemessen an PvE Grind so gut wie kaum Silber.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x