Erster Trailer zu Assassin’s Creed Valhalla ist da – Das sind die Highlights

Ubisoft hat heute im ersten offiziellen Trailer das neue Adventure-Game Assassin’s Creed Valhalla vorgestellt. Hier findet ihr alle Details, die die ersten bewegten Bilder zum Spiel verraten.

Das zeigt der Trailer: Ubisoft hat heute, am 30. April, einen Cinematic-Trailer für das neue Assassin’s Creed Valhalla veröffentlicht. In diesem verraten die Entwickler bereits ein wenig über die Story.

Der Trailer beginnt mit einem englischen König, bei dem es sich laut der GameStar um Alfred den Großen handelt. Er klagt über die Überfälle der Wikinger auf sein Land und darüber, dass sie es einnehmen aber nicht verteidigen. Nach der kurzen Einführung folgt eine wilde Schlacht als Folge einer Plünderfahrt der Wikinger.

In dieser kommt der vermeintliche Protagonist in einen Kampf mit einem übermächtig erscheinenden Gegner, offenbar einen schwer gepanzerten Templer. Er wird bedrängt, aber durch eine Vision zuvor weiß er, dass der nordische Göttervater Odin mit ihm ist und besiegt seinen Kontrahenten mit der typischen versteckten Klinge, der Waffe der Assassinen. Den Trailer haben wir hier für euch eingebunden:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das wissen wir zum neuen Assassin’s Creed

Was ist Assassin’s Creed Valhalla? Valhalla führt die berühmte und beliebte „Assassin’s Creed“-Reihe fort. Das Setting spielt offenbar in der Wikinger-Zeit. König Alfred lässt darauf schließen, dass Valhalla um 886 spielen wird.

Das ist dennoch ein gewaltiger Zeitsprung, nachdem der Vorgänger Odyssey in der Antike gespielt hatte. In Odyssey war es außerdem möglich, dass die Spieler einen weiblichen Assassinen ausgewählt haben.

Wie die GameStar berichtet, wird das in Valhalla ebenfalls möglich sein. Der Protagonist Eivor kann männlich oder weiblich sein und es handelt sich um eine rein optische Entscheidung. An der Story ändert das nichts.

assassins-creed-odyssey_ Kassandra6034744
Odyssey bot Kassandra als spielbaren Charakter – wird Valhalla auch eine weibliche Protagonistin bieten?

Die Schauplätze von Valhalla sind offenbar Skandinavien und England. Der Trailer lässt vermuten, dass es wieder eine Art Schifffahrt gibt, wie bereits in Assassin’s Creed Black Flag.

Wie es aussieht, könnt ihr aber mit den stereotypen Äxten der Wikinger kämpfen und nicht nur mit versteckten Klingen und Schwertern. Statt eines Adlers bekommt der Protagonist wohl einen Raben Odins als Begleiter.

Weitere Details findet ihr auch bei unseren Kollegen der GameStar und GamePro:

Wie sieht es mit einem Multiplayer aus? Viele „Assassin’s Creed“-Titel in der Vergangenheit boten eine Multiplayer-Funktion. Doch bei diesem Teil verzichtet man darauf: Assassin’s Creed Valhalla hat keinen Multiplayer – dafür aber eine coole Online-Funktion.

Release und Plattformen

Auf welchen Plattformen erscheint Valhalla? Assassin’s Creed Valhalla ist für folgende Plattformen bestätigt:

  • PC (Epic und Uplay)
  • Stadia
  • Xbox One
  • Xbox Series X
  • PlayStation 4
  • PlayStation 5

Im Trailer ist bereits Logo der Xbox Series X eingeblendet worden. Die Infos auf der offiziellen Seite zum Spiel bestätigen, dass Valhalla für die Next-Gen-Konsole von Microsoft als auch auf der PlayStation 5 erscheinen werden.

In Japan erschien Odyssey zu Release auch auf der Nintendo Switch. In Deutschland ist das für Valhalla bisher offenbar noch nicht geplant.

Wann erscheint Assassin’s Creed Valhalla und was kostet es? Das Erscheinungsdatum sind die „Feiertage 2020“, also Ende des Jahres. Das ist ein grober Zeitraum, der in der Regel die Zeit kurz vor Weihnachten bezeichnet, zwischen Oktober und Dezember.

Der Preis liegt, je nach Edition, zwischen 59,99€ und 199,99€.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
57 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
EViolet

Also ich bin auch begeistert und hat mir sehr gut gefallen. Ich habe schon AC Origins und Odyssee komplett durch und zig 100h Stunden reingesteckt. Mir gefällt einfach die Richtung die UBI mit AC geht. Das neue Setting ist extrem beliebt und mit der nordischen Mythologie gibt es extrem viele Möglichkeiten hier ein geiles Game zu entwickeln und für weitere DLC´s. Nächste Woche dem 7.5.2020 sehen wir erstmals gameplay und bin schon sehr gespannt, danach wird wohl Vorbestellt werden, da man hier das bekommt was ich mir erwarte. Bin zwar seit Anthem vorsichtiger bei Vorbestellungen aber bei AC kann ich nicht viel falsch machen LOL.

Lootziefer

Schon lange war ich nicht mehr so gehyped auf einen AC Teil. Mit dem Wikinger Setting trifft Ubisoft genau meinen Geschmack und ich freu mich so sehr darauf.
Kann es kaum erwarten.

Hamurator

Sieht nett aus, aber scheint das falsche Video zu sein. Ein Assassin’s Creed ist das wohl weniger.

Alex

Warum sollte es? Er hat das Zeichen des Credo auf der Axt, sicherlich ist er Assasine, gerade deswegen interessiert es mich, wie er zur Bruderschafft gekommen ist, ich hoffe das wird gut erklärt, eine Unterarm Klinge trägt er ja ebenso.
Assassins Creed macht doch schon lange nicht mehr stealth und ne Kapuze im Gesicht aus.

Cameltoetem

Bin auch sehr gespannt auf das Gameplay.

Mana7ee

Da hat wohl jemand viel Vikings gesehen! Das soll aber keine Kritik sein. Könnte richtig, richtig gut werden.

Alex

ja ich musste auch direkt an Vikings denken. gerade die auchmachung des Dorfes und wie sie gen westen Segeln, hat schon sehr daran erinnert.

MadVex

oh wie ich mich auf dieses spiel freue. werde es aber für die ps5 aufheben. Denke es wird auch zusammen releast. PS5 kommt ja auch über Feiertage 2020

Unbekannt

Geil!
Von allen AC Spielen bisher der beste Trailer.

Die Musik ist richtig gut und erinnert an Vikings oder The Last Kingdom.

Und endlich gibt es wieder Schilde.
Ich fand es so dämlich in Odyssey keine Schilde zu haben,die haben in der Zeit eine große Rolle durch die Hopliten gespielt und wurden ausgelassen (nachdem sie in Origins noch erlaubt waren),nur um die Spieler zu einen offensiven Spielstil zu zwingen.

Hoffentlich ist die Weltkarte größer und es gibt mehr als eine große Stadt.
Nicht wie bei Odyssey,wo Athen eine Großstadt ist und alle anderen wie Sparta und Korinth irgendwelche Dörfer.

Azarashi

„Hoffentlich ist die Weltkarte größer und es gibt mehr als eine große Stadt.
Nicht wie bei Odyssey,wo Athen eine Großstadt ist und alle anderen wie Sparta und Korinth irgendwelche Dörfer.“

Nach heutigem Maßstab waren das aber nunmal nichts anderes als Dörfer. Wenn sich Ubisoft da nicht von der historischen Vorlage entfernt dürfte es auch beim neuen Teil nicht viel geben.

Wenn ich mich nicht täusche war Haithabu die größte Siedlung zu WIkingerzeiten… Mit rund 1000 Einwohnern

Alex

Noch größer? um Himmelswillen bitte nicht, schon Odyssey war furchtbar genau aus diesem Grund, denn so eine große Welt will auch mit Quests gefüllt sein und bis auf wenige ausnahmen waren die in Odyssey alle durchgehend langweiliger Schmutz, zudem kam das irgendwann der Grind furcthbar wurde nach einigen Patches damit man ja die Ingame Boosts kauft, ne sorry das wäre das worst case szenario für diesen Titel und fände ich extrem Schade.

Eine Große Spielwelt hilft niemanden wenn sie nicht ordentlich bestückt wird und Odyssey hat bewiesen dass genau da Ubisofts schwächen liegen. Origin hatte noch genau die richtige Größe und durch das Wüstensetting musste man nicht an jede Ecke langweilige Quests mit irgendwann auch nur noch nervenden aufgesetzten Sexuellen ausgang hinpacken damit wenigstens die Pubertierenden Spieler bei der „Latte“ gehalten werden.

Bei der Schilddiskussion, das waren Design Entscheidungen unterschiedlicher Entwicklerstudios, beide Spiele sind bei verschiedenen Ubisoft Studios entstanden, das war das Problem, ist nicht so das Ubisoft da angelaufen kam und gesagt hat, „Schilde?! Nicht schon wieder!“
Auch meine Hoffnung, sollte es wieder so groß werden das eventuell nicht das Studio von Odyssey wieder so einen schmutz hinschreibselt, aber ist glaube ich noch nicht bekannt, welches Studio da drann sitzt.

An sich gefällt mir das Vikinger setting wirklich gut, ich hoffe es wird nicht durch künstlich aufgeblasene lange weile Open world versaut.

Thorim

Man hat auch eine eigene Siedlung, in der man laut Shopseite eigene Gebäude bauen bzw. verbessern kann. Die Rede ist u.A. von Baracken, einem Schmied und einem Tätowierer. In den verschiedenen Editionen finden sich auch exklusive Deko-Elemente hierfür.
Die Collectors Edition beinhaltet eine Statue eines weiblichen Protagonisten, also wird es wohl wieder die Wahl zwischen männlich/weiblich geben.
Es wird wieder „riesige Schlachten“ geben, hoffentlich sind die etwas spannender als die Geplänkel in Odyssee.

Snake

Für Odin! FÜR VALHALLA!

Ich hoffe das es in diesem AC möglich sein wird endlich mal die Gegner zu enthaupten und zu verstümmeln, also arme und beine abtrennen. Würde gut ins Wikinger setting passen finde ich.

Bodicore

Ja sicher cool wenn ich ab der Mitte des Spiels ein Holzbein und eine Hackenhand habe und die Quest lautet: Kletter den Wasserfall hoch.

Snake

XD ich meinte damit eigentlich das WIR es bei den Gegnern machen können, die aber nicht bei uns weil es dann nähmlich heißt ‚Desynchronisiert‘ und das Spiel am letzten (auto)Speicherpunkt wieder lädt 😉

Unbekannt

Also Bodicore,ich bitte dich ! Eine Hakenhand will doch jeder,dass war doch der Grund warum Battlefield 5 nun vor die Wand gefahren wurde,weil die Spieler keine Frau mit Hakenhand spielen durften,obwohl es im Trailer groß gezeigt wurde ❓ :silly:

Unbekannt

Was hat das abhacken von Körperteile nun mit den Wikingern zu tun ? Solche Sachen konnte kann man in jeden AC Spiel einbringen.

Für den Kampf und die Effekte hätte es aber schon was,weil die Kämpfe dadurch brutaler ablaufen würden und nicht wie eine Straßenschlägerei,aber unbedingt nötig finde ich das nun auch nicht,Spaß macht es so oder so.

Bodicore

Das Griechenlandsetting war schon richtig geil aber nicht meine Welt zuviel Politik und das Söldnerding im Bürgerkrieg da drüben war mir zu inkonsequent. Ich hab gerne ein klares Feindbild 😄 also entweder für oder gegen die Wikinger und ja nicht mal so mal so 😎

Das wird eine wahre Goldgrube für UBI wenn es qualitativ gut umgesetzt ist 😏 ich hoffe es gibt wieder Schilde.

Nur eines ist halt etwas schräg Wikinger sind jetz nicht gerade für ihre Schleichkunst berühmt.

Thorim

Laut Ubisoft Store gibt es Schilde:
„Schwinge zwei Waffen gleichzeitig und meistere mit Äxten, Schwertern und Schilden den erbarmungslosen Kampfstil der Wikinger.“

Alex

Ja gut Schleichen war bei den letzten Titeln ja auch nur optional und wenn er Assasine ist, was ja das Zeichen auf der Axt verdeutlicht, wird er auch wieder solche Attentate durchführen, hat ja auch seine Klinge, ich denke das wird schon mit eingebunden sein.
Odyssey hat mich vor allem wegen der viel zu großen und mit sinnlosen Quests besiedelten Welt irgendwann recht schnell verloren, vor allem da man nach einigen Patches den Grind so weit getrieben hatte das man wirklich grinden musste um vorran zu kommen, sofern man keine Ingame Boosts gekauft hat, das war extrem demotivierend ich hoffe das geschieht mit diesem Titel nicht auch. Lieber eine kleinere und dafür Glaubhafe mit gut geschriebenen Quests besiedelte Welt, als dieses seltsame künstlich aufgeblasene Odyssey.
Origin fande ich war da die um einiges bessere Umsetzung einer Großen Spielwelt, weniger dafür teilweise echt gut geschriebene Quests und das Setting allgemein war auch Glaubhafter umgesetzt.

HP68

Mit AC Odyssey hat die Serie ihre Seele verloren, das scheint sich hier fortzusetzen.
Ich bin raus.

Bodicore

Würde ich nicht unbedingt sagen… Die Geschichten sind noch immer gut.

Unbekannt

Ja das Spiel hat schon nach dem 1.Teil die Seele verloren,kennt man alles,genau wie WoW seit 2004 stirbt.

VoodooNimbul

Für mich hat es seit Origins an Seele gewonnen. Den vorigen Teilen konnte ich nie was abgewinnen. Schaffte es bei keinem bis zum Schluss. Origins und Odyssey hab ich als einzige AC „beendet“. Nur die Gegenwartsstory sollen sie bitte endlich fallen lassen.

Alex

Origin ja, Odyssey nein, odyssey war furchtbar langweilig aufgeblasener Kontent Müll. Die Quests waren alle sowas von 0815 und dann noch dieser ekelhafte Grind der nach einigen Patches eingeführt wurde wenn man keine Ingame Boosts verwendet, ne danke dann lieber wieder im Stil von Origin.

Alex

Nunja das muss sich erst noch zeigen, würde ich nicht sagen das es unbedingt so weiter gehen muss, ich gebe dir recht das Odyssey dem Franchise absolut nicht gut getan hat.
Lag nicht nur an der Hauptstory sondern auch an der künstlich aufgeblasenen Open world, dem Grind und dieser Künstlichen Entwicklung das man an jeder Ecke irgendwen flach legen kann und das nicht durch seine Klinge.
Man darf halt auch nicht vergessen das Assisns Creed Spiele bei verschiedenen Studios entwickelt werden unter Ubisoft, Odyssey war ein komplett anderes Studio als die Entwickler von Origin, von daher ist bei mir noch etwas Hoffnung vorhanden das man Qualitativ eher an Orging anknüpft als an diese durchaus hübsche aber Seelen lose Open World aus Odyssey.

Jona

Sie sollten das Ding sofort releasen. Wir sind immerhin noch in der Corona-Krise, jetzt hab ich Zeit

Ace Ffm

Beeindruckender Trailer. Sieht verdammt gut aus. Schade nur,dass ich mit Assassins Creed noch nie richtig warm geworden bin. Dieses Setting könnte das aber vielleicht ändern. Wird verfolgt.

Bodicore

Kannst dir das Spiel gut geben.
Ich bin auch späteinsteiger und nie mit der Grundgeschichte warm geworden.

Ich spiele einfach den aktuellen Held als relle Person dieser Zeit und blende die Hintergrundgeschichte mit dem Animus so gut wie möglich aus.
UBI unterstützt dieses Vorgehen sogar, indem man die Geschichte ausserhalb des Animus automatisch im Menü ausblenden kann. Im Grunde reicht es wenn du die ein YT Video mit der Grundgeschichte reinziehst.

Ace Ffm

Ok. Danke

Threepwood

Wird zu Release gekauft! Das Setting ist grandios und ich hatte im letzten Teil in Griechenland wahnsinnig viel Spaß.
Neben dem historischen Japan und einem futuristischen AC Teil ist das Wikinger Setting lange auf meiner Wunschliste. Der Trailer ist mega cool, ich würd gern jetzt den DL starten! 😀

Bodicore

Japan wäre echt auch der bringer ich bin sicher das wird das nächste Ding 🙂 Japaner und schleichen passt auch besser 🤪

Loccorocco

Ein ac in Japan setting gab es schon. Zwar nur sone Art indie ding aber das setting gabs schon

Unbekannt

Ich denke diese Ableger dienten dazu,um zu sehen welches Setting bei den Spielern noch so ankommen könnte.

Japan hätte zwar schon etwas,aber Wikinger ziehe ich vor,schließlich waren meine Vorfahren Sachsen (die echten Sachsen im heutigen Niedersachsen und damaligen Britannien und nicht diese falschen Sachsen (Bundesland) in Deutschland) und im Krieg mit denen,das ist also schon eine familäre Angelegenheit die man persönlich nimmt. 😡 :silly:

Bodicore

Als Schweizer kann ich auf sowas lange warten xD

Aber wer weis, vielleicht gibt es ja doch mal ein Assasins Creed Ricola wo der Held beim Fondue essen in ein Zeitloch fällt und sich als Reisläufer im Dienste des Papst wiederfindet.
In diesem Spiel hätte man da keine Geldprobleme dafür könnte man jederzeit von einem fiesen Steuerbeamten weggekrittet werden.

Die Ubiformel würde in AC:R auch keinen nerven auf Grund der Grösse der Spielwelt wären die Poi‘s in 2h locker abgearbeitet.

Chucky

Ich weiß nicht ob die Statur in der CE weiblich sein soll. Wenn ja wird es wohl so sein: Man kann zwischen M und W wählen aber der Name bleibt wohl gleich: Eivor.

curry-meister

muss man den aktuell die vorgänger gespielt haben?

Ron

muss man bei Assassins Creed nie, selbst für den zweiten Teil und Brotherhood war es nicht unbedingt notwendig.

Bodicore

Absolut nicht ich bin mit Black Flag eingestiegen geht super…

Alex

Wenn einen die Hintergrund Story interessiert, kannste dir einfach ein Youtube Vid dazu anschauen, das ist nicht sooo viel Story, ansonsten stehen die einzelnen Protagonisten eigentlich immer für sich.
Also nein das kann man sicherlich auch wie die Teile davor ohne großes hintergrund Wissen spielen.

Patrick

Ubisoft….. Ihr habt meine Aufmerksamkeit!
Alleine schon, dass Entscheidungen Einfluss haben und ich meinen Charakter individuell anpassen kann, finde ich sehr gut!
Danke man….. Die neue Ausrichtung finde ich gut. Das alles könnte unter einen anderen Namen laufen…. 😀
Wikinger Setting trifft schon mal meinen Geschmack

Bodicore

Ich hab mich auch schon gefragt warum man nicht einfach ein geiles Wikingergame macht 🙂 muss es denn Assasins Creed sein ? Nichts gegen die Serie aber ich mag eigentlich gerne abgeschlossene Geschichten und irgendwie wäre man auch etwas freier ohne den ganzen Serienbalast.

P1nhead

Lecker! Schaut gut aus, her damit!

Azaras

na das setting mag ich schon mal auch das wieder ne klinge dabei ist, nun hoffe ich mal das sie das rsp system abspecken und ich die gegner wieder one hiten kann

Jona

Du konntest auch bei Odyssey alle Gegner onehitten. Mit der richtigen Skillung und richtigem Gear konntest du sogar Bosse onehitten, oder zumindest fast.

huhu_2345

Wenn das Gear passte ja, aber ansonsten nicht.
Was er meint ist z. B mit der verstecken Klinge.
Schleichen und Meucheln, ohne auf Level oder Gear zu achten.
Das war bei Origins und Odyssey nicht der Fall.

Azaras

jup genau das meinte ich wenn ich mich an denn boss perfekt an schleiche dann soll der auch sterben wenn ich ihn anspringe egal wie ich geskillt bin

Jona

Jaja jetzt bewerben wir wieder alles mit einem männlcihen Charakter und anschließend ist die Frau laut Kanon die Heldin………

Abgesehen davon wird es Hammer allein schon wegen dem Setting. Jetzt noch ein bisschen Management beim Heimat aufbaun und ich bin glücklich

Bodicore

Naja Wikinger da ist es eher unwahrscheinlich das Lathgerta das Rennen macht das ist schon mehr ein schmutzigeres Männersetting. Ich hoffe ja dass ich meinem Helden einen Kriegerbody verpassen darf und nicht wieder so einen Lauch spielen muss. 😏

Saibot77

Wird gekauft 😬
Allerdings erst auf der PS5 😆

DerUnbekannteHüter

Danke für den Beitrag! Direkt die PC Collectors Edition gesichert :D! ICh freue mich mega auf das Spiel. Das Setting und der Trailer waren heftig!

Holzhaut

Ich hab die letzten AC nicht mehr gespielt, ich war einfach übersättigt.

Das hier wird aber vorbestellt, allein wegen dem Setting

Loccorocco

Vorbesteller die Seuche der gaming Industrie nur noch mobile Spieler sind noch schlimmer..

Unbekannt

Warum ist das bitte eine Seuche ? Ist doch jeden selbst überlassen ob er oder sie das Spiel vorbestellt,ändern tut es nichts oder meinst du die verschieben extra den Release oder krempeln das Spiel komplett um,nur weil die Vorbestellerzahlen nicht stimmen ?

AC ist bisher auch ein durchgehender Erfolg,kein Teil davon war bisher wirklich ein Reinfall.

Oldboy

Gibt es dafür auch klare, nachvollziehbare Gründe?

Holzhaut

Ich Kauf mir das Spiel doch sowieso am ersten Tag, warum also nicht vorbestellen?

Ist ja auch kein Experiment auf das ich mich hier einlasse, das ist AC, wir wissen jetzt schon was wir bekommen werden und genau das will ich haben.

Die Seuche der Gaming Industrie sind eher Leute wie du, die darauf warten bis es die Spiele für’n Apfel und n Ei gibt, statt die Entwickler vernünftig für ihre Arbeit zu entlohnen.

Was ist wohl besser für die Industrie, der Vorbesteller oder der Geizhals?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

57
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x