Asmongold ist auf Twitch einfach zu erfolgreich mit New World: “Hört auf, mir wie Irre zu folgen!”

Das MMO New World befindet sich derzeit in der Beta und erfreut sich großer Beliebtheit auf Steam, aber auch auf Twitch. Eine der größten Streamer ist Asmongold, der jedoch bei New World mit seinem kleineren Twitch-Account zackrawrr unterwegs ist. Doch trotzdem wird er im Spiel immer wieder von Stream-Snipern belästigt.

Was ist da los?

  • New World konnte mit dem Start der Beta viele Spieler für sich begeistern. Schon am ersten Tag loggten sich allein auf Steam über 190.000 Spieler gleichzeitig ein. Am 21. Juli waren es noch immer stolze 188.000.
  • Auch auf Twitch feierte New World große Erfolge und war zwischenzeitlich mit über 720.000 Zuschauern das erfolgreichste Spiel der Streaming-Plattform.
  • Einer der erfolgreichsten Streamer ist Asmongold, der mit seinem Zweitaccount zackrawrr immerhin 200.000 zugeschaute Stunden in den letzten 3 Tagen vorweisen kann (via Sullygnome). Obendrauf kommen zudem einige Stunden zu Release, die er auf dem Hauptaccount Asmongold verbracht hat.

Doch der Erfolg rund um New World hat auch seine Schattenseiten. Denn immer wieder verfolgen andere Spieler Asmongold in dem neuen MMO. Das geht so weit, dass er sich Lautstark in seinem Stream über sie beschwerte.

Streamer will seine Ruhe, bekommt sie aber nicht

Was sagte Asmongold zu den Stream-Snipern? In einem Ausschnitt aus seinem Livestream vom 21. Juli ist zu hören, wie sich der Streamer über die Spieler ärgert, die ihn ständig verfolgen:

Bitte hört auf, mir wie Irre zu folgen. Hört auf, wirklich. Lasst mich verdammt nochmal in Ruhe.

Später versuchte er dann an den Verstand eines der Spieler zu appellieren:

Ich hoffe, er hört auf. Ich will einfach nur in Ruhe gelassen werden und Spaß an meinem Spiel haben und nicht, dass mir Leute hinterherlaufen und nach Aufmerksamkeit suchen. Wer würde das wollen? Denk mal aus meiner Perspektive darüber nach. Was denkt ihr, wie ich mich dabei fühle?

Den entsprechenden Clip haben wir hier für euch eingebunden, allerdings scheint er für einige Nutzer gesperrt worden zu sein. Es kommt eine Fehlermeldung über “Premium-Inhalte”, die in der Region nicht verfügbar seien. Diese Meldung gibt es in den letzten Monaten immer wieder und auch deutsche Streamer sind davon betroffen (via Twitter).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt
Was ist Stream-Snipen? Beim Stream-Snipen versuchen Spieler, die einen Stream schauen, den jeweiligen Streamer im Spiel aufzuspüren. Dazu versuchen sie etwa vorherzusagen, wohin der Streamer gehen wird oder was er als Nächstes tut. Dort wartet man dann, um wahlweise seine Aufmerksamkeit zu bekommen oder ihn an seiner Tätigkeit zu hindern.

Stream-Sniper sind ein Problem, vor allem in PvP-Spielen

Warum stört sich Asmongold so an den Spielern? Stream-Sniper können in New World gleich für mehrere Probleme sorgen:

  • So können Spieler ihm Quest-Mobs oder EP klauen, indem sie selbst die Mobs töten, statt sie Asmongold zu überlassen.
  • Zudem bietet New World die Möglichkeit PvP zu aktivieren und so gegen Spieler anderer Fraktionen zu kämpfen. Das ist jedoch mit einer solch riesigen Zahl von Spielern, die Asmongold wahlweise mögen oder aber töten sollen, schwierig.
  • Zu guter Letzt ziehen viele Spieler an einem Ort auch an der Performance des Spiels, was nachteilig für den Streamer ist.

Es ist zudem nicht das erste Mal, das Asmongold von Stream-Snipern belästigt wird. Erst Anfang Juli haben wir darüber berichtet, dass die Spieler von Final Fantasy XIV dem Streamer das Leben schwer machen.

Das neue MMO New World lädt jedoch dazu ein, es auf Twitch zu streamen. So sollen die Communitys zusammenarbeiten, um die Vorherrschaft im Spiel zu halten, Siedlungen auszubauen und in Schlachten um Festungen zu kämpfen. Außerdem gibt es einen Ingame-Sprachchat, der schon zu einigen kuriosen Situationen geführt hat:

New World soll Hit auf Twitch werden – Ein Feature sorgt dafür, dass Clips viral gehen

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
swisslink420

“Streamer will seine Ruhe, bekommt sie aber nicht”
Kann ja einfach nicht streamen wenn er es umbedingt in Ruhe zocken will?

Aber für das gibts hald kein Money

Messeryocke

Dann soll er einfach auf’s Konto schauen was er für seine Arbeit verdient. Wenn er das nicht mehr möchte – aufhören aber sich nicht über die beschweren die ihn unterstützen und dann eben hinterherlaufen.

Thomorrow

Ich versteh das Problem nicht. Im Twitch Partnerprogramm hat man die Möglichkeit mit einer ganz offiziellen Einstellmöglichkeit von Twitch, den Stream um bis zu 15 Minuten zu verzögern.

Wenn ich das als Hauptberuflicher Streamer nicht weis, dann ist mir nicht zu helfen.

Bei den FAQs zu finden:
https://help.twitch.tv/s/article/joining-the-affiliate-program?language=en_US

Er will ja in Ruhe spielen. Klar ist das dann das mit dem Chat nicht mehr gescheit funktioniert. Einen Tod muss er dann halt sterben.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Tagen von Thomorrow
Zakkusu

Ja alles nervig und sch… was ihm da wiederfährt.
Scheint ihn aber nicht genug zu stören, sonst könnte er ja komplett offstream mit nem neuen char starten.

Justin

Ich sehe keinen Weg gegen Streamer sniper in New World vor zu gehen du kannst ja glaube nicht die Namen der Städte und Landschaften weg machen und mit einem delay von mehr als 5min bringt es nicht so viel mit dem chat zu reden aber 5min reicht um dich noch zu snipen.
Es gibt keinerlei Streamer Schutz in New World oder keinen dennoch kenne :/

Phoesias

Der tickt ja wohl nicht ganz sauber !?

Also der Dude streamt und die Leute folgen ihm seit Jahren in Scharen und er fand es immer geil und genau das war sein content und er wurde dadurch zum Millionär.

Nun distanziet er sich, während er streamt wohlgemerkt, von seinem eigenen Content den er jahrelang so praktiziert und fragt die Zuschauer wie sie das wohl finden würden ?

Das ist ja mal ne echte Lachnummer, also bitte, ernsthaft

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von Phoesias
Bodicore

Ne die folgen dem im Spiel

Also die laufen hinterher das ist schon sau nervig wenn du durch die Welt läufst die Landschaft geniessen willst und es dackeln dur 50 Idioten hinterher.

Mìch würd das auch nerven.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von Bodicore
Alex

Wenn die Leute ihm im Spiel hinterher rennen zu scharen, hat ihn schon immer angekotzt. Ist ja auch einfach ultra Nervig.
Gab es mehrere Situationen wo er die Leute darum gebeten hat, ist nicht das erste mal.

Keragi

Er soll halt einfach die Kamera auf sich halten und nichts vom Spiel präsentieren können die Leute seinen Worten lauschen dann kann er in Ruhe spielen und Twitch Kommentare mit Fragen zum Spiel beantworten.

Kreylem

Ach ja,der arme Streamer ….dachte der lebt davon das Ihm die Leute folgen und/oder abonnieren;-) wenn er seine Ruhe haben will soll er den Stream abschalten und auch nicht bekannt machen wie der Account heißt mit dem er dann spielt.

Sleeping-Ex

Mir erschließt sich nicht wieso der Stream nicht einfach ausgeschaltet wird.
Klar, ist seine Einnahmequelle, aber dann würde ich trotzdem privates und berufliches trennen. Also 8-10 Stunden streamen und anschließend den Bumms ausmachen und in seiner Freizeit seine Ruhe haben.

Wenn er aber dermaßen geltungsbedürftig ist den Stream immer mitlaufen zu lassen…naja…dann sollte er lieber leise heulen…

Andre

Asmongold die Heuelsuse der Streamer. Gerade die Probleme mit den quest Mobs haben zur Zeit alle Spieler in der beta. Und alles andere tja das bringt das stewamen eben so mit sich. Haben andere Streamer genauso und machen nicht jedesmal so einen aufriss. Außerdem ist Assigold auch nicht der charmanteste und freundliche Spieler der schon oft die community beleidigt hat etc. Manche Probleme sind halt auch Haus gemacht

Breakkblade

Ist ja auch nur nee world oder? Ist ja nicht so das er in ff14 belagert wurde und alle Mobs gekillt wurden die er für die Quests brauchte… Und man merkt das du die streams niemals wirklich gesehen hast wenn du so einen Trash laberst

Andre

Ohh wir haben einen Fanboy!
Sry ich habe einige seiner Streams gesehen und finde ihn zum K….
Ist meine Meinung und das was ich üben geschrieben habe stimmt nicht?
Er hat nie die community geflamet? Leute beleidigt?
Aha da kennen wir wohl zwei völlig unterschiedliche Asmongold.
Klar ist es nervig aber hey das gehört zum Business und es bringt ihm doch Einschaltquote also bitte.

Breakkblade

Jo ich Guck seine streams und deswegen kann ich mich bestimmt weiter aus dem Fenster lehnen als du. Und wenn man das ganze nur subjektiv und voreingenommen wie Du betrachtest wirst du in deiner Welt schon Recht haben…

Andre

Ich betrachte es weder subjektiv noch voreingenommen. Da ichs eine streams auch verfolgt habe, kann ich mir mein eigenes Urteil dazu bilden.
Man sieht aber das du ja keinen Gegenargumente hast scheinbar zu dem was ich gesagt habe.

ImInHornyJail

 Gerade die Probleme mit den quest Mobs haben zur Zeit alle Spieler in der beta. 

Stimmt. Das Problem haben viele aber bei Asmon werden die Mobs absichtlich geklaut, obwohl die Stream Sniper diese WAHRSCHEINLICH gar nicht töten müssen. Das ist halt total bescheuert.

Und alles andere tja das bringt das stewamen eben so mit sich. Haben andere Streamer genauso und machen nicht jedesmal so einen aufriss.

Ja hab auch noch nie gehört, dass sich andere Streamer über Stream Sniper aufgeregt haben.

Irina Moritz

Ich fand es in seinen FFXIV-Streams interessant, dass er erst belästigt wurde und nach der ersten Sperre eines Griefers sich das direkt gelegt hat. Es folgt ihm zwar immer noch eine größere Gruppe durch die Gegend, aber sie versuchen etwas Abstand zu halten und nicht in seine Ingame-Kamera reinzurennen. Es ist ganz witzig, wenn er sich umdreht und hinter ihm so eine Traube an Charakteren auseinander rennt 😅

CptnHero

man stelle sich das bei einem selbst vor als non-streamer xD
wär schon bisserl gruselig oder?

Daniel

Also mal davon abgesehen, dass das wirklich First World Problems der absuten Güteklasse sind, muss man halt schon sagen, dass die Community einfach absoluter Abschaum ist.
Wenn man sich dran aufgeilt einen im Stream dauerhaft zu nerven und zu belästigen, obwohl er darum bittet in Ruhe gelassen zu werden, ist das halt einfach nur u verschämt.
Aber genau dieses Verhalten findet man im Netz leider an jeder Ecke, seit jeder Idiot es nutzen kann.
Auf der anderen Seite muss man halt auch sagen, dass Asmongold genug Geld dafür bekommt, dafür dass er nichts anderes macht ausser ein MMO zu spielen.
Habe mir ein wenig seines Contents angeschaut… Weiß nicht warum man ausgerechnet ihm zuschauen will, er ist der Inbegriff von nichts besonderes. Beim Doc verstehe ich es ja noch, oder bei Shroud.

Horteo

Ich bin mir absolut sicher, wenn man ganz doll lieb fragt die Fans und Zuschauer sollen einen doch in Ruhe lassen und das ganze auch noch live streamt, ja dann wird sich der soziale und einfühlsame Webmob vollständig daran halten.

Schliesslich hat speziell die Twitch Community schon desöftern gezeigt das sie sich sehr um das Wohlergehen von den Streamern kümmern. Bei manchen wird vorsorglich die Polizei nach Hause geschickt und anderen Streamern wird Geld gespendet damit sie sich Kleider kaufen können und nicht mehr halbnackt vor der Kamera hängen müssen

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von Horteo
Noru

XD geil geschrieben

Noru

Verbessert mich aber kann man nicht einstellen das es 1 Stunde versetzt ist?
Oder er blendet sein Namen den er benutzt in New World aus?

Wird bei Albion schon seit Jahren gemacht von Streamern

OldSchoolMagicTheGathering

Naja ich denke, er möchte schon noch gesehen werden. Das hat halt seine Nachteile.

Wenn er seine Ruhe möchte, sollte er ohne Twitch spielen und unter einem anderen Namen

Noru

Stimmt auch wieder. Diskutieren wird schwierig wenn es stark versetzt ist.
Bei Albion war der Vorteil das man die Minimap auch verdecken konnte etc.

Schon bitter, er verdient Geld indem er zockt, aber auf diese Weise verdirbt es ihm den Spaß und wenn er nicht streamt und spielt, hat er Spaß verdient aber kein Geld.

Nico

das mit den verdecken ist aber ein kleines problem, kann man doch das overlay anpassen bei Twitch und es verdecken 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

27
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x