New World soll Hit auf Twitch werden – Ein Feature sorgt dafür, dass Clips viral gehen

Sowohl New World als auch die Streaming-Plattform Twitch gehören zu Amazon. Beide sollen auch miteinander interagieren. In dem aktuell laufenden Preview-Event sieht man, wie das mit einem besonderen Feature bereits funktioniert.

Wie passen New World und Twitch zusammen? Schon im Interview mit Game Director Scot Lane wurde uns von MeinMMO verraten, dass New World auf Twitch-Streamer zugeschnitten sein soll.

Dafür gibt es spezielle Features, wie die PvE- und PvP-Schlachten nach einem festgelegten Zeitplan und mit Anmeldungen im Voraus. So können Streamer ihre Community mobilisieren und mit ihnen zusammen losziehen. Zudem soll es Ingame ein Symbol geben, um auf Spieler aufmerksam zu machen, die gerade auf Twitch live sind.

Das passt zur Zukunftsvision von Twitch, bei der Streamer und Zuschauer mehr miteinander interagieren sollen und das auch direkt in Spielen.

Welches Feature sorgt derzeit für Aufmerksamkeit? Auch der Sprachchat in New World bietet bereits eine Möglichkeit der Kommunikation zwischen Streamern und ihren Fans. Für MMORPGs ist ein solch offener Chat, der für die ganze Umgebung hörbar ist, die Ausnahme.

Wie cool der Chat aber sein kann, zeigen bereits erste Clips von Streamern, die das aktuell laufende Preview-Event, um sich das MMO anzusehen und es ihren zu Zuschauern zu präsentieren.

NDA ist gefallen: Das denken die Menschen wirklich über New World

Streamer nutzen den Voice-Chat für Schabernak und gehen viral

Was passierte im Voice-Chat von Sodapoppin? Während der Streamer Chance „Sodapoppin“ Morris in New World unterwegs war, aktivierte er immer wieder den Sprachchat und unterhielt seine gesamte Umgebung mit einem Piraten-Akzent. Dabei traf er den Spieler Yogg, mit dem er eine längere Unterhaltung führte.

Nach einige Zeit realisierte Yogg dann jedoch, dass er sich mit dem bekannten Spieler unterhielt und ließ ein wenig den „Fanboy“ raushängen. So freute er sich lautstark darüber, mit Sodapoppin zu sprechen und erzählte ihm sofort von seiner Spielzeit in WoW, die 4 Jahre betragen soll.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Ein anderer Spieler wiederum sollte Sodapoppin verteidigen und bekam dafür eine „Quest“ vom Streamer. Im Chat waren viele Nutzer von der Art und Weise, wie Sodapoppin seine Rolle spielt, begeistert.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Was passierte bei Asmongold? Der bekannte WoW-Streamer Asmongold hingegen fand nicht ganz so leicht Freunde, wie es bei Sodapoppin der Fall war. In einem Gasthaus unterhielt er sich mit einem Spieler, der ihn danach unbedingt als Freund hinzufügen wollte.

Asmongold verneinte die Anfrage, woraufhin der Spieler einfach weglief und den Streamer allein zurück lies. Der Clip wurde bereits über 30.000 mal aufgerufen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Kann man den Voice-Chat deaktivieren? Falls ihr jetzt jedoch Bedenken habt, dass ihr im Sprachchat permanent von Streamern oder anderen Spielern belästigt werdet, gibt es eine gute Nachricht:

Er lässt sich mit einem einfachen Klick in den Optionen im Reiter „Kommunikation“ deaktivieren.

New World erreicht zwischenzeitlich Platz 1 auf Twitch

Zum Start des Preview-Events zu New World lief es richtig gut für das MMO. Zwischenzeitlich schauten über 330.000 Menschen gleichzeitig auf Twitch zu (via Sullygnome). Damit schaffte es der Titel sogar auf Platz 1 aller Spiele auf der Streaming-Plattform.

Das liegt wohl daran, dass zum einen nicht alle Spieler Zugriff auf den Test haben und zum anderen viele große Streamer New World ausprobiert haben. Neben Asmongold und Sodapoppin streamten auch summit1g, der sich in letzter Zeit mit ESO und GW2 auseinandergesetzt hat, shroud und LIRIK, einer der wenigen großen Streamer ohne Webcam, das MMO.

New World rang 1 twitch
Zwischenzeitlich war New World auf dem ersten Platz bei Twitch, vor Just Chatting, CoD MW und Fall Guys (Bild via MMORPG.pl).

Inzwischen jedoch sind die Zuschauerzahlen nach dem ersten Hype in der Tendenz sinkend. Zum Zeitpunkt des Artikels schauten 45.200 Menschen das MMO, das damit auf Platz 5 landet. Spannend wird es für New World vor allem dann, wenn der Release 2021 ansteht.

Nach dem Preview-Event geht das MMO jedoch wieder in eine Alpha-Phase, auf der erneut eine NDA liegen wird. Dann wird es erstmal wieder stiller um das MMO.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kev

Was man bisher sieht, scheint so aufregend wie Fußpilz… 🙄 Gut das Sie es um ein Jahr verschoben haben. Nächstes Jahr zu Release werde ich es mir noch mal angucken.

The_Flail

Och finde es gut von Amazon features einzubauen die aktiv dafür sorgen das mich New World weniger interessiert.

Nicht der Sprachchat, auch wenn das sicherlich etwas ist das man am besten sofort ausschaltet um nicht jedermanns Musik/Katze/Eltern/Kinder/Unsinniges Gebrabel zu hören, sondern die Twitch features.

Gut, das Icon das einer Streamt ist im PvP sehr praktisch, und bringt mich auf jedenfall dazu den Stream desjenigen anzukucken. Dann wird es schön einfach zu snipen.

Wird im PvE in erster Linie aber einfach nur dazu führen das alle irgendeinem Streamer nachrennen statt aktiv an Events teilzunehmen.

Bin mal gespannt was da noch kommt…… EP Boosts wen man genug Zuschauer hat vielleicht? Bonus Loot wen man einen Streamer durchs Event zieht? Vielleicht buffs die einem die Zuschauer stiften können wenn man als Streamer im PvP verprügelt wird.

Sanix

„Auch der Sprachchat in New World bietet bereits eine Möglichkeit der Kommunikation zwischen Streamern und ihren Fans.“

Das wird ein Bann Festival 😆 😆

Patrick

****** ***** ****** ******** nur unzensiert. Stell ich mir jetzt auch lustig vor….

mordran

Möchte gar nicht wissen was Amazon Asmonlul und Konsorten bezahlt hat

MeisterSchildkröte

Fänd es cool wenn sich ein gewisses niveau an rp etablieren würde(unrealistisch :D) Oder wenn sich Spieler auf Servern versammeln die wert drauf legen.

Bodicore

Fände ich nicht unrealistisch. New World ist doch fast wie gemacht für RP.

Orchal

Dann laufen da aber sehr viele Frauen mit männlicher Stimmen rum.

diesel

der auf dem Bild ist einer der schlimmsten, den würde ich mir nicht mal gegen Bezahlung anschauen ^^

Messeryocke

hehe geht mir genauso. Ich weiß auch nicht warum, aber bei ihm muss ich immer an Budrick denken.comment image

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x