Anthem: Spieler berichten über verschwundene Festungen – Das könnt Ihr tun

Immer mehr Spieler berichten davon, dass bei Ihnen die Festungen in Anthem verschwinden. Die Spieler haben bereits einen Weg gefunden, wie man diesen Fehler umgehen kann.

Was ist das für ein Fehler? Auf Reddit und auch in unseren Kommentaren auf MeinMMO berichten einige Spieler davon, dass bei Ihnen in Anthem keine Festungen mehr anwählbar sind. Die Strongholds verschwinden einfach von der Weltkarte.

Der Fehler trat anscheinend zum ersten Mal am vergangenen Wochenende auf. In der Nacht von Freitag auf Samstag haben Spieler darauf hingewiesen, dass das Freeplay plötzlich völlig leer war und es Probleme mit den Strongholds gab. BioWare hat daraufhin einen Fix aufgespielt, um dieses Problem zu beheben.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Was ist mit den Festungen? Der Fix hat anscheinend die Probleme mit dem Freeplay behoben, die Festungen scheinen jedoch noch immer zickig zu sein. So berichten Spieler etwa, dass nur ein oder zwei Strongholds fehlen, während andere Freelancer keine der drei Festungen mehr anwählen können.

Andere Spieler geben an, dass Ihre Festungen komplett leer sind oder sie nach dem Betreten der Instanzen einfach wieder hinausgeworfen werden. Einige Spieler werden als Viererteam auch mitten in einen bereits begonnenen Stronghold teleportiert oder stehen nach bestandenen Phasen vor geschlossenen Türen und können die Festungen nicht mehr beenden.

Anthem-Höhle-Interceptor
Die Spieler wundern sich über fehlende oder leere Festungen.

Was kann man tun? Bis jetzt hat sich BioWare noch nicht ausdrücklich zu dem Problem gemeldet. Die Spieler haben daraufhin einen eigenen Weg entwickelt, wie der Fehler zumindest umgangen werden kann.

Falls Ihr ebenfalls keine Festungen mehr in Anthem seht, versucht einem Freund beizutreten, der dieses Problem nicht hat. Gemeinsam könnt Ihr nun in den Dungeon laden, woraufhin Ihr die Strongholds wieder sehen solltet.

Auf Reddit geben einige Spieler an, dass der Fehler für sie so behoben wurde. Bei einigen anderen trat das Problem jedoch nach einiger Zeit wieder auf.

Leidet Ihr auch an diesem Problem? Hat Euch der Tipp der Spieler geholfen oder habt Ihr andere Lösungsvorschläge?

Weitere Bugfixes für Anthem sind jedoch bereits unterwegs:

Anthem muss gerade zig Probleme fixen – Das sagt BioWare zum nächsten Patch
Quelle(n): Reddit, Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
98 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Randy P

Kann mich Bitte jemand einladen der die Mine der Tyrannin noch hat 😉

Origin: Randezaa

Captain Rex

echt jetzt?

Randy P

ja, echt jetzt 🙂 leider ist sie bei mir verschwunden:(

war meine liebste festung zum farmen !

Lars Meier

Ich frage mich, wann das endlich mal aufhört. Jeden Tag liest man erneut was das Spiel an Fehler hat. Ich spiele schon eine halbe Ewigkeit, aber noch nie war ein Spiel so kaputt wie anthem.
Ein Witz, das so etwas auf den Markt kommt. Sehr schade um das Spiel

Captain Rex

Ich habe die Kommentare nicht im Ganzen gelesen aber kann es sein das es hier nicht um Waffen, Bugs …. geht?
Sondern um einen der 3 Strangholds die wie bei mir einfach nicht mehr auf der Karte erscheinen!!!
Ein Patch wird langsam aber wirklich Zeit. Habe immer noch viel Spaß und einiges noch nicht erreicht im Spiel aber ich habe die letzten paar Tage schon bemerkt das die Leute aus der FL nicht mehr so oft und lange online sind.
Dies sind alles Spieler die das Game sehr mögen aber auch hier ist der Geduldsfaden nicht unendlich dick.
ALSO BW….bitte langsam einen Großen Patch der die seit Wochen bekannten Probleme behebt!!!

Division fanboy

Viel schlimmer finde ich, dass man sobald der Main 490er ist, der twink dann dank Items vom Main, schon bereit ist für Grossmeister.
Habe gestern mal den Ranger angeschmissen und nach 3 Stunden einen GS von 450….
Ja ich weiß, es gibt Gelegenheitsspieler, aber wenn ich ein Vollpreis-Spiel in einer Woche bzw gemühtlich in zwei durch habe?!

Anthem war nett und bringt auch bock, benötigt jedoch noch etwa ein halbes Jahr feinschliff.

Dominik

Kann man hochziehen, muss man aber nicht, denn du könntest ja auch den Ranger mit grünem oder blauen Zeugs „zucraften“ und dich von Schwer hochspielen wie beim ersten Char 😛

squander

Leute, das sind soweit wohl alles minimalste Probleme… sollten sich die neuesten Meldungen zum Waffen-Bug bewahrheiten dann verlier sogar ich meine Freude mit dem Game. Lest selbst -> https://www.resetera.com/th

Junai

Ein weiterer Fehler, der nicht so im Spiel sein sollte und wohl gefixed werden wird. Weiss nicht was daran nun so besonders sein sollte. Mir doch Wurst wer mit welchen Waffen wieviel Schaden austeilt, während ich darauf hoffe, dass ich endlich wieder meinen Lieblingsstronghold spielen darf. ^^ Das Content verschwindet, halte ich für einen gravierenderen Fehler als sowas hier. Gibt ja kein PvP, also muss ich da keine Angst haben ,dass mich irgend ein „Roxxor“ der sowas ausgenutzt hat, mit besserem Kram weghauen wird. 🙂

squander

großteils word 🙂 ich sehe das jedoch weit unentspannter als du. Sollte sich herausstellen, dass das gesamte Zahlenspiel der Waffen verbuggt ist, dann sehe ich das Fundament von Anthem zerstört. Ein Looter-Shooter der dann keiner mehr ist da die Sinnhaftigkeit fehlt nach besseren Loot zu suchen.

Junai

Versteh mich bitte nicht falsch, ich heisse sowas auch nicht gut und hoffe auf jedenfalls, dass sie sowas schnellst möglich fixen werden (nicht nur diesen einen Fehler). Aber es ist in meinen Augen halt kein Fehler, der einen nun im „Gameplay“ behindert, wie wenn dir ein Contentteil abhanden kommt. 🙂

Allerdings glaube ich das es sich hier einfach nur um einen Fehler bei irgend einer Skalierung handelt und nicht um „Zahlen“ selbst. Hoffe ich zumindest, sonst könnte das durchaus eine längere Geschichte werden.

squander

bin ich voll bei dir!! Möchte hier auch nicht katastrophieren, aber neben dem Absturzbug macht mir das hier gerade am echt meisten Sorgen. Das was mich beim Spiel haltet ist nunmal das Finden von stärkeren Waffen – wenn das obsolet werden sollte wärs das vorerst für mich. Jedenfalls positiv bleiben!

Junai

Kleiner Tipp: Suche einfach weiter nach MW/Legy Waffen und Ausrüstung, denn du kannst mit 100% Sicherheit davon ausgehen, dass dies von den Entwicklern so nicht vorgesehen war, denn sonst wäre das komplette Lootsystem für den Popo und das traue ich BW nicht zu. 🙂
Also halte dir weiter die Ziele vor Augen, Kopf hoch, Geduldsriegel vorschieben und weiterhin soviel Spass mit dem Spiel haben, wie es möglich ist. Was anderes können wir Spieler leider nicht machen. :/

KronosX2

Ja klar, schön ist es nicht, aber auch kein Beinbruch. Wer hat denn auf 30 noch lvl 1 Waffen rumliegen? Zumal solche Spielchen auch schon in anderen Games gemacht wurden.
Ich geben Junai recht, da sind verschwundene Strongholds wirklich schlimmer.

Bissl entspannen. Denke das wird recht schnell gefixt.

squander

Geb ich dir vollkommen recht! Hab wie unten erwähnt einfach nur Bammel, dass sich das Scaling als fundamentales Problem durch den gesamten Waffenpool durchzieht. Das kann man soweit noch nicht ausschliessen und wäre in jüngerer Anthem-Vergangenheit auch leider nicht überraschend.

KronosX2

Sicher, wissen tu ich es nicht, aber ich glaube nicht, dass es so extrem schwerwiegend ist. Mal schaun was die nächsten Tage bringen.

MrCnzl

verstehe nicht wie man sich alles schönreden muss. ist das nicht mehr oder weniger der hauptgrund dieses spiel zu spielen?

aber egal. hauptsache es erscheinen mehr spiele a la fallout76 und anthem. die auf dieser seite maximal in den himmel gelobt geworden sind und solangsam kann man nichts mehr anderes berichten außer den nächsten shitstorm oder fatalen fehler

Marc R.

Also ich kann die Level-1-Default-Waffen und Komponenten nicht zerlegen. Und ich denke mal, ich in nicht der einzige, bei dem es so ist. Daher sollte wohl jeder Spieler seine Anfangs-Waffen und Komponenten noch besitzen.

KronosX2

Ich hab sie alle nicht mehr. Konnte sie ohne Probleme zerlegen. Also hat nicht jeder Spieler seine Anfangswaffen. Hinzu kommen doch auch im Endgame die Perks und diese sind teils echte Gamechanger.

Skalierungen haben immer mal wieder Probleme, egal in welchem Spiel.

Luriup

Habs es gestern mal selber getestet mit Interceptor.
Die Level 1 Fulcrum schnetzelt fixer als meine Endloser Kampf mit +150% Waffenschaden.
Betrifft übrigends auch die Fähigkeiten.
Der Level 1 Plasmastern ist stärker als mein Legendärer.
Nur das er halt keine Schilde auffüllt bei Schwachpunkttreffer.

Ich würde denken,dass es dem Wechsel mit 30 auf einen neuen Javelin geschuldet ist.
Man kann sich ja alle Epic Komponenten craften,die Fähigkeiten aber nicht.
Da hat man nur die Standart Level 1 Teile zur Verfügung.
Nun rennt man mit dem „neuen“ Javalin natürlich GM1 legendäre Aufträge für Komponenten
und Strongholds für Fähigkeiten.
Damit die Level 1 Teile nicht komplett nutzlos sind,
skalieren sie diese wohl wie auch die Level 1 Waffen.

Ähre

Das wird ja immer schlimmer statt besser 😀 gg bioware…so kann man sich auch sein eigenes grab schaufeln. Einfach nur schwach

Tronic48

Sorry, aber ich kann von all den bugs/fehlern über die hier wieder berichtet werden nichts sagen, bei mir gibt es sowas nicht, alles läuft so wie es sein soll.

Spiele auf PC.
Leute ganz erlich wieso schmeißt ihr die konsole nicht in die ecke, die dinger machen doch nur Probleme.

Bin ich froh das ich nie auf die idee kam, mir ne Konsole zu kaufen, wie gesagt, bei mir (PC) läuft alles wie es soll, in disem sinne, ich geh weiter Spielen.

Junai

Diese Fehler treten auch in der PC Version auf, bin selbst davon betroffen. ^^

Tronic48

mag sein, das ist aber die ausnahme, ne minderheit

Junai

Ob es die Minderheit ist, kann ich nicht sagen, da ich keine offiziellen Daten dazu kenne. Aber es ist halt Fakt, dass es Probleme gibt. 🙂 Ich selbst konnte auch einige Tage schön ohne Probleme spielen und selbst die Ladezeiten sind bei mir wirklich sehr kurz und ich habe nur eine normale HDD im Moment. Doch nun habe ich einige der Fehler selbst erleben müssen.
Ich habe zwar vorher schon den Leuten geglaubt die Probleme hatten, aber konnte es weder nachvollziehen noch verstehen. Dennoch sieht man das Bild ganz anders, wenn man denn selbst von sowas betroffen ist.
Ich mag das Spiel trotzdem und warte mal ab, alles halb so wild. Von Online-Titel ist man sich sowas halt nach so langer Zeit schon gewohnt, auch wenn es trotzdem sehr ärgerlich ist. 🙂

Tronic48

Sicher, ägerlich ist das schon, aber ich bin mir sicher BioWare wird da schnell reagieren, und es beheben.

DaayZyy

Mir fehlen gerade alle Perks. Meine Waffen und co haben keine Perks mehr. Davor hatte ich angeblich nach der Misson alles mit 4 mal 20% Waffenschaden Damit meine ich alles in meiner Kammer wurde mir so angezeigt. Logge aus und ein und jetzt hab ich gar keine Perks mehr. Dazu schon 6mal Ps4 Crash gehabt. Ganz ehrlich, so langsam nervt es nur noch wenn man nicht mal Abends nach der Arbeit 3 Legendäre Missonen ohne Bugs spielen kann.

Bioware ist für mich durch, sowas den Spielern zu präsentieren, dazu gefühlt alles streichen was damals im Trailer gezeigt wurde und spart euch die Kommentare „konnte man ja ahnen da alle Spiele so rauskommen“ es ist nicht mehr feierlich was sich die Entwickler erlauben. Die können mir nicht weiß machen das alle diese Bugs intern keiner bemerkt hat.

Junai

Livestream der Devs startet in wenigen Minuten, wen es interessiert:

https://www.twitch.tv/video

Habs nun auch in den richtigen Artikel gepostet, ups. ^^

Luriup

Da Anthem mir gerade meldet das die Server offline sind,
obwohl die Statusseite was anderes sagt,
war ich mal auf reddit.

Was musste ich da lustiges lesen?
Die Level 1 Starterwaffen töten Mobs auf GM schneller als ihre 45er MW Gegenstücke.
Scheinbar wird der getroffene Mob und seine HP mit Stufe 1 berechnet,
wenn er von der Level 1 Waffe getroffen wird.^^

Yazoo

Moin. Hat sonst gerade irgendwer Probleme sich einzuloggen? „Anthem ist aktuell nicht verfügbar.“ Lief bis heute eigentlich alles tutti bis auf die bekannten Bugs. PS4 pro

SP1ELER01

Jup, sitze auch gerade auf der Couch und starte meinen sechsten anmelde-Versuch…

Yazoo

Danke. War schon am zweifeln. Dann wohl gleich doch schon ins Bett. Keine Lust schade 😉

Luriup

Jup PC is auch down.

Snokai

Anthem Flop des Jahres zu 100% und fangen wird sich das Spiel auch nicht mehr hoffe ich

chrizQ

Wieso hoffst du das ? Bringt dir das irgendeinen Vorteil ? Sehr merkwürdiger Kommentar.

MKX

Why so salty?

DestructorZ

So langsam reicht’s aber mal mit dem Hate!
Diejenigen, für die Anthem nichts ist, sollten sich nach anderen Spielen unsehen und die die es mögen, haben weiterhin Spaß damit und suchen nach Lösungen für solche Probleme.

Junai

Noch nie selbst gespielt, weder Demo noch Release-Version und plapperst einfach nach, was andere so schreiben? Toller Hecht bist du. ^^ Mehr als drüber lachen kann ich aber auch nicht. 😀

Guest

Ich hoffe, dass sich dieses Spiel wieder einfängt und eines Tages für die breite Masse spieltauglich sein wird, aber was den Flop des Jahres angeht, da weiß ich echt nicht, wie man das noch schlagen könnte. Also dagegen war auch no man’s sky ein geschliffener Diamant.

KronosX2

Gehen wir mal davon aus, dass du recht hast bzw hättest. Was wird dann passieren? Mehr PvE Spiele oder dann mehr von PvP ala (für mich *würg*) Apex Legends, PUPG oder Fortnite. Yay. Weil dann jedem Publisher das irgendwann zu heiß ist nur auf PvE zu setzen.
Reine Singleplayerspiele gehen doch zurück (zumindest Triple A).
Verkaufstechnisch wirst du wohl auch leider recht haben. Spielen zur Zeit viele, aber kommt wohl kaum gegen die ganzen PvP only Titel an.

Guest

Sony hat letztes Jahr fast nur AAA Single-player rausgehauen ????

De

Egal was dann passiert, gut heißen sollte man was Bioware da released hat niemals. 6 Jahre Entwicklungszeit und am ende kommt DAS dabei raus?

Junai

Naja, soweit ich weiss war und ist Destiny 2 auch nicht gerade besser mit seinen Problemen. ^^ Und die hatten noch einen ersten Teil als „Beispiel“. Wie ich immer zu sagen pflege: eine lange Entwicklungszeit garantiert noch lange kein perfektes Spiel. Siehe Duke Nukem Forever. ^^

De

Zu den vergleichen Destiny und Division hatte ich schon mal woanders was zu geschrieben.
Beide Spiele waren aber zum Release technisch 100x besser. Glitches gab es bei allen und der Loot war auch bei allen schlecht. Aber sollte man nicht aus Fehlern lernen (auch von anderen)?
Bioware kriegt doch mit was bei den anderen Loot Shootern passiert ist aber wenn man sich den Loot ansieht, hat man das Gefühl die haben 0 Plan vom Loot Balance oder hatten keine Zeit und haben das in kürzester Zeit eben hingeklatscht, so wie vieles anderes.
Und das ist auch mein Gefühl, Bioware hatte ein Releasetermin einzuhalten und hat nicht nur für den Loot Balance keine Zeit mehr gehabt: Skillbaum wurde entfernt, keine Gilden, kein Textchat, keine Markierungen im Freeplay etc (da gibts noch mehr die Liste ist doch Endlos lang…) alles Grundlegende Dinge die für mich in so ein Spiel gehören und ich Wette mit dir all diese dinge werden auch irgendwann ins Spiel gepatcht, ergo Bioware hatte keine Zeit und hat uns ein Early Access Game als Full Release verkauft.

Junai

Nenne mir doch bitte EINEN Titel in der heutigen Zeit, der von „früher“ gelernt hat? Bestes Beispiel ist die Geschichte mit zu wenig Serverkapazität bei Start eines Spiels. Sehr häufig vorkommendes Problem bei sehr vielen Spielen zum Start. Man könnte theoretisch darauf schliessen, dass man sich auch anhand der früheren Starts/Spiele darauf vorbereiten hätte können, hat es aber nicht getan. Nicht immer ist bekannt, welche Gründe hinter solchen Handlungen stecken, dennoch gibt es Entwickler die sich die Mühe machen und das ganze ihrer Community versuchen zu erklären.

Es geht hier auch nicht um Vergleiche eigentlich, sondern darum, dass es kaum bis gar nicht ein Spiel gab, dass einen reibungslosen Start an den Tag gelegt hat. Natürlich sind die Probleme und Fehler unterschiedlich und je nachdem halt gravierender, aber das ist doch kein Grund ein Spiel dermassen abzuschreiben, obwohl man genau weiss, dass die Möglichkeit besteht, das Spiel wieder auf Kurs zu bringen, wenn man weiss wie. Ich denke, du weisst so gut wie ich das BioWare mit Sicherheit dieses Spiel nicht in diesem Zustand auf dem Markt lassen wird und versucht die Probleme schnell zu beheben.

Ich möchte die Probleme weder schönreden noch wegdenken, allerdings tut man hier teilweise so, als wäre der „aktuelle“ Zustand dieses Spiels der nächste Weltuntergang, obwohl man genau weiss, dass es nicht so bleiben kann und wird. Vorallem frage ich mich, was man davon hat, wenn man sich „erhofft“, dass so ein Spiel „untergeht“, wie man auch in manchen Beiträgen hier lesen kann. Es bringt weder ihnen was, noch uns. Völlig sinnbefreit in meinen Augen.

Ich würde den Leuten einfach raten, dass sie mal etwas relaxen sollten. Es gibt noch genug andere Spiele, mit denen man sich vorübergehend über Wasser halten kann, bis anständige Fixes erschienen sind. Natürlich ist das Geld schon bezahlt für das Spiel, aber euch wird das Spiel ja auch nicht weggenommen. Man sollte den Entwicklern, egal welchen, allgemein viel mehr Zeit und Chancen geben, aus ihrem Produkt was machen zu können. Heut zu Tage muss man ja wirklich froh sein, wenn überhaupt anständige Titel noch auf den Markt kommen denn z.B. bei MMORPGs sieht es im Moment noch recht Mau aus. Das kann sich halt auch schnell auf andere Genres verschieben. Aber dies auch nur, weil die Kunden wirklich sehr schnell, sehr aggressiv und vorallem unerbitterlich jammern, motzen und gleich schon wegen jeder Kleinigkeit auf die Barrikade gehen.

Da muss man sich dann nicht wundern, wenn sich niemand mehr an ein geiwsses Genre wagt, wenn man genau weiss, man muss „Perfektion“ an den Tag legen, oder man muss gleich Angst haben, von der Community lebendig begraben zu werden.

Roman ende. 🙂

De

Es kommt ja auch drauf an wie man es verkauft. Wenn man von Anfang an sagt, Anthem ist eine Beta oder Early Access oder irgendwas darauf hindeutet das dieses Spiel im unfertigen Zustand veröffentlicht wird, würde man vielleicht auch nicht so hart mit der Kritik sein, aber sowas verkauft sich ja schlecht :P.

Ich glaube auch nicht das Anthem unter geht. Bioware wird Patchen und Patchen müssen. Das große Problem ist, dass viele denken das ist schnell gemacht. Es wird dauern bis Anthem den Zustand hat den Bioware gerne zum Release gehabt hätte und zwar sehr viele Monate und nicht nur ein paar Tage oder Wochen.

Wenn man sieht wie euphorisch die Leute waren als der erste „Loot-Balance“ Patch kam… Kaum 2 Tage später ging das geflame doch weiter über den Loot. Jetzt sind wieder etliche Leute euphorisch was am 12.03 gepatched wird. Im Dev Stream wurde ja schon einiges angedeutet und demnach wird sich am 12.03 nicht viel tun. Zumindest nichts an der Balance, ehr Bugs und Crashes. (Was ja auch O.k. ist aber die Leute erwarten halt mehr)

Ich würde mir einfach wünschen wenn ein Spiel nicht den Zustand hat, oder gewisse Erwartungen Erfüllen kann, sollte man den Release verschieben. Aber leider passiert das in der heutigen Zeit zu selten. Die Spiele werden einfach auf den Markt geschmissen und wir dürfen uns ärgern.

Junai

Ich gebe dir in dieser Sache natürlich recht. Anthem hätte etwas mehr Feinschliff wirklich gut getan und auch der aktuelle Zustand des spiels sollte und kann man nicht wirklich ignorieren.

Aber manchmal sind die Reaktionen bestimmter Spieler echt total überdreht. 😀
Da könnte man dann echt meinen, bei Anthem sei alles verloren und es kann nie besser werden. Statt sich den positiven Punkt mal anschauen, nämlich: Schlimmer kann es wohl nicht mehr werden, sondern nur besser. ^^

Micha S

Hab zwar keine Probleme was fehlende Strongeholds betrrifft ,aber seid heute
mehrfach DC´s dann überwiegend Grafikbugs , wie zb Kopflos oder Skin fehlt und das beste geh mit Storm in die Openworld und hab den Javelin vom Interceptor an, bin ich dann ein Storceptor ?? .. Kein schimmer was da los ist, gefühlt wird es nurnoch schlimmer .

Skyzi

mach mal fotos und lad sie hier hock. ich habe 0 bugs 0

MKX

Also normal hab ich mit dem spiel extrem selten Probleme. Aber seit heute hab ich das Gefühl als wenn die mir ein patch drauf gespielt haben durch den sämtliche bugs wie eine kacke Lawine über mich herein brach. Bin auf das update gespannt das es dann alles „besser“ macht.

Star Fairy

Habe auch das Gefühl, das es schlimmer wird. Stehe vor Dunst-Mauern, Gegner verschwinden oder tauchen auf, Grafik-Bugs….
War am Anfang nicht so schlimm.
Ich warte ab was da so kommt 🙂

MKX

Ja so ungefähr ist es bei mir auch

Axl

Das jetzt bei mir ein Stronghold fehlt, ist jetzt bei mir seit Sonntag. Solange ich noch die beiden anderen spielen kann, stört mich das eine fehlende nicht so wirklich ☺️ Das patchen sie mit Sicherheit wieder hin. Was mich eher so ein wenig stört, sind die langen Ladezeiten und das man jedesmal zum anlegen von anderem Gear zur Schmiede rennen muss, finde ich ein wenig lästig mittlerweile, das machen andere Spiele besser… (ich gestehe der Handlung allerdings auch zu, dass ich ja nicht mit einen Charakter durch die Gegend streife, der einen Rucksack mit sich rumträgt, sondern einen Anzug mit begrenztem Platz trage ????) Ansonsten hab ich gelegentlich bei den Missionen, bei denen man helfen kann, dass es nicht weitergeht, weil irgendwas fehlt, oder er mich komplett rausschmeißt… Aber so what…

Ansonsten finde ich Anthem sehr gut gemacht, das Setting ist stimmig (gut, die Story ist ein wenig dünn ????), die Grafik gefällt mir sehr gut und das Gameplay des Storm holt mich total ab ????

Die anderen Javelins sind irgendwie nix für mich, ich komme mit denen nicht so gut klar, aber die Kombination veim Storm mit schweben und mit Blitzen draufhauen ????

Haihappen

Wurde eigentlich über diesen bug auch schonmal irgendwo berichtet?
-> Bei Schnelleinstieg, komme ich in „hängenden“ Missionen raus, also Missionen bei denen oben rechts die Anweisung steht „Suche die zweite Stelle“ o.s.ä., allerdings ist keine Richtung markiert und man weiß daher nicht, wohin man fliegen sollte. Dort kommen und gehen dann munter die Spieler, man hat das Gefühl, die Mission läuft schon ein paar Tage und wirft immer wieder Spieler rein.

Blackfox702

Wurde schonmal Thematisiert

Marc R.

Ein relativ gut (wenn auch nicht immer) funktionierender Workaround ist es, als Team zu wipen, wenn möglich.

Per Schnellspiel bin ich mal in die Mission von Matthias gelandet, in der man die Dreimannigkeit finden soll. Da kommt man ja irgendwann in der Höhle an die verschlossene Tür und soll dann wieder aus der Höhle raus um ein paar Dominion-Gegner zu erledigen. Alle Spieler, inklusive mir, sind aber HINTER der Tür gespawnt und wir konnten nicht weitermachen, weil wir ja die Höhle verlassen sollten, was aber nicht möglich war, weil die Tür verschlossen war. Wipen ging aber auch nicht, weil keine Gegner vorhanden waren….

Christoph Bauer

Keine Ahnung ob mir von euch jemand helfen kann.
Ich habe folgendes Problem bei Anthem :
Bei mir läuft natürlich alles über mein Headset nur der Voicechat von Randoms kommt über meine normalen Lautsprecher
Die Einstellungen im Spiel passen natürlich alle habe ich gecheckt.

Luriup

Jo ich hab den Festungsbug seit gestern.
Ganz normal Tyrant Mine gestartet und das Spiel schmeisst mich direkt in den Bossraum.
Dann gabs Verbindungsabbruch wo ich nur mit alt+f4 raus kam.
Seit dem ist der Stronghold von der Weltkarte verschwunden.

40kFulgrim

Destiny wird bei jeder Kleinigkeit in der Luft zerrissen und hier in den Kommentare geben sich die Leute selber eine Entschuldigung warum sie 70€ weggeworfen haben, wie damals bei Fallout 76.

Junai

Tut mir leid ,aber ich habe meine 60 Euro sehr gerne in Anthem investiert, wo ich leider sehr enttäuscht war, bei Destiny 2 + Forsaken. Jeder sieht das wohl anders, aber es sind auch 2 total unterschiedliche Spiele. 🙂

Zord

Fallout fand ich deutlich besser als sein Ruf, dagegen bereue ich die 60€ für Anthem. Gibt viele Spieler die das anders herum sehen, geschmäcker sind halt verschieden

Marc R.

Sind 70€ „weggeworfen“, wenn man trotz all der Bugs und Probleme Spaß am Spiel hat und schon eine 2- bis 3-stellige Anzahl an Stunden in das Spiel investiert hat (ohne Zeiten in Lade-Screens)? Ich denke nicht. Andere Spiele kosten genauso viel, man verbringt aber lange nicht so viele Stunden darin.

Umberto Gecko

Wer hätte gedacht, dass es so schnell mit dem neuen Content geht. Jeder Tag ein neuer Bug^^

Jens

Jupp Scarfestung weg nach dem Verbindungsabruch und in der Mine bekomm ich immer den Soundbug (Ton komplett weg) dann brummt nur noch der Controller. ???? Ich hoffe beide Fehler werden zügig abgestellt. Ansonsten läuft es.

Der Gary

Vorgestern ist mir beim beenden des Spiels die Konsole abgeschmiert.
Gestern ist einfach mitten im Freeplay das Spiel abgestürzt.
Und heute war auf einmal ein Stronghold futsch. Hat auch neu ststarten etc nichts gebracht.
Als ich heute angefangen habe zu spielen war mein Loadout von gestern nicht gespeichert und ich stand ohne zweite Waffe da.

Das sind alles Bugs die nerven und vielleicht nicht sein müssten. Aber ist mir relativ egal.
Dann schmiert das Spiel eben mal ab. Neu starten und fertig. Dann muss ich eben noch mal zurück zur Schmiede und mein Loadout anpassen. Wayne.

Mir macht das Spiel nachwievor Spaß und so lange das der Fall ist stören mich auch solche Fehler nicht so sehr. Wenn es mir mal keinen Spaß mehr macht spiele ich es eh nicht mehr also sind mir irgendwelche Fehler dann vollkommen egal. Aber momentan macht es mir echt noch Spaß und ich habe noch einiges zu erledigen im Spiel.

Surtain

Du scheinst ein echt gelassener Dude zu sein. Alle Achtung. Wüsste nicht ob ich das so wegstecken würde wenn mir das passiert wäre, käme aber wohl darauf an wieviel Zeit verloren gegangen wäre. Allgemein würde mich das aber auch nicht abhalten etwas weiterzuspielen.

Der Gary

Warum wegen so was stessen?
Davon wird’s auch nicht besser oder behoben. Also einfach locker bleiben.

Surtain

Sehe ich vollkommen genauso. Davon könnten sich dennoch einige eine Scheibe von abschneiden.

Jokl

Bin gestern 2x aus dem Schmelztiegel geflogen und musste rejoinen, danach noch 1x aus nem Strike, kurz vor Ende.
Bis auf das alle Waffen und Hosen da waren wo sie hin gehören, alles nervig, aber gehört halt in die Gamingwelt.
Bungie, die schon sehr viel länger am Start sind, haben also diese Probleme immer noch, wenn auch nicht in dem Umfang den Anthem aktuell leider hat.
Den PS4 wird „gegrillt“ Bug finde ich da allerdings dann nicht mehr so chillig.

Das wie mit dem Portemonnaie das man verliert, die 50€ sind ärgerlich, die Ausweise und Karten zu sperren und neu zu beantragen, das ist schon Arbeit!

Surtain

Sehe ich volllkommen genauso. Da können sich einige eine Scheibe von abschneiden.

KronosX2

Ja, solang das Spiel spass macht verzeiht man natürlich eher Fehler, wobei einige schon derbe sind. Bin froh dass ich von den vielen Fehlern, die einige haben, bisher verschont geblieben bin.

Psycheater

Ich bin dennoch zufrieden; Fehler passieren eben. Und Ich denke BioWare merkt aktuell auch wie komplex ein Game as a Service Titel ist

Snokai

Mit ein Bugfest Spiel habe ich gerechnet.Was ihr da Bezahlt ist nicht das Spiel sondern die Fehler Behebung.Bei mir hat es heute nach Verbrannten Plastik in der Wohnung gestunken ist nicht viel übrig geblieben von der Anthem Bug Disc.Wollte ich mein Bruder eigentlich geben aber bevor er Augenkrebs bekommt bei denn ganz Bugs nein Danke EA und Bioware Behaltet euere Zecken für euch

BigFlash88

wenn es nach verbrantembplastik gerochen hat hätte ich doch mel die tupperdose vom herd genommen????????‍♂️????

Bodicore

Das Problem kenne ich bei mir im Schlafzimmer reicht es oft nach verbranntem Gummi… Ist auch nicht gesund.

NuckyNuck

Wie heißt es im Volksmund ?
Hunde die bellen, beißen nicht.

Bodicore

Ja das hat von ca.20 Jahren auch schon mal einer gesagt der bei uns zu Besuch war.

Der Rottweiler meines Vaters hat diese Meinung jedoch ziemlich effektiv geändert.

Jokl

Daher immer ohne!

Der ist von Harald Schmidt, wenn ich nicht irre 😀

Junai

Ich kriege da eher von was anderem „Augenkrebs“, aber das ist ein anderes Thema und gehört hier nicht hin. ^^
Aber dir sollte man vielleicht mal klar machen, wie man „Müll“ ordentlich entsorgt. Ansonsten viel Spass beim einatmen der verschiedenen Stoffen. 😀

Ronny Krahl

Da fragt man sich doch echt langsam warum man für so was Vollpreis bezahlen soll?

chrizQ

Den Gedanken kann ich durchaus verstehen, Fakt ist aber, dass sehr viele Spieler gar keine Probleme haben. Mir sind seit dem 15.02 absolut keine Bugs, Fehler oder sonstwas begegnet, echt sehr seltsam, dass davon nur manche Spieler betroffen sind.

Ronny Krahl

Mag schon sein bei andere läuft es bei andere wieder nicht. Da wo es nicht läuft für die ists halt echt ärgerlich. Ich habe es zum Glück gar nicht gekauft und werd es wohl auch nicht mehr. Man hört ja mittlerweile viel mehr negatives als positives zu dem Spiel. Dazu war noch der Hype so groß. Finde es schade das Spiele mittlerweile Jahre vorher schon angekündigt werden und dann so was bei raus kommt.

Junai

Lass dich von den negativen Reviews nicht irritieren sondern mach dir einfach selbst ein Bild vom Spiel. Vieles ist wahr und ärgerlich, ja, aber das Spiel ist noch neu, frisch und jung.
Ich bin guter Hoffnung, dass BW dieses Spiel auf einen guten Weg bringen wird (alleine schon, weil sie es als GaaS-Titel auf den Markt gebracht haben). Zumindest kann man hier nicht von Ignoranz und keiner Kommunikation reden, denn es geht alles ziemlich flott bei BW.
Ärgerlich sind die Probleme natürlich, selbst bin ich auch von dem Festungsbug betroffen und bei mir hilft die Lösung nicht. Aber ich warte halt einfach ab, spiele andere Festungen oder Modi in Anthem und wenns dann läuft, umso besser für die Spieler. 🙂

Schnacken111

Weißt Du… Das Spiel ist neu, frisch und jung. Gib dem Spiel Zeit und lass es sich entwickeln und was man sonst noch so ließt.

Das alles rechtfertigt gar nichts. Ich bin kein Division verfechter, auch TD2 hab ich mir nicht gekauft weil die Betas langweilig waren aber Anthem, Bioware oder schreib ich ma lieber Pseudo-Bioware (Hat nichts mehr mit dem unsprünglichen Bioware zu schaffen) vegetiert nur noch so dahin. Es endete mit Dragen Age Origins und ab dort ging es nur noch Bergab.

6 Jahre entwicklung. In gameplay Szenen Features zeigen die nicht übernommen wurden „aufgrund“ von „Entscheidungen“.

In letzter Zeit ist das meiste was auf den Markt nur noch unausgereifter unsinn welches ja immer Zeit und Geld braucht um sich zu entwickeln.

Früher wurden Spiele wenigstens ZU ENDE entwickelt ohne Day One Patches und was weiß ich. Gibts heute auch nur noch sehr sehr selten.

AsylumOfGame

Die Leute wollen einfach Spiele mit immer mehr Content und immer mehr Grafikdetails und noch mehr und mehr mehr…

Früher haben die Spiele soviel gekostet wie heute, waren aber weniger Aufwendig (teilweise)

Aber bezahlen wollen sie den gewohnten Preis wie immer…
Sollte man mal darüber nachdenken, das da vielleicht irgendwas nicht stimmen kann in der Rechnung…

Junai

Früher haben die Spiele aber auch viel mehr geboten, als Heute, für den teilweise sogar noch teureren Preis.;)

SP1ELER01

Von welchem Früher schreibst du denn?
Vor 20 Jahren hatte man halt keine Möglichkeit Patches anbieten zu können und wenn ein Game mit Bugs in die Regale kam, dann hattest du halt einfach ein Problem!

Das letzte Spiel, welches ich gespielt habe und ohne day one Patch auskam war Prototype 2 und dieses ist 7 Jahre alt.

Junai

Da muss ich dir, auch wenn ichs mir anders wünschen würde, leider recht geben.

Früher war Qualität wirklich vor allem und jedem und man merkt den Unterschied zwischen den Spielen von früher und denen von Heute. Finde ich selbst sehr enttäuschend. Man beachte mal, fern ab den Problemen/Fehlern der heutigen Spiele, die Spieldauer.

Ich komme aus der Zeit, in der ein Final Fantasy 7, 8 und 9 noch mehere Discs mitgeliefert bekamen und man alleine an diesen Spielen doch mal gerne ein Monat Spielzeit aufweisen konnte, wenn man denn wirklich alles erkundet und erspielt hatte.
Da war auch die Freiheit in der Welt noch völlig ok und Heute? Alles was man in solchen Spielen noch kriegt, sind „Schlauchlevels“ mit absolut null Bewegungsfreiheit, eine Spieldauer von maximal 3-4 Stunden in einem Singleplayer…

Aber eins muss halt beachten: In der Programmierer-Szene ist es doch so, dass Entwickler einer Firma kommen und gehen, je nach „Bedarf und Nachfrage“. Also ist es klar ,dass eine Firma sich nach gewisser Zeit verändern wird. Auch denke ich, dass der Qualitätmangel in unseren Augen, einfach sehr viel mit dem Technikfortschritt der heutigen Zeit zu tun hat.

Ich kann dich also vollkommen verstehen, was du meinst und fühle mit dir. Aber wie gesagt, gehen wir Menschen leider MIT der Zeit, statt die Zeit von früher mitzunehmen, lässt man sie stehen und liegen, tauscht sie gegen was neues aus und schon sind wir auf dem heutigen Stand der Dinge. Traurig aber sowas von wahr.

v_n_c_s

Das mit dem mehr negativen als positiven ist leide rein normales Phänomen. Der Mensch meckert mehr als er lobt und die Leute schreiben viel mehr negative als positive Bewertungen.

Gerade Reddit ist immer sehr schnell bei großen Hetzkampagnen für Probleme dabei.

Surtain

Ist doch normal. Die Leute die das Spiel mögen sind eben im Spiel und genießen es. Man muss sich halt die Posts der Leute schon genau ansehen. Du bekommst viel berichtigte Kritik mit, aber die meisten wollen einfach nur haten. Auf denen kannst du aber nichts geben da die selber nur das nachplappern was sie irgendwo aufgeschnappt haben.

v_n_c_s

Definitiv. Ich habe selbst große Freude an dem Spiel, sehe allerdings auch einige Punkte kritisch und hoffe das BW da schnellst möglich nachbessert.

Am wichtigsten ist für mich aber aktuell, dass sie die Probleme beheben, bei denen die PS4 komplett abraucht. Ich hatte selbst zwar noch keine Crashs, aber sollte das Problem weitläufig auftreten und nicht behoben, kann BW ganz schnell die Pforten dicht machen

Surtain

Sehe ich ganz genauso. Ich spiele zwar auf dem PC aber sowas was auf der Konsole läuft geht mal garnicht und hat ganz oben auf der Prioritätenliste zu stehen.

chrizQ

Also ich muss echt sagen, dass ich bei jeder Ankündigung zu Anthem skeptischer wurde und nachher gar keine Lust mehr auf das Spiel hatte. Dann hab ich in die Demo reingeschaut und mit den Origin Access gegönnt und seit dem 15.02 spiele ich nichts anderes mehr. Ich versuche aber auch Abstand zu nehmen von Tests, Reviews etc. Das ist viel zu viel Geschmackssache und nur weil ein Spiel der Mehrheit nicht gefällt, heißt das ja nicht, dass ich damit keinen Spaß haben kann. Da sollte sich jeder ein eigenes Bild machen und dafür sind 15€ wie ich finde nicht zu teuer, weil man n Monat lang etliche Spiele testen kann.

Schuschu

Ich hatte auf der ps4 seid dem day one patch keine Probleme mehr. Ich kann dir nur raten dem Massen Geheule weniger Bedeutung zu schenken 😉

Surtain

Ich kann auch noch keine Probleme berichten. Und zum einen sollst du garnichts. Du kannst wenn du das willst. Auch könntest du ja für 15€ nen Monat spielen. So sehr ich da was negatives sehen will, ich finde die Möglichkeit gut.

Marc R.

Mir hat das Spiel auf der PS4 bereits 2 Trophäen verweigert (es gab keine Trophäe für das erreichen der 3000 Loyalitätspunkte der Freelancer und die Trophäe für das finden aller Gebiete, Wahrzeichen und versteckter Orte für das Gebiet „Akademy Ruinen“ kann ich derzeit auch nicht erreichen, weil das Spiel der Meinung ist, das Scannen von „Die Garrison“ nicht in der entspechenden Herausforderung anzuerkennen. Der Eintrag dazu ist aber in der Bibliothek und auch das Fernglas-Symbol ist auf der Karte zu sehen, der Scanbare Bereich im Spiel ist aber auch verschwunden.

Game-Breaking ist mir bis jetzt zum Glück noch nichts passiert (die ein, zwei Abstürze pro Woche kann ich verschmerzen, da ist mir bisher zum Glück noch kein Meisterhaftes oder Legendäres Objekt verloren gegangen).

Skult

Hab bisher auch nur minimale bugs und spiele auf der ps pro. durch social media und news seiten klingt das game quasi unspielbar und das ganze erzeugt einen teufelskreis in eine komplett toxische community.

Patrick Kaiser

zwingt dich doch niemand…
Hab’s zum Vollpreis gekauft und keine Sekunde bereut. Fehler treten ab und zu auf, aber im Großen und Ganzen kann ich alles ohne Probleme spielen (mal ein Rauswurf alle 1-2 Tage, aber mein Gott, damit kann ich leben…)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

98
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x