Anthem muss gerade zig Probleme fixen – Das sagt BioWare zum nächsten Patch

Anthem kämpft seit Release mit vielen Problemen. Deswegen will man schon bald einen neuen Patch veröffentlichen. In einem Stream will Bioware nun vorstellen, was das kommende Update fixen soll.

Das ist momentan los in Anthem: Neben dem krassen Fehler, der Konsolen und vor allem die PS4 abschmieren lässt, gab es nach dem Release von Anthem viele Bugs und Glitches, mit denen das Spiel trotz Day-1-Patch zu kämpfen hat.

Entwickler Bioware hat zwar einige Updates wie den Loot-Patch veröffentlicht, noch immer klagen Spieler aber über etliche Probleme. Viele Spieler meldeten Fehler und hoffen auf direkte Antworten seitens Bioware. So wie u/Iunarx.

Anthem Welt Interceptor

Fans fordern Statement von Bioware

Was wollen die Fans? Iunarx schreibt in seinem Post: „Wir wissen, dass Ihr unser Jammern und Ärgern hört, aber wir brauchen etwas Beruhigendes. Wir wollen nur, dass Ihr uns mit kleineren Updates zur Lage versorgt.“

Die Community wisse, dass Bioware hart arbeite, aber wenn es zu ruhig wird, würde das für Nervosität sorgen.

So reagiert Bioware auf die Sorgen: Einige Mitarbeiter von Bioware wie Jesse Anderson (Darokaz) haben sich mittlerweile dazu geäußert. Der Community Manager verriet, wann wir mit neuen, handfesten Infos rechnen können:

Wir sind da, nur hart am arbeiten. Ich trage gerade die Patch-Notes für das nächste Update zusammen, das einige Fixes für die Fehler beinhaltet, die Ihr gemeldet habt.


Ich bereite außerdem einen Live-Stream für diesen Mittwoch vor. Die Uhrzeit ist noch nicht festgelegt, wir peilen aber 3pm CT. an.

Jesse Anderson, Reddit

Wenn also alles nach Plan läuft, gibt es am Mittwoch, 22 Uhr deutscher Zeit, einen Live Stream mit neuen Infos zum kommenden Patch.

Welche Probleme könnten mit dem Patch angegangen werden? Infos gibt es dazu nicht, aber die Liste der möglichen Fixes für auftretende Fehler dürfte lang sein.

Derzeit ärgert sich die Community über

  • Sound-Bugs, die es schon seit der VIP-Demo gibt
  • Probleme auf Missionen, bei denen Spieler nicht zu ihren Team-Kameraden teleportiert werden, sondern hinter einer „Nebelwand“ stecken bleiben
  • Missionen, die sich „aufhängen“ und Spieler durch den Countdown immer wieder zu einer Stelle zurück teleportiert
  • Gegner, die einfach verschwinden
  • Spieler, die während Missionen die Verbindung zum Server verlieren

und etliche weitere Probleme, die in Megathreads auf Reddit seit Release gemeldet werden.

Außerdem klagen Spieler nach wie vor über Performance-Probleme, Quest-Bugs, Glitches und Grafik-Fehler.

Aus einem Twitter-Post von Lead Producer Ben Irving geht außerdem hervor, dass sich der Patch erneut den Inschriften auf dem Loot widmen wird.

Diese sind teilweise immer noch fehlerhaft, 0%-Rolls auf Ausrüstung sind immer noch im Spiel, selbst bei den speziellen Eigenschaften der Meisterhaft-Komponenten.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Wann können wir mit dem Patch rechnen? Laut Ben Irving peilt man den 12. März als Datum für den neuen Patch an. Genaueres erfahren wir wohl erst am 6. März, sobald der Live-Stream läuft. Bedenkt, dass sich auch dieser Termin noch ändern kann.

Gibt es in dem Stream auch Infos zum Crash-Problem? Das ist derzeit nicht bekannt. Sicher ist nur, dass EA das Problem untersucht.

Welche Fixes findet Ihr am wichtigsten? Schreibt in die Kommentare.

Anthem bannt großen Streamer erst – Jetzt darf er wieder spielen
Quelle(n): reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
30
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
188 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DrunkenSailor

Was gibt’s für Neuigkeiten ausm Stream?

BavEagle

Die richtig gute News ist, Bioware liefert mit diesem nächsten Patch auch einen Fix für die Systemabstürze auf PS4. Über die Ursache des Problems ist aber nichts bekannt und eventuelle tatsächliche Risiken falls man Anthem vorher auf PS4 weiterspielt sind daher schwer einzuschätzen.
Dazu hat sich allerdings Chad Robertson zu Wort gemeldet und gemeint, bei Abstürzen des Spiels, bei welchen die PS4 nicht mehr reagiert, kann man die PS4 manuell abschalten und neu starten ohne Gefahr eines Schadens.
Das möchte ich eigentlich nicht kommentieren, um nicht abermals eine sehr unsinnige Diskussion zu führen. Deshalb von meiner Seite nur: fragt Chad selber, ob er für eventuell doch auftretende Schäden an der Konsole selber aufkommt oder man sich an Bioware oder an EA wenden muß ?

tripletreiber

Seit dem loot-patch ist es schlimmer geworden, manche Items bekommt man garnicht mehr (Bollwerk/Sammelraum) , andere bekommt man doppelt und dreifach. Nach nunmehr ca. 45 Std Spielzeit stagniert mein Ranger auf dem gearscore von 494. Ich spiele das Spiel gerne, aber momentan sind noch zu viele Baustellen offen. Angefangen beim fehlenden Javelin, den Abstürzen, Missionen die nicht beendet werden können und dem katastrophalen Loot System, das muss besser werden

BuckyVR6

die gibt’s auch gar nicht als MW oder LEG.

tripletreiber

OK, das wusste ich nicht. Danke für die Info, habe mich nur gewundert das ich auf Stufe „schwer“ noch bei fast jedem Gegner diese Sachen gedroppt bekam, doch seit ich eine bzw. zwei Stufen höher spiele, droppt nichts mehr.

Junai

Für alle die es interessiert, der Livestream startet in 10 Minuten:

https://www.twitch.tv/video

Der Lange

Ich sagte das dieses Spiel bei einigen massive Probleme hat, das ich aber keine Zahlen bzw. Quellen vorweisen kann über den Anteil der User welche diese Bugs haben. Dennoch ist es nun einmal so, daß dieses Spiel viele Bugs und andere Probleme hat, welche Selbst von EA und Bioware bestätigt wurden. Ein weiterer bestätigender Hinweis, ist das die Entwickler massiv an Patches arbeiten um das Spiel wieder in ein anderes Licht zu bringen.

Der Lange

Meine Fakten wie: „Sei es mit dem Endgame, fehlende Inhalte, strunz blöde Gegner als Bulletsponges, eine eher seichte Story…“ kann im übrigen jeder bestätigen der das Spiel nicht nur in der Beta gespielt hat.

Der Lange

Eins hab ich noch???? Ich habe für meinen Storm 2 Meisterwerk-Waffen Pumpe Papa Schrot und irgendein SG was meinen Elementarschaden buffen soll. Beide Waffen haben den Perk mein Schild um 75% zu erhöhen. Geil dachte ich. Bloß merke ich davon gar nichts und kann es nicht einmal nachvollziehen. Wie errechnet sich denn jetzt der Wert? 75+75 auf den Grundwerte oder 75+grundwert+75? Das Spiel hat sich selbst mit einer Mischung aus Diablo und Destiny beworben. Also in Diablo und Destiny kann ich sofort eine Wertsteigerung nachvollziehen und habe nicht nur diesen komischen Ausrüstungswert. Von dieser komischen Kombo-Mechanik ganz zu schweigen.

Der Lange

Vielleicht ist es ja die überwiegende Zahl der Spielerschaft welche ebend doch viele Bugs hat. Ich kann meine Behauptung genauso wenig belegen wie du deine. Fakt ist aber das dieses Spiel massive Probleme hat. Sei es mit dem Endgame, fehlende Inhalte, strunz blöde Gegner als Bulletsponges, eine eher seichte Story und massig Bugs. The Division 1war am Anfang auch nicht sonderlich pralle, weswegen auch dort alle gemeckert haben. Aber ist es nicht auch genau die Aufgabe einer Community die Entwickler zu unterstützen in dem man sie auf Fehler hinweist?

BavEagle

Bitte komm nicht ausgerechnet Du jetzt mit irgendwelchen Konsolenvergleichen. Ich bin bessere Argumentation von Dir gewöhnt.

Es ist ein Fakt, daß die Systemabstürze durch das Spielen von Anthem verursacht werden. Auch wenn dies nur auf PS4 passiert, so liegt es trotzdem an Anthem und EA muß dafür schnellstens eine Lösung bereitstellen, nicht Sony.

Ich könnte Dir das auch jederzeit anhand meiner PS4 zeigen, aber das wäre nicht repräsentativ. Dagegen ist es sehr wohl repräsentativ, wenn sich nun zahlreiche Betroffene melden, die Anthem spielen und solche Systemabstürze hatten. Oder aus welchem Medien-Bericht liest Du gerade, es würde generell Probleme mit der PS4 geben ? Aus keinem, es dreht sich nur um Anthem.

Für mich liegt die Ursache im letzten Patch, denn zuvor hatte ich auch selber gar keine Probleme mit Anthem und dabei nichtmal harmlose Spielabstürze. Diese hatte ich aber direkt nach Installation des Patches einige Male bis ich dann eben auch gleich mehrmals einen solchen kompletten Systemabsturz hatte. Das ist aber nur eine Vermutung, die kann ich nicht beweisen, ich habe genauso wenig Einblick in den Patch wie in irgendeine Log-Datei zu einem System-Crash der PS4. Hier kann nur EA etwas unternehmen und das sollte EA allerschnellstens tun, denn ansonsten war’s das mit Anthem. Du weißt wie gern ich Anthem mag, aber ich werde nicht für Anthem einen Defekt meiner PS4 Pro riskieren. Und nein, ich werde Anthem auch nicht auf meinen anderen PS4-Modellen installieren, um irgendetwas auszutesten. Oder wer zahlt mir diese dann im Falle eines Defekts ?

Thorsten Frank

Also Leute redet es nicht immer schön. Seit mal ehrlich zu euch selbst und seht wie es ist. Ich hab schon seit langen nicht mehr so einen fehlerhaften Blender Ziel wie Anthem gesehen. Für diese miese Programierkunst müssten normalerweise die Leute ihr Geld zurück bekommen von den Blender. Kein ordentlicher Endgame Content nur Fehler aber Haufenweise Microtransaktionen.

Patrick Kaiser

haufenweise MT? die paar Cosmetics? da kann man wie ich finde echt nicht drüber meckern zumal man sich alles auch mit münzen holen kann.
Content muss nachgeliefert werden, da hast recht. Aber aktuell hab ich mit dem vorhandenen Content erstmal noch ne Weile Spaß. Hab alle Javelins auf 488+ und geh jetzt an die Feinabstimmung der Inschriften… 🙂

Thorsten Frank

Schlimm genug das es die Mt in Spielen gibt. Macht alle Spiele schlechter

Patrick Kaiser

Ja, stimmt grundsätzlich schon. Aber daran wird sich im Großen und Ganzen nix ändern und ich finde die Art und Weise wie es in Anthem umgesetzt ist, ist relativ nutzerfreundlich. Ganz ehrlich, keine Sau benötigt eines der Items im Shop zwingend sofort. Ja, ich hab mir auch schon diverse Cosmetics aus dem Shop geholt (für Ingame -Münzen!), hab aber immer noch 140.000 Münzen und kann mir jederzeit alles aus dem Shop holen ohne Echtgeld zu investieren wenn mir was gefällt. Das System bietet mir ehrlich gesagt wenig Angriffsfläche für Hate, da gibt es bei Anthem andere Baustellen und selbst da sage ich „Ruhe bewahren“ und mal 2-3 Wochen abwarten was sich tut. Bioware scheint mir aktuell sehr bemüht und ich gebe dem Titel definitiv ne Chance weil das Gameplay einfach geil ist. Den aktuellen Hate (größtenteils einfach weil’s EA ist) hat das Game trotz technischer Mängel einfach nicht verdient wenn man objektiv urteilt. Da gibt es andere Kaliber und ich nenne jetzt bewusst keine Beispiele da ich auf solche „Fanboy-Diskussionen“ keine Lust habe.

BavEagle

Da bin ich absolut Deiner Meinung, nur betreffs der jetzigen Systemabstürze kann man wirklich keine „Ruhe bewahren“. Auch persönlich hatte ich bisher einige Bugs ingame nicht überbewertet, denn es ist leider Normalität geworden, daß Games zum Release nicht fehlerfrei erscheinen sondern im Nachhinein erst hinsichtlich Fehlern gepatcht werden. Solange also diese Bugs bei Anthem nicht das gesamte Spielerlebnis kaputt oder gar unmöglich machten, war’s verschmerzbar. Die Systemabstürze dagegen stellen ein Risiko für die eigene Konsole dar und da muß auch ich dringendst eine Fehlerbeseitigung einfordern. Unter normalen IT-Gegebenheiten würde man dazu einfach den letzten Patch rückgängig machen und analysieren, was mit diesem falsch lief. Leider ist das auf der Konsole nicht ganz so einfach, aber es wäre machbar. Das derzeitige Verhalten seitens EA macht mir aber wirklich Sorgen. Was wenn meine PS4 dann tatsächlich einen Defekt haben sollte ? Sagt EA sich dann auch einfach, im Vergleich zu den Verkaufszahlen sind das nicht viele Betroffene ? Das hilft mir überhaupt nicht, dann muß ich sagen, so leid es mir tut und so gern ich Anthem spiele, unter diesen Bedingungen kann ich es nicht.

zShaazy

Das Problem bei dem Aktuellen Patch der das HDR Feature gebracht hat damit kommt eben die Ps4 Pro nicht klar. Anhand der CPU der Ps4 ???? anscheinend da die Leistung ziemlich ausgereizt wird und somit die ps4 Pro crasht.

BavEagle

HDR hatte ich auch im Verdacht, aber nur weil es jawohl einen guten Grund gegeben haben muß, warum HDR zum Release von Anthem erstmal doch deaktiviert wurde und es dann mit dem letzten Patch auch für die PS4 aktiviert wurde. Weil die Systemabstürze wohl eher erst seit diesem Patch auftraten, zumindest bei den mehreren tausend Anthem-Spielern, die sich nach dem Patch diesbezüglich meldeten, und nicht bei nur Einzelfällen, die vorher bereits von Systemabstürze berichtet hatten, lag es auf der Hand, die Aktivierung von HDR als Fehlerursache zu vermuten. Das könnte ich auch persönlich bestätigen aufgrund Systemabstürze beim Spielen von Anthem mit meiner PS4 Pro seit diesem Patch und eben zuvor tatsächlich keinerlei Probleme mit meiner Konsole und auch nicht bei Anthem. Leider werden wir es wohl nie erfahren, was die tatsächliche Fehlerursache war. Schade, wäre hilfreich gewesen um bei zukünftig ähnlichen Fällen vielleicht einen Anhaltspunkt zu haben und das Risiko besser einschätzen zu können.

Wenn es aber wirklich darin begründet wäre, daß die Entwickler die PS4 Pro zu sehr ausgereizt hätten, wäre das ein Armutszeugnis für die Entwickler.
Aber falls Du doch nur die PS4 schlechter machen willst als sie ist und das dann im Vergleich zu Xbox, muß ich Dir dann leider was mitteilen: Sony hätte die PS4 Pro wesentlich leistungsstärker gestalten können, wollte das aber nicht, um keine 2-Klassen-Gesellschaft innerhalb der Playstation-Community zu schaffen.
So oder so, es bleibt ein Fehler seitens Bioware, für welchen Bioware aber nun gottseidank einen Patch angekündigt hat.

zShaazy

Ich möchte mal ein Stichaltiges Argument haben ! Wieso MT ein spiel schlechter machen ?

TopperHarley

MT bei einem Game as a Service Titel für Kosmetik wo die kommenden Updates kostenlos sind finde ich ok. Der Zustand des Spieles ist offensichtlich sehr dürftig. Ich selbst habe keine wirklichen Probleme und auch der Content an sich ist ok. Allerdings was MT angeht ob ich jetzt einen Pass hole der fast oder genau so teuer ist wie das Hauptspiel oder die Entwickler unterstütze und mir, wenn ich möchte, etwas kaufe dann
ist das für mich völlig ok. Kein p2w wie NBA 2K 18/19

BavEagle

Sorry, rede Du Anthem nicht schlechter als es ist.
Haufenweise Micro-Transactions ? Schlechter Witz, es gibt nichtmal viele, die wenigen sind zeitlich begrenzt und reine Cosmetics. Wie oft noch ? Du mußt die nicht kaufen, wenn sie Dir nicht gefallen.
Kein ordentlicher Endgame-Content ? Wie oft noch ? Es existiert einiger Content, die Open World bietet z.B. eine ganze Menge Content, den andere Spiele beiweitem nicht bieten. Anthem fördert das Zusammenspiel mit anderen Spielern, dazu passt auch der derzeitige Content. Neuer Content kommt auch früher als bei anderen Games nach Release. Und ja, für Leute, die immer nur auf der Suche nach dem goldenen *Pieps* sind, ist das Nichts. Diese Leute würden aber auch immer nur das spielen, was sie am schnellsten und mit geringstem Aufwand zum goldenen *Pieps* bringt. Für solche Leute ist neuer tatsächlich detailliert und liebevoll gestalteter neuer Content einfach nur Zeitverschwendung der Entwickler. Würde ich ein Game für solche Rusher und „guck mal ich hab den Längsten“ entwickeln, würde ich auch einfach nur 5m² Räume bauen, je nach Wunsch der Spieler in unterschiedlichen Regenbogenfarben und pack dann nicht wöchentlich sondern täglich den neuesten und besten goldenen *Pieps* hinein.

Wie aber bereits jemand auf Reddit so gut geschrieben hatte, Core-Gamer werden es wohl nie verstehen, daß sie immer in der Minderheit waren und es auch immer bleiben werden. Deshalb werden Hardcore-Gamer auch immer auf andere warten müssen. Wem’s nicht paßt, der sollte sich professionellem Gaming widmen, dann schaun mer mal betreffs „besserer Spieler“ und all so ’nem Schwachsinn.

Falls irgendetwas an meinen Aussagen aber nicht verstanden…
Ich ziehe keinen Vergleich zu anderen Games, Anthem ist in seiner eigenen Art und Weise nicht wirklich vergleichbar mit anderen Games. Aber betreffs so einiger Vorwürfe gegen Anthem müßte ich aktuell auch sagen: Ja, TD2 besitzt so Einiges an Endgame-Content direkt mit Release, trotzdem sah das bei TD1 schlechter aus als jetzt bei Anthem. Anthem ist auf Stufe von TD1 und liefert nun wesentlich schneller Content nach als es ein TD1 jemals schaffte. Bei TD2 wird ein noch irgendwann kommender Raid aber auch jetzt bereits gefeiert während man bei Anthem ja nichtmal knappe 3 Monate nach Release abwarten kann bis dort der Cataclysm, der alles entscheidende Endgame-Content, kommt.

Wer ist jetzt hier also der Fanboy oder einfach nur nicht zutreffende Negativ-Kritik verbreitende Spieler ? Ich zerreiße ein TD2 nicht, sehe aber auch viel Positives bei Anthem während ich tatsächlich zutreffende Negativ-Punkte nicht verschweige. Aktuell sind das die technischen Probleme bei Anthem und diese müssen auch dringend beseitigt werden. Da kann neuer Content sogar deshalb noch länger warten, der wäre ohne technische Grundvoraussetzungen für viele gar nicht spielbar.

P.S. und Hey, wenn man Anthem über den PSN-Store gekauft hat, bekommt man sogar sein Geld zurück. Das liegt aber eben auch nicht an irgendwelchem fehlendem Content oder ähnlichem sondern an dem derzeit absolut katastrophalem technischen Fehler hinsichtlich Systemabstürzen. Das ist dann auch keine Heldentat seitens Sony oder sagt gar irgendetwas über die Qualität von Anthem aus, mit dieser Maßnahme vermeidet Sony einfach nur spätere mögliche Kundenbeschwerden aufgrund möglicher Konsolendefekte.

Sicarius06

Ich könnte schwören Du meinst Fallout 76 😉

Patrick Schiebel

For Honor war schlimmer 😉

Anton Huber

Du hast recht, Anthem hat noch viele Fehler und muss noch einiges verbessern und liefern. Für manch einen ist das nicht akzeptabel, verständlicherweise. Nichtsdestotrotz macht das Game vielen Spaß und hat enormes Potential. Die Zeit wird es zeigen ob es sich lohnt geduldig zu sein.

Surtain

Ich spiele auf dem PC und ich habe Gott sei Dank keine der aufgezählten Probleme. Kann natürlich nachvollziehen das das aber Gründe sind das sich die Leute aufregen. Hätte ich sie würde, ich wohl nicht anders reagieren.

Anton Huber

Vom technischen Aspekt her bin ich scheinbar auch einer der Glücklichen die so gut wie keine Probleme haben. Das Spiel läuft wie Butter und sieht fantastisch aus. Aber die Fehler die andere beschreiben hören sich wirklich schlimm an.

TopperHarley

Ich hab jetzt meinen Ranger auf 490 und meine Frau ihren Storm auf 460. Ich spiele auf der X und hatte seit Release bis jetzt nur 1x den Soundbug. Meine Frau spielt auf der S und hat einiges mehr an Problemen wie Questgeber Symbol erscheint und ist dann plötzlich weg oder Gegner sind weg aber schießen noch oder eben disconnects. Aber nichts desto trotz bockt das Game einfach nur zu krass. Zum Thema Droprate. Ich spiele viele Herausforderungen und komm so auch zu MW. Vorteil die Blueprints kann man solang rollen bis man die gewünschten Innenschriften hat oder eben das Material aus geht ^^. So kann man auch an Komponente usw kommen und gezielt drauf spielen. Davon ab bis jetzt hatte ich immer gut Glück. Aber mal ne Frage… Meine Frau zockt den Storm und geht schon öfters down als ich mit dem Ranger. Ich hab den Jav nicht ausprobiert, hat er generell weniger Schild oder ist anfälliger?

Patrick Kaiser

naja, er ist am Boden halt relativ anfällig.
Man muss schon schauen, dass man nur bei Überhitzung am Boden ist, sonst immer hoch und trotz allem Deckung nutzen.
Mein Storm steckt ordentlich ein, aber nur in der Luft. Wem der Stil mit dem Kampf von oben nicht zusagt, der sollte keinen Storm spielen.
Wenn deine Frau das verinnerlicht hat und trotzdem zu oft down geht, fehlen ggf. einfach noch ein paar Komponenten/Inschriften die das Schild stärken.

TopperHarley

Wir spielen auch nur GM1 und Komponenten fehlen ihr definitiv. Zudem lese ich oft, dass der Storm sich auch perfekt als Sniper eignet. Sie zieht aber meist Pumpguns oder RFP. Wobei die MW RFP die mit % DMG auf schweben hat perfekt für den Storm ist. Aber danke für die Antwort, denke dass Sie ihn dann wohl verskillt hat und die Afiixe ändern muss. PS: DMG und Cooldown sind super und Sie weiß wie man ihn zockt :p

Patrick Kaiser

ok, also Pumpe/RFP ist finde ich für den Storm komplett ungeeignet da ich mich nur ungern nahe an Gegner aufhalte und man wie gesagt den Bodenkontakt so gut es geht meiden sollte wenn man Probleme hat am Leben zu bleiben.
Wer nicht gern Sniper spielt, dem würde ich ein Präzisionsgewehr und ein Sturmgewehr empfehlen. Die Pistole mit 200% Damage aus der Luft ist natürlich auch top (ist aber keine RFP, sondern eine schwere Pistole).
Würde neben der Pistole das Präzisionsgewehr mit Blitz-Schaden (Yvenia) empfehlen. Durch den Elementschaden sind die blauen Schilde der Gegner und auch gelbe Gegner einfach runterzuschießen.
Ich unterstelle deiner Frau jetzt einfach mal, dass sie sich zu viel am Boden aufhält. Kumpel von mir konnte sich auch nicht angewöhnen in der Luft zu bleiben, ist ständig gestorben. Jetzt spielt er Interceptor & Koloss, das läuft gleich ganz anders. 🙂
Ich liebe die Übersicht die man mit dem Storm genießt. Alles im Blick, niemand läuft dir vor die Flinte, Scar-Krabbler und andere Nahkämpfer können dir nix anhaben, etc. Aber man muss den Stil auch mögen und ich finde einfacher zu spielen sind Ranger und Koloss auf jeden Fall.

TopperHarley

Ich hab mir gestern mal ihre Skillung angeguckt. Mega verskillt. Ok Elementarschaden und Cooldown ist gut sowie Muni. Aber Rüstung/Schild hat Sie komplett vernachlässigt. Hab ihr auch gesagt dass Sie mal Strafender Vorbote und Yvenia benutzen soll. War ein echt guter Tipp. Wie gesagt Sie liebt den Storm davon bring ich Sie nicht ab :,D aber Sie arbeitet jetzt erstmal an Ihren Schild und Ihrer Rüstung. Thx

zShaazy

Wenn du den Storm richtig geskillt hast via Elemente dann brauchst die waffen eig nur für die jeweilige Attribute drauf z.b 75% Max schild oder Rüstung… Gesamt schaden 30% auf den ganzen Javelin also nur ein beispiel ???? darauf achten..

Distl

Ja moin ich bin immerwieder verwundert über die Probleme die Viele haben ich hab jetz 60 st Spielzeit und es hat sich bis dato nur 1mal aufgehängt. Sind eure Konsolen vielleicht zu alt oder eingestaubt habt ihr jedes Stück speicher belegt oder eine Bambus leitung. Ich kann es bloß nicht ganz nachvollziehen warum es bei mir alles prima geht und bei manchen nicht

Alex. K NCIS840 Gamer mit Herz

Ich schließe mich dir an! Ich habe nur 2 Probleme, Sound und auf Hängen des Spiels. Sonst läuft alles gut! ????

wilhelm

am wichtigsten, ganz klar, ist das beheben des fehlers der die playstation komplett ausschaltet.
hatte ihn bisher 2x. eimal liess sie sich nur durch betätigen der auswurftaste am gerät neustarten.

an zweiter stelle stünde bei mir das beheben des fehlers der einen nach beender einer mission aus dem spiel wirft.

Guest

Vor allem verbreitet sich diese Meldung wie ein Lauffeuer, welches absolut nicht mehr zu bremsen ist.
Ich habe mir gestern Abend mal ein paar Reviews zu Left Alive angeschaut. Das ist so ein neues Spiel von Square Enix, welches ein wenig versucht Metal Gear Solid zu kopieren (der Designer von MGS hat da auch mitgearbeitet). Das Spiel sieht leider sehr schlecht aus, eher wie ein aufpoliertes PS2 Spiel und soll sich scheinbar auch so spielen, aber was mir in den Kommentaren auffiel war, dass sehr viele sagen, dass es zwar ein mieses Spiel ist, aber immer noch besser läuft als Anthem und wenigstens die PS4 nicht zerstört usw.

Also das wird jetzt für paar Wochen echt der running gag in der gaming community bleiben und wahrscheinlich auch nicht sonderlich schnell vergessen werden. Mittlerweile hat ja absolut jedes Nachrichtenportal über Spiele dieses Thema berichtet. Als hätte es das Spiel ohnehin nicht schwer genug, aber das jetzt, das ist ein absoluter Totalschaden.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie sich dieses Spiel in den kommenden 12 Monaten davon erholen will.

Lars Meier

Wenn soviele Spieler diese Probleme haben, wird wohl was dran sein, oder?
Mein Spiel läuft auch nicht wie es sein sollte. Ich möchte jetzt nichts davon aufzählen, aber es ist schon fast unspielbar in dem Zustand

Guest

Klar, glaube doch auch, dass da einiges stimmen wird.

BavEagle

Sorry, aber diesen von Dir erwähnten möglichen „Totalschaden“ hat EA dann aber selber verschuldet.

Bevor dieses Thema auch nur irgendwer herunterspielt, sollte man sich an die Fakten halten…
Fakt ist, die Systemabstürze werden durch das Spielen von Anthem verursacht.
Fakt ist, solche Systemabstürze können zu Defekten der Konsole führen.
Fakt ist, unter diesen Bedingungen kann man das Spielen von Anthem keinem Spieler anraten.
Fakt ist aber auch, EA unternimmt noch nichts, riskiert damit Konsolendefekte der Kunden.

Von Spielerseite kann aber nichts unternommen werden außer Anthem als Vorsichtsmaßnahme für die eigene Konsole nicht mehr zu spielen. Gewünschte Fehlerberichte seitens EA sind eher noch Spott und Hohn, da Spieler keine Möglichkeiten besitzen, um Log-Dateien aus ihren Konsolen auszulesen und an EA weiterzuleiten. Hier wäre eine Zusammenarbeit zwischen Sony und EA wünschenswert. Sony aber sichert sich gegen mögliche Konsolendefekte ab indem Sony bei Kauf von Anthem über PSN-Store einfach das Geld zurückzahlt getreu dem Motto „kriegen wir von EA wieder und unser Kunde soll ein anderes Game spielen“.
Von EA haben wir aber gar kein offizielles Statement, welches z.B. den Spielern zusichert, sie können Anthem ohne Risiko für ihre Konsolen spielen. Kein Wunder, denn diese Zusicherung kann EA nicht geben, sie würden im Schadensfall verantwortlich gemacht werden. Also ruht sich EA einfach darauf aus, daß ja bislang im Vergleich zu Verkaufszahlen eher wenige Prozent an Spielern betroffen sind. Muß ich Dir wirklich erklären, wieviel auch nur 1 Prozent bei Millionen sind, oder erklärst Du eine solche Anzahl etwas als „wenige“. Sorry, ein einziger Kunde mit einem Hardware-Defekt bei Verwendung einer bestimmten Software wäre unter normalen Umständen bereits zu viel.
Wer dagegen aber mögliche Konsolendefekte einfach ausschließt, dem muß ich leider sagen: Wenn man null Ahnung von Technik besitzt, dann sollte man vielleicht einfach nicht diesbezüglich mitreden.

Wenn wir aber Vermutungen anstellen, dann müßte ich sagen…
Die Systemabstürze, welche ausschließlich auf das Spielen von Anthem zurückzuführen sind, sind jetzt aufgetaucht, nach dem letzten Patch. Das könnte ich mittels meiner Systemabstürze auch persönlich bestätigen, denn zuvor hatte ich nichtmal solch harmlose Spielabstürze. Ich bin aber nicht repräsentativ. Weil die Medien-Berichte aber ebenfalls erst jetzt nach dem letzten Patch über diese Systemabstürze berichten und zahlreiche Spieler selbige jetzt hatten, kann man durchaus davon sprechen, es liegt am letzten Patch.
Ich frage mich, wo für EA das große Problem liegt, einen Fehler einzugestehen und den letzten Patch rückgängig zu machen oder eben mit allergrößter Dringlichkeit den Fehler zu analysieren und zu beheben ? Oder wissen Spieleentwickler heutzutage gar nicht mehr, was sie wo geändert haben ? Das wäre schon ein großes Armutszeugnis.

P.S. ich lese gerade weiter unten in den Kommentaren von Dir:
Zumindest habe ich noch nie mitbekommen, dass eines dieser Spiele den Kunden die PS4 sprengte. Das ist doch mal ein Tiefpunkt, den man kaum noch toppen kann.
So möchte ich nochmal betonen, daß ich Dich mit meiner jetzigen Antwort auf keinen Fall angreifen wollte. Allerdings sah dieser hiesige Kommentar von Dir für mich schon so aus als ob Du aufgrund der Medien-Berichte das Thema an sich etwas herunterspielst. Sorry, dazu muß ich schon sagen, man kann solche Systemabstürze gar nicht überbewerten und muß sogar massivst dagegen Beschwerde einlegen. Das heißt natürlich nicht, daß sich jetzt jeder Honk dranhängt nur weil ihm Anthem wegen Hastenichtgesehn nicht gefällt, aber ansonsten braucht das Thema wirklich allerhöchste Aufmerksamkeit damit EA hoffentlich endlich etwas unternimmt.
Wir sind uns aber einig, solche Systemabstürze sind ein absoluter Tiefpunkt und sollte EA nichts unternehmen, ist das ein Totalschaden für Anthem.

Alex. K NCIS840 Gamer mit Herz

Komisch das es es hauptsächlich euch betrifft! Schon mal überlegt das Sony das Problem sein könnte?

cordenn#8271

Ich hatte noch nie vorher ein Spiel mit soviel Bugs und Abstürzen wie Anthem.

Chriz Zle

Wohl nie BF4 gespielt ^^

Pantsugami

Gothic 3, TES Oblivion, Fallout 4, X-Rebirth, Division….
Entschuldigt keinesfalls den Zustand von Anthem,aber es steht nun wirklich nicht alleine da in der Toplist der miesesten Releases der vergangenen Jahre. Besonders Gothic 3 und Division sind schon fast traumatische Erlebnisse gewesen. Und doch haben sich am Ende alle mehr oder weniger zu Hits entwickelt.

Guest

Gothic 3 war zum Release eine absolute Frechheit, das kann man auch wirklich nicht anders sagen!

Kevin

Ich bin verwundert, dass niemand von Problemen mit laggs berichtet. 0o Mein einziges Problem auf der one x ist, dass das Spiel laggt wie sonst was und ich deshalb nicht zocken kann..

Alex. K NCIS840 Gamer mit Herz

Das liegt an dein Einstellungen der Xbox One x ????

Kevin

Echt?? Sei ein Held und verrat‘ mir was ich machen muss! 😀

GtDizzle

Das würde ich auch gerne wissen

Alex. K NCIS840 Gamer mit Herz

Die Xbox umstellen. Die Auflösung! Bei einen Freund läuft alles super auf der Xbox One x

Kevin

Danke für die Antwort. Seit gestern läufts auf einmal! 😀 und es macht Laune 😀

Bodicore

Fühle mich rausgepatcht…

Skyzi

Ja aber du kannst mit der Engine keine großen Maps Beispiel machen das alleine würde mich ja schon Stören. deswegen gibt es ja diese Unterteilungen.

reptile

Das nervigste, ich kann kein schnelleinstieg zocken da die missionen nie weitergehen, so schaff ich die quest auch nicht zu ende ???? hat sonst noch jemand das problem?
Oder auch gut, das auf der ps4 der viereck button nicht mehr funktioniert, das symbol zum aktivieren ist einfach mal weg ab und zu, keine möglichkeit mehr was zu aktivieren oder andere wieder zu beleben, ausser man stirbt, dann gehts wieder…. ????‍♂️

doctoreholiday

Selbiges auf der Xbox. Ich kann nur ca. jedes 3. bis 4. Schnellspiel abschließen, weil die Missionen verbuggt sind. Ärgerlich!

Grufi

auf dem PC selbiges mit dem Schnelleinstieg. 2 mal auch schon gehabt das die Quest dann hing.
Und jedesmal ärger ich mich wegen der Startrampe. Ansich ja nett aber zich mal schon gehabt das man nicht Starten konnte..und auch nicht ins Fort zurück kam.

Yuzu qt π

Sollte der Bug auftreten kann man das Problem leicht beheben: Das Team sollte sich einfach komplett killen lassen, dann startet die Mission ab dem letzten Checkpoint neu und geht auch weiter demnach

tripletreiber

Es wäre auch schön endlich mal den Lootpool zu überarbeiten, bekomme seit einer Woche nur doppelte Items, wie soll man denn im Spiel seinen Gearscore erhöhen? Btw., wann bekomme ich endlich meinen 4ten Javelin? Durch einen crash beim Aufstieg auf Level 16 bekam ich keinen. Gibt es beim Ranger auch den Sammelraum mit höherem Gs als 36?
Heute hatte ich meinen ersten Sound bug und eine Mission endete im Nichts

Patrick Kaiser

du kannst den neuen Javelin einfach in der Schmiede auswählen auch wenn du ihn beim Aufstieg nicht direkt angenommen hast.

tripletreiber

Leider nicht, es werden nur 3 Javelins angezeigt und ich kann auch nichts auswählen

Isaac

Das schlimmste ist wenn man kurz vorm ende eines Strongholds ist und dann nichts mehr weiter geht und das spiel sich aufhängt.

Psycheater

Ich spiele Anthem echt gern, aber gestern ging es mir echt auf den Sack das es in so vielen Missionen Fehler gibt das die Cutscenes nicht angezeigt werden zB oder das Spiel abschmiert.

Für ein Spiel das von Anfang an so sehr mit der Story beworben wurde sollte sowas auf gar keinen Fall passieren. Ich hoffe auch das mit dem nächsten Patch endgültig behoben wird

Skyzi

Eins verstehe ich nicht, warum man nicht endlich die Engine wechselt, viele Probleme sind denke ich in der Engine direkt, aber EA will ja nur ihre Engine nehmen egal ob diese für third ausgelegt ist oder nicht…. Ich habe zwar keine Probleme, aber andere um so mehr und das wird mit Sicherheit an der Engine liegen.

Guest

You can’t spell dead without EA ;]

Storm Warrior

Ich finde das Spiel mega.
Habe bisher auch noch keine großen Probleme gehabt, außer dass ich ein paar mal raus geflogen bin. Heute 6 Stunden am Stück gezockt und null Probleme gehabt.

Jens

Ich verstehe nicht das sich hier niemand über das nach und nach verschwinden der Festungen von der Karte beschwert und damit nicht mehr spielbar sind. Jenes geschieht durch einen Verbindungsfehler. Ich meine, es ist schon kein Endkontent vorhanden und dann auch noch so was, echt traurig.

Skyzi

Habe ich nicht das Problem.

Chiefryddmz

Habe ich jetzt schon öfter gelesen.. Wahrscheinlich denkt das Spiel/die Dateien, kp wie ichs nennen soll, dass du immer noch in der Festung bist, also in der mission… Und deshalb wird es dir auch nicht auf der Karte angezeigt

Schließ dich am besten mit jemandem zusammen, bei dem die Mission angezeigt wird wird..
Startet sie gemeinsam, also er als Group leader, und dann leave direkt die Truppe..
Angeblich steht die Mission dann wieder zur Auswahl bereit

Ich hoffe es hilft (habe bisher nur die 10h trial gezockt, aber wie gesagt.. Schon ein paar mal von deinem benannten Problem gelesen)
????????✌????

Atari

Kann manches nicht so ganz nachvollziehen, spiele täglich 3 bis 6 stunden, auch schon ne Woche im vorabzugang, bei jeder zweiten Session mal nen Problem,soundbug, gekickt worden, vor Türe ausgeschlossen worden, also durchschnittlich alle 9 Stunden ein Problemchen .
PS das ein Spiel eine Konsole zum Absturz bringt gab es durchaus schon das ein oder andere Mal in dieser Generation,!!
Aber wohl eher nen Sony Problem ..
Finde Anthem sehr gelungen, selbiges zu halten ist momentan so angesagt wie einst bei EA, Division, Warframe Destiny etc liefen zum Start noch weit aus schlechter …

Jens

Also mich wundert das sich hier niemand darüber beschwert das nach und nach die Festungen von der Karte verschwinden und nicht mehr spielbar sind. Jenes geschieht durch einen Verbindunsfehler. Ich meine, es ist schon kein Endkontent vorhanden und dann passiert auch noch so was.

https://answers.ea.com/t5/B

Dafür

Weiss jemand warum sich später so viele alte Items nicht zerlegen lassen?

Kringel Symbol in Grau drann. Auch bei Sachen die garantiert nirgendwo ausgerüstet oder sonstwas sind. Nerft langsam… lauter Low Level Kram der unnötig Platz verbraucht.

Gerd Schuhmann

Grau = Anderer Javelin trägt das Item gerade.

Dafür

Da könnte ich das noch nachvollziehn, aber das sind auch Javelin exklusive Items, die ich grade garantiert nicht angelegt habe. Die können die anderen garnicht benutzen.

Z.B. uralte grüne oder graue Abschussrampen Skills wo längst was episches drinnsteckt. Bin mir ziemlich sicher dieses Antizerlegungs-System ist auch heftig verbuggt.

Chiefryddmz

Man kann doch pro javelin mehrere Sets anlegen, wenn ich mich richtig erinnere

Check am besten die „Standard“ ausrüstung der jeweiligen javelins.. Irgendwo werden die items noch angelegt sein
????✌????

Grufi

Ich kann ich der Kammer auch meine LVL 1 Waffen nicht zerlegen. Warum auch immer. .D

Patrick Kaiser

sind vermutlich Platzhalter da man nicht nichts im Slot haben kann. Wenn du alles zerlegst, bleiben immer noch die Lvl1 Items.

Gerd Schuhmann

Hast du es vielleicht auf anderen Loadouts des aktuellen Javelins dann?

T01fel

Mir ist das auch passiert. Waren die Items vom Clossus. Halt dich fest, der Ranger hatte die angelegt, nachdem er freigeschaltet wurde. Check mal die anderen Javelins.

Dafür

Hm, die Hauptursache bei mir waren tatsächlich 2 drinngebliebene standard Layouts. Nachdem die weg waren lies sich fast der gesammte alte Kram wieder zerlegen. Bis auf einige nicht angelegte weisse Stufe 1 Skill-Items, die sind immernoch unzerstörbar, auch ohne graue Markierung.

Bodicore

Ich habe das Gefüh mehr die Patchen desto mehr Probleme habe ich 😉

Skyzi

Ich habe 0 Probelme.

Guest

Vielleicht stellt das ja den endcontent im Spiel dar und wir haben ihn nun endlich gefunden ????

T01fel

Das erste lange Wochenende mit Anthem und meine anfängliche Begeisterung ist nahezu komplett am Boden.

Der Schnelleinstieg bringt mich nur in verbuggte Missionen bei denen es nicht weitergeht und die Spieler ständig leaven und neue joinen. Ohne Witz, einer von 10 Versuchen funktioniert höchstens. Mit den Ladebildschirmen dazwischen echt ne Qual. Wenn ich wenigstens aus einer Mission heraus eine andere starten könnte.

Mit dem Loot komme ich auch nicht weiter. Für mich gibt es immer nur ein Sturmgewehr Meisterhaft. Immer nur Tobende Elemente. Hab schon 7 davon bzw jetzt nicht mehr weil zerlegt. Mein persönlicher Rand Transit in Anthem. Ansonsten nur noch eine schwere Pistole und die natürlich schon doppelt…

Freeplay stürzt ständig ab, also Sammelobjekte suchen oder Weltevents farmen ist auch eine Katastrophe, wenn man regelmäßig gekickt wird. Am besten noch den Loot verlieren.

Wieviel es bringt Aufträge oder Strongholds in Random-Gruppen GM1 oder höher zu versuchen, dazu sag ich lieber nichts. Kann auch eigentlich das Spiel nichts dafür 😀
Wenn man sich dann aber fast durchgekämpft hat und das Spiel Crash – Hasslevel auf Maximum.

Den Konsolen Crash hatte ich schon 2 mal.

Das war es erstmal mit dem Spiel. Viel Spaß allen, die keine Probleme haben. Für mich sind u.a. die oben genannten echte Gamebreaker, so sehr kann ich das Spiel gar nicht mögen um es auf die Art weiter zu versuchen.

Skyzi

Dann gehört du zu denen die Pech haben abwarten auf Patches ähnliches gab es auch bei anderen Lootshootern, aber dort wurde nicht so gejammert.

Guest

und welcher Lootshooter soll das gewesen sein, der solche Probleme hatte? Ich kenne da keinen.

Skyzi

Destiny und Destiny 2 schon mal & The Division… hatten alle Probleme, aber die meisten leben ja im Moment und vergessen schnell…

Guest

Klar hatten die alle Probleme, jedoch bestanden diese Spiele nicht nur aus Problemen. Zumindest habe ich noch nie mitbekommen, dass eines dieser Spiele den Kunden die PS4 sprengte. Das ist doch mal ein Tiefpunkt, den man kaum noch toppen kann.

Zumal was ist das denn auch für eine Argumentation: „Ja, aber Destiny war damals 2014 auf der PS3 doch auch Scheiße, dann ist der Zustand von Anthmen doch vollkommen ok!“

Skyzi

Ich bezweifle das irgendwem die Konsole abgeraucht ist, das ist eine reine Hexenjad mehr nicht. Im übrigen sind bei FF15 Konsolen überhitzt. Einfach reiner Quatsch in meinen Augen. Ich ahbe 0 Probleme mit dem Game…

MKX

Also so krasse Probleme habe ich mit dem spiel nicht. Das einzige was bei mir ist das ich manchmal aber selten aus dem spiel fliege. Bei mir ist auch die Konsole nicht ein mal abgestürzt, verstehe auch die ganze Aufregung nicht. Das spiel ist geil.

Storm Warrior

Kann ich dir nur zustimmen. 🙂

PhantomPain74 MZR

So etwas gab es noch nie , daß sogar die Konsolen zusammenbrechen.
Das ist eine neue Stufe der unglaublichen Pannen der Spiele Industrie, und wie sie sich selbst den Rest zu geben scheint.

Die unersättliche Gier der Aktionäre zu befriedigen, zerstört die ganze Umfeld in dem Spiele produziert werden.

Ob es sich um Fall Out 76, ANTHEM, Crackdown 3 und …. handelt, sind all diese Spiele halbfertig, ungetestet, und herzlos mit grossen Versprechen und Ankündigungen auf dem Markt geworfenen Produkte , nur um schnelles Geld zu generieren.

Die Ergebnisse sind leider nur Kunden die wütend und verärgert sind. Vertrauensverlust, Misstrauens im Zukunft, und zurück gehende Vorbestellungen sind das mindeste was sie noch gratis dazu bekommen werden.

Einfach nur schade für ein Industriezweig den wir so sehr lieben.

BavEagle

Das weniger Witzige ist, exakt dieses Problem gab es doch schonmal.
Das ebenso wenig Witzige ist, es betraf damals schon EA und die Frostbite-Engine.
Das aber überhaupt nicht mehr Witzige ist, zu BF3-Zeiten wurde dieses Problem seitens EA niemals gepatcht und stattdessen haben durchaus einige Konsolen das Zeitliche gesegnet.

Hoffen wir für Anthem mal das Beste, ansonsten war’s das leider auch für mich mit diesem eigentlich so wunderschönen Spiel.

PhantomPain74 MZR

Für mich leider auch.
ANTHEM wird ein sehr gutes Spiel werden, leider evtl in 9 bis 12 Monaten.

Da wir am Ende der Konsolen Generationslebenszyklus sind, sollte man es nicht riskieren jetzt eine neue Konsole kaufen zu müssen.

BavEagle

Das ist gerade exakt mein Problem. Auch meine PS4 Pro ist bereits aus der Sony-Garantie raus und ich hab zwar mehrere PS4, hab aber bei genanntem damals sehr identischem Vorfall am Ende auch eine meiner PS3 verloren. Das möchte ich jetzt nicht wieder riskieren oder zahlt mir EA dieses Mal die Konsole ? Ich denke nicht und Beweisführung für eine sowieso zu umständliche Klage wäre schwierig und mit teuren Gutachterkosten verbunden. Sowas weiß ein Publisher und handelt dementsprechend dreist und kundenunfreundlich.

Mike van Dyke

Ist doch heute nichts neues mehr, dass Geräte immer genau so lange halten bis die Garantie abgelaufen ist. Vielleicht ist da das Problem. Eine alte version der ps4 pro mit mangelhafter Hardware. Natürlich kann ich nicht zu 100 % ausschließen das es an anthem liegt, aber ihr könnt auch nicht sicher sagen das es auf keinen fall ein problem seitens sony ist. Warum ließt man hier nie was von Problemen bei Xbox spielern? Ich behaupte mal das die Ps4 pro um einiges mehr power hat als eine xbox day one edition. Die müssten doch alle abrauchen wenn anthem so sehr der hardware schadet. Ps. Hab nicht gesehen das der nächste kommentar genau das gleiche beinhaltet. Hast ja quasi auch schon drauf geantwortet. Aber das finde ich zu leicht. Einfach stur darauf zu beharren das Sony nicht das Problem sein kann. Naja, da wird man sich wohl nicht einig. Fakt ist das ich etliche leute in der FL habe die zurzeit Täglich anthem zocken. Und mit vielen davon spiele ich auch gemeinsam das Game. Mir ist noch nie was zu Ohren gekommen das die ähnliche Probleme haben wie du sie beschreibst. Ist es denn soweit hergeholt das Sony vielleicht eine Baureihe versemmelt hat die erst jetzt die Probleme aufzeigt, weil sie an ihr grenzen kommt??

BavEagle

Sorry und ja, das ist zu weit hergeholt wenn sich Tausende Spieler betreffs Systemabstürzen bei Anthem melden. Wie wahrscheinlich wäre das bitte, daß ausgerechnet beim Spielen von Anthem nun derart viele PS4 solche Systemabstürze aufweisen und das dann an all diesen PS4 liegt ? Ganz zu schweigen davon, daß andere Spiele auf denselben PS4 weiterhin problemlos funktionieren.
Ist aber Alles egal, ich hab null Bock mehr auf solche Diskussionen. Schau mal selber bei EA betreffs neuester Infos zum Problem und falls Dir unbedingt noch geholfen werden muß: auf Deutsch findest Du eines der derzeit aktuellsten Updates auf Playfront in deren Artikel „Anthem kann PS4 zum Absturz bringen, Patch folgt in Kürze.“
Wenn Du jetzt nicht verstehst, daß Bioware keinen Patch liefern würde, wenn es nicht an Anthem liegen würde, dann ist Dir leider nicht zu helfen, Sorry.

Alexhunter

Ich bin nun an dem Punkt wo das Looten so wie es momentan ist, keinen Spaß mehr macht. Habe einen Storm auf 490 und Interceptor auf 488. Mache am Abend meine 3 lila Aufträge (meistens auf GM1, manchmal auf GM2), laufe dann paar Strongholds auf GM1 und vielleicht noch etwas open World ebenfalls auf GM1. Die letzten Tage hatte ich dabei nichts dabei was mich beim Loot irgendwie weiterbringt. Zu optimieren gäbe es noch genug und legendarys hab ich auch nur ganz wenige, aber die Dropprate ist nicht wirklich motivierend. Wenn man mehrere Tage hintereinander zockt und kein Progress spürbar ist, ist es halt nicht mehr so spaßig. Ja Gameplay macht mir, vor allem mit Interceptor, immer noch Spaß, aber das wars auch schon.

gast

kann ich schon länger nachvollziehen, wobei sowohl die drops selbst wie auch die perks darauf unter aller sau sind.
sonntag 5 stunden session mit 3 kollegen. jeder, aber auch wirklich jeder hat mindestens 1 meisterwerkt pro stronghold vor dem endboss bekommen, nur meiner einer 2 ganze in der ganzen zeit. open world alle 5 minuten einer, ich wieder komplett leer.
und selbst wenn was droppt. ich bin stolzer besitzer von 4 siegeln, 5 kimponenten und 2 waffen, aber die habe ich alle mindestens 3x schon bekommen.
die anderen bekommen schadensboost für alles mit hohen zahlen, ich bekomm niedrige 1stelluge werte wenn ich glück hab, hab dafür aber lifedrops und mun ohne ende.
bei rund 50 meisterwerken sind keine 5 gedroppt wo auch nur 2 brauchbare sachen drauf waren.
umd das schlimme daran ust beim herstellen wirds nicht besser.
+ mun, + magazin, + sammelradius… was soll man mit dem scheiss?
meine mitspieler machen 2000+ schaden mit der selbrn eaffe mit der ich grad mal 500 zusammen bekomme.
da lob ich mir dann zumindest division wo man sich den scheiss neu auswürfeln konnte irgendwann.
und da spielt das glück dann wieder eine zu große rolle. während die einen problemlos in gm2 sich durch die mobs schnetzeln, bekomm ich dank meiner ach so tollen perks mit 480+ nicht mal 3 stinknormale gegner mit meiner super platt.
die einen bekommen wieder alles, die anderen können farmen bis zum umfallen und wenn sie mal was bekommen ist es der größte rotz das kein loot sogar noch besser gewesen wäre.
klar ist es ein lootspiel, aber auch da sind geeisse sachen einfach schwachsinnig.
+2% schaden auf ein item ist einfach komolett lachhaft wenn es 100+% auch gibt.
ergo: auch wenns spass macht, so lange soviel doppelte droppen, wenn denn überhaupt mal was droppt, und dazu noch mit komplett sinnfreien perks braucht sich die konkurenz nicht zu fürchten. diebspielerbhauen freiwillig ab, selbst ohne bugs und sonnstige komplikationen.
es kann eunfach nicht angehen das der eine 30 meisterwerke gedroppt bekommt während sein mitspieler sich mit einem zufrieden geben muss und und dazu dann noch ne waffe von seinen 2 vorhanden doppelt bekommt. nicht das es über ein dutzend andere gäbe die man nicht hätte.
mit dem noch mangelnden kontent könnte man sich ja durchaus abfinden, aber stundenlang zocken für rein gar nichts, obwohl man nicht einmal 25% der möglichen items besitzt definitiv nicht.

Violet Ricochet

Hi, geht mir genau so 🙁 jetzt ist es echt echt mühselig hier weiter zu kommen bzw. sein gear optimieren zu können 🙁 die droprate ist einfach bescheiden. Naja das Spiel ist ja für 10 Jahre ausgelegt und vermutlich wird es wohl so lange dauern LOL

Soundbug und freezes hab ich jeden Tag 1-2mal, und das seit den Demos.

De

Wer daran glaubt das Bioware dieses Debakel in kürzester Zeit fixen kann derjenige muss schon sehr Naiv sein. Und natürlich sollte Bioware Stellung nehmen und schneller fixen als andere, da der Zustand des Spiels auch weit hinter dem Standard liegt. Es wurde versprochen, dass viele Bugs unter anderem Soundbug und Abstürze zum Release gefixt sein werden. Und die Bugs gibts immer noch (Konsolenspieler haben sogar Angst vor einem Brick).
Game as a Service ist auch nichts anderes als Early Access, wir sind die zahlenden Betatester, nicht mehr und nicht weniger.
In den Kommentaren wird Anthem immer wieder mit Division oder Destiny 1/2 verglichen und gesagt dort war ja auch alles schlecht etc.
Und wie lange hat z.b Destiny 2 gebraucht damit das Game ordentlich ist? Es ist ja für viele im jetzigen zustand nicht mal gut.
Oder Divison, das Game war doch erst nachdem die ganzen Seasonpass Updates kamen voller Content und ordentlich.
Wenn man sich dazu im Vergleich Anthem anschaut: Es ist technisch weit hinter Division oder Destiny 2 in Sachen Bugs, Abstürze etc. (lassen wir mal die Glitches außen vor)
Auch in Sachen Loot tun sich alle 3 zum Release nichts, alle waren zum Release schlecht.
Aber sollte ein Loot Shooter nicht aus Fehlern lernen? Wenn ich mir den Loot in Anthem ansehe, das kann doch nicht deren ernst sein… als ob die nie mitbekommen haben was in anderen Loot Shootern passiert ist. Da ist rein gar nix innovativ oder so, es kommt einen so vor als wär das so hingeklatscht worden weil es keine Zeit mehr gab.
Und ich glaube an der Zeit liegt auch das Riesen Problem, das Game ist einfach nicht fertig.

Sven

OT:

seit der Lootptch live ist, ist mir in GM1 bei ca 25 Spinnenruns kein einziges Legendary mehr gedropt. Wurden die Legendary`s aus dem Spiel gepatcht? 😛 (Scheinbar zumindest aus GM1)

Hätte ja Lust mit na organisierten Truppe mal GM2 anzugehen. Leider stimmt da das Zeitaufwand/Nutzen Verhältnis absolut nicht nach allem was man so hört.

Oder wurde daran geschraubt? Läuft momentan jemand vermehrt GM2 und kann zu den Drops was sagen?

Coreleon

Die Bossdrops sind hard coded ,sprich es gibt dort nur 1MW+ 3 Epics und nic anderes.

Luriup

Legendary Waffen hab ich seit patch auch nicht mehr im Stronghold gehabt,
Legendäre skilldrops schon.

Mahagosh

Gestern habe ich auf GM 1 ein Legendary von einem Redbar im Tunnel vor der Schwarmtyrannin bekommen. Es ist also nich möglich ????

Muuhtant

Habe auch das Problem, dass seit dem letzten Patch absolut nichts brauchbares mehr dropt. Meisterhafte Waffen z.b. seitdem nie wieder. Bekomme nur noch ab und an 1-2 Komponenten….nach 2-3 Strongholds (GM1)….ansonsten dropt überall nur noch lila oder schlechteres, trotz GM1 und 2. Absolut lächerlich, seit ca. 30 Stunden Spielzeit (!) 0 Fortschritt.

Black*Sheep

Kurze Frage…. Hab ja schon eine Menge bugs gelesen, aber bei mir geht der Storm seit neuesten nach dem ausweichen einfach vom Schweb in den Flugmodus… Nervt ein wenig und tritt nur bei besagte Klasse auf. Kennt das zufällig jemand? Spiel auf der ps4

Patrick Kaiser

vielleicht hängt der linke Stick etwas und drückt sich selbst während du ausweichst? Anderen Controller mal versucht oder kannst du ausschließen, dass es daran liegt?

Black*Sheep

Naja eig. schon da der eine Controller von November letzen jahres ist und der andere gerade mal 4 Wochen alt…

Jokl

Die lassen aber auch nichts aus, ich hoffe echt die bekommen das alles hin, ist schon ne Menge Zeug was die in den Griff bekommen müssen.
Dazu reißt die negative Berichterstattung natürlich nicht ab, da kommt eher noch Öl ins Feuer :/.

Vultox

Also ich bin guter Dinge genau wie mache meiner Vorredner. Ich weiß noch damals bei Release von Destiny 2, da hat sich Bungie 3 oder 4 Wochen GAR NICHT zu den bekannten Fehlern oder Wünschen der Community geäußert. Es kam dann nur „ja wir sind dran es zu fixen“. Und nach dem Patch kam auch ein Live-Stream wo absolut gar nichts erklärt wurde was jetzt Sache ist und die sich nur entschuldigten. Soweit ich weiß hatten die auch keine Roadmap für D2.(lasse mich auch eines besseren belehren) Da sind wir mit Bioware etwas besser dran.

ConsoleCowboy

Da erinnere ich mich aber anders dran. Destiny hatte am Anfang keine krassen technischen Bugs. Es war nur so, dass der Loot zu einfach abzugrasen war und das PvP Meta viel zu langsam war. Darauf haben die dann ewig gebraucht um es hin zu kriegen (bis Forsaken). Aber dieses ganze: „D2 war anfangs auch nicht besser“ stimmt so einfach nicht: Technik war robust und Endgame durchaus einiges da. Es war nur zu einfach – und PvP zu boring.

treboriax

Ich erinnere mich leider noch sehr gut an die CE-34878 Fehler. Das war für die Betroffenen deutlich schlimmer als der Crash beim Beenden von Anthem, da Destiny die PS4 alle paar Minuten einfror und nach einem erzwungenen Neustart die mehrminütige Überprüfung des Systemspeichers folgte, bevor die PS4 wieder nutzbar war.

ConsoleCowboy

Nie was von gehört. Das bedeutet aber nix – hab damals nicht drauf geachtet. Im Spiel war aber alles technisch gesehen bestens.

treboriax

Da das Spiel in den ersten zwei Wochen sehr positiv aufgenommen wurde, gab es auch kaum Berichterstattung dazu. Im Bungie-Supportforum ging es währenddessen aber ordentlich ab. Besonders unverständlich war nämlich, dass das Problem bereits aus der „Beta“ bekannt war.

Victor

Also, mir ist beim spielen meine ps4 hängen geblieben.
Musste dem Stromkabel raus u. wieder rein stecken, damit meine Konsole neubooten kann. Ist mir bei kein anderes spiel jemals passiert. Soll ich lieber das Spiel stehen lassen, oder was???

BavEagle

Dasselbe ist mir gestern mit meiner PS4 Pro ganze 3 Mal passiert.
Normalerweise sollte die PS4 das wegstecken können, allerdings mache ich mir Sorgen um die Festplatte. Ich kenne das Problem aus Anfangszeiten der Frostbite-Engine. Damals hatten extrem viele Spieler bei BF3 sehr oft einen Freeze ihrer PS3. Es half auch nur der Hard Reset mittels „Stecker ziehen“. Das Problem damals wie auch jetzt bei derartigen Abstürzen: die Festplatte fährt nicht sauber runter und kann dann tatsächlichen irreperablen Schaden nehmen. Damals sind so einige PS3 kaputt gegangen.
Deshalb bin ich momentan auch ziemlich besorgt, aber auch ratlos. Mit der PS3 hatte ich mich mal ausgiebig beschäftigt, die PS4 kenne ich dagegen technisch in Details eher weniger. Wenn man jedes Risiko ausschließen möchte, sollte man wahrscheinlich bis zu einem Patch nicht mehr Anthem spielen. Allerdings hatte EA damals das Problem einfach verharmlost und den Konsolen der Spieler zugeschrieben. Ich hoffe, sie reagieren jetzt anders und extrem schnell.

P.S. einen wahrscheinlich auch diesmal hilfreichen Tipp kann ich geben…
Wenn Dir Deine PS4 wieder abschmiert, dann lass sie den Neustart komplett machen bis Du wieder im PS-Menü bist. Schalte dann Deine PS4 ordnungsgemäß aus (über Menü oder Power-Button). Wenn sie sauber heruntergefahren ist, wartest Du ca. 30 Sekunden. Danach startest Du das „Recovery-Menü“. Dazu den Power-Button gedrückt halten bis Du ein zweites Mal einen Piepston hörst. Dann Deinen Controller per Kabel anschließen und im Menü „Datenbank neu aufbauen“ wählen. Das Aufbauen der Datenbank kann dann durchaus sehr lange dauern (manchmal aber auch nur wenige Minuten trotz anderer Angabe). Aber damit hast Du dann zumindest abgesichert, daß Deine PS4 wieder mit einer sauberen Datenbank läuft und das sollte helfen.

Chillout

Also seit ich das supersampling bei der pro ausgemacht habe ist mir das nicht mehr passiert versuch das mal 🙂

Schuschu

Also ich hab „keinen“ krassen Absturz auf der PS4. ^^
Gehöre wohl auch zu den Glückspilzen die weitesgehend von Bugs verschont bleibt.
Naja… bleibt mehr für die anderen 😀

Ähre

Bioware hats sowas von verkackt. Das geaamtpaket ist einfach nur schlecht. Anthem wird keine erfolgsstory mehr, soviel ist sicher

Malgucken

Wurde über Destiny und Division auch gesagt das nd guck Dir die Spiele an. Werden immer noch gespielt ????

Ähre

Ja, weil deren gesamtpaket 10x besser ist. ????

Malgucken

Jetzt nach ca 5 Jahren, zu Anfang sah das anders aus!

Skult

Freu mich aufs Patch. Bin wahrscheinlich n Glückspilz, da ich eher selten auf Bugs treffe. Würde mir nur ein paar Gameplay Änderungen wünschen, aber die kommen sicher nach und nach. Wie alle Communitys, außer die von Warframe?!, ist auch diese von Hype in Hate gewandelt, toxisch wie die anderen. Schade.

Direwolf

Schon krass wie hier geschimpft wird, dass nicht genug Updates rauskommen.

Im Vergleich kommen aber immer noch mehr Updates raus als bei anderen Entwicklern.

Ich hab weiterhin meinen Spaß mit dem Spiel.

Chriz Zle

Ich kann da einige schon verstehen, hier gehts nicht um einen Patch der Content bringt!
Hier gehts um gravierende Abstürze, Serververbindungen etc.

Sprich bei manchen ist das Spiel unspielbar da man ständig raus fliegt, erst gar nicht rein kommt oder das ganze Spiel einfach crasht!

Das sind einfach Unterschiede!

Der Lange

Genau. Es geht nicht um neuen Content, sondern darum das Spiel aus dem Beta-Stadium heraus zu bekommen. Der Loot-Patch hat jetzt noch mal was verbessert? Die Beschriftungen der Gegenstände sind immer noch bescheiden. Man hat kaum bis gar kein Anhaltspunkt ob bzw. was sich verbessert beim anlegen eines Gegenstandes. 2mal Festungen auf GM 2 gespielt und beide Male beim Bosskampf komplett Abgestürzt und der Loot war auch weg. Das Spiel beschädigt sogar einige Spielekonsolen. Es geht hier lediglich darum ein vernünftiges Produkt zu bekommen, für welches man bezahlt hat.

Direwolf

Das hab ich auch nicht gemeint mit Update (Content), sondern Bugfixes, etc.
Da liefert BioWare immer noch schneller nach als viele (bestimmte) andere.

Is aber interessant, wie unterschiedlich das Spiel bei vielen läuft, da ich bspw. heute meinen ersten Absturz hatte vom Spiel.
Der ganz passend war, da auch der Soundbug zugeschlagen hat ????

Guest

Im Vergleich sprengen dir aber andere Spiele auch nicht die ps4 weg.

Victus

Hab Anthem bis auf weiteres in die Ecke geschmissen… Das Spiel läuft nicht rund und die ganzen Fehler sind einfach nur frustrierend.

Patrick Schöngens

jaja bla bla wir arbeiten hart… bullshit.. ihr habt es einfach verkackt. ich werde diese woche noch mein abo kündigen.

Tobias Heiner

Hau rein und wir sehen uns in sechs Jahren mit deinem Game as a service ✌️

Andreas Noack

Und vergiss nicht die Tür hinter dir zu zumachen.

DrunkenSailor

Gibt’s schon Infos wann der Patch kommt der den grünen und weißen loot auf lvl 30 entfernt? War ja erst im letzten Patch angekündigt hat sich aber ja leider verzögert

Sero Blu

Also ich freue mich auf den Moment, wo das Game endlich bugfrei läuft. Trotz den Problemen mag ich das Game sehr!

Das einzige was mich WIRKLICH am allermeisten stört ist dieses:
„Es wird noch kommen“-Ding
????????‍♂️
Ich mag das langsam nicht mehr hörn

Chriz Zle

Glaub mir geht mir genauso, man ist halt durch Bungie und ihre Versprechungen echt gebrandmarkt.
Aber ich bin einfach mal guter Dinge das es hier anders läuft.

Wenn nicht dann laufen denen eh die Spieler weg wie noch was.

Scardust

Du sprichst mir aus der Seele, mir geht es genauso.

stoney23x

Ich bin bisher von größeren Problemen (2 bis 3 Abstürze und einmal stand ich auch vor dieser Nebelwand) zum Glück verschont geblieben und auch ich mag das Game nach wie vor sehr. Ich hoffe nur, dass sie neben der ganzen Problembearbeitung dann auch den nächsten Content zu unserer Zufriedenheit veröffentlichen.

DrunkenSailor

Naja wenigstens tun sie ihr bestes um die Bugfixes schnellstmöglich nachzureichen… Bei Destiny kriegt man ne Ankündigung für die Ankündigung eines Streams bei dem man verlauten lässt, dass man sich des Problems bewusst ist und sich in ca drei Monaten um das Problem kümmert ???? (Überspitzt formuliert)

Luriup

Wäre ich auf PS4 unterwegs,würde wohl der Fix der Konsolencrashes bei mir ganz oben stehen.
Auf dem PC mit einem Soundbug alle 3 Tage,
ist Loot+Inschriften mein grösstes Problem.

Mittlerweile besteht mein Lootrun nicht mehr aus Strongholds,
sondern Freeplay mit 2xElemental Rage+Harvesting Gear Mats+Ember farmen.
Damit kann ich mehr MWs/h craften als die Strongholds fallen lassen.
Ist natürlich stink langweilig aber Strongholds sind auch nur Frust mit dem Müll der dort dropt..

Mohjoe

Wegen dem soundbug: probier mal die Umstellung der Hz von DVD quali auf CD quali bei den windowseinstellungen beim Headset oder Lautsprecher. Hat bei mir geholfen. Hatte seitdem 1 mal den Bug wieder in einer Woche. Vorher war der alle 2-3h.

Hoffe es hilft. Ohne Sound geht bei dem game echt nix. Gehört dazu wie das fliegen ????

Tobias Heiner

Gegenfrage wen oder was interessiert die powerstufe ????‍♂️ Laufe mit meinem Team ez gm 2 und wir sind in durschnitt 470

gast

weul bei euch die perks oassen, was aber leider nicht bei allen der fall ist

BuckyVR6

OT: hat wer schon für den Ranger das Bollwerk oder Sammelraum als Masterwork?

DarkJumperX

Aktuell gibt es keine Unterstützungssysteme als Meisterwerk oder Legendär. Werden aber laut Entwickler noch kommen.

BuckyVR6

Danke 🙂

DarkJumperX

Gerne 🙂

Shombay

Hat noch jemand diese Woche keine Münzen vom Allianzsystem bekommen?

DarkJumperX

Bekannter Fehler. Hatte ich letzte Woche auch (zu dieser kann ich noch nichts sagen), kamen dann bei mir aber Donnerstag/Freitag. Man erhält eine Ingame-Nachricht (Startbildschirm/Neue Nachricht) wenn die Coins hinzugefügt werden.

Christian

Die Fehler, Bugs, schlechte Performance mit 4 Spielern bei vielen Gegnern/Mobs sind schon frustrierend und zeigen, was ich vermutet habe: dass die aktuellen Konsolen nicht für so viel Action ausgelegt sind. Selbiges ging mir auch schon bei Warframe auf die Nerven. Sobald mehrere Gegner spawnen und alle ihre Superattacken raushauen, wird das Spiel unspielbar mit gefühlt 10 fps.
Ansonsten macht das Game Laune…

Markus Kampmann

Vollste Zustimmung. Ich habe auf der PS4 aufgrund meiner größeren Community angefangen. Allerdings bin ich dann wegen der Erfahrungen mit der Performance bei der PC-Version gelandet. Diese hat natürlich auch noch viele Macken, keine Frage. Allerdings schreit Anthem geradezu nach potenter Hardware, bzw. NextGen-Konsolen. Das doch recht schnelle Gameplay, gerade auch in Verbindung mit der Vertikalität macht mit 60+ FPS DEUTLICH mehr Laune und ist einfach besser spielbar, was man natürlich in Bezug auf 60FPS schon generell sagen kann. Auf der PS4/XBOX (Pro und X) macht es daher momentan kaum Sinn, dass Game in 4K, bzw. 1800p laufen zu laufen. Da sind die Konsolen zu deutlich am Limit und erreichen in vielen Abschnitten, bzw. Situationen, die 30FPS kaum. Da auch die Anforderungen an den PC bei 2K/4K schon sehr hoch sind, ist das dann keine Überraschung. Auf der Playse kann man da gsd auf 1080p wechseln, denn mit dieser Auflösung läuft es dann wesentlich stabiler in Bezug auf das Halten der 30 FPS. Das ganze ist natürlich eher umständlich, weil man über die Systemeinstellungen der Konsole die generelle Auflösung auf 1080p umstellen muss.

Scardust

Witzigerweise zocken ich und meine Frau mit der PS4 Pro gleichzeitig, je einer an nem 4k TV und einer an einem HD Monitor und es läuft einwandfrei also das kann ich nicht bestätigen. Habe den direkten Vergleich quasi immer vor Augen. Das ist das einzige was zumindest ich nicht an Anthem bemängeln kann… die 30 FPS laufen stabil.

Markus Kampmann

Wie gesagt, in 1800p fand ich es schon zu zäh und hab dann auf 1080p gewechselt. Aber das ist natürlich immer sehr individuell. Auf dem PC zocke ich momentan in 1440p bei hohen Details und habe bis auf die typischen Streamingeinbrüche zwischen 60-100+ FPS. Und man merkt auch in Bezug auf die Grafikqualität sehr deutlich, dass es auf den Konsolen nicht mit den hohen presets läuft, was aber niemanden verwundern sollte. Der 4K-Wahn ist bei der aktuellen Hardware der Konsolen eben mit max 30FPS zu realisieren. Bei einigen Games ok, bei anderen dann doch sehr semi-ideal. Lieber dann einen Performance-Modus implementieren. Anthem ist da geradezu ein Paradebeispiel. Für 4k reicht auf dem PC noch nicht mal die 2080Ti für stabile 60 FPS bei high oder geschweige denn ultra, argggg.

BoHu4

Hm, kann ich zum Glück nicht bestätigen.
Selbst meine Xbox One mit wlan im keller zickt nicht rum bei 4 Ultis.

Scardust

Bitte wie? Also erst letztens gehabt, extrem viele Scar und 4 Storms die alle mal gleichzeitig die Ulti rausgehauen haben oder das gleiche beim Spinnenboss da hat nichts geruckelt. Vielleicht mal Konsole entstauben, dass erscheint mir nämlich nicht normal.

Christian

Entstauben?! Ahja:D
Also in den Festungen läuft das Game auch viel stabiler als in den Legendären Aufträgen auf GM1 z.B. Als würden dort in den Festungen separate Server angesteuert werden.

P.S.:
Ich sauge jeden Tag staub und mache die Konsole regelmäßig sauber an den Lüftungsschächten… und zusätzlich habe ich meine PS4 sogar auf „Füßen“ stehen, damit die Wärme besser entweichen kann.
Darin wird es nicht liegen:D

Scardust

Wollte dir nur ein paar Tipps geben. Manchen hat es geholfen und man weiß ja nicht wer auf der anderen Seite sitzt. 🙂

Das mit dem hochbocken muss ich auch mal ausprobieren. Vielleicht hilft es ja etwas.

Play04

Hoffe da wird auch im Patch die drop Chance mancher Meisterwerke geändert, ich finde seid Tagen immer nur die selben Waffen, Fähigkeiten und Komponenten. ……

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

188
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x