Ist Anthem nach dem Loot-Patch jetzt ein besseres Spiel?

Zu wenig Loot, zu viel Aufwand und sinnlose Perks auf der Beute – das Loot-System von Anthem wurde harsch kritisiert. Nun ist der Loot-Patch live, der alles besser machen soll. Doch hat der wirklich geholfen? MeinMMO-Autor Robert macht den Test.

Ich befinde mich seit einigen Stunden im Endgame von Anthem. Das bedeutet:

All das natürlich mit dem Ziel, bessere Ausrüstung zu ergattern und stärker zu werden, um die höheren Schwierigkeitsgrade zu meistern. Schnell haben Spieler allerdings Stolpersteine festgestellt.

Anthem-Storm-Meisterhaft
Mein Storm im Endgame von Anthem

Was war das Problem mit dem Loot? Zwar gibt es garantierte meisterhafte Items (zweitbeste Seltenheitswert-Stufe) nach dem Abschluss von bestimmten Aktivitäten, diese waren aber im Zweifel nahezu nutzlos, da die darauf befindlichen Eigenschaften nicht zu dem gefundenen Gegenstand passten. Das nahm mitunter abenteuerliche Züge an:

  • Pistolen mit mehr Munition für Granatenwerfer (der Colossus kann Granatwerfer benutzen, aber keine Pistolen),
  • Elementar-Fähigkeiten mit Boni für physischen Schaden
Anthem-Loot-weg

Das waren nur zwei Beispiele, tatsächlich ging das Problem mit dem Loot-System noch tiefer:

  • Selbst auf dem Maximal-Level müssen sich die Spieler noch mit Beute minderwertiger Qualität herumschlagen (weiße und grüne Ausrüstung)
  • Für die schlechten Eigenschaften auf den Ausrüstungsteilen gewährt das Spiel viel zu wenig gutes Zeug was wiederum dazu führt,
  • dass die aufwendigen Aktivitäten den Ertrag nicht wert sind

Aus diesen Gründen haben sich die Spieler Mittel und Wege gesucht, den Endgame-Grind abzukürzen, was selbstverständlich nicht Sinn der Sache ist.

Anthem Festungen Schwarmtyrannin
Festungen sind Kernelement des Endgames, bieten aber zu wenig Beute

Wie hat Anthem das Loot-Problem gelöst? In dem kürzlich ausgespielten Hotfix (serverseitig, die Spieler mussten kein Update herunterladen) wurden verschiedene Probleme adressiert:

  • Die Eigenschaften sollen jetzt zu dem Objekt passen, welches man gefunden hat
  • die Crafting-Kosten für meisterhafte Items wurden reduziert

Eigentlich sollte auch die minderwertige Beute aus Aktivitäten ab Level 30 entfernt werden, diese Funktionalität hat es allerdings nicht mehr in den Hotfix geschafft.

Anthem-Titan-schwachpunkte
Ein Titan, einer der gefürchtetsten Gegner in Anthem

Ist Anthem nun ein besseres Spiel? Ja, definitiv. Wird das auf Dauer reichen, um die Spieler bei Laune zu halten? Nein. Zugegeben, die Ausrüstung, die ich seit der Änderung bekomme, ist durchweg besser als alles, was mir das Spiel vorher vor die Füße geworfen hat.

Dies hat dazu geführt, dass ich signifikant stärker geworden bin und nun relativ problemlos auf Großmeister 1 spielen kann. Für mich persönlich gehen die Änderungen allerdings nicht weit genug. Das hat allerdings weniger mit dem Loot per se zu tun.

Anthem-Höhle-Interceptor
Ein Interceptor im Einsatz

Nicht der Loot ist das Problem, sondern der Aufwand: Wer bereits alle drei verfügbaren Festungen gespielt hat, wird es gemerkt haben: Speziell der letzte Boss im Herzen des Zorns gibt dem Wort Kugelschwamm eine völlig neue Bedeutung.

Mein erster (und einziger) Ausflug in diese Festung hat mehr als eine Stunde gedauert. Das Team, mit dem ich anschließend siegreich war, sah komplett anders aus als die Truppe, mit der ich gestartet bin. Der ganze Aufriss war dem Spiel genau ein meisterhaftes Item Wert, welches ich direkt wieder zerlegen konnte.

Anthem-tyrannin
Wohl das begehrteste Farm-Objekt: Die Schwarm-Tyrannin

Und genau hier ist das Problem. Die Festung Mine der Tyrannin lässt sich locker in 20 Minuten bewältigen, liefert allerdings den gleichen Ertrag wie das Herz des Zorns.

Die täglichen legendären Aufträge und Welt-Events im Rahmen des freien Spiels lassen sich sogar noch schneller bewältigen. Während ich die Qualität der Beute nach dem Patch nun mehr wertschätzen kann, ist dies beim Aufwand dafür nicht der Fall.

Was sind die Folgen dieses „Ertrag-Ungleichgewichts“? Spieler werden dazu neigen, genau die Aktivität zu spielen, die die beste Loot-/Zeit-Korrelation bietet. Dadurch wird das Spiel eintönig, die Spieler springen irgendwann ab.

Einige Spieler berichten zudem, dass die beiden höchsten Schwierigkeitsgrade nur unwesentlich mehr Beute bringen und damit wenig Anreiz besteht, diese überhaupt zu probieren.

Anthem-Wasserfall-Interceptor
Die Welt ist wunderschön, die Kämpfe spektakulär – wie lange wird das reichen?

Noch hält mich das grandiose Gameplay und die wunderschöne Spielwelt bei der Stange. Ich habe einfach Bock, mich in die Kämpfe zu stürzen und mit meinem Storm für Furcht und Schrecken zu sorgen. Doch wie lange wird allein dieser Umstand ausreichen?

Damit ich auch langfristig dabei bleibe, muss BioWare dringend neue Aktivitäten bringen und vor allem die Ausbeute der bestehenden Aktivitäten dem jeweiligen Aufwand angleichen.

Das gilt ganz besonders für die härtesten Gegner im Spiel. Wenn ich einen fetten legendären, archaischen Zinder-Titan platt mache, will ich nicht mit einem weißen und einem grünen Item abgespeist werden!

Was sagt Ihr zu dem neuen Loot-System? Was fehlt Euer Meinung nach noch?

Das sind die besten Ausrüstungs-Eigenschaften in Anthem
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
34
Gefällt mir!

152
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Domenic Huppmann
Domenic Huppmann
1 Jahr zuvor

ich habe nun schon ungefähr verkackte 140 h aufn buckel oder mehr ka und habe erst für meinen storm 1. legendary und sonst nur mist gerade mal auf 488 ich bekomme wen ich mal was bekomme immer das gleiche mit dummen perks was soll das ich mach das net mehr lange mit dan wird eben was anderes gezockt geht meinen mitbewohner nicht anders !

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Bisher hat sich dadurch für mich nichts verändert, vor allem wenn nun die Perks auch zu den Waffen passen dann bringen mir +1% Schaden einfach nix. Sorry aber so einen Bullshit sollte man direkt raus patchen.

Wenn dann in 10er Schritten o.ä.

Ebenso dropt bspw. der Spinnen Boss in der Festung einfach viel zu häufig nur Lila Kram. Bringt mir gar nix.

Die Drop Rate muss unbedingt hochgeschraubt werden!! Bekommt man mal ein Meisterhaftes dann wird das wieder zur Nichte gemacht in dem einfach die Perks dann belanglos sind. Dem kann man entgegen wirken indem die Chance auf Meisterhaftes gerne verdoppelt wird oder wie auch immern.

Sand
Sand
1 Jahr zuvor

Das Schlimmste ist doch echt, dass es keine Anzeige über die Stats des Chars im Spiel gibt. Und das in einem Komplett Stat-basierendem Spiel. 35% weniger Rüstung, 4% mehr Dmg auf die [4]… und das alles ohne Anzeige um zu Vergleichen und Builds durchrechnen zu können? Völlig daneben.

Ba Vogel
Ba Vogel
1 Jahr zuvor

Will hier gar nicht alles aufzählen was alles komisch bis chaotisch bei Anthem abläuft..Neine Konsole läuft auf Hochtouren und der Lüfter wird extrem laut bis sie auf einmal abstellt. Die letzten 2 Jahre ist die ohne Probleme gelaufen. Da kriegt man Angst. Ansonsten fliegt man pro Spiel 2x raus . Offene Welt verlassen ist nicht leicht. Meistens Neustart. Seltene Items? Außer Blau. Weiß und Grün noch nie andere bekommen. Habe als Festung nur die Tyranin. Wie kann ich die anderen Festungen spielen. Auf meiner Karte sind keine anderen Optionen. Bin Level 28 und noch in der Kampagne im Endstadium. Ich hoffe auf den März. Das Bioware schnell reagiert und scheinbar gut mit der Comunity kommuniziert find ich lobenswert
nach Jahren mit dem tauben Onkel Bungie. Der Loot bei Anthem ist aber mehr als Erbärmlich.Die Waffen sind so lustlos. Man bekommt nur den gleichen Mist Abwechslung geht anderst. Bioware muß den Weihnachtsmann nochmal für eine 2 Zwangsbescherung bestellen sonst findet der Osterhase ödes Land vor.

Sotschi Homunculi
Sotschi Homunculi
1 Jahr zuvor

Hallo,

die Festungen werden, wenn ich mich recht erinnere, ab Level 30 frei geschaltet.

Der Loot wird anscheinend an deinem Itemlevel angepasst und der Schwierigkeitsgrad spielt auch noch mit rein.

Die Waffen werden erst mit „Meisterhaft“ und „Legendär“ richtig interessant, es sind „zwar nur“ aufgüsse von vorhandenen Waffen, aber die Zusatzeffekte sind witzig.

Andreas Buchart
Andreas Buchart
1 Jahr zuvor

Die restlichen Festungen werden nach dem Abschluss der Story freigeschaltet

David Faber
David Faber
1 Jahr zuvor

Hallo erst mal ich spiele das spiel schon mehr als 100std. der loot ist mega lächerlich Großmeister 1 oder 2 oder 3 ist egal bei Großmeister überhaupt ist zu viel weißer loot und grüner Loot dabei bin jetzt 486 Ausrüstung Stufe habe nach über 100std. Den Eindruck dass das spiel mich verarschen möchte habe noch nie ein Legendären Drop gehabt! Okay soll selten sein aber zu selten ist auch nicht gut! Habe alle Festungen schon auf Großmeister 2 gespielt und gabe mehr weiß und grünen Loot ist etwas lächerlich in meiner Sicht ist auf dieser Schwierigkeitsgrad nicht normal !????????

Stef Kass
Stef Kass
1 Jahr zuvor

Habe auch 105 Stunden und 492 und mache nicht mal viele Festungen ca 20 seid ich 30 bin, weis nicht was du willst in einem Loot Game alles in den Hintern geschoben zu bekommen , Lächerlich

Kuba
Kuba
1 Jahr zuvor

Was ich nicht verstehe ist wieso die Leute sich beschweren wieso weisses und grünes Loot noch droppt in den höheren Stufen.

Ist doch genauso in Diablo ,Destiny, Borderlands, PoE etc. ?

Ist doch in allen Lootgames so oder?
Wieso wird es explizit bei Anthem so bemängelt, gibt es dafür einen speziellen Grund?

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
1 Jahr zuvor

Nein ist es nicht. In destiny bekommst du ab maximal Level keine Grünen und weißen Sachen mehr. Das Problem ist einfach: in destiny kannst du mit den legendären Sachen (lila) manchmal noch etwas anfangen, in anthem zerlegst du jeden lila Kram spätestens dann, wenn du alles auf meisterhaft hast.

Diablo ist auch kein guter Vergleich, da du mit den Materialien noch etwas anfangen kannst, auch später. Das ist bei anthem nicht der Fall.

Fakt ist: weiße und grüne Sachen wirken sich negativ auf den Loot-Pool aus und müssen dringend entfernt werden, es sei denn BioWare bringt irgendeine Form von crafting, in der die minderwertigen items noch eine Rolle im endgame Spielen.

Kuba
Kuba
1 Jahr zuvor

Aber durch so eine Änderung wie du forderst würdest du doch ratz fatz jeden Char total perfekt equippt haben oder?

Da wirds doch einem total schnell langweilig, also mir zumindest.

Ich persönlich möchte in einem Lootspiel mit Loot überschüttet werden, Müll gehört da für mich einfach dazu.

Es soll einfach Spass machen Gegner „abzumetzeln“ und ab und zu,
dass ist für mich persönlich der Kick bei so Spielen soll mal was gutes droppen, aber es soll selten sein damit es auch was besonderes ist.
Wenn dauernd ein Item der 1ten oder 2ten Tierstufe droppt ist es doch schnell langweilig.

Deine Idee mit der Verwertung für niederstufige Items wäre absolut richtig und ich könnte mir vorstellen oder würde mich wundern wenn aus der Richtung nix kommen würde in der Zukunft.

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
1 Jahr zuvor

Wir sprechen ja hier von zwei verschiedenen Loot-Philosophien wenn man so will. Es gibt Spiele wie Diablo und Borderlands, die die Spieler mit Loot überhäufen und dann gibt es sowas wie Destiny, was den Loot deutlich strikter dosiert.

Beide Philosophien sind erstmal weder gut noch schlecht. Ob das System funktioniert, hängt von mehreren Faktoren ab:

– Wie hoch ist die wiederspielbarkeit des Contents? Macht das Spaß, was das Spiel zu bieten hat?
– wie häufig stellt gefundene Beute ein Upgrade zu dem dar, was ich schon habe?
– Lässt sich auch potentiell schlechtere Ausrüstung irgendwie verwenden?

Wenn man bedenkt, dass es in Anthem sehr schwer ist, ein perfekt gerolltes Item zu bekommen, müsste das Spiel deutlich mehr Loot ausspucken. Das ist ähnlich wie in Diablo 3.

Das tut es aber nicht. Wenn dann noch der geringe content hinzukommt, schafft das eine frustrierende spielerfahrung für die meisten Spieler (du bist da vllt die Ausnahme).

Bezüglich deines Einwands, dass die Spieler zu schnell perfektes Zeug hätten und dann eh weg wären: Spieler verlassen jedes Spiel früher oder später. Was ist wohl besser? Wenn sie frustriert gehen weil sie zu wenig Beute bekommen haben oder wenn sie glücklich gehen weil sie zwar perfekt ausgestattet sind aber dafür viel Spaß während dieses Prozesses hatten? Und noch eine Frage – welche Spielerfahrung wird wohl eher dafür sorgen, dass die Spieler zurückkehren? wink

Kuba
Kuba
1 Jahr zuvor

„- Wie hoch ist die wiederspielbarkeit des Contents? Macht das Spaß, was das Spiel zu bieten hat?
– wie häufig stellt gefundene Beute ein Upgrade zu dem dar, was ich schon habe?

– Lässt sich auch potentiell schlechtere Ausrüstung irgendwie verwenden?“

Das sind Fragen über Fragen welche ich mir nach nicht einmal

2 Wochen Existenz des Spiels ehrlich gesagt nicht stelle, ich bin ja nicht mal Level 30.
Ich finde es halt lustig dass sich die Leute so aufregen über dies und das, damit bist nicht du gemeint.

Damit meine ich Content und Loottechnische Aspekte des Spiels und es ist echt nicht mal 2 Wochen draussen, deswegen mein Anfangspost mit dieser Frage.

Die ganze Aufregung finde ich halt etwas verfrüht, dass würde ich gelten lassen wenn das Spiel jetzt 6 Monate draussen ist und sich nix getan hätte, alle am GM 3 sologrinden sind und man keine Gruppe mehr findet in der Schnellsuche.

„Was ist wohl besser?“
„Und noch eine Frage – welche Spielerfahrung wird wohl eher dafür sorgen, dass die Spieler zurückkehren?“

Natürlich der Spieler der glücklich geht, aber nicht nach 2 Wochen von mir aus nach 6 Monaten.
Vllt. ist ja der Spieler auch ein bisschen selbst schuld wenn er keinen Spass hat, und den Content sozusagen zu hastig konsumiert.

Mein Schlusswort denn ich gehe jetzt pennen:

Du hast mir mit deinen Antworten auf meine Anfangsfrage sehr gut beantwortet und wenn ich deine Meinung mal repräsentativ sehen darf für einen grossen Spieleranteil von Anthem, dann verstehe ich es jetzt viel besser wieso euch das Spiel nicht gefällt bzw. auf was ihr bei so einem Spiel Wert legt.

Grüsse und Gutnacht

Michael
Michael
1 Jahr zuvor

Nix ist besser. Die stopfen ein Loch um 10 andere aufzumachen. Ich kann
seit zwei Tagen keine Kisten mehr öffnen. Ohne Kumpel der das für mich
macht würde ich nicht an Loot rankommen. Das die Konsole sich abdreht
hab ich auch erst geglaubt als es bei mir auch passiert ist. Angeblich
sollte kein minderer Loot mehr kommen bei GM. HAHA ich krieg ständig
weiße und grüne. In der freien Welt ist wie tot, Festungen kann man
nicht abschliesen. Missionen deto. Ich finde Anthem vom Prinzip her
super. Aber ich denke nicht das das ewig so weiter gehen kann ohne das
die Spieler sich anderen zuwenden.

CmdAtain
CmdAtain
1 Jahr zuvor

Weiß und grün ist noch drinnen, wurde so aber such kommuniziert. Die inscriptions passen jetzt aber zu den Gegenständen etc.
Bei mir auf der xbox wurde es tatsächlich mit den letzten patches besser, keine abstürze, keine disconnects.

Anar89
Anar89
1 Jahr zuvor

Festung Farmen ist super, nach dem neuesten Patch kann ich keine mehr auswählen nach dem ich diese einmal gemacht habe, ist das normal ?

Gewuerzwiesel
Gewuerzwiesel
1 Jahr zuvor

Loot-Patch? Solange auf Stufe 30 und GM1+ immer noch weiße bis blaue Items dropen, fühlt sich das farmen der Dungeons und das erkunden der freien Welt unbefriedigend an. Wenn tatsächlich der Loot-Patch erscheint, welcher für Stufe 30 Helden die weißen, grünen und blauen Items aus deren Loot-Tabelle entfernt, erhoffe ich mir Besserungen und ein befriedigenderes Gefühl beim öffnen einer Truhe, wobei ich nicht mehr Loot möchte, sondern meiner Stufe entsprechend Lila, Meister. und Legendär. Aber bei Diablo droppen selbst auf max Stufe und 100+ Rifts auch weiße, blaue usw. Items. Richtig, jedoch kann man in Diablo mit diesen Items und den daraus resultierenden Mats immer noch etwas vernünftiges anfangen, anstatt nun sinnlos, in Anthem, Maßen an nicht verwertbaren Mats zu farmen. Somit habe ich persönlich stehts vor dem öffnen jener Truhe bereits ein enttäuschendes Gefühl und das macht einfach kein Spass. Bei Diablo wiederum ist es mir egal, ob der Rift-Boss weiß oder Legendär dropt, da ich die Mats benötige, um bereits erfarmte Items/ Sets und deren unnütze Stats neu auszuwürfeln. Und ich glaube auch bei The Division 1 konnte man sehr gut mit unnützen Items wertvolle Mats farmen, welche dann wiederum zum craften bessere Items benötigt wurden. Von daher müsste man am Loot und dessen Raritäten nichts verändern, wenn man etwas sinnvolles aus allen Stufen machen könnte, z. B aus weißen Mats blaue, blau zur nächsten Stufe usw… Dennoch habe ich sehr viel Spass am Spiel und dessen Welt und Helden, da ich bereits 103 Stunden Spielzeit investiert habe grin https://uploads.disquscdn.c

Enrico Peters
1 Jahr zuvor

https://uploads.disquscdn.c

Die Fehler werden immer mehr mit diesen Hard Resets.
Die Gruppe in Facebook heist :

ANTHEM [Deutsch] PS4/XBOX/PC

Viele Spieler hören jetzt auf mit Anthem weil sie Angst haben ihre Konsole zu Riskieren. Was ich auch Verstehe.

Logra
Logra
1 Jahr zuvor

? Wie riskieren? Sind den schon fälle bekannt das Anthem Konsolen zerstört?
Gegen die Wand schmeißen gilt dabei nicht.

Enrico Peters
1 Jahr zuvor

Auszug von einem der auf Twitter unterwegs ist :

Kevin Langeweile : Alex Witt Bei Twitter , wo ich letztens das erste Mal diesen Fehler hatte , hatten 15.000Menschen in 2St diesen Fehler

Logra
Logra
1 Jahr zuvor

Ist das eine Vermutung das Anthem daran schuld ist? Oder hat sich das schon bestätigt?

Enrico Peters
1 Jahr zuvor

Bioware hat sich bis jetzt noch nicht dazu geäusert aber man kann auf Reddit das gleiche lesen.

Auszug von einem User:
Auf Reddit gibt es auch ein paar Threads darüber. Bisher ist mir das noch nicht passiert, aber täglich hört & liest man neues darüber. Mittlerweile startet ich Anthem als PS4 Nutzer schon mit leichten Unwohlsein. Da es auch hier in der Gruppe immer wieder Spieler erwischt, werde ich Anthem jetzt auch erstmal pausieren.

Logra
Logra
1 Jahr zuvor

Glaube kaum das Bioware dazu was sagen wird.
Ganz ehrlich jetzt. Sollte sich bewahrheiten das Anthem diesen Fehler auslöst, kann Bioware/EA die Konsolen sparte dicht machen.

Enrico Peters
1 Jahr zuvor

Oh ja viele Spieler hören ja jetzt auf mit Anthem was ich auch Verstehe, weil ich hatte nie Probleme mit der Konsole, es wurden ja sogar Tests gemacht mit anderen Konsolen und Konten von einigen Spielern und es trat das selbe auf.

Ich habe gerade die User mal gefragt seit wann das Problem da ist, sie meinten das wäre seit dem Patch da den Bioware aufgespielt hat und bei einigen aber auch schon vorher, bei anderen Spieler sind sogar Festungen verschwunden d.h. sie können nur noch 2 Spielen…

Habe ich gerade bekommen diesen Link :
https://techraptor.net/cont

Logra
Logra
1 Jahr zuvor

Klingt übel. Da hätte auch meine Bedenken das Spiel zu starten.

M@XX
M@XX
1 Jahr zuvor

Bin leider auch davon betroffen. Mehrmals komplett abgeschaltet nach beenden über Home Button und wüsste nicht woran dies sonst liegen soll. Es tritt erst seit Anthem auf und auch nur in Verbindung mit dem Spiel und es betrifft ja anscheinend mehrere… aber abhalten konnte es mich bis jetzt noch nicht. Ich gebe aber zu es sieht definitv nicht gesund aus

Tobias Dettmering
Tobias Dettmering
1 Jahr zuvor

Also ich hab heute gespielt und nichts passiert in der Richtung!

Bhozar
Bhozar
1 Jahr zuvor

Antwort auf die Frage ist aus meiner Sicht ganz klar Nein!

Daniel Loos
Daniel Loos
1 Jahr zuvor

Wieso will jeder garantierte drops halt mich für irre aber für mich geht es im loot shooter darum mit glück daran zu kommen und nicht weil es garantiert kommt die höchste Seltenheit sollte NIEMALS garantiert sein außer in einem endgame craft system was anthem aber nicht hat. Abgesehen davon wisst ihr jetzt warum PC und Xbox früher zocken durften um alle Bugs zu finden ???? sry aber mich freut es da ich als ps4 vorbestellen weder Probleme noch verbindungsabbruche habe und das mit einer 20mbit Leitung Karma baby????????????

murmlar
murmlar
1 Jahr zuvor

Netter Geselle bist du!

Jens Schuch
Jens Schuch
1 Jahr zuvor

Ich war generell zufrieden mit dem Drop. Wenn so selten was geiles kommt, ist für mich der *Wuhuuu-Effekt* immer größer. Das macht die Langzeitmotivation für MICH zumindest aus.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Für mich ist die Langzeitmotivation eher die Perks auf den Waffen wink
Sprich lasst doch Meisterwerke deutlich öfter dropen, das wichtige werden dann die Perks sein.

Momentan (seit dem Loot Nerf) dropt bei mir so gut wie gar nix, wenn dann mal was dropt sind die Affixe auf dem Item einfach nur lächerlich und für die Tonne.

Mara Bou
Mara Bou
1 Jahr zuvor

Dropt eigentlich besserer Loot im freien Spiel, wenn ich die Schwierigkeitsstufe erhöhe oder bleibt die Ausbeute auf schwer und GM1 gleich?

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Also nach meinem Empfinden hat man auf GM1 doch öfter mal n Meisterwerk dabei. Aber GM2 droppt nicht besser als GM1 oder ich habe nur Pech ^^

NoSFa
NoSFa
1 Jahr zuvor

Also ich denke schon das da die Chance höher ist (Die höhere drop Chance steht ja nicht aus Spaß da). Jedoch da durch das man auf GM1 schneller killt, Mission ab schlisst usw Drop es halt einfach schneller als auf höhere stufen (GM2 GM3)… Wie oben schon genannt „Nicht der Loot ist das Problem, sondern der Aufwand“

Das System jetzt einfach blaue weiße Items raus nehmen versteh ich irgend wie nicht!?
Wenn ich 1 Liter Wasser in einer Flasche habe davon überwiegend 60% Blau und weiß. Das Blaue und weiße raus nehme, hab ich dann mehr Wasser? Also ich denke nicht grin

Mara Bou
Mara Bou
1 Jahr zuvor

Danke für eure Antworten.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Nein du musst das so sehen.
Die weissen und grünen Items versperren den Weg für lila, gelb und orange.
Sprich es wird ja dann vorgegben das 5 Items droppen, fallen weisse und grüne Sachen komplett raus dann werden die Plätze sozusagen durch weitere Chancen auf lila, orange und gelb befüllt.

Sprich du hast deutlich höhere Chancen auf guten Loot da dir der Billigkram keinen Strich durch die Rechnung macht.

BavEagle
BavEagle
1 Jahr zuvor

Trotz allem von mir zu Anthem Geschriebenen kann ich die im Artikel genannte Problematik durchaus verstehen. Aber hier steckt das eigentliche Problem…

„Spieler werden dazu neigen, genau die Aktivität zu spielen, die die beste Loot-/Zeit-Korrelation bietet. Dadurch wird das Spiel eintönig, die Spieler springen irgendwann ab.“
Das ist ein Problem mit den Spielern heutzutage und es ist äußerst schwierig, dazu dann die passende Lösung in Form von geeigneter Balance zu finden.
So existiert z.B. die EP-Begrenzung im freien Spiel vermutlich damit Spieler auch Strongeholds, etc. spielen. Ohne eine solche Begrenzung würde die Spielersuche für einige andere Spieler bei Missionen und anderem wahrscheinlich nicht derart schnell und gut funktionieren.
Passt man nun aber die Strongeholds derart an, daß sich Spieler wieder nur den besten aus selbigen raussuchen, bleibt das gleich. Siehe dazu ja auch die Ausführung im Artikel zur „Mine der Tyrannin“. Belohnt man dann ein ein „Herz der Rache“ mit dem besten Loot, finden sich die Spieler am Ende eben nur dort wieder.

Ich denke, zum jetzigen Zeitpunkt möchte Bioware einfach nicht, daß Spieler sich bereits nur dem Streben nach Max-Level und allerbester Gear verschreiben. Sich mit dem Game und der Anthem-Welt vertraut machen, scheint momentan absichtlich im Vordergrund zu stehen. Dabei auch das neue und gute Gameplay zu genießen und den Spaß mit Mitspielern zu fördern, hat scheinbar bewußt noch Priorität. Vielleicht auch deshalb damit Teamplay vor allem auch später gut miteinander funktioniert und nicht eingeschränkt wird auf „Cliquen“, welche innerhalb ihrer Gruppe ähnlichen Gearscore aufweisen. Als Gegenbeispiel könnte ich nun auch mal Destiny nennen, wie schwer es dort für Spieler mit kleinerem Gearscore war, Mitspieler für Raids zu finden. Wie es später für solche Cliquen oft aussah, wenn Stammspieler die Gruppe verlassen hatten. Eventuell ist es genau das, was Bioware zu verhindern versucht, denn nicht zuletzt wurde Co-op Spiel immer wieder betont und das beschränkt sich nunmal nicht nur auf eine Gruppe von festen Freunden als Mitspieler.

So bin ich einfach weiterhin der Meinung, es ist viel zu früh, jetzt schon ein Content-Fazit zu ziehen. Für diejenigen, welche sich bereits im Endgame befinden, tut es mir wirklich leid und ist es wahrscheinlich auch schwer verständlich. Aber leider kann ich dazu nur immer wieder sagen, wir sprechen von 2 Wochen nach dem Release, neuer Content ist angekündigt und kommt auch bereits diesen Monat. Ein neuer Strongehold kommt dann auch nächsten Monat und im Mai kommt der Cataclysm. Dieser Cataclysm wird der verheißungsvolle entscheidende Spielinhalt, Tarek bezeichnete Cataclysms als Ereignisse, „die das Spiel auf den Kopf stellen“. Vielleicht trifft es das auf den Punkt, wir werden im Mai sehen inwieweit es Bioware mit einem solchen Inhalt gelingt, die Spieler langfristig zu fesseln.
Wem das zu lange dauert, dem kann ich leider nicht helfen und könnte auch nur eher dämlich sagen, bei anderen neuen Spielen sah der Release-Inhalt ähnlich aus und dauerte Content-Nachschub meist wesentlich länger. Zu Anthem sehe ich Bioware aber derzeit auch mehr in der Pflicht, die Technik-Probleme in den Griff zu bekommen bevor man auf Beschwerden über zahlreiche Bugs neuen Content ausschüttet.

Logra
Logra
1 Jahr zuvor

Das streben nach dem allerbesten Loot und den schnellsten Weg dort hin. Ist der Sinn eines Lootshooters.

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Ja, da hast du Recht, aber irgendwo ist der Weg auch das Ziel. Jaa, ich will den besten Loot. Aber ich bestreite dafür lieber viele verschiedene Aktivitäten und habe noch Spaß dabei als stupide immer wieder die gleiche, schnell langweilig werdene Mission durchzurushen. Da ist mir der Spielspaß dann doch noch etwas wichtiger, als unbedingt als Erster bestens ausgerüstet zu sein. Genau da liegt aber auch der Hund begraben. Die Leute wollen am liebsten 9123 Missionen, die alle gleich gut sind und gleich guten Loot bieten und auch möglichst exakt gleich lange dauern. Das zu Balancen ist halt unmöglich. Da müssen die Spieler einfach ein wenig selbst für Abwechslung sorgen, zumindest da wo es dem Spiel nicht mehr gelingt.

Logra
Logra
1 Jahr zuvor

Oder man bekommt beytimmten Loot nur in dieser Instanz und bei diesem Schwierigskeitgrad.
Wäre auch eine Möglichkeit.
Ich verstehe dich da durch aus. Du musst den Leuten nur klar machen warum sie sich 1 Stunde durch etwas durchprügeln sollen, wenn sie das gleich Zeug in 20 min haben können.

Telltale
Telltale
1 Jahr zuvor

Stärkungssiegel als Meisterwerk ?

Sarakin
Sarakin
1 Jahr zuvor

Die Stärkungssiegel hast du als Meisterwerk? Kannst mal bitte ein Screenshot davon zeigen?

Dady de
Dady de
1 Jahr zuvor

Wo dropt es den ? Hab noch nichts dafür gefunden

Telltale
Telltale
1 Jahr zuvor

Kann mir jemand erklären warum ich keine Stärkungssiegel für meinen Storm gedroppt bekomme ?? Den Windwall den ich hab hab ich selbst gebaut. Und das Beschleunigungsfeld kann ich nicht mal machen…-.-

BavEagle
BavEagle
1 Jahr zuvor

Dazu müßte man eine Sache wissen: Spielst Du den Storm als Deinen Main-Javelin oder nur nebenbei ?

Falls Du den Storm eher nicht spielst, liegt es voraussichtlich daran und Du solltest einfach einige Runden mit dem Storm drehen.
Falls Du den Storm aber als Main spielst, bin ich momentan auch ratlos.

Telltale
Telltale
1 Jahr zuvor

Storm ist mein Main, und deshalb wunderts mich ja auch das so garkeine droppen.

BavEagle
BavEagle
1 Jahr zuvor

Ok, das ist tatsächlich verwunderlich und hatte nur den Gedanken, weil mein Storm (noch) nicht mein Main ist und es sich dann ähnlich verhält.
Die passende Antwort sollte aber Enrico oben mittels Spielen auf einfacherem Schwierigkeitsgrad geliefert haben. Bleibt zwar seltsam, aber ist zumindest ein Workaround wink

gast
gast
1 Jahr zuvor

frag ich mich auch immer.
ich bin 450+ und das höchste gedroppte windwall war bei mir stufe 24

Telltale
Telltale
1 Jahr zuvor

Spiel auf normal, da droppts wirklich wink

Enrico Peters
1 Jahr zuvor

Das Stärkungssiegel für den Storm droppt bei mir auch nicht mehr seit dem ich auf Stufe GM 1 Spiele. Habe gestern mal aus langer weile Leicht Gespielt und Komischer weise Kommen diese Siegel wieder in den Loot vor.

Aber das dass Stärkungssiegel auf Meisterwerk droppt kann nicht sein weil habe da auch schon mal nachgefragt und habe die Bestätigung bekommen das diese noch nicht im Spiel wären eigentlich ….

Telltale
Telltale
1 Jahr zuvor

Danke für den Tipp, werd das mal versuchen.
Edit : hat funktioniert wink

Dady de
Dady de
1 Jahr zuvor

Gleiche Info hab ich auch

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Geht mir bei der Stärkungsausrüstung für den Colossus genauso, seit ich auf GM spiele, droppt nichts mehr.

Chorito Am Zocken
Chorito Am Zocken
1 Jahr zuvor

Alles schön und gut aber wurde auch auf technischer Seite was gemacht? Die ganzen Änderungen helfen zumindest mir nicht weiter da ich immer noch unter den Folgen des Day one patch leide. Seit diesem sind meine fps im Keller und die ganzen temporären fixes helfen auch nur bedingt …..

BavEagle
BavEagle
1 Jahr zuvor

Kurz gesagt, was hilft neuer Content, wenn das Technik-Gerüst noch nicht komplett steht. Auch deshalb sehe ich das Content-Problem derzeit noch nicht als dramatisch und befürworte eine derzeitige Konzentration auf Beseitigung tatsächlicher Fehler im Spiel.

Wenn Anthem im Grundgerüst nahezu fehlerfrei funktioniert und sich eingespielt hat, können wir über Content sprechen. Wie oben länger ausgeführt, im Mai wird sich meiner Meinung nach entscheiden wie gut Anthem tatsächlich ist, auch hinsichtlich Content. Tut mir leid, daß das für einige Spieler eine zu lange Zeit ist, aber ich könnte dagegenhalten indem ich sage, wer nichtmal diese Zeit nach Release mit Hilfe von zwischenzeitlich bereits kleinerem neuen Inhalt warten kann, wird sowieso eher früher als später abspringen wink

Sascha Sommer
Sascha Sommer
1 Jahr zuvor

Meine ganz klare Antwort auf die Frage ob es jetzt Erin besseres Spiel ist: NEIN!
So viele Bugs!
Was bringt es mir wenn jetzt besserer loot dropt wenn am ender der Boss unsterblich ist oder auf einmal die Verbindung zu den Servern abbricht oder man im belohnungsbildschirm hängen bleibt usw….
Der beste loot ist sinnlos wenn man am Ende nix davon hat weil er halt die meiste Zeit durch Bugs verloren geht!
Ich bin durch und durch anthem Fan, ein Hammer Spiel, aber es läuft halt einfach nicht! Und das zerstört das game wirklich! Mittlerweile hätte ich sogar lieber scheiß loot aber dafür kann ich eine Mission oder eine Festung starten und bis zum Ende flüssig und schön durchziehen!
Ich bin zwar ein wenig traurig darüber aber für mich war es das jetzt erst mal mit anthem!

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Ich wunder mich wirklich, dass so viele immer noch Probleme haben, das kann ja dann eigentlich nur schwer serverseitig sein, wenn viele andere (wie ich) gar keine Probleme haben… Ist immer so mies da ne Fehlerquelle zu identifizieren…

Dady de
Dady de
1 Jahr zuvor

Spiel auf Xbox x und flieg am Tag ca 12 mal raus. Trotz offenen Ports und 1 Gigabit Leitung. Den loot bekommt man auch nicht per Post, außer du kannst in die Lobby zurück.

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Das ist natürlich super ärgerlich und den Unmut darüber kann ich verstehen, ich habe halt gar keine Probleme auf dem PC ….

Enrico Peters
1 Jahr zuvor

Muss auch sagen das der Artikel es voll auf dem Punkt bringt. Ich spiele selber sehr gerne Anthem und werde es auch weiterhin spielen, auch wenn es derzeit noch Härter ist an Meisterwerks sowie Legendäres Zeug zu kommen. Seit dem Patch droppt so kommt es mir vor noch viel weniger von den seltenen Items aber dafür mit guten Rolls.

(Vielleicht passt es nicht hier her, blos wollte mal ein anderes Thema ansprechen seit dem Loot Patch häufen sich die Fehler von den Konsolen Spieler)

Man sollte sich auch mal die Facebook Gruppen anschauen wo sich mittlerweile viele Spieler beschweren , dass ihre Konsolen Kritische Systemfehler haben und sich herunter fahren aus dem nix.

Mir selber ist es gestern auch passiert, als ich eine Mission starten wollte und auf einmal mein PS4 Pro einen Hard reset gemacht hat. Komischer weise sind diese Fehler erst aufgetaucht als Bioware diesen Loot Patch aufgespielt hatte.

Ich mache meine PS4 Pro 2 mal im Monat sauber und Rauche auch nicht in der Wohnung.
Weil die Fehler häufen sich immer mehr bei den Leuten aber komischer weise erst seit dem dieser Loot Patch aufgespielt wurden ist.

Ich weis vielleicht passt das hier nicht rein, aber es betrifft auf eine oder andere Art anscheint diesen Patch , oder weis jemand was dazu warum es auf einmal zu solchen Fehlern Kommt?

Sascha Sommer
Sascha Sommer
1 Jahr zuvor

Bei uns auf der Xbox genau das selbe! Ständige verbindungsabbrüche, unsterbliche Bosse oder hänger in den belohnungsbildschirmen! All der verbesserte Loot bringt nix wenn man am Ende nicht davon hat…

xFiddleSticks69
xFiddleSticks69
1 Jahr zuvor

Kann das auf xbox nicht bestätigen, hab bisher keinen der genannten Fehler gehabt

Enrico Peters
1 Jahr zuvor

Sei froh , bei mir war es auch bis vor 1 oder 2 Tagen nix aber seit gestern geht es bei mir jetzt auch los ….

Enrico Peters
1 Jahr zuvor

Ja die Verbindungs Abrüche habe ich auch ab und zu aber bleibe komischer weise im Spiel und der Loot kommt dann nach in der Schmiede. Was mir mehr einen Kopf macht sind die Hard Resets der Konsolen die auf einmal auftreten. Habe auch gerade Anthem an und muss sagen es Ruckelt ohne Ende und massive Frame Einbrüche sind gerade da. Was auch seit gestern nicht mehr Funktioniert sind die Schnell Einstiegsspiele sowie im Open World sind keine Gegner mehr Vorhanden. Habe zwar bis jetzt nicht nochmal geschaut aber irgendwie läuft es zur Zeit immer schlechter ….

Kuisiro
Kuisiro
1 Jahr zuvor

Also bei mir war es vorher leider viel besser

Seid dem Patch habe ich nur 1 einziges Orange bekommen und das war auch dann zum 3ten mal die selbe Waffe die ich schon besitze :/ ich spiele mittlerweile auch immer auf gm1 und komischerweise dropen dort mindere Sachen Alls wenn ich den ganzen bums auf schwer erledige! Auf gm1 habe ich ganz viel blau und sogar weiß dabei.

Ich bin mir aber ziemlich sicher das sie das alles noch in den Griff bekommen und mir macht das Game einfach immer noch wahnsinnig Spaß und darum geht es ja letztendlich. Sollte es zumindest

v_n_c_s
v_n_c_s
1 Jahr zuvor

Der Lootdrop wurde, wie im Artikel beschrieben, auch noch nicht gefixed. Bisher wurde nur geändert, dass die Inskripe auf den Meisterhaften und Legendären Drops zuu den Komponenten bzw. Klassen passen. Also, dass ein Granatwerfer für den Colossus keinen Verbesserungen für zB Eisschaden bekommen kann.

In den nächsten Tagen soll dann auch die Droprate ab GM1 und höher angepasst werde, sodass sich ein höheres Level auch vom Lootdrop mehr lohnt und hoffentlich auch, dass sich alle AKtivitäten vom Aufwand her lohnen werden.

Wenn du grad halt wenig guten Loot bekommst ist das leider Pech akltuell. An der Droprate wurde aber noch nix gedreht.

Kuisiro
Kuisiro
1 Jahr zuvor

Ah okay! Dann wird es ja bestimmt bald besser

Wie gesagt ich spiele es trotzdem weiter weil es unglaublich Spaß macht sich durch die einzelnen Gegnerwellen zu schwitzen und mit dem Anzug durch die Gegend zu ballern ! (:

Al Caja
Al Caja
1 Jahr zuvor

Waren nicht gestern die Server down und das Spiel runter gepatcht? Als ich gestern anfing Version 1.4 und dann Version 1.2.2.

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

Weiß nicht genua was du meinst aber Spielversion ist anders als die Update Version

Destiny Update 2.0 war zum Beispiel Update Version 1.4
Vllt ist es bei Anthem (auf der PS4) genau so

Dady de
Dady de
1 Jahr zuvor

Det Artikel trifft direkt ins Schwarze.

Der Ralle
Der Ralle
1 Jahr zuvor

Sehe ich ganz genau so. Ich hoffe Bioware erkennt das und arbeitet bereits daran, zumal der Ex Blizzard Entwickler Travis Day das auch schon angemerkt hatte.

Sicarius06
Sicarius06
1 Jahr zuvor

Einigen ist sowieso nicht zu helfen. Da kann Bioware noch so viel Patchen, den
Nörglern wird was anderes schon einfallen. Viele vergessen mittlerweile den
wichtigsten Teil beim Spiel..= Spaß muß man haben !!
Und Ich für meinen Teil mit 2 Freunden sind bestens unterhalten, und es ist das passiert
womit Ich nicht gerechnet hatte. Nach den kurzen Besuch einer Open Beta…sind wir
gemeinsam wieder nach Anthem gereist.

Der Ralle
Der Ralle
1 Jahr zuvor

Auch hier kann ich nur zustimmen. Hab die Open Beta gestern auch gespielt und sie hat Spaß gemacht. Dennoch hab ich wieder richtig Bock nach Bastion zurückzukehren. Und ich mach mir ernsthaft Gedanken wie ich ab dem 12.03. beide Spiele unter einen Hut kriegen soll. Zumal ich auch noch Metro beenden möchte und ab 22.03. Sekiro erscheint…. argh

16 02
16 02
1 Jahr zuvor

Das Spiel an sich ist dadurch nicht wirklich besser geworden, die Kernmechaniken wie das Gunplay und das Fliegen bleiben sehr gut, aber der Rest ist immer noch verbesserungswürdig z.B. immer noch der Lootdrop. Wie Bioware schon gesagt hatte, haben sie bei 30 auch weiter grün und weiß dringelassen an Drops und das merkt man und ist vor allem nervig, wenn man GM1+ spielt, damit man besseren Loot bekommt.

Was passiert, es dropt aus den Kisten immer noch grüner und weißer Loot. Auf Dauer macht es keinen wirklichen Spaß mehr, da man auch irgendwie weiterkommen will, aber in einem Modus zu spielen, wofür man mindestens alles auf Lila haben SOLLTE und trotzdem alles weit darunter auch droppt bringt einem nichts.

Das Spiel braucht auf jeden Fall noch einiges an Patches und vor allem mehr Content. Für ein Indie-Spiel wäre es gut, aber für ein AAA Spiel ist das alles viel zu wenig. Man hätte sehr gut aus der Vergangenheit lernen können mit Destiny (1+2) und Diablo als auch Warframe was gut funktioniert und was nicht so gut funktioniert. Zumindest bin ich froh darüber, dass sie die Kritik von Travis Day angenommen haben.

Ich hoffe das Spiel wird auch dadurch besser.

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Denk doch mal darüber nach wie die Spiele, die du da aufführst zu Beginn waren. Diablo 3 war totaler Schrott, Destiny 1 und 2 auch nicht besser als Anthem. Das ist halt heute bei Spielen einfach so, dass die „unfertig“ released werden. Klar hätte man vieles von anderen Spielen lernen können, aber scheinbar verfolgt Bioware da den Weg das Spiel nach und nach an die Wünsche der Spieler anzupassen, zumindest wenn sie auch weiterhin so auf das Feedback hören, dass die Spieler ihnen geben und damit meine ich nicht die, die nur jammern und heulen wie scheiße doch alles ist.

Der Ralle
Der Ralle
1 Jahr zuvor

Das ist heute bei Spielen so und im Speziellen sind Loot Shooter aka Games as a Service aka whatever, davon eben noch mehr betroffen. So ein Titel ála Anthem, Destiny, The Division wächst eben erst mit dem Feedback der Community. Diese Art Spiel ist immer als ein Langzeitprojekt zu betrachten. Voran gegangene Spiele sind der Beweis. Bei Destiny 1 herrschte über drei Jahre Contentdürre und trotzdem haben es die Leute gespielt weil es Spaß gemacht hat. Bei Destiny 2 haben die Leute am Anfang den gleichen Umfang wie den seines Vorgängers, am Ende seiner Lebenszeit erwartet. Pustekuchen und auch zu viel erwartet. Dazu kam noch die Casual Ausrichtuing was den Core Gamern zurecht auch nicht passte. Letztendlich hat es ein Jahr gedauert bis Destiny 2 ein Niveau erreicht hat, womit die Spieler zufrieden sind. The Division hatte bis Update 1.8 (ein Jahr lang) auch so seine Probleme (Glichtes. Loot und Endgame Probleme) und was Teil 2 macht, werden wir im nächsten halben Jahr erfahren. Die wichtige Basis in Anthem passt und macht Spaß, alles andere wird Bioware hoffentlich noch in den Griff kriegen bzw. liefern können.

Daniel Loos
Daniel Loos
1 Jahr zuvor

Ich bitte dich inständig bitte lies dir die release patches deiner aufgezählten Spiele mal durch denn nicht eins davon hatte mehr content oder weniger Technik/loot Probleme wie anthem. Destiny hat selbst heute noch nach über 5jahren Probleme mit dem loot und dem content Nachschub.
Einzig warframe hat es richtig gemacht und ist vom Underdog zum Superstar geworden doch das geschah auch erst über Jahren des content Nachschubs und zog tausenden patches ich verstehe diese surrealen Vorstellungen mancher Spieler einfach nicht

Franz Ferdinand
Franz Ferdinand
1 Jahr zuvor

Und ich verstehe nicht,wie man als sich als Spieler mit so einem Spiel zufrieden geben kann.
Warefram vom Underdog zum Superstar?einfach lachhaft.Der Content dort wurde so schnell nachgereicht,das nur noch die Wenigsten Spieler dort einen Überblick haben.
Einzig mit Destiny lässt sich Anthem imo vergleichen,wobei diese nervtötenden penetranten Ladebildschirme wohl nie gefixt werden.

extrem 2507
extrem 2507
1 Jahr zuvor

Nicht um auf lv 30 zu kommen sondern denn max Gear score…man Kann sich das eigentlich auch denken..war nur bissel unglücklich formuliert

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Du kannst anderen antworten bzw. dein Kommentar auch editieren.

extrem 2507
extrem 2507
1 Jahr zuvor

Was scheisse is das man auf Glück angewiesen ist um auf das max lv zu kommen….is kann ja nich das seit über 1 Woche nur 1 Legendäres gezogen hab u das nur auf48….man kann ja sagen was mal viel über Destiny Progressionssytem aber das is mit Sicherheit 10mal geiler als das was wir jetzt haben

NoSFa
NoSFa
1 Jahr zuvor

Ja kannst mal sehen! Sei froh das noch auf WC kannst und das ohne Glück!
Ich gebe dir den Tipp um dein Glück zu pushen, zock lieber Destiny wink

extrem 2507
extrem 2507
1 Jahr zuvor

Destiny ab next Week wieder wenn es was zu tun gibt

Daniel Loos
Daniel Loos
1 Jahr zuvor

Du wieder sprichst dir dich gerade selber du sagst destiny wäre besser wegen dem. Loot und dem endgame und dann sagst du du spielst destiny erst nächste woche wieder wenn es was zu tun gibt merkst was???
Und in JEDEM loot shooter brauchst du glück auch in destiny zwar bekommen die world first raids oder die ersten die ein Rätsel gelöst haben etwas garantiertes aber jeder andere muss bzw musste sich anarchy/tausendstimmen erfarmen mit du wirst es nicht glauben GLÜCK ???? Lass anthem lieber links liegen den ich glaube du verstehst das loot System falsch bzw wünscht dir anthem wäre destiny aber es gibt schon destiny

Sarakin
Sarakin
1 Jahr zuvor

Also das man auf Glück angewiesen ist um auf max Level 30 zu kommen ist mir neu…zum Rest den du geschrieben hast kann ich nichts sagen, ich kanns einfach nicht lesen. Keine Ahnung was du damit sagen willst?

reptile
reptile
1 Jahr zuvor

Ich hab nicht mal ein legendäres gefunden na und? Man kommt auch mit komplett ausgerüsteten meisterschaffts ausrüstung auch easy durch alles durch. Willst etwa nach 2 wochen schon alles legendär haben und dann rum meckern das man max erreicht hat und es nix mehr zu tun gibt?

extrem 2507
extrem 2507
1 Jahr zuvor

Es geht nicht darum ob ich legendär haben will …es darum das es daran gebunden is wie hoch ich komm und das is müll bei der droprate…ich weiss das man gm1 auch so schafft ich hab mit 380 ungefähr mit gm angefangen…aber mich motiviert das null tagelang Farmen bis ich mal mit Glück 1dropp…das behindert das nix mit grind zu tun in mein augen

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Ja, da wird es nie ein Spiel geben, dass alle zufrieden stellt. Die einen wollen mehr Loot, die anderen weniger. Einer will die Legendären nachgeschmissen haben, der nächste will sie sich verdienen. Da kann man es halt unmöglich allen recht machen.

Gastschreiber
Gastschreiber
1 Jahr zuvor

Ist Anthem nach dem Loot-Patch jetzt ein besseres Spiel?

Einfache Antwort: Nö

Das Spiel braucht ein komplett neues Loot System, es ist langweilig. Dazu, dadurch das jetzt die Random Rolls häufiger gut sind ist man so noch schneller mit dem Grind fertig = Man hat nix mehr zutun.

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Deine Meinung. XD

go4
go4
1 Jahr zuvor

Er hat recht was willst denn machen wenn schon auf 480er Stronghold gelaufen bist??
Es gibt gar nichts zu tun weil es kein ENDGAME besserer loot beio schwerer einstellung gibts nicht …. für was grinden wir noch weiter …..D2 kommt bald gott sei dank

Sarakin
Sarakin
1 Jahr zuvor

Was? Also sobald man jeden Stronghold mit nem Gearscore von 480 gelaufen ist, hat man das Spiel „durchgespielt“? Gearcap ist aktuell bei 506, dazu ist der Gearscore nicht mal unbedingt ausschlaggebend darüber, es kommt dann auch noch auf die richtigen Rolls an.

für was grinden wir noch weiter? Für bessere Rolls, Legendäre Ausrüstung usw? Also für Dinge wie in jedem anderen Loot-Shooter auch?

D2 kommt bald? Ich dachte das gibts schon ein paar Jahre?

Gastschreiber
Gastschreiber
1 Jahr zuvor

Er Meint den DLC der jetzt im März kommt oder Division 2. Mit beidem (vorallem zusammen) ist man auf jeden Fall besser beschäftigt als mit Anthem, aber immerhin hat es die Zeit ein wenig verkürzt.

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Destiny war zu Release auch ein Witz was die Langzeitmotivation angeht. ^^ Ist immer sinnfrei sowas dann nach etlichen Patches und Updates zum Vergleich heranzuziehen..

Daniel Loos
Daniel Loos
1 Jahr zuvor

Destiny wird dann vllt 1 1/2 Monate interresannt sein und wieder kein content haben so wie seit Jahren schon time gates langgezogener stumpfe grind das fliege ich lieber ne Stunde durch anthem als ne Std ein und den selben strike zu laufen wo die Gegner immer und immer wieder am selben Punkt erscheinen und man es nach 100mal blind machen kann gilt auch für raids etc in destiny

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Wir haben wohl einfach eine komplette andere Einstellung zu Spielen, besonders, wenn es um einen Lootshooter geht. Da grindet man, weil es 1. Spaß macht und 2. Loot gibt. Ich habe meinen 1. Javelin jetzt auch komplett meisterhaft, aber es gibt noch etliche Buildvarianten und 3 weitere Javelins, die ich ausrüsten könnte. Ich erwarte von einem Spiel so kurze Zeit nach Release einfach nicht, dass es mich rund um die Uhr beschäftigt. Ich habe knapp 55 Stunden gespielt, laufe problemlos GM1 und komme auch in GM2 gut zurecht, wenn das Team mitmacht. Aber wer sich schneller und mit weniger zufrieden gibt, soll das dann auch tun. 480er Stronghold laufen ist halt nicht das Ende des Spiels. Zudem ist doch bereits neuer Content angekündigt, das ist eben bei den GAAS so, da bekommt man immer mal wieder was nachgereicht, dafür hat das Spiel dann aber auch (im besten Fall) nie ein richtiges Ende.

Sascha Kuhn
Sascha Kuhn
1 Jahr zuvor

ich seh das ähnlich. es kommt mir langsam so vor, als ob es das einzig interessante ist, schnellstmöglich alles zu haben.
mir macht an anthem einfach das spielen spass. stundenlang in der openworld, auch mal ohne nennenswerten loot, ist gar kein problem, weils einfach spass macht.
ich find dieses „alles sofort“ echt erschreckend. es läuft an den konzepten loot-shooter und service-game komplett vorbei.
da diablo ja oft als vergleich bemüht wird, kann sich noch jemand erinnern, was man da tun musste, bis man endlich n guten build zusammen hatte, vom üblen loot-system am anfang mal abgesehen? seht mal die spiele wieder als spiele und nicht als problem, das schnellstmöglich gelöst werden muss…

Daniel Loos
Daniel Loos
1 Jahr zuvor

Dann geh arbeiten und zock nicht 24/7 dann wärst auch nicht nach 2wochen durch

Colosskussus
Colosskussus
1 Jahr zuvor

Im Moment glaube ich echt daran, dass die von Bioware sehr viel mitlesen (vor allem auf reddit) und genau wissen wo es hängt und was die Fans wollen. Und wie man an den Reaktionen und den schnellen patches sieht, machen sie auch was. Von daher ist es „nur“ eine Zeitfrage, das Spiel hat unglaubliches Potential. Ich werde da auf jeden Fall dranbleiben, auch wenn es irgend wann langweilig wird, ich bin onTop und kann dann bei neuem Kontent gleich wieder ansezten.

Achtung Spoiler!!!!:

Was mir schon aufgefallen ist bei allem Rumgeheule das man ständig hört (nicht auf den Artikel bezogen) – niemand spricht über die lezte Sequenz nach dem Kampf gegen Monitor. Es wird nur geschmipft, dass alle Gegener gleich sind und nur stärker werden usw. Aber da bekommen wir doch direkt die nächste Bedrohung in Form einer frischen „Alien-Leiche“ serviert! Wer weiß was die im Schlepptau haben. Also neues gibt es schon, scheint eindeutig auf dem Weg zu sein smile

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Ich bin sehr zufrieden mit Anthem. Klar gibt es noch Probleme, aber was in weitaus größerem Umfang vorhanden ist, ist Potential. Ich denke, dass da noch jede Menge kommen wird, bisher kann ich nicht meckern über Bioware und deren Communityarbeit. Weiter so. Und an der Stelle auch ein Lob an meinMMO für die reichlichen Artikel^^

T01fel
T01fel
1 Jahr zuvor

spoiler

Das habe ich mir auch gedacht. Fand den kleinen Teaser am Ende auch geil. Vor allem wenn man sich vorher die ganze Lore reingezogen hat. Das war ja nicht einfach irgendein Alien auf dem Tisch…

Daniel Loos
Daniel Loos
1 Jahr zuvor

Ja man beste Szene im Spiel ich dachte mir nur jiha die nächsten für meine interceptor klingen ????????????

Paulo De Jesus
Paulo De Jesus
1 Jahr zuvor

Ich spiele seit 23 Stunden lvl 19 ???? bis jetzt habe mein Spaß mal erkunden, mal klauninchen töten ???? mal ein wenig unterhalten. Ganz gemütlich. Da haben sich die 62 Euro schon gelohnt auf der Xbox ????

MrPIMP
MrPIMP
1 Jahr zuvor

Man merkt das ein Game Gacke ist, wenn sich die Leute unter jedem Artikel rechtfertigen müssen, dass sie ihr Geld verschleudert haben für ihr Schrottspiel. Außer dem persönlichen Spaß gibt es keine Argumente. Peinlich alter xD

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Man könnte auch sagen, dass es peinlich ist für etwas anderes als den persönlichen Spaß zu spielen, wenn man nicht gerade Profigame ist, aber da hat jeder andere Vorstellungen. Manche verbingen ihre Zeit lieber damit anderen ein Spiel schlecht machen zu wollen, nur weil es ihnen selbst nicht gefällt….

Paulo De Jesus
Paulo De Jesus
1 Jahr zuvor

Ach du armer.. ich hab Mitleid mit dir. Keiner Sorge es wird alles gut. Snickers gefällig? ???? so oft wie du dich aufregst müsstest du Komplet grauhaarig sein oder keiner Haare. Entspann dich ????

Frosteyes
Frosteyes
1 Jahr zuvor

Nicht drauf einsteigen. 80-90% seiner Beiträge die ich hier auf mein-mmo gesehen habe sind nur dazu da, die Authoren oder die User zu attackieren

v_n_c_s
v_n_c_s
1 Jahr zuvor

Junge junge wie beschissen muss das eigene Leben einfach sein, wenn man sich extra einen Account auf ner Gamingseite machen muss, um nur gegen ein Spiel zu haten. Mehr hast du hier ja noch nicht gemacht. Selbst unter TD2 Artikeln musst du gegen Anthem schießen. Such dir ein Hobby (bitte zum Schutz aller aber nix mit Gaming)

Lass mich raten, mit dem Account: ajimryder wurdest du schon gebannt?

treboriax
treboriax
1 Jahr zuvor

Persönlicher Spaß ist für mich das Kriterium schlechthin, wenn es ein Spiel (bzw. generell eine Freizeitaktivität) zu bewerten gilt. Was könnte einem wichtiger sein?

EliazVance
EliazVance
1 Jahr zuvor

Viel peinlicher ist doch, dass du es nötig hast einen kleinen Kreuzzug gegen ein Spiel zu führen das dir nicht gefällt.

Victus
Victus
1 Jahr zuvor

Noch peinlicher als du kann man nicht sein… Zuerst jammerst du über Destiny aber kaufst es dir dennoch 5 mal, spielst es immer wieder und jetzt meckerst du bei Anthem. Du bist einfach ein erbärmlich, lächerlicher, dummer Troll der einfach jeden Tag seinen Müll irgendwo im Netz ablagern muss. Geh dein Fortnite spielen und lass die Leute in Ruhe.

Sascha Kuhn
Sascha Kuhn
1 Jahr zuvor

persönlicher spaß ist das hauptargument für oder gegen ein spiel. das sagt das wort „spiel“ schon aus. da du „keine argumente“ erwähnst, welche hast du? oder ist nach deinem leeren kommentar schon schluß? klingt eher nach einem von diesen „ich habs ja gewusst“-kommentaren, ohne das spiel gezockt zu haben.
ich frag mich was du zockst, wenn überhaupt..

Victus
Victus
1 Jahr zuvor

Ich nehm mal an der Kommentar gilt MrPIMP?^^

Frank Seifert
Frank Seifert
1 Jahr zuvor

Kurze Frage. Wie komme ich an meisterhafte Baupläne für waffen? Danke

Ritsu
Ritsu
1 Jahr zuvor

Du musst die Waffe schon einmal als Meisterwerk haben und dann mit dieser Waffe bestimmte Herausforderungen abschließen, zb töte 30 legendäre Gegner! Unter Herausforderungen kannst nachschauen was genau brauchst!

Frank Seifert
Frank Seifert
1 Jahr zuvor

Meine 3 Scharfschützengewehre sind schon bei lila. Also suchen …. Toll. Danke

Ritsu
Ritsu
1 Jahr zuvor

Einfach weiter fleißig Aktivitäten mach dann hast schnell alle Waffen als Meisterwerk! ????

Frank Seifert
Frank Seifert
1 Jahr zuvor

Ach Gott alle brauche ich gar nicht. Außer für eine beloBeloh????

gast
gast
1 Jahr zuvor

genausi wie an die anderen baupläne auch.

Dennis Jason Wilwert
Dennis Jason Wilwert
1 Jahr zuvor

Irgendwie hat Xbox diesen Patch nie bekommen. .

Wir haben alle Version 1.0.2
Die stats sind Immer noch schlecht.

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
1 Jahr zuvor

Das war ein serverseitiger Hotfix… kein Download notwendig

Dennis Jason Wilwert
Dennis Jason Wilwert
1 Jahr zuvor

Ah Dankeschön hehe

gast
gast
1 Jahr zuvor

schlecht können sie auch sein, aber sie passen jetzt. nichts mehr mit + schrotflintenmunition auf pistolen und so ein quatsch

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Ich hoffe das mal ein Patch kommt mit dem man keine Klauninchen mehr töten kann oder sobald man eines tötet eine ganze Armee von denen kommt, denen man keinen Schaden zufügen kann und auf den Spieler der das Klauninchen getötet hat los gehen. ^^

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Oder man einen mix aus Ursix und klauninchen an den hals bekommt der einem one hittet-

l A.I-M l
l A.I-M l
1 Jahr zuvor

Toll jetzt kann ich meinen Storm nicht mehr auf crowd control mit physischen Schaden spielen. Danke heulsusen.

Paulo De Jesus
Paulo De Jesus
1 Jahr zuvor

Du heulst aber auch ????

MrPIMP
MrPIMP
1 Jahr zuvor

Den ganzen Tag den Spinnen Stronghold auf GM1 machen. Klasse Lategame, macht bestimmt Spaß.

BoHu4
BoHu4
1 Jahr zuvor

Spiel ein anderen und investiert 10-20 mehr Zeit rein. Andere Map, andere Umgebung, anderes Feeling.
Nennt sich Abwechslung ????????

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Der Tempel geht schneller! grin

Tempel dauert 7-12 Minuten.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

solche kommentare raushauen macht bestimmt noch mehr spaß..
trauriger typ.

BlackSheepGaming
BlackSheepGaming
1 Jahr zuvor

Grinden in einem LootShooter…was für ein Skandal….unglaublich. Ruft Trump an, damit er eine Mauer um die Mine baut, die die Skar bezahlen….

Victus
Victus
1 Jahr zuvor

Edit: Sorry falsche Antwort.

Tidal99
Tidal99
1 Jahr zuvor

hoffe der pilot error 4445 wird bald mal gefixt, dann geh ich dann auch mal looten…. ^^

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Ah noch einer mit dem Fehler ^^ bei mir war kam der fehlercode nach jeder Quest -_-

Tidal99
Tidal99
1 Jahr zuvor

ja ich hab mich bis zum 1. story stronghold durchgequält. diesen habe ich nun 3 mal gespielt, immer am ende rausgeflogen ohne loot/exp. nun warte ich halt bis das gefixt wird, keine nerven mehr grin

BladerzZZ
BladerzZZ
1 Jahr zuvor

Ich verstehe das Ganze „mimimi“ hier nicht. Das Game ist ein Lootshooter also d.h. Man muss wohl einige Stunden Zeit investieren für gute Ausrüstung wie in Destiny, und MMOs und dazugehört eben endcontent bis zu erbrechen laufen. Klar falsche Perks auf Items sollten nicht sein und wurden jetzt behoben aber ansonsten gehört das doch einfach dazu. Ich lese hier nur raus, dass man nach wenigen Studen die beste Rüstung tragen soll für am besten wenig Aufwand. Das würde das Spiel noch schneller langweilig machen und nach 30h durchgespielt. Ist eben ein Grind-Spiel und wenn das einem nicht zusagt dann ist das, das falsche Spiel! Aber naja heutzutage soll man wohl alles in einem Spiel ohne großen Aufwand bekommen :/
Klar braucht auch das Game einige Anpassungen und balance Patches aber das gehört eben dazu aber deswegen ein Game in den Boden zu stampfen naja!
PS: Habe das Game selbst nicht und nur die Beta gespielt.

BoHu4
BoHu4
1 Jahr zuvor

Solch Text als Beta Tester. Gut ab, können sich viele eine Scheibe abschneiden.

Ritsu
Ritsu
1 Jahr zuvor

Das große Problem ist zurzeit eher das es sich nicht lohnt gm2 oder gm3 zu machen, man braucht einfach viel länger für eine Aktivität als auf gm1 und bekommt die gleiche Belohnung!

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Nein das liesst Du falsch.
Ich will nur belohnt werden.
Das mich 99% nicht besser machen,
ist mir egal.
Auf das identifizieren freue ich mich.
Je mehr Items umso länger die Freude.

Tews
Tews
1 Jahr zuvor

Ja Wahnsinn so einen Kommentar zu schreiben ohne das Spiel gespielt zu haben.
Da du schon destiny genannt hast kann ich dir das loot System von anthem daran erklärten. In destiny macht es einen Unterschied ob du ein Welt event spielst oder LW flawless schaffst. So soll es in grind Games ja auch sein. Bei anthem ist es halt egal ob du durchs free play fliegst und kisten öffnest oder dich stundenlang mit einem eingespielten Team durch dir schwersten Aktivitäten quälst. Das macht leider sehr viel kaputt. Nicht falsch verstehen, ich habe viel Spaß mit anthem gehabt. Aber nach 60+ St Spielzeit fällt mir nur ein Wort ein….. Schade

BoHu4
BoHu4
1 Jahr zuvor

Das ist das Problem im allgemeinen mit der Spielerschaft.
Schnell, ohne großen Aufwand an das Maximum kommen und am Ende nach Content schreien.

– Open World Mission gemacht auf GM1 = 3 masterworks bekommen
– Stronghold Spinne = 1 Masterwork
– Stronghold Herz des Zorns = 2 Masterwork

das variiert stark, deswegen ist das auch ein
Grindgame. Das ganze Gejammer nach, schneller, höher weiter macht am Ende wieder das Game kaputt.
So wie es ist, ist es gut. Drop Rate finde ich klasse.
Mein Spielpensum liegt bei 2-4 std am Tag.
GM1 laufe ich mittlerweile ohne Problem.

Weniger Jammern, mehr Grinden, auch wenn man 20 Minuten länger in einer Aktivität braucht als in anderen ????‍♂️

Ritsu
Ritsu
1 Jahr zuvor

Du hast recht damit das viele Spieler alles immer schneller wollen und das grinden in so einem Spiel dazu gehört verstehen viele nicht!

Aber trotzdem gehört an den Belohnungen was geändert, den wenn ich zb ein stronghold auf gm1 in 15min mache und 2 Meisterwerke bekomme und im Vergleich auf gm2 im gleichen stronghold 1 Stunde brauch und auch 2 Meisterwerke bekomme, dann läuft irgendwas falsch!

Da müssen sie unbedingt noch nachbessern, aber ich denke da wird sicher noch was kommen!

BoHu4
BoHu4
1 Jahr zuvor

Gm1 = 1-2 masterworks
Gm2 = 2-3 Masterworks
Gm3 = 3-4 Masterworks
Garantiert

Sollte solch Richtung eingeschlagen werden ?

Ritsu
Ritsu
1 Jahr zuvor

Auf gm1 in einer Festung bekommst zb schon garantiert ein Meisterwerk, ich hab es seit dem Patch mit dem bossloot nicht einmal erlebt das ich von der Spinne keines bekommen hab! Also warum nicht auf gm2 bekommst 2 vom Boss und gm3 halt 3 Stück!

Ist ja auch bei allen anderen spielen so umso höher die Schwierigkeit umso höher die Belohnung!

gast
gast
1 Jahr zuvor

wäre auch falsch.
problem ist das es direkt mehrere probleme sind die wie üblich falsch angegangen worden sind.
grandmaster ist eine stufe, also gibt es nur einen loot. sinvoll wäre hier gewesen entsprechend das anzupassen. g1 bis stufe 40, g2 bis 45 und g3 dann legendär auf 47.
problem der nützlichkeit der stufen wäre dann vom tisch.
problem 2 ist das die instanzen aka stringholds einen unterschiedlichemnschwierigkeitsgrad haben.
eigentlich interessant, praktisch aber sinnfrei. würde man hier hergehen und mehr drops anbieten, oder aber gewisse items nur dort droppen lassen, wäre das problem auch aus der welt.
du willst ne waffe? dann musst du herz laufen. du willst komponenten? dann must du events farmen. etc.

so ist einfach viel zu viel vom zufall abhängig und kann durchaus mehr zu frust alsbzu lust führen.
meine ersten 10 meisterwerke bestanden nur aus 4 verschiedenen, favon sage und schreibe 5x mal des revolverhelden. ich hab jetzt immer noch nicht mal 20‰ der möglichen und bekomm nur alle 5 teile vieleicht mal eins was mir fehlt.
alle 12 aufträge droppt vieleicht mal ein meisterwerk und day wars dann. gestern ausnahmetag. in einer mission 3 meisterweke als drips als einziger ausm team und in der darauffolgenden inzanz 1 legendär und 1 meistwerk.
klasse für mich, ausser den perks die drauf sind, mist für die anderen.
da ist einfach viel zu viel vom zufall abhängig.
mristerhafes ember? totale fehlanzeige bei knapp 100 geöffnetten planzen

SP1ELER01
SP1ELER01
1 Jahr zuvor

Wer 3h stronghold auf GM3 spielt, sollte ein legendäres als garantierten drop bekommen, „nicht nur“ masterwork!

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
1 Jahr zuvor

Ich verstehe nicht, warum valide Kritik in der letzten Zeit immer wieder mit jammern und mimimi gleichgesetzt wird. Ich erlebe hier einen starken Verfall der Diskussionskultur.

Zu sagen, Anthem hat in der aktuellen Form im Endgame zu wenig zu bieten ist ein valider Kritik-Punkt und kein Gejammer.

Man kann das Ganze ja auch umdrehen. Leute wie du freuen sich, das es so wenig zu tun gibt und den selben Mist immer und immer wieder machen. Wegen solch unkritischer Spieler werden die Spiele immer und immer unfertiger auf den Markt geworfen weil Ihr jeden scheiß aufsaugt, den die Entwickler euch vorsetzen. Merkst du was? Keine wirkliche Wertschätzung gegenüber der anderen Meinung.

Ich würde mich wirklich freuen wenn wir Aufhören würden, Kritik und Gejammer zu verwechseln.

Kaitokid Meisterdieb
Kaitokid Meisterdieb
1 Jahr zuvor

Ich habe jetzt knapp 100 Stunden in dem Spiel. (spiele seit dem 15.)
Mir ist die Laune komplett vergangen ich hab bis hierhin alles gemacht all Runen boxen etc gesammelt bei den Fraktionen keine 150k Points ist mir zu dumm. Null Abwechslung im lategame dabei komme ich von Poe und Diablo und spiele wie borderlands gehören zu meinen fav. Games.Viel Luft nach oben ohne die Bugs und schlechtere Pc Performance nach Day 1 Patch nerven extreme.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Stimme Dir in allen Punkten zu.
Das Gameplay hält mich noch,
der Aufwand/Belohnung Faktor passt noch nicht.

gast
gast
1 Jahr zuvor

interessant wäre auch mal n artikel zu den einzelnen Eigenschaften.
schaden +x% wobei? auf alles? physischer schaden + x%? nur waffen oder auch nahkampfangriffe etc.?
die dinger erklären sich zwar zum teil selbst, aber manchmal ist auch ihre nützlichkeit fragwürdig und die relation was denn nun besser ist wenn man die auswahl zwischen gewissen eigenschaften hat

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.