Alle Festungen in Anthem freischalten und Tipps zu den Dungeons

In Anthem gibt es Festungen, die ähnlich wie Raids funktionieren. Ihr müsst diese erst freischalten. Festungen sind herausfordernd, werfen aber auch mit den besten Loot ab.

Wie schalte ich Festungen frei? Derzeit gibt es insgesamt drei Festungen in Anthem. Ihr müsst verschiedene Voraussetzungen erfüllen, um sie betreten und spielen zu können.

Name der FestungFestung freischalten
Die Mine der Tyrannin Story-Mission „Alte Freunde“
abschließen
Der Tempel der Skar Story-Mission „Rückkehr zum
Herz des Zorns“ abschließen
Das Herz des ZornsStory-Mission „Rückkehr zum
Herz des Zorns“ abschließen
Die Versunkene ZelleStory-Mission „Rückkehr zum
Herz des Zorns“ abschließen

Was bringen Festungen? Sie bringen euch besonders guten Loot. Hier staubt Ihr, besonders in den höheren Schwierigkeitsstufen, die Meisterhaften und legendären Items von Anthem ab.

Dieser Artikel wurde am 27. Februar 2019 veröffentlicht und am 29. April aktualisiert.
Anthem Interceptor Pilot
Jeder Pilot träumt vom besten Loot, um seinen Javelin aufzurüsten. Festungen sind ideal für die beste Beute.

Tipps zu den 3 Festungen in Anthem

Im folgenden Abschnitt findet Ihr noch einen kleinen Leitfaden zu den jeweiligen Strongholds. Es gibt Tipps zu den jeweiligen Bossen und Abläufen in den Festungen.

Genereller Tipp: Lest im Spiel immer, was oben rechts am Bildschirmrand angezeigt wird. Hier wird genau erklärt, was Ihr eigentlich tun müsst.

Die Mine der Tyrannin

So absolviert Ihr die Mine der Tyrannin Schritt für Schritt:

  • Begebt Euch zum ersten Relikt, indem Ihr einfach dem Marker folgt.
  • Dämmt die Relikte ein, indem Ihr 8 Echos einsammelt und beim Relikt platziert. Besiegt danach die meisten Gegner, bis es weitergeht.
  • Begebt Euch nun zum nächsten Relikt, das mit dem Marker angezeigt wird. Hier müsst Ihr 12 Echos einsammeln und beim Relikt platzieren. Besiegt danach die meisten Gegner, bis es weitergeht.
  • Begebt Euch nun in den Untergrund. Der Marker zeigt den Weg.
  • Dort müsst Ihr die Tunnel nach Eiern absuchen. Hier hilft Euch ebenfalls der Marker.
  • Bei den Eiern findet Ihr wieder ein Relikt, das eingedämmt werden muss. Sammelt dazu 6 Fragmente ein und bringt sie zum Relikt.
  • Begebt Euch zum nächsten Wegpunkt. Ihr landet in einer großen Kammer.
  • Ihr trefft auf die spinnenartige „Schwarmtyrannin“. Die müsst Ihr töten. Ist die Schwarmtyrannin besiegt, ist der Raid abgeschlossen.

Tipps zur Mine der Tyrannin:

  • Wenn Ihr Echos einsammelt, ist es praktisch, die Geschütztürme zu zerstören. Sie stören Euch beim Einsammeln und teilen eine Menge Schaden aus.
  • Der Boss die Schwarmtyrannin hat zwei Schwachstellen am Rücken, die wie dicke Beulen aussehen. Hier richtet Ihr den meisten Schaden an.
  • Das Element Feuer ist sehr effektiv gegen die Spinnen-Gegner hier. Lernt hier, wie die Status-Effekt Feuer, Eis, Elektro und Säure in Anthem funktionieren. Ein Colossus mit einem Flammenwerfer ist etwa besonders effektiv.
Anthem Schwarmtyrannin
Die Schwarmtyrannin ist der Boss der leichtesten Festung. Die komischen Beulen auf ihrem Rücken sind Ihr Schwachpunkt.

Die Tempel der Skar

So absolviert Ihr die Tempel der Skar Schritt für Schritt:

  • Begebt Euch in die Skar-Siedlung. Folgt dazu einfach dem Marker.
  • Zerstört im ersten Raum die drei Geschütze. Besiegt danach alle verbleibenden Skar-Gegner.
  • Zerstört die 6 Alarme. Diese werden genau mit gelben Markern angezeigt. Tötet danach alle Skar-Gegner.
  • Besiegt den „Torwächter“.
  • Folgt dem Marker in den nächsten Raum. Hier müsst Ihr 3 Treibstoffzellen einsammeln. Platziert diese beim Generator.
  • Geht durch das Tor und sammelt im nächsten Raum 5 gelegte Sprengsätze. Danach besiegt alle Skar.
  • Folgt dem Marker in die Kanalisation.
  • Zerstört die 4 Geschütze.
  • Folgt dem Marker in den nächsten Raum. Besiegt hier alle Skar.
  • Besiegt den End-Boss Scelos. Ist Scelos besiegt, habt Ihr die Festung geschafft.

Tipps zum Tempel der Skar:

  • Der Boss „Scelos“ kann nur Schaden bekommen, wenn Ihr die Schild-Generatoren um ihn herum beschädigt.
  • „Scelos“ ist besonders empfindlich an seinen Beinen.
    Auf den Beinen hat er Platten, die Ihr runterschießen müsst. Hier löst Ihr kritischen Schaden aus.
  • Es empfiehlt sich Waffen mit einer hohen Feuerrate dabei zu haben für die Platten von Scelos.
Scelos hat Metallplatten an seinen Beinen. Die müssen heruntergeschossen werden, um an seine Schwachpunkte zu kommen.

Das Herz des Zorns

So absolviert Ihr Das Herz des Zorns Schritt für Schritt:

  • Folgt dem Marker und betretet die Freimark.
  • Besiegt die Dominion-Streitkräfte.
  • Folgt dem Marker und findet den Monitor.
  • Besiegt „Archaisischer Zinder-Titan“ – Hier haben wir Tipps, wie man Titanen bezwingt.
  • Folgt dem Marker und findet den Monitor.
  • Besiegt die Dominion-Streitkräfte.
  • Folgt dem Marker in den nächsten Raum und stärkt hier das Signal. Bleibt dazu in der Nähe der grünen Markierung.
  • Folgt dem Marker und findet den Monitor.
  • Dämmt das Relikt ein, indem Ihr 10 Echos dort abliefert.
  • Tötet die 2 Dominion-Furien und sammelt den Schlüssel ein.
  • Findet den Monitor und bekämpft ihn in Phase 1.
  • Folgt dem Monitor und bekämpft ihn in Phase 2.
  • Begebt Euch in den nächsten Raum und kämpft ein letztes mal gegen den Monitor in Phase 3. Ist der Monitor besiegt, ist auch die Festung abgeschlossen.

Tipps zum Herz des Zorns:

  • Die Dominion-Furien haben einen neuen Elektro-Angriff, der besonders weh tut. Weicht am besten sofort aus, wenn die Furie ihre Hand hebt. Danach kommt der Angriff.
  • Der Kampf mit dem Monitor unterscheidet sich nicht von der Story-Mission „Rückkehr zum Herz des Zorns“. Die habt Ihr zu diesem Punkt schon einmal abgeschlossen. Zur Erinnerung: Die Schwachstellen des Monitors wandern immer dorthin, wo er als nächstes einen Angriff startet. Das wird mit einem leuchtenden Gelb angezeigt.
Anthem Monitor
Der Monitor ist der finale Gegner in Anthem. Hier haben wir eine Übersicht, wer die Dominion eigentlich sind.

Die Versunkene Zelle

So absolviert Ihr Die Versunkene Zelle Schritt für Schritt:

  • Folgt dem Marker in den Raum unter Euch.
  • Euch erwartet eine Flugunterdrückungszone, die Ihr deaktiviert, indem Ihr Euch in den großen, grünen Kreis stellt und das Dominion besiegt.
  • Dringt tiefer in das Konstrukt vor.
  • Eliminiert alle Feinde im nächsten Raum und es folgt eine Puzzlesequenz.
  • Ihr müsst zwei Druckplattenpuzzles lösen. In der Nähe der Raummitte erscheinen zwei kleine Pyramiden, die man drücken kann. Drückt eine davon und schaut Euch an der anderen Seite des Raums an, wie über drei Plattformen Symbole erscheinen. Die Spieler müssen in der richtigen Reihenfolge auf den Plattformen stehen, um das Rätsel zu lösen. Auf der anderen Seite wiederholt Ihr das Spiel.
  • Steigt zur nächsten Plattform auf und eliminiert dort wieder alle Gegner.
  • Danach erscheinen sieben Kontrollstäbe, die angeklickt werden müssen. Klickt so schnell wie möglich auf die Stäbe, da sie nach einiger Zeit wieder zurückgesetzt werden. Kümmert Euch danach erst um die anrollenden Feinde.
  • Danach geht es weiter auf die nächste Ebene, wo Euch einige Zinder-Brecher erwarten.
Anthem Stronghold The Sunken
Die Versunkene Zelle.
  • Weiter geht es nach oben in den nächsten Raum, wo Ihr wieder gegen Dominion-Streitkräfte kämpfen müsst. Diesmal haben die Gegner aber Geschütze dabei. Dafür dürft Ihr nach getaner Arbeit jedoch auch eine Kiste aufmachen.
  • Folgt einem etwas längeren Weg, der Euch unter anderem unter Wasser führt. Im nächsten Raum gibt es wieder Dominion und Geschütze.
  • Habt Ihr die Feinde besiegt, gibt es erneut ein Rätsel. Ihr müsst Symbole auf rotierenden Platten ausrichten. Dieses Rätsel gab es schon einmal in einer Kampagnen-Mission von Dax. Betätigt den Schalter an einer Platte und sie fängt an, sich zu bewegen. Das Symbol, was ausgerichtet werden muss, befindet sich in der Mitte. Betätigt jedes Mal den Schalter, wenn das jeweilige Symbol auf den unterschiedlichen Ringen übereinstimmt.
  • Es geht weiter durch einen Tunnel, der von Laserstrahlen abgesperrt wird, ein wenig wie in dem Film Resident Evil. Für eine sichere Passage bleibt unten in der Mitte. Am Ende befindet sich ein Schalter, der die Laser abstellt und die Tür öffnet. Dahinter erwartet Euch erneut eine Truhe.
  • Im nächsten Raum müsst Ihr 12 Echos sammeln.
  • Die nächste Passage führt Euch zum Boss, der riesigen Furie „Der Unergründete“. Besiegt den Gegner, um die Festung abzuschließen.

Tipps zur Versunkenen Zelle:

  • Achtet bei den verschiedenen Räumen besonders auf die Geschütze. Die Elite Lenkfluggeschütze nehmen Euch blitzschnell ins Visier und hauen Euch aus dem Javelin, wenn Ihr nicht aufpasst.
  • Überlasst das Symbol-Rätsel am besten einem einzigen Spieler und helft mit, die Feinde im Raum zu besiegen. Euch erwarten unter anderem Frost-Brecher, die ganz schön reinhauen können.
  • Die Schwachpunkte des Endbosses sind seine metallischen Dichtungen am rechten Arm und am Rücken.
  • Der Boss schießt in regelmäßigen Abständen violette Strahlen durch den Raum, auch gerne auf Javelins. Zudem haut er mit seinem riesigen Arm auf den Boden und teilt so AoE-Schaden aus. Haltet Euch in der Zeit am besten mit dem Nahkampf zurück.

Mehr Tipps und Tricks zu Anthem? Wir haben eine große Übersicht mit allen Guides und Tipps, die wir zum Spiel haben. Reinschauen lohnt sich!

Unsere Guides, Tipps und Lösungen zu Anthem im Überblick
Autor(in)
Quelle(n): Gameswith
Deine Meinung?
36
Gefällt mir!

59
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Hans-Hubert
Hans-Hubert
7 Monate zuvor

Es gibt bei einen Bericht von einer Gaming Zeitschrift die jeder aus alten Tagen kennt, über stinkende Spielzahlen und das Problem beim Matchmaking.

Auch ich habe das letzten bei der Mission Herz des Zorns auf Schwer gemerkt, denn ich war alleine. Beil nächsten Mal waren wir zu zweit. Darauffolgend habe ich einen stronghold gemacht, der auch nur zu dritt lief…

Schaut auf Amazon, Anthem kostet jetzt 30-35€. Ein derartiger Preissturz nach nur 2 Monaten ist ein sehr schlechtes Zeichen..

Exodus
Exodus
7 Monate zuvor

„In Anthem gibt es Festungen, die ähnlich wie Raids funktionieren.“

Falsch, denn in Raids gibt es am Ende guten Loot xD Achtung Sarkasmus grin

Squillo
Squillo
9 Monate zuvor

Moin. Kann mir jemand sagen, ob beim Monitor in der Blitzphase diese „Echos“ einen Sinn haben?

Sven Huber
7 Monate zuvor

Die verstärken deinen Schadensoutput

Anar89
Anar89
9 Monate zuvor

OT: #Anthem Endkampf #Spoiler
Mir ist aufgefallen, dass während der Story Mission in der man gegen den Monitor kämpft, sein Lebensbalken noch nicht ganz runter ist bevor die Videosequenz eingeblendet wird, in der Er versucht davon zu kriechen. Direkt danach schlägt der Läufer ein und er ist angeblich „tot“.

Wie kann man wieder auf den Monitor treffen, in einer Festung, obwohl er besiegt wurde?

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Recycelte Mission. Mehr ist des nicht. Leider. Wurde auch in z.B. Destiny gemacht. Bald gibt es auch „alle“ Story Missionen erneut zu spielen. Kann ja auch nicht sein wink

Bodicore
Bodicore
7 Monate zuvor

Wie kann das sein das so viele Spieler behaubten sie haben Onyxia in WoW getötet obwohl meine Gilde es war welche den Drachen in einem lägendären Kampf umgebracht und gelootet hat.

Michael Kelly
Michael Kelly
9 Monate zuvor

Ich lese mein-mmo jetzt ca. seit 3 Jahren und ich liebe die Beiträge und Kommentare hier. ABER RAIDS?!
Wäre ja echt schön wenn es welche wären aber die Festungen in Anthem kommen wohl eher einem Strike aus Destiny gleich.. und da muss Anthem in Zukunft nachliefern sonst wars das… ich will einen Grund dafür meisterhaftes Gear zu grinden und mächtiger zu werden. Ein RAID muss her!

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

GM3 schonmal versucht? =) Da bringt Dir auch erstmal das beste Gear nix wink
Aber soweit ich weiß ist „Aspirational Content“ ja in Arbeit.

Michael Kelly
Michael Kelly
9 Monate zuvor

Schonmal den Calus Raid in Destiny2 gespielt?
Das war für mich der perfekte Ansatz.. Ein Raid braucht für mich knifflige Mechaniken die man erst rausfinden und dann meistern muss um weiterzukommen.. Ich hoffe echt sowas kommt irgendwann in die Welt von Anthem.. und JA ICH WEINE SONST!

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Nun, Calus ist echt nen schlechtes Beispiel. Aber im Grunde gebe ich Dir recht, es muss später noch was nachgelegt werden smile

Michael Kelly
Michael Kelly
9 Monate zuvor

Ich fand das mit den Gärten beim Calus Raid einfach mega.. und der Bosskampf war auch hammer.. mit den Ansagen aus der Dimension usw.. Genauso finde ich sollte ein Raid sein.. aber ich weiß dass viele ihn nicht gemocht haben.. naja bleiben wir mal gespannt was aus Anthem noch wird.
Ohne zukünftigen Raids für mich jedenfalls nur ein Staubfänger im Regal.

JUGG1 x
JUGG1 x
9 Monate zuvor

Wenn du nen stronghold auf gm2 abschliessen willst, musste auch miteinander kommunizieren ????

Michael Kelly
Michael Kelly
9 Monate zuvor

Also nach 3 Tagen Spielzeit spaziere ich durch Gm1 als wäre es leicht.. ich glaube ich probier direkt mal Gm3 aus.. dann hab ich wenigstens noch die nächsten 3Tage ne Herausforderung.. und dann wird erstmal Division 2 gekauft.. oder ich fang endlich mal The Forest an..

JUGG1 x
JUGG1 x
9 Monate zuvor

GM1 ist auch aus meiner Sicht relativ einfach, aber GM2 sollte man gegen Legendäre Gegner nicht so einfach auf die Schulter nehmen.

Bodicore
Bodicore
7 Monate zuvor

Mach das… GM3 wird dich mit 2 Tagen Spielzeit so gründlich zerlegen und pulverisieren dass der Staub von deinem Javelin unten am Monitor rausrieselt und als buntes häufchen Elend liegen bleibt wink

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Also ich gebe Dir recht, der Calus Bossfight würde ich als Raid interpretieren. Der Weg dorthin wurde durch die Bank weg als nicht Spaßig erachtet. Mal ganz davon ab, nen Raid in (laut meinem letzten Stand) 47 Minuten würde ich auch wiederrum nicht Raid nennen.

Hegi Alex
Hegi Alex
9 Monate zuvor

Wie recht du hast ????????????

M@XX
M@XX
9 Monate zuvor

Hat jemand mal in der Festung „Mine“ in der Passage unter Wasser die Höhle(n) durchsucht und kann berichten ob es was schönes zu sehen gibt? Leider nie vollständiges squad und so auch noch nicht richtig erkunden können. In der Demo gab es da eigentlich nur einen kurzen Dialog aber warum setzt man diesen dort ein + diesen kl Gegner? ????

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Da gibts nix weil unwichtig. Ist nur nen Weg.

M@XX
M@XX
9 Monate zuvor

????Hmm naja es scheint ja schon ein Gedanke dabei gewesen zu sein. Warum sonst Höhle erschaffen, einen Funkspruch erstellen und einem Gegner der da nicht hingehört platzieren. Also sollte doch wenigstens ein „Gedanke“ dahinter stecken. Danke trotzdem für die Antwort. Kann ich dem Team nerven sparen????

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Check ich nicht. In der „Mine“ Also dem Stronghold mit der Spinnenmatriarchin gibt es 2 Unterwassersektionen und in keiner ist ein Gegner noch ist die „Höhle“ groß genug. Oder bist Du vielleicht im falschen Game gelandet?

M@XX
M@XX
9 Monate zuvor

Ach jetzt wo du es sagst stimmt, spiele ja Powermonger. Wie konnte ich mich nur so vertun????????

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Fangen wir das ganze anders an…. In den Unterwasserhöhlen gibt es nix. Fakt. Eigentlich bekämpfst Du in der „Mine“ die Scar Gegner die Waffen mit Säure herstellen. Es stellt sich heraus, wo die Säure herkommt nämlich von Skorpedonen Eiern. Woher kommen die Eier?… Den Rest kann man sich denken. smile Sarkasmus ist übrigens nicht angebracht wenn man sich so unklar ausdrückt. Ist ja nicht so als ob man einfach anhand der Funksprüche das hätte rausfinden können smile

M@XX
M@XX
9 Monate zuvor

Vielleicht erstmal Kaffe trinken und dann meine Frage nochmal lesen? Keine Ahnung was du hast. Klare Frage mit klaren Standpunkt. Der Funkspruch kommt erst wenn du die Höhle betreten hast und bezieht sich erst auf deinen Sauerstoff und dann auf den Gegner der da nicht hingehört. Von daher vielleicht entweder normal fragen oder nicht so antworten dann lasse ich such gerne den Sarkasmus weg aber lass mal gut sein wollte einfach nur eine Antwort auf die Frage…. ????‍♂️ von daher schönen Tag Freelancer ????

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Bitte mach doch mal einen Screenshot von dem Gegner smile

Sven Zimmer
Sven Zimmer
9 Monate zuvor

Ich habe auch nicht mehr gefunden wie du … ist auch schwer zu erforschen da meist einer fix durch schwimmt. Hatte aber einmal Glück wo sich alle 4 verlaufen haben, da konnte ich tauschen bis mir die Luft aus ging wink

Ich halte das nur für eine nette Idee für Forscher und der Feind könnte durch einen vergangenen Kataklysm dort hin geraten sein.

bebop cowboy
bebop cowboy
9 Monate zuvor

Mal OT: Hat jemand auch diese freezes für paar Sekunden auf der PS4?

Jens Schuch
Jens Schuch
9 Monate zuvor

Ja, bei mir direkt während der Tomb-Quest am Ende der Prüfungen.

jimpanze_75
jimpanze_75
9 Monate zuvor

Also ich finde das Spiel macht Laune. Aber was mich ärgert sind die langen Ladezeiten ( Xbox One X ) Und seit gestern habe ich den Bug das ich die Festung mit denn Scar nicht auf GM1 spielen kann, da dann immer 3 Spieler und ich rum stehen und nichts passiert. Egal wie oft ich raus gehe und neu starte

doctoreholiday
doctoreholiday
9 Monate zuvor

Hatte ich vorgestern auch. Hab dann eine andere Festung gemacht und danach ging es dann.
Gestern war bei mir der Server ganz schlimm…Gummiband vom Feinsten, im Belohnungsscreen am Ende einfach stehen geblieben (musste Spiel beenden), in einer Area wurden mir alle Gegner nicht angezeigt! Kaum vorstellbar, die anderen schießen quasi ins Nichts und da droppt dann plötzlich Loot. Konnte nur dastehen und zuschauen…

Hades672
Hades672
9 Monate zuvor

Hmmmm bei mir erscheint Das Herz der Rache nicht . Hab die Story schon durch.
Sehr seltsam.

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Das ist gaaaanz links oben auf der Karte. Kann man leicht übersehen.

Hades672
Hades672
9 Monate zuvor

Autsch…. hab den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen…
Dankeschön..

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Gern.

Psycheater
Psycheater
9 Monate zuvor

Den ersten Stronghold schaltet man mit der Mission Alte Freunde frei; das Level ist Piepegal

AsylumOfGame
AsylumOfGame
9 Monate zuvor

Die Schwarmtyrannin hat 4 Weak-Point.
2 Beulen an den Flanke UND am Hinterleib (Links und Rechts).

Durch das Platz der Beutel erhöht sich der Krit. Schaden auf die Punkt nochmal etwas.
Außerdem Verursacht das Platzen eines Beutels, das der Boss umfällt und auf der Seite liegt.
In der Zeit können die Weak-Points besser unter Feuer genommen werden, optimal für Ultimas und langsameren Geschossen.

SönZ
SönZ
9 Monate zuvor

Der Stachel am Hintern.

Dort machst du am meisten Schaden.

Tschogan
Tschogan
9 Monate zuvor

Kann mir jemand erklären, für was die Kugeln bei der Festung „Das Herz der Rache“ beim Enboss in der letzten Phase sind?

Alex
Alex
9 Monate zuvor

Festungen sind Cool wenn das Team passt! Randoom ab schwer kannst teilweise echt knicken warum? Entweder vom lvl her zu schwach oder 3mal Storm oder der eine steht nur blöd rum! Ich spiele Collo, aber auf meiner Chassi Brust sollte ein großes Rotes Kreuz sein weil ich bin mehr am beleben als am schießen weil die Storm Spieler immer voll in denn Nahkampf gehen oder mitten rein laufen ich kann’s ja dann liegen sie wieder im Dreck und es wird wieder lautstark gejammert mimimi es ist so schwer!

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Kann ich ein Autogramm haben?

Kuba
Kuba
9 Monate zuvor

Du des Spiel ist doch neu, ich denke nicht jeder kennt die „Etiquette“ bei der Spielweise seiner Rolle.

Ich bin froh wenn ich sehe das die Leute nicht nur egoistisch draufhauen sondern auch mal rezzen egal welche Rolle sie spielen.
Das Problem ist denke ich eher dass man vor lauter Effekten mal schnell einen Kameraden übersieht der Hilfe braucht.

St Di
St Di
9 Monate zuvor

Das sind eher Strikes…

f1rstImp4ct
f1rstImp4ct
9 Monate zuvor

Bzw. Instanzen, Dungeons, etc.
Raid implementiert immer etwas Größeres mit mehr Leuten, als der Standardgruppengröße

Leya
Leya
9 Monate zuvor

Joah, die Festungen sind im Prinzip die Raids von Anthem. Es geht über die Vierer-Instanzen in Anthem nicht hinaus. Edit: Wir haben das gerade nochmal im Team besprochen und den Titel angepasst. Es gibt viele, die hier den Begriff Raid benutzen, andere sagen Strikes, dann noch Instanzen.

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Leya, Aspirational Content. Damit werden die Raids gemeint sein. Wennse denn mal kommen. razz So wurde es zumindest mal vor langer Zeit kommuniziert und daran hat sich bisher glaub nichts geändert. Strongholds wären also eher kleine Instanzen.

Frenzy
Frenzy
9 Monate zuvor

bei ihr kommst du mit Argumenten nicht weiter ;D Sie wird sie immer Raids nennen auch wenn es keine sind

Leya
Leya
9 Monate zuvor

Haben wir uns schon mal darüber unterhalten?

Frenzy
Frenzy
9 Monate zuvor

Nö, aber andere haben schon ziemlich häufig begründet warum man die nicht raids nennen sollte

Leya
Leya
9 Monate zuvor

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass mich schon mal jemand persönlich darauf angesprochen hat. Falls es doch in den Kommentaren passiert ist, zeig mir bitte wo. Dann habe ich es nämlich nicht gesehen.
Mir ist bewusst, dass es keine klassischen Raids sind. Trotzdem finde ich es ok, den Vergleich zu ziehen, da sie angelehnt an einen Raid sind. Man kann auch Strike oder Dungeon-Run sagen. Ich habe schon vieles jetzt gehört.

Frenzy
Frenzy
9 Monate zuvor

Was ist denn deine Definition von Raid?

Leya
Leya
9 Monate zuvor

Ein Raid ist für mich eine Aktivität im Spiel, für das Zusammenspiel einer Gruppe erforderlich ist. Das heißt, es gibt entweder ein Gebiet oder Dungeon, in dem ein schwerer Mob/Boss-Gegner auf die Spieler wartet, den man zusammen strategisch legt. Das geht natürlich auch im PvP, wenn man das Gebiet einer anderen Gruppe raided. Ganz klassisch habe ich MMORPGs im Kopf, in der eine große Gruppe einen großen Boss vermöbelt.Die Dungeons von Anthem sollten im Ursprung nur in der Gruppe von Vier zu schaffen sein. Anthem hat als maximale Instanz 4 Leute. Deshalb finde ich den Vergleich zu einem Raid bei… Weiterlesen »

Coreleon
Coreleon
9 Monate zuvor

Ein Raid beschreibt eine Ansammlung von mehreren Gruppen und kommt noch aus den Zeiten von Everquest.Wenn WoW anschaust wird das recht klar wie das gemeint ist. Der Myth Modus z.b. besteht aus 4 Gruppen oder eben halt einem Raid. Bei Anthem beträgt die Gruppengröße 4 und es würde erst zu einem Raid werden wenn sich mehrere Gruppen zu einer Aktivität zusammen tun müssen. BW kann es gern versuchen Raid zu nennen ist es aber nicht, es ist halt eine Instanz/Dungeon/Strike oder hier halt… „Fort“. Kann mir vorstellen das BW das gerne so verkaufen möchte ist aber falsch und hat auch… Weiterlesen »

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Das könnte man Kontern wenn man sagt Aion Raid = 1 Gruppe und das auch noch auf Open World Bosse. Zumindest damals. Kein Plan was in der zwischenzeit umgekrempelt wurde.

Coreleon
Coreleon
9 Monate zuvor

Aion-> release 2008
„Raid“ als Begriff gibt es seit Everquest -> 1999
Wie auch jetzt bei Anthem versucht es manch einer gern so zu verkaufen aber es wird dadurch nicht wahr. wink

MfG

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Der Begriff Raid bedeutet Überfall. In dessen Zusammenhang steht in keinsterweise eine Anzahl der dafür benötigten – in dem Fall – Spieler razz
Jetzt kram ich mal meine Hartz4 TV Kentnisse aus und sage : bie englischen Polizei Sendungen wird der Raid genutzt und es ist nur eine Person davon Betroffen! grin
Ich glaube der Begriff ist schon etwas biegsam. wink

Coreleon
Coreleon
9 Monate zuvor

Raid wäre ebenfalls ein Festplatten System oder eine Schalterart oder viele andere Dinge aber im Zusammenhang mit MMO’s sind da immer größere Ansammlungen von Spielern gemeint also [Gruppe]x XEs hängt immer vom Kontext ab welche Bedeutung ein Begriff hat. Spätestens seit WoW haben die Spieler aber eine gewisse Vorstellung davon was ein Raid ist (dabei hat Blizz das auch nur kopiert) und findet sich nun überall in MMO Spielen wieder. Wenn nun Studios wie BW sagen das Forts die Raids bei Anthem sind gibt es dafür zwei Erklärungen. Entweder hat man keine Ahnung, weil man sich nicht so intensiv mit… Weiterlesen »

Gothsta
Gothsta
9 Monate zuvor

Davon ist auszugehen dass ordentlich geplant wurde ;9

John John
John John
9 Monate zuvor

Haarspalterei.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.