Hier sind 53 Infos aus Tweets zu Anthem, die Ihr wissen solltet

Viele Gamer freuen sich gerade auf die kommende VIP-Demo von Anthem, die dieses Wochenende starten wird. Unser Leser Cadeyrn85 hat die Entwicklung des neuen Games von Bioware genau mitverfolgt und die Tweets des Entwicklers Ben Irving nach Infos durchsucht. 

Wer ist Ben Irving? Als Lead Producer von Anthem ist Ben Irving eine der zentralen Figuren im Entwickler-Team von BioWares neuem Game. Bei ihm laufen alle Fäden zusammen, er plant und koordiniert alle Vorgänge rund um Anthem.

So entscheidet er zum Beispiel mit, welche Teile vom Script ins fertige Spiel kommen oder darüber, wie das Budget für das Spiel aufgeteilt wird. Entsprechend weiß er über Anthem so gut Bescheid wie kaum ein Anderer.

Auf Twitter antwortete Irving in den letzten Wochen fleißig auf die Fragen der Fans zu Anthem. Hier sind seine Antworten.

Irving spricht über Kombos und die Schwierigkeitgsstufen

Wie funktionieren Kombos in Anthem? Die Javelins in Anthem können mit ihren Fähigkeiten die Gegner mit verschiedenen Effekten belegen. Das wird als „Primen“ bezeichnet. Sobald ein Gegner mit einem solchen Effekt belegt wurde, kann er detoniert werden. Das wird durch unterschiedliche Waffen ausgelöst. Hier ist, was Irving in seinen Tweets dazu sagt:

  • Kombo-Effekte sind Javelin-spezifisch und nicht spezifisch für bestimmte Fähigkeiten.
  • Waffen haben keine Primer-Funktion für Kombos, das heißt sie können keine Effekte auf den Gegnern platzieren.
  • Frost friert Gegner ein und ist ein starker Crowdcontrol-Effekt.
  • Blitz/Elektro erschafft eine pulsierende „AOE“-Fläche.

anthem x2

  • Blitz- und Frost-Fähigkeiten sind effektiver gegen Schilde, Säure und Feuer gegen Rüstung.
  • Frost negiert Feuer-Statuseffekte, aber kühlt nicht die Düsen für den Flug.
  • Cooldowns sind abhängig von Aktionen, die man im Kampf durchführt. („affected by things you do in combat“)
  • Nicht-Kombo-Fertigkeiten haben einen erhöhten Schaden im Vergleich zu Detonatoren, die nicht detonieren. Außerdem verursachen sie mehr Schaden als ein „roher“ Primer, da Sie den Gegnern keinen „Prime“-Effekt verpassen.

ben irving tweet 1Wie wirken sich die verschiedenen Schwierigkeitsgrade aus? Anthem verfügt über ganze sechs verschiedene Schwierigkeitsstufen.

  • Wenn man den Schwierigkeitsgrad ändert, wirkt sich das auf alle Gegner aus: Sowohl in Missionen, als auch im Open World.
  • Die Schwierigkeitsstufe „Grandmaster 3“ ist wohl wirklich richtig schwer. (zumindest für Ben Irving ?)
  • Wenn ein Spieler Grandmaster freigeschaltet hat, können andere Spieler, die diesen Schwierigkeitsgrad noch nicht haben, zu diesem dazustoßen.
  • Die Stärke der Gegner skaliert mit dem eigenen Level.
  • Legendäre Verträge wird es auch für die drei Grandmaster-Schwierigkeitsstufen geben.
  • Je höher der Schwierigkeitsgrad, desto seltener werden Drops, die nicht mindestens episch sind.

anthem-colossus-flanell

Kann man Missionen im Team erledigen? Missionen sind in Anthem Aufträge, die ihr erledigt, um an Geld, Ausrüstung und Skins ranzukommen.

  • Es gibt kein Friendly Fire.
  • Man kann seine Waffen und Ausrüstung nur vor einer Mission ändern, nicht währenddessen.
  • Matchmaking funktioniert ausnahmslos für alle Aktivitäten.
  • Man kann immer einfach zu Missionen von anderen Spielern hinzustoßen und diese wieder verlassen.
  • Wenn man Gegner aus zwei Fraktionen antrifft, werden diese sich zwischen den Spielern und Gegnern entsprechend den Bedrohungsalgorithmen konzentrieren.

anthem5

Infos zur Ausrüstung in Anthem

Was sagt der Lead Producer zum Loot? Ausrüstung und Waffen sind in einem Loot-Shooter-Game wie Anthem eines der wichtigsten Aspekte. Mittlerweile ist uns dank der Tweets von Irving auch jede Menge darüber bekannt, wie die Ausrüstung und Looten in Anthem funktionieren.

  • Lootdrops sind zufällig, aber werden zu dem ausgerüsteten Javelin tendieren. („Strong preference to current Javelin“)
  • Loot ist spieler-spezifisch und kann nicht verschenkt oder verkauft werden.
  • Loot kann nicht gestohlen werden.
  • Die Stärke und Seltenheit des Loots ist: Episch -> Meisterhaft -> Legendär.
  • Meisterhafte und legendäre Gegenstände, die ihr liegen gelassen habt, werden euch per Post zugesandt. Der Rest geht verloren.
  • Es gibt „einfach zu beschaffende Masterworks“ ohne legendäre Fertigkeit, und „schwerer zu beschaffende Masterworks“ mit.

anthem charakter farbe 2

Wie sieht’s mit kosmetischen Gegenständen aus? 

  • Die verschiedenen Komponenten der Javelins wirken sich nicht auf das Aussehen aus. Das tun die Rüstungssets.
  • Nur die Rüstung kann kosmetisch angepasst werden, nicht die Waffen. Die Rüstung hat kosmetische Bereiche, die farblich, von der Textur und dem Material her verändert werden können.

Was wissen wir über die Waffen in Anthem?

  • Waffen haben keine Haltbarkeit.
  • Waffen haben eine bestimmte Reichweiteneffizienz.
  • Komponenten haben zwei Inscription-Slots, Waffen und Rüstungen vier. Inscriptions sind besondere zufällige Effekte, die auf der Ausrüstung drauf sein können.

ben irving anthem tweet

  • Mit den Möglichkeiten von Komponenten und Ausrüstung werden Builds möglich sein, die mehr auf das Gunplay als die Fertigkeiten fokussieren.
  • Es wird möglich sein, zwei Primär-Waffen zu tragen, wie zum Beispiel Sturmgewehr und Sniper.
  • Die Inscriptions, also besondere Effekte, von beiden ausgerüsteten Waffen wirken sich aus, nicht nur der Waffe, die gerade in den „Händen“ gehalten wird.

Wie funktionieren die Boni der Ausrüstungen?

  • Die Boni der einzelnen Gegenstände addieren sich.
  • Das höchste mögliche Powerlevel ist 47. Der Unterschied zwischen 45 und 47 soll signifikant sein.
  • Gearscore-Cap liegt bei 517. (47*11)

Anthem Javelin anpassen

Das sagte der Lead Producer zu den Javelins

  • Für Level 1 bekommt man einen geliehenen Ranger, auf Level 2 kann man seinen ersten Javelin auswählen. Weitere Javelins werden auf den Stufen 8, 16, und 26 verfügbar.
  • Level 30 ist Maximallevel.
  • Javelins sind nicht geschlechtsspezifisch.

Ranger:

  • Der Sammelpunkt bufft nur den Schaden von Waffen, nicht von Fertigkeiten oder Ultimates.

Anthem-Ranger-1

Interceptor:

  • Die Unterstützung für das Nahkampf-Zielerfassen soll großzügig sein.
  • Wenn ein Interceptor einen Effekt wie Frost oder Säure aufnimmt, erhält er keine Resistenz gegen die Quelle.

Storm:

  • Der Storm-Javelin hat keine Säure-Attacken.

Colossus:

  • Der Schild nimmt nur Schaden beim abhalten von Kugeln, nicht wenn man damit zuschlägt.
  • Der Flammenwerfer und der Schild können nicht gleichzeitig genutzt werden.

Anthem-Colossus

Vom Wetter, Emotes und Controls

Sonstige Info-Häppchen zu verschiedenen Aspekten des Spiels, die in den Tweets von Irving vorkamen:

  • Content aus der VIP-Demo darf gestreamt werden.
  • Controller werden am PC unterstützt.
  • Es wird zum Launch kein „Spieler inspizieren“ Menü geben.
  • Es wird Emotes geben. Diese wird man sich auch im Cash-Shop kaufen können.

ben irving anthem tweet 2

  • Beim Schweben kann man sich nur horizontal bewegen.
  • Nach dem Herstellen einer Waffe verschwindet die Blaupause nicht.
  • Das Wetter hat globale Auswirkungen auf alles.

Alle Infos zur VIP-Demo findet ihr in unserem Hub:

Anthem Beta: Alles zur Demo – Das sind Release, Start und Inhalte

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (23) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.