Alles zum PS5-Showcase von Sony – Trailer und Ankündigungen

22:21 Uhr: Ghostwire: Tokyo bekommt einen dicken Story-Trailer, der uns mit dem Protagonisten und dem Antagonisten des Spiels bekannt macht. Und jeder Menge gruseliger Monster, denen ihr begegnen werdet.

Das Action-Adventure-Spiel wird aus der Ego-Perspektive gespielt. Euch stehen verschiedene psychische Fähigkeiten zur Verfügung, mit denen ihr die Geister aus der japanischen Folklore abwehren könnt. Der Direktor Shunichiro Hara beschriebt das Kampfsystem als “Karate trifft auf Magie.”

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

22:20 Uhr: GTA V erscheint nun auf seiner dritten PlayStation-Generation.

22:18 Uhr: Das Remaster von Alan Wake kommt auf die PS5. Das beliebte Spiel von Remedy dreht sich um den Schriftsteller Alan Wake, dessen Frau während ihres gemeinsamen Urlaubs verschwindet. Alan muss die Geheimnisse des kleinen Örtchens ergründen und gegen die dunklen Mächte, die dort hausen, kämpfen.

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

22:16 Uhr: Der nächste Trailer ist zu Rainbow Six: Extraction. Man sieht neues Gameplay der Operator, sowie ihre Spezialfähigkeiten, Teams aus 3 Spielern und Kämpfe gegen Bosse. Außerdem die besondere Mechanik der „Extraktion“ – ist ein Operator verloren, muss er erst befreit werden, ehe man ihn wieder einsetzen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=wENDR0BTyo4

22:13 Uhr: Als Nächstes wird ein neuer Trailer zu Square Enix’ Project Athia / Forspoken gezeigt. Wir erfahren, wie die Protagonistin des Spiels in der anderen Welt landet, wo sie überleben muss. Sie wird “begleitet” von einem magischen sprechenden Armband, das ihr magische Kräfte verleiht.

Auch die Antagonistin des Spiels bekommt ihren ersten Auftritt. Der Release liegt auf dem Frühling 2022.

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

22:10 Uhr: Borderlands 3 macht einen Auftritt. Dem Ableger Tiny Tina’s Wonderland bekommt einen neuen Trailer. Begleitet wird der Trailer von der Musik der japanischen Band Babymetal. Der Release des Spiels liegt auf dem 25. März 2022.

Mehr Infos zu dem Spiel findet ihr in unserem Artikel.

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

22:07 Uhr: Dem folgt ein weiterer Trailer zu einem koreanischen Action-Spiel namens Project Eve, in dem man eine junge Frau steuert, die gegen Monster kämpft.

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

22:05 Uhr: Es folgt ein Trailer zu dem Remake von Star Wars: Knights of the Old Republic. Das Originalspiel gehört zu den beliebtesten Star-Wars-Spielen überhaupt und bekommt jetzt ein komplettes Remake. Das Spiel wird von Grund auf neu gebaut, während die legendäre Geschichte des Spiels beibehalten wird.

Das Entwicklerteam von Aspyr übernimmt die Arbeit an dem Remake zusammen mit Lucas Games.

Es wurde ursprünglich entwickelt von BioWare und Obsidian Entertainment. Durch das Alignment-System werden eure Handlungen und Dialoge verfolgt und gewertet, um am Ende festzustellen, ob ihr eher zur Hellen oder Dunklen Seite der Macht gehört.

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

22:01 Uhr: Der Stream startet mit einem live-action Video, in dem bekannte PlayStation-IPs präsentiert werden. Zu sehen sind Bilder von God of War, The Last of Us und Horizon Zero Dawn.

21:50 Uhr: Die YouTube- und Twitch-Channels von PlayStation sind jetzt live. In 10 Minuten beginnt der Showcase.

21:03 Uhr: Der Journalist Jason Schreier sprach in einem Tweet davon, dass der Stream heute “Überraschungen, Superhelden und den Reveal eines Spiels” bringen wird, “über das ihn die Leute schon seit Jahren ausfragen.”

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Hier sind die wichtigsten Infos im Überblick:

  • Wann geht’s los? 9. September um 22:00 Uhr unserer Zeit
  • Wo kann ich zuschauen? Auf den offiziellen YouTube- und Twitch-Kanälen von PlayStation
  • Wie lange geht das Event? 40 Minuten
ps-showcase-pcgh_b2article_artwork
Das offizielle Logo des Showcase zeigt die 4 Buttons des PlayStation-Controllers, die aus Diamanten bestehen.

Was wird’s hier zu sehen sein? In diesem Artikel werden wir das Event live begleiten und alle neuen Infos und Trailer hier festhalten, sobald sie erscheinen. Daher wird dieser Ticker im Laufe der 40 Minuten und darüber hinaus immer weiter aktualisiert.

Holt euch heute Abend also eine Runde Popcorn und einen Drink und gesellt euch zu uns in den Kommentaren dazu. Wir wollen wissen, was ihr so von dem Event haltet.

Welche Spiele werden gezeigt?

Sony hat bis jetzt noch kein Spiel bestätigt, das beim Showcase definitiv dabei sein wird. Die Absicht ist aber neue PS5-Spiele von kleinen und großen Entwicklerstudios zu zeigen, die bis Ende 2021 und voraussichtlich 2022 erscheinen sollen.

Zu großen Spielen, die bis Ende 2021 auf der PS5 erscheinen, gehören unter anderem:

  • Kena: Bridge of Spirits (21. September)
  • FIFA 22 (1. Oktober)
  • Far Cry 6 (7. Oktober)
  • Battlefield 2042 (22. Oktober)
  • CoD Vanguard (5. November)
  • GTA V (11. November)

Das wird spekuliert: Wie es bei jedem solchen Event der Fall ist, gibt es jede Menge Gerüchte, Spekulationen und Hoffnungen, was dort gezeigt wird. Folgende Spiele gelten gerade als Top-Kandidaten für den Showcase:

  • God of War: Ragnarok – Nachdem der Nachfolger zum Action-Kracher von Sony Santa Monica auf 2022 verschoben wurde, hoffen die Fans nun auf ein richtiges Reveal mit Gameplay und vielleicht sogar einem Release-Datum.
  • Horizon 2 Forbidden West – Da wir nun das Release-Datum des Spiels kennen, wäre der Showcase eine gute Gelegenheit mehr Gameplay zu zeigen.
  • Final Fantasy XVI – Zu dem nächsten Hauptteil der beliebten J-RPG-Reihe gab es schon lange keine Infos. Der Direktor Naoki Yoshida kündigte außerdem an, dass das Spiel wohl auch nicht auf der Tokyo Game Show gezeigt wird. Ob das daran liegt, dass es schon beim Sony Showcase dabei ist?
  • Neues Infamous-Spiel – Gerüchten zufolge soll die Spielreihe entweder einen Reboot bekommen oder ein neues Spiel, das auf dem PS5-Event enthüllt wird.
  • Ein AAA-Spiel von Marvel – Ein weiteres Gerücht besagt, dass beim Showcase ein neues großes Spiel enthüllt wird, das im Marvel-Universum spielt und Fokus auf Singleplayer haben soll. Das ist allerdings ein sehr dünnes Gerücht, das man mit Vorsicht genießen sollte.
  • Ein Spiel von FromSoftware – Das beliebte Entwicklerstudio arbeitet angeblich schon seit Langem an einem PS5-Spiel. Es ist ein Gerücht, dass die Herzen der Fans von Bloodborne höher schlagen und auf einen zweiten Teil hoffen lässt.

Bei einem Showcase von “nur” 40 Minuten Länge ist es eher unwahrscheinlich, dass alle diese großen Games in der Show präsentiert werden, falls sie überhaupt gezeigt werden. Haltet eure Erwartungen daher lieber etwas niedriger, um am Ende nicht enttäuscht zu werden.

Welche Games erwartet ihr auf dem Showcase? Habt ihr Wünsche und Hoffnungen bezüglich der Reveals heute Abend? Schreibt sie uns in die Kommentare.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Phoesias

Turnt mich tatsächlich jeder einzelne titel an.

God of War wird…godlike

TiltedElf

Okay, Forspoken ist definitiv so ein Game wo ich mir wieder eine Konsole kaufen werde.
Das letzte mal als ich eine Konsole nur wegen einem Game gekauft habe, war Fable 2 zu der Xbox 360ger Zeit.
Gönne ich mir halt dieses Weihnachten nh PS5 und lass die dann rumstehen bis Forspoken rauskommt.

Andy

Für mich das Interessanteste ist Kotor:Aber für PC da ich keine Konsole besitze und die Chancen stehen ja recht gut.

Dave

von Forsaken und Project Eve hatte ich einen gewissen Fromsoft Vibe, hatte mich echt überrascht. Das kann man mal im Auge behalten. Der Rest war so ok. Tina’s Wonderland, oh Gott, so bunt. Meine Augen..

Sleeping-Ex

An und für sich hab ich mir das…? den…? die…? (Was weiß ich denn ich…) Showcase ausschließlich wegen God of War angesehen, aber Oh Boy – KotoR, Forspoken, Spider-Man 2 und mein persönlicher Überraschungshit mit Wolverine. Ich hab Laune!

Wolve In The Wall

An sich ein guter Showcase, auch wenn mich von den neu vorgestellten Dingen persönlich nur Tiny Tinas Wonderland, Spiderman 2 und evtl. das Star Wars Remake interessieren. Ansonsten sind auch Kena und FC6 definitiv interessant für mich. Dass man 2021 immer noch mit GTA V wirbt ist hingegen ein Witz…

ImInHornyJail

Jahr 2034
Showcase der PS8
Vorgestellte Titel:
GTA V
Skyrim

ImInHornyJail

Bei GoW und SW:KotoR muss ich nicht lange überlegen.
Aber war der Auftritt von Thor nicht aus dem ersten Teil?

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von ImInHornyJail
ImInHornyJail

Alles gut.
War aber auch eher eine allgemeine Frage zum Trailer.
Sieht ein bisschen komisch aus, wenn es im 2. Teil um Thor geht aber man im Trailer nur einen Auftritt von ihm sieht, der aus dem ersten Teil stammt.

Namma

Ich raste aus 😂 für mich sind das absolut gigantische Ankündigungen 🥰 mir gefällt einfach alles.
wollte eh vieles mit meiner Ps5 nach holen da die ps4 (nur Horizon gespielt) und die ps3 (nur ninokuni gespielt) an mir vorbei gingen (dank WoW 😅😂)
die ganzen Remakes und 4K Updates, Rpgs ohne Ende, gerade spiele ich God of war und der nächste Teil sie schon super aus, dann kommen sie auch noch mit der Spiderman Ip wo ich beide Teile durchhabe und hauen noch Wolverin mit raus dazu kommt ja eh noch guardians of the Galaxy ahhh 😁
das gesamte ps5 Paket ist einfach wie für mich gemacht.
muss mich erstmal beruhigen und hab die Hälfte noch vergessen…

Kleines Licht

Bis jetzt leider sehr enttäuschend 😑 bis auf Star wars Knights of the old Republic kannte ich schon vieles oder hat mich nicht interessiert😅
Aber das beste kommt ja bekanntlich immer zum Schluss😁

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Kleines Licht
curry-meister

zu GOW

  1. Wunsch: weiters Blickfeld mit einer besseren Kamera für bessere Kämpfe mit einm guten flow
  2. Wunsch: keine crafting mehr! BITTE! schon garnicht mit über 40 verschiedenen resoourcen!!!! GOD 4 hat gefühlt soviel verschiedene rohstoffe wie ein anno!
huhu_2345

Dass weitere Blickfeld wirst du wahrscheinlich nicht bekommen. Es gab ja sehr viel Lob für die nahe Kamera. Wenn du Glück hast wird es zumindest Passagen geben in der die Kamera herauszoomt aber da zweifle ich daran.
Wunsch 2 kannst du dir gleich abschminken, wird eher mehr. Da es aktuell der Trend ist dass Fortsetzungen immer länger, grösser usw. sein müssen ist Crafting ein guter Zeitstrecker. Ausserdem fördern sie so, nebst den Waffen, mit den Rüstungs Perks einen eigenen Spielstil. Auch da gab es viel Lob.

curry-meister

aber dann sollen die das crafting mit sinn füllen. die sollen sich leute ranzeihen die ahnung haben. das war ein zufallsmix aus allem. erst brauchte eine rüstung xy und beim nächsten upgrade wieder 2 andere ressourcen.

zu meinem punkt. mir gehts eigendlich nur über die unübersichtlichen kämpfe. pfeile die sich überlaben und ständige gerolle gegen wände ect.

naja, für die story sind das alles keine punkte. selbst crafting bracuht man da ja nicht. aber ich spiele auf dem schwierigsten grad und da nervt sowas.

Lieblingsleguan

Bei mir ist es eine Weile her, dass ich das gespielt habe, aber in meiner Erinnerung war ich auch genervt von zuviel Gedöns (Sammelkram, Kampfmoves, etc), das nicht gebraucht wird, sondern einfach das Spiel zu füllen scheint. Das hat den Fluss des Spiels und der Story immer wieder gebrochen. Hab es dann nach einigen Stunden (ich glaub so 8-10) gelassen. Ich habe nichts gegen anspruchsvolle Mechaniken, aber die sollen bitte dann auch sinnvoll erscheinen. Bei Sekiro muss ich den Mirikiri Counter und ähnliches einfach lernen, sonst wird es extrem schwer, das Spiel zu beenden, in GoW hatte ich den Eindruck, da ist zu viel Füllmaterial.

curry-meister

jepp. crafting wurde halt reingepresst ohne sinn nur weil es halt viele spiele hatten.

vielelciht kommen im neuen teil aussichttürme oder so… wer weiß

huhu_2345

Zu Horizon, Call of Duty, Far Cry 6 und Death Stranding wird hoffentlich nichts mehr gezeigt. Da haben wir schon genug gesehen.
Über ein Resistance Reboot oder Teil 4 würde ich mich sehr freuen aber die Gerüchte Geister nun schon seit Jahren vor jeder Show durchs Netz.
Ansonsten hoffe ich auf mindestens eine neue IP die nicht schon angekündigt ist.
Und bitte eine etwas Unterhaltsamere Show, nicht wie bei der Gamescom.

ImInHornyJail

Neue PS5 Spiele:
GTA V
Hmm kann man drüber diskutieren.
Wird wahrscheinlich noch bei dem showcase der PS8 aufgelistet😁

GoW, Elden Ring und der mögliche 2. Teil von Bloodborne ist eigentlich nur das was mich interessiert.
Ich überprüfe schon alle 2 Tage ob eine collectors Edition von Elden Ring draußen ist.

Dave

was in eurer Auflistung fehlt und womit ich fest rechne, ist Gameplay Material von Elden Ring, das bei der Gamescom hinter verschlossenen Türen gezeigt wurde.

Tarek Zehrer

God of War und Elden Ring in einer Showcase… Das wäre ja besser als Weihnachten!

Lucas

Hoffe das die Pre-Order von der God of War CE besser ablaufen wird. Bei Horizon waren sie zwar grob angekündigt, aber brutal schnell weg. Wie gut, dass ich da noch was über Amazon Fr bekommen hab. Schrecklich, wie sich CEs auf Ebay entwickeln.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x