Alles zum Marshmello-Event in Fortnite – Zugabe kommt

In Fortnite: Battle Royale wird es bald ein abgedrehtes Event geben. Der Musiker DJ Marshmello gibt ein Live-Konzert im Spiel. Wie das läuft und was ihr zu beachten habt, erfahrt ihr hier. Für einige Momente herrschte sogar Waffenruhe in Fortnite.

Wer ist DJ Marshmello? Dieser Musiker ist nicht nur ein populärer DJ, sondern auch großer Fortnite-Fan. So spielte der DJ mit dem Eimer auf dem Kopf schon zusammen mit Ninja im Team im Turnier „Pro-AM“ auf der E3 2018 und gewann dort sogar!

Fortnite Marshmello

Derzeit befindet sich DJ Marshmello auf einer großen Tour und eine Station ist tatsächlich der Ort Pleasant Park aus Fortnite.

Was ist das Marshmello Event? Der Gig in Pleasant Park ist wohl kein Witz. Vielmehr wird DJ Marshmello dort tatsächlich im Spiel auftauchen und am 2. Februar um 20:00 Uhr unserer Zeit ein Konzert geben. Dazu wurde in Pleasant Park schon jetzt eine Bühne aufgebaut.

7.30 Map neu 4

So kündigt Marshmello das Event an: Am 1. Februar konnte man die Stimme von Marshmello im Spiel hören. Er sagte mit den Worten „Was geht ab, Fortnite, hier ist Marshmello. Ich kann es kaum erwarten, euch morgen zu sehen!“ das Event nochmals an.

Wie wird das Event ablaufen? Laut einem Dataleak soll es einen eigenen Spielmodus namens „Party at Pleasant Park“ geben. Dort sind Squads üblich und Respawns aktiviert. Ihr könnt dann also das Konzert ansehen und euch nicht darüber ärgern, wenn ihr eliminiert werdet.Marshmello Spray

Sollte dieser Modus also wirklich kommen, dürfte es eine bizarre Mischung aus einem Konzert und einem gewaltigen Gemetzel werden, wenn skrupellose Spieler regelmäßig die Party „sprengen“. Ob es den Spielmodus aber wirklich gibt und ob dann das Event auch in den andere Modi stattfindet, ist aber noch unklar.

So lief das Show-Time-Event in Fortnite ab

Update 2.2., 19:24 Uhr: Es stimmt. Es gibt tatsächlich einen eigenen zeitlich begrenzten Modus für Showtime.

Showtime-Modus

Update 19:39 Uhr: Mittlerweile sind alle Modi deaktiviert außer Showtime und Kreativmodus. Allerdings scheint es auch Probleme zu geben – beim Versuch ein Match zu starten, erscheint die Meldung „Alle Schlachtenbusse sind voll.“

Der Ansturm auf das Event scheint gewaltig zu sein.

mello

Der neue Modus ist ein ziemliches Gemetzel. Das Auge des Sturms zieht sich um Pleasant Park zusammen, also um das Konzert.

Es treten zwei „große“ Teams im 30vs30 gegeneinander an. Es gewinnt das Team, das als erstes 200 Kills hat. Respawn ist aktiviert. Während der Vorbereitung gibt es Meldungen von Marshmello.mello2

Update 20:00 Uhr: Das Event ist mittlerweile gestartet. Und es ruhen tatsächlich die Waffen in Fortnite. Offenbar sind während des Marshmello-Konzerts alle Waffen deaktiviert.

Direkt vor der Bühne herrscht eine Zone mit Null-Schwerkraft, die Leute springen also durch die Gegend, während eine riesiger Marshmello mit Projektionen von Kuschelbeauftratgen tanzt.

marshmello-fn-3

Die Spieler versammeln sich vor der Bühne, benutzen das Emote „Schimmer“, die sie vorher bei den Challenges verdient haben. Damit klatschen sie über dem Kopf in die Hände – wie bei einem Konzert.

Beeindruckend, wenn man sich überlegt, dass 60 Leute das in einem Match machen – und wahrscheinlich ein paar Millionen weltweit gerade. Und wenn man sieht, wie viele ein Mello-Kostüm tragen (1500 V-Bucks im Shop) hat Epic mit der Idee sicher wieder Millionen Dollar an Skins verdient.

mello-4

Update 20:12 Uhr: Das Konzert ging nur ein paar Minuten. Nach 3, 4 Songs waren die Waffen plötzlich wieder aktiv und aus dem friedlichen Konzert wurde ein Gemetzel.

Update 23:08 Uhr: Marshmello spielt eine Zugabe. Am Sonntag, dem 3.2., um 8:00 Uhr morgens MEZ (also unserer Zeit) wird er wieder auftreten.

Das alles gibt’s noch zum Marshmello-Event

Das sind die Marshmello-Items: Zur Feier des Events bietet Epic gerade massig Items zum Thema Marshmello an. Im Item-Shop könnt ihr daher gerade den DJ als Skin kaufen. Zusammen mit einem passenden Gleiter und Marshmello-Emotes.fortnite-shop-marshmello

Außerdem gibt es dazu noch DJ Bop, das weibliche Pendant zum Lama-DJ Yonder aus dem Battle Pass von Season 7. Und wer nur tanzen will, kann sich gerade den Skin Nachtlicht holen.

Das sind die Marshmello-Challenges: Am Freitag, den 1. Februar sind um 15 Uhr werden weitere Challenges zum Marshmello-Event online gegangen. Die erste Aufgabe ist bereits online, ihr müsst ein Poster für das Event finden. Wo ihr die findet, erfahrt ihr hier in unserem Guide zum Marshmello-Poster.

Als zweite Aufgabe müsst ihr nur den Konzertplatz bei Pleasant Park besuchen. Geht einfach dorthin und ihr habt die Aufgabe erledigt. Aufgabe 3 verlangt, dass ihr „Mello-Stimmung“ an einer Truckeroase, einer Eisdiele und einem zugefrorenen See verbreitet. Dazu haben wir hier einen Guide zu der Mello Stimmung.

Wie findet ihr das Marshmello-Event? Seid ihr ein Fan des DJ oder findet ihr das alles ziemlich albern?

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Noch mehr News, Stories und Guides zu Fortnite findet Ihr auf unserer Facebook-Seite, die sich nur um Fortnite und seinen Ableger Battle Royale dreht!

Hier stellen wir Euch einige Reaktionen auf das Event vor:

Mehr zum Thema
Irre, 10 Millionen sollen Live-Konzert in Fortnite gesehen haben
Autor(in)
Quelle(n): ForbesDexerto
Deine Meinung?
Level Up (54) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.