GameStar.de
› The Elder Scrolls Online kommt am 9. Juni für PS4 und XBox One – wird Buy2Play (auch für den PC)
The Elder Scrolls Online Umbau

The Elder Scrolls Online kommt am 9. Juni für PS4 und XBox One – wird Buy2Play (auch für den PC)

Das Fantasy-MMO The Elder Scrolls Online wird tatsächlich das Bezahlmodell umstellen. Man geht auf ein Buy2Play-Modell. Auf die Konsolen XBox One und Playstation 4 geht es am 9. Juli.

Das ist eine Bombe, die hier hochgeht. Das Fantasy MMO The Elder Scrolls Online ändert tatsächlich sein Bezahlmodell, es wird aber nicht, wie einige unkten, ein Free2Play-Spiel, sondern stellt auf Buy2Play um.

Das heißt: Spieler werden das Grundspiel kaufen müssen, um es zu spielen, muss dann aber kein monatliches Abo aufrecht erhalten werden (wie etwa bei World of Warcraft). Geld wird aber wahrscheinlich fällig, um Inhalte freizuschalten, die mit späteren Content-Updates kommen (den großen Patches). Alles, was bis zur Umstellung in TESO erschienen ist, soll aber jedem zu Verfügung stehen.

The Elder Scrolls Online wird weiterhin eine „Premium-Mitgliedschaft“ anbieten, das sogenannte TESO-Plus. Wer diese eingeht, bekommt jeden Monat eine feste Summe (1500) der neuen Ingame-Premium-Währung “Kronen” erwerben. Mit diesen Kronen lassen sich Inhalte dazukaufen und herunterladen. Man kann wohl davon ausgehen, dass diese Kronen auch “ohne ein Abo” käuflich zu erwerben sind.

Mit diesen Kronen könne neue Spielinhalte erworben werden (DLC) und auch einige kosmetische Items wie Begleiter oder Services. Das Spiel soll aber auch ohne Kronen und Abo gut spielbar sein.

Während einer bestehenden “TESO-Plus”-Mitgliedschaft haben Spieler Zugang zu allen DLCs und erhalten einen 10% Bonus auf Erfahrung, Gold und Handwerksgeschichten.
TESO-Tamriel-UnlimitedAm 17. März wird die Umstellung des Bezahlmodells für PC-Spieler erfolgen. Auf die Konsolen XBox One und Playstation 4 soll The Elder Scrolls Online am 9. Juni kommen.

Im Zuge dieser Umstellung wird The Elder Scrolls Online auch einen neuen Namen annehmen. Fortan, verkündet man, soll es als “The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited” bekannt sein.

Die technischen Feinheiten erklärt Bethesda in einem FAQ zur Umstellung auf ein Buy2Play-Modell.

Spieler auf der Xbox One oder Playstation 4 werden eine XBox-Live-Gold bzw. eine Playstation Plus-Mitgliedschaft brauchen, um TESO zu zocken. Vorbesteller, die sich bereits TESO für die Konsolen gesichert haben, erhalten nun eine TESO-Unlimited-Variante. Bestehende Abos oder Game-Karten werden in die entsprechende Zeit der “Premiummitgliedschaft” umgerechnet. Als Begrüßungspost startet jeder mit 500 Kronen.

Mein MMO meint: Jau, das ist der “The Secret World”-Weg wahrscheinlich. Das Grundspiel ist frei. Um die Finanzierung weitergehend zu gewährleisten, wird man weitere neue Inhalte (DLC) dann hinter eine Paywall stecken. Im Moment gibt’s noch keine Angaben, was DLC sein wird und was nicht. Man versichert aber, dass das Spiel auch nicht-kostenpflichtige Updates erhalten soll.

Man hat eigentlich mit so einer Umstellung schon gerechnet, da auf den Konsolen ein “Abo-Modell” sehr schwer zu vermitteln gewesen wäre. An den “Free2Play”-Gerüchten, die jetzt lange Zeit kursierten, ist also definitiv nichts dran. Das ist noch mal ein anderes Modell.

The Elder Scrolls Online - [PC/Mac]*
Bethesda - Computerspiel
26,42 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

VIA massively
QUELLE Elderscrolls Online
Schuhmann

Schuhmann, das L steht für Niveau.

The Elder Scrolls Online Umbau

The Elder Scrolls Online

PC PS4 Xbox One