GameStar.de
› ESO Morrowind: Fundorte der Ahnengräber & Verlorene Bibliothek
ESO Morrowind: Fundorte der Ahnengräber & Verlorene Bibliothek

ESO Morrowind: Fundorte der Ahnengräber & Verlorene Bibliothek

Hier seht ihr alle Fundorte der Ahnengräber in The Elder Scrolls Online Morrowind. In ESO gibt es einige lange Questreihen, an deren Ende ihr Achievements, Titel und Housing-Zubehör findet. Eine davon ist „Die Verlorene Bibliothek“, die ihr erst bekommt, wenn ihr 30 Ahnengräber auf ganz Vvardenfell gefunden habt. 

The Elder Scrolls Online Morrowind führt euch nach Vvardenfell, der geheimnisvollen Dunkelelfen-Insel. Dort huldigen die finsteren Spitzohren einem düsteren Ahnenkult, der gleichzeitig der Schlüssel zu einer besonders langen, aber auch ergiebigen Questreihe ist.

Wie ihr zum „Jäger der Ahnengräber“ werdet und die „Verlorene Bibliothek“ findet, erfahrt ihr in den folgenden Absätzen.

The Elder Scrolls Online – Morrowind – Quest-Karte – So werdet ihr zum „Jäger der Ahnengräber“

Die Quest „die Ahnengräber“ benötigt ihr, um die Suche zu starten. Ihr erhaltet die Aufgabe von Bibliothekar Bradyn in Vivec. Danach schickt er euch zu einem Grab in der Nähe. Danach will er aber, dass ihr auch die übrigen 29 Ahnengräber auf der Insel findet und jeweils die Inschriften abpaust.

Damit ihr euch keinen Wolf Klippenläufer sucht, haben wir die Fundorte aller 30 Ahnengräber hier auf einer Karte eingetragen. So solltet ihr sie in annehmbarer Zeit alle gefunden haben. Wer mag, kann sich die ganze Questreihe auch als YouTube-Video hier ansehen.

Morrowind – Der Weg zur Verlorenen Bibliothek und die Lösung der Ahnenrätsel

Sobald ihr alle 30 Ahnengräber abgepaust habt und beim Bibliothekar abgegeben habt, erhaltet ihr das Achievement „Jäger der Ahnengräber“ und den Titel „Bibliothekar“. Danach gibt euch der Bibliothekar in Vivec noch eine neue Quest: Ihr sollt die Verlorene Bibliothek finden.

Diese findet ihr nördlich des Wegschreins „Nchuleftingth“. In der Bibliothek trefft ihr schließlich auf Kacheln mit Daedra-Symbolen. Merkt euch diese Symbole, denn später müsst ihr zwei Fackeln entzünden und der Weg durch den Raum muss über die drei gezeigten Platten erfolgen.

Habt ihr auch diese Hürde gemeistert, trefft ihr tiefer in der Bibliothek auf Ahnengeister. Von diesen braucht ihr die jeweiligen Genealogien der hohen Häuser der Dunkelelfen. Damit sie euch diese geben, müsst ihr je drei Fragen beantworten. Die Antworten stehen in den vorher gefunden Büchern, wer aber keine Lust auf Recherche hat, kann auch einfach die Fragen direkt beantworten. Hier sind die Lösungen:

Die Antworten für Haus Dres

  1. Haus Dres hält Sklaverei für sein heiliges Recht und seine heilige Pflicht zugleich.
  2. Weil das Haus Dres Morrowind mit seiner Stärke in Sachen Landwirtschaft ernährt.
  3. Dres glaubt, dass die Dunmer unter sich bleiben und sich darauf konzentrieren sollten, Morrowind zu verbessern.

Die Antworten für Haus Redoran

  1. Seine Pflichten zu erfüllen und seine Ehre zu bewachen
  2. Wir müssen die Strapazen des Lebens akzeptieren und erdulden.
  3. Der Weg des Kriegers.

Die Antworten für Haus Hlaalu

  1. Geschäftlich erfolgreich zu sein und hübsche Gewinne zu machen
  2. Kompromisse einzugehen, während man gleichzeitig versucht, das Bestmögliche für sich herauszuschlagen.
  3. Die Kultur der Dunmer für sich annimmt, aber sie nach Bedarf so anpasst, wie es nötig ist.

Die Antworten für Haus Indoril

  1. Religion.
  2. Um jeden Preis bewahrt bleiben.
  3. Außenseiter dürfen dem Haus Besuche abstatten, müssen dabei jedoch stets im Auge behalten werden.

Habt ihr alle Genealogien erhalten, geht’s zurück zum Auftraggeber nach Vivec und ihr bekommt neben der ansehnlichen Belohnung noch ein wunderschönes Miniaturmodell der ganzen Insel, das ihr in eure Häuser packen dürft.

Auch Interessant: Jürgens Meinung zu Morrowind – Es ist wie ein Buffet!

QUELLE Elderscrollsbote
QUELLE YouTube
Jürgen Stöffel

Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.

ESO Morrowind: Fundorte der Ahnengräber & Verlorene Bibliothek

The Elder Scrolls Online

PC PS4 Xbox One