Zu diesem Zeitpunkt ist davon abzuraten, Bless Online zu kaufen

Das MMORPG Bless Online hat einen katastrophalen Frühstart hingelegt. Die Performance ist so schlecht, dass Spieler mit heftigen Rucklern und Abstürzen kämpfen. Wegen einem Ladebild-Bug ist es einigen Nutzern sogar unmöglich, überhaupt ins Spiel zu kommen. Ein Experte rät davon ab, Bless Online zu kaufen.

Seit dem 28. Mai konnten die ersten Spieler Bless Online über ein Founder’s Pack bereits spielen. Offizieller Release ist heute, am 30. Mai. Seither überschlagen sich die negativen Kritiken zum MMORPG im Netz.

Größtenteils negative Steam-Reviews: Von 1.767 Nutzern haben auf Steam nur 38% Bless als positiv bewertet (Stand. 30. Mai). Kritisiert wird hier vor allem die technische Umsetzung. Denn die Performance kann nur als Katastrophe bezeichnet werden.

MMORPGs haben oft einen holperigen Start. Warum regen sich Spieler auf? Der ursprüngliche Start von Bless in Südkorea lief nicht erfolgreich. Das war im Januar 2016. Dabei bemängelten Kritiker am ursprünglichen Bless vor allem, dass dem Spiel eine gute Performance fehlte. Entwickler Neowiz nahm das Spiel schließlich vom Markt, um es zu überarbeiten. Zumindest auf technischer Seite ist von dieser Überarbeitung derzeit nichts zu erkennen. Spieler befürchten, dass Bless erneut seinen technischen Mängeln zum Opfer fallen wird.

Diese 5 Dinge solltest Du wissen, bevor Du Bless Online kaufst
Bless Online Natur

MMORPG-Experte sagt: „Bless Online ist eine Beleidung für das MMORPG-Genre“

Der Youtuber TheLazyPeon beschäftigt sich auf seinem Channel größtenteils mit MMORPG’s. Er veröffentlichte kürzlich ein Video über Bless, das mehr als 303.000 Aufrufe und mehr als 12.000 Upvotes erhielt.

In dem Video geht TheLazyPeon soweit zu sagen, dass Bless eine Beleidigung für das gesamte Genre MMORPG wäre. Er spielte bereits die japanische Version und hat jetzt mehrere Stunden in der westlichen Version verbracht. Er spielte bis Level 33; Level 45 ist die maximale Stufe.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die größten Kritikpunkte aus dem Video

Performance: Die Performance der westlichen Version sei noch schlechter als die japanische. Es kommt zu regelmäßigen Zusammenbrüchen. Dass Bless im „Early Access“ ist, sei in seinen Augen keine Entschuldigung, da das Spiel seit Jahren existiert.

Kampfsystem: Combat läuft nicht flüssig und scheint verzögert. Die langen Animationen machten den Kampf statisch. Insgesamt fühlte sich der Kampf für den YouTuber extrem träge an.

Nutzeroberfläche: Es gibt keine Möglichkeit, die UI individuell anzupassen. Die UI verbraucht so viel Platz, dass sie sie häufig ein eingefrorenes Game verursacht.

Spielerfahrung: Die ersten Stunden seien noch nett gewesen. Ab Level 13 werden Möglichkeiten zum Leveln allerdings ziemlich repetitiv.

Lokalisierung: Die Übersetzungen seien auf Englisch so schlecht, dass es schwierig ist, die Skills zu verstehen

Neowiz hat bisher die fundamentalen Probleme nicht fixen können: TheLazyPeon führt des weiteren an, dass es dem Bless-Team bisher nicht gelungen sei, eine technisch optimierte Version auf die Beine zu stellen.

TheLazyPeon äußert sich positiv über Shop-System: Im Shop konnte der YouTuber keine Pay2Win-Elemente entdecken.

Bless Online Marktplatz

Vielleicht hilft es abzuwarten? Aber im Moment „Kauf nur auf eigene Gefahr“

Die Performance-Probleme sind derzeit eine Zumutung für viele Spieler und die Vergangenheit zeigt, dass Neowiz hier bereits mit massiven Problemen zu kämpfen hatte. Es ist durchaus anzuraten, die Entwicklungen erst mal abzuwarten und sehen, ob sich an der Performance noch merklich etwas verbessern wird. Ebenso ist bisher noch wenig über das Endgame bekannt, das derzeit aus PvP-Schlachten zu bestehen scheint.

Es gibt jedoch auch positive Stimmen, denen vor allem das Gameplay zusagt, das einem klassischen MMORPG entspricht. Wen die argen Performance-Probleme nicht stören, der kann das Spiel für 30 Euro auf Steam kaufen.

Fazit: Es gibt so viele Warnsignale und Bedenken, dass man der Mehrheit der Spieler dringend davon abraten muss, Bless Online zum jetzigen Zeitpunkt zu kaufen. Vielleicht legt sich die Lage in einigen Tagen oder Wochen. Im Moment sollte sich nur derjenige Bless Online holen, der genau weiß, worauf er sich einlässt.

Das waren die ersten Stimmen, kurz nach dem Frühstart: Erste Reviews zu Bless positiv, die Performance ist aber eine Zumutung

Bless: Entwickler entschuldigt sich für Probleme und gibt Entschädigung
Quelle(n): steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
163 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
John Wayne

Ja bleibt weg von dem Game Neowiz hat heute die Klassen mit einem DICKEN nerf totgeprügelt. Bin echt froh das ich das Spiel umsonst bekam und selbst das ist eine Zumutung

Darren

Was habt ihr alle für Probleme seid ihr alles Fanboys? Das game wurde sogar in Korea überarbeitet und re gelaunched 2017 und die kriegen es in steam nicht auf die reihe das Kampfsystem so zu gestalten das es einem zusagt alles statisch und kacke da ist ja die JP version von bless spannender vom Kampfsystem. Also auch wenn es Steam EA ist existiert das game schon länger in Asien. Das sie die gleichen fehler wie bei dem Kr Start machen ist einfach nur noch lächerlich. also schaltet euer kack fanboy gehate ab wenn ihr wahre tatsachen/fakten da sind.

Darren

Und vom überarbeiteten kampfsystem sieht man btw nichts !!!!!!

Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ

Seit heute geht bei vielen der Refund nicht mehr .

Nomad

Mal ein ganz großes Kompliment an die MeinMMO Redakteur/innen.
Ihr habt das Spiel super unterstützt in den EA hinein. Und das finde ich echt gut, denn ein gutes Spiel sollte auch die Unterstützung bekommen.
Und jetzt, wo es doch eher in Ernüchterung übergeht, und alles andere als gut läuft, da schreibt ihr auch über die negativen Seiten, stellt euch den „Hass“ Kommentaren und diskutiert sehr differnziert mit !

So stelle ich mir guten Journalismus vor ! „Hut ab“ !!!!!!!!!!!!!!!!

Evo Töpel

Ich lasse dies einfach mal unkommentiert, führt hier ja zu nichts. Macht ihr mal euren Job, ob er gut oder schlecht ist ist Ansichtssache.
Genau wegen solchen Leuten geht die MMO scene zu grunde .
Peace out

Wartekzz Gaming

Es gehören immer zwei dazu. Die MMORPG`s gehe zugrunde, da zum Einen die Entwickler nur noch Geld abgrasen möchten und einen Scheiß produzieren (siehe Bless Online!!! BTW man muss bezahlen für das Porten zu einem Dungeon….) und zum Zweiten die Com. die keine Gemeinschaft mehr ist wie es damals war wo jeder zusammen gehalten hat, heute denkt jeder nur noch an sich und möchte der beste sein! Die Neidgesellschaft vom RL überträgt sich auch aufs Game.

Mandrake

Joar gibt viele Gründe. Für mich ist es persönlich die Casulaisierung mit dem Vertreter des *hust* freundlichen „Eissturms“..*hust*.

Ich kann mich an DAOC erinnern, wo die Comm halt zusammengehalten hat weil, es A relativ wenig waren im Vergleich zu heute und B die Leute auch noch ein Produkt gespielt haben was eher für randgruppen gedacht war.

Evo Töpel

Also wenn dieser Start furchtbar war, was waren dann die Starts der mmos in den letzten 4 Jahren? Wenn ich mir die Kommentare so ansehe…. zustimmung? nyaaaaaaa eher weniger :P. Wieso ich 2018 an einer Engine basteln sollte? Weil diesen Game 2004 entstanden ist und seit 2014 zum spielen bereit steht , wer dann eine hochklassige Engine erwartet…. hatt einen Schuss weg . Ich sowie 90% der deutschen spieler die in dem Ingame chat unterwegs sind haben keine Probleme. Und wer sich dann noch über Server Restarts in einem EA beschwert und deswegen schlechte Bewertungen abgibt.. holla die Waldfee, Gehirn soll es regnen

Mandrake

„Weil diesen Game 2004 entstanden ist und seit 2014 zum spielen bereit
steht , wer dann eine hochklassige Engine erwartet…. hatt einen
Schuss weg“
———

Das wäre erst recht…
EIN GRUND WARUM ES STABIL LAUFEN MÜSSTE….

Die Logik ist halt mal sau geil 😛

Evo Töpel

So viel Schwachsinn habe ich schon lange nicht mehr gelesen/gesehen. Unspielbar das es laggt? Dass die Server bis auf eine Ausnahme einwandfrei laufen ist euch bewusst? Und da fragen sich die Leute noch wieso MMORPG´S kaputt gehen? Mal abgesehen davon abgesehen dass dieser Artikel auf einem Video basiert von einem Menschen der in tausend Jahren nicht erst zu nehmen ist, ist dieser Artikel Schwachsinn. Am 2ten Tag des Serverstarts ( noch vor Offiziellen EA) gab es kurzzeitig Server Probleme die nahezu sofort behoben wurden, wenn man von diesem fakt absieht liefen die Server ohne Probleme. Wenn Ihr damit die FPS meint, würde ich einmal dazu raten sich ein paar Informationen einzuholen, ich laufe ohne veränderte .ini mit 100 FPS+ herum, nachdem ich an der .ini geschraubt habe (Guides dazu findet man wie Sand am Meer) laufe ich nun mit durchgehend 200+ FPS durch die Welt. Und nein, ich habe hier keinen NASA Rechner rumstehen. Nächtes mal nicht den Office Rechner von eurem Einzug benutzen

Luriup

Hehe seit wann interessiert mich die Meinung eines Arbeiters aus Warcraft?
Klar die meisten Punkte treffen zu aber Bleidigung für das Genre?
Wie lange spielt der bitte MMOs?Seit 2 Jahren?

Wenn ich mich recht entsinne,spielt keiner seit Release TESO mit dem orginalen UI,
weil es einfach der letzte Rotz ist.
Das Bless UI stört mich auch,es friert mir zwar nix ein
aber dank fehlender Actionkamera als Paladin,
muss ich diese ständig per rechtem Mausklick drehen.
Klicke ich dabei zufällig auf diese Komboanzeige,kann ich nix drehen.

Da muss zeitnah verbessert werden.

Kampfsystem:
Wer hier BDO/B&S Kampfsystem erwartete,wurde sicherlich schwer enttäucht.

Wenn ich es mit den beiden anderen TabTarget Spielen vergleiche,
die ich ab und zu noch spiele(SWToT/FFXIV),ist es ein wenig geschmeidiger.
Bei FFXIV habe ich einen sehr langen World CD nach Benutzung eines Skills.
Bei SWToR ein wenig geringer aber auch spürbar.
Bei Bless kann ich meine Kombo relativ zügig durchbringen.
Das fehlen eines spammbaren Openers merkt man aber sofort,
sobald der erste Schlag daneben geht.

Performance:
Ich weiss nicht woran es liegt,wenn ich einlogge habe ich gute 3-4min um die 20 FPS.
Danach kriegt sich das Spiel ein und ich habe weder in Städten noch sonst wo Einbrüche.
Knackpunkt wird natürlich das RvR.
Wenn es dort zu Ruckelorgien ala SWToR Ilum kommt,
wenn gerade mal 50 Leute sich hauen,
fliegt das Spiel von der Platte.

Philipp

Das es seit dem offiziellen Release auf Steam einwandfrei läuft habt ihr schon mitbekommen oder? Server laufen stabil, keine Lags, Startbildschirm Problem ist behoben… So sehr man meckern kann, an der Stelle muss man einfach auch ein großes Lob an den Entwickler aussprechen. Probleme erkannt und innerhalb von 2 Tagen Early Access behoben, für sowas ist der Early Access im übrigen auch gedacht. So sehr ich das Gehabe der Fanboys nicht leiden kann, aber dieses massive kaputtreden ohne sich wirklich mit dem Spiel und den letzten zwei Tagen befasst zu haben ist echt nur schlecht.

Peacebob

Wer sich ein MMO aus Asien zum Release „kauft“ ohne zu wissen worauf er sich einlässt, hat eh Probleme. Das ist fast schon so naiv wie sich ein EA-Game vorzubestellen.

AlexPi

Ich muss mich als anfänglichen Whiteknight des Spiels outen…
Hatte auch keine Performanceprobleme, aber da ich eine kleine Grafikh*re bin, musste ich schlussendlich refunden.
In den Videos sah das Spiel toll und beeindruckend aus und die Chars selbst sind auch sehr detailreich, auch die Rüstungen haben feine Texturen.
Jedoch ist die Spielwelt einfach nur tot. Matschige Texturen, keine Vegetation, leere Täler und Berge.
Lieblos. Einrichtung der Häuser pixelig und schlecht entworfen.
Sehr enttäuschend, dazu noch das miserable Feedback von vielen Seiten, Übersetzung nicht mal Deutsch und in Englisch sehr schlecht.
Da waren mir meine 70 Euro dann doch zu schade und einfach zu viel.
Vielleicht mal abwarten und später wieder reinschauen, evtl für weniger Geld.
Die rosarote Brille wurde mir vorerst mal regelrecht aus dem Gesicht geballert.

Adrima Jasmin Vennedey

Und euer „MMORPG-Experte“ ist ein raufender, künstlicher Youtuber mit BILD Zeitung Niveau Titel?

Solche „Beiträge“ füttern nur die beleidigten Kinder, die nicht verstehen, was early access heißt. Hoffe dann kommen bald auch solche kritischen Beiträge über PUBG early release und co. oder haben da die „Experten“ geschlafen?

Kaito Watanabe

Early Acces nachdem das Spiel seit 8 Jahren in Entwicklung ist und schon 3x in anderen Regionen raus kam, gute Ausrede

Jairryen

Bitte nicht TheLazyPeon als Referenzmaterial nehmen. Der Mann ist bipolar und regt sich künstlich auf.

grandmb77

Haha Du hast vollkommen Recht, der Typ ist echt bipolar, verfolge seine Ergüsse schon lange und er kennt nur Extreme.

Daniel Schmidt

Danke dass das mal einer schreibt!

shade112211

Lustigerweise hab ich sein Video erst vor paar Stunden gesehen als ich durch Streams meine eigende Meinung gebildet habe und stimme bei dem was er sagt zu 80% zu 😀

Gnozo

Ich habe das Spiel ehrlich gesagt nach nicht mal einer Stunde zurückgegeben. Das Spiel hat mich mit dem Action-Combat-System gelockt was in den Trailer ganz gut aussah. Ich spiele Paladin und aktuell ist dieses Kampfssystem nur für den Berseker freigeschaltet. Kein Wort vom Entwickler dazu vor Release, ich ging davon aus, das es im Spiel ist. Ich mag Tab Targeting einfach nicht, wo ich konstant die rechte Maustaste drücken muss um mich umzusehen und die Gegner mit der Maus auswähle um sie anzugreifen. Außerdem muss man bei vielen Skills einfach still stehen, da man sie nicht während der Bewegung nutzen kann, wodurch der Kampf absolut statisch wirkt. War für mich einfach total die Enttäuschung.

Wenn der Entwickler das mit dem Kampfsystem offen und rechtzeitig kommuniziert hätte, dass es erst später für die Restlichen Klassen freigeschaltet wird hätte ich mir es erst später gekauft. Aber so bin ich erstmal abgeschreckt.

Die Spieler mussten das über den Support mit Ticket anfragen, warum das Kampfsystem noch nicht drin ist. Das ist für mich einfach keine vertrauenswürdige Angelegenheit.

EA hin oder her, das spiel gibt es seit 2016 und ich verstehe nicht, warum so viel Content fehlt und die Änderungen die wir bis jetzt gesehen haben rechtfertigen eine solch lange Entwicklungsphase einfach nicht.

ParaDox

Ich finde den Artikel recht gut und ich denke dass man den Artikel gut oder auch schlecht finden darf.
Man kann jedoch davon ausgehen das Neowiz in den nächsten Tagen keine Pressemitteilung herausbringt dass die Aufgrund eines YouTubers, den ich auch nicht kenne, und einer Gaming Seite, jetzt die Server herunterfahren müssen.
Ich denke auch wenn es keine Probleme mit dem Produkt dann würde Valve nicht dermaßen Kulant mit den refunds umgehen.
Natürlich darf jeder gerne über Fehler, Probleme und Unzulänglichkeiten hinwegsehen, jedoch verschwinden diese nich dadurch einfach durch Zauberhand.
Marketing und PR ist nicht die Aufgabe der Presse und wenn es derzeit nicht rund läuft darf die Presse auch gerne darauf hinweisen.
Weiter unten hat jemand geschrieben dass es einen Unterschied zwischen Pressefreiheit und Rufmord gibt, und ja den gibt es. Nur soweit ich da informiert bin legen den Unterschied Gestze und Gerichte fest und keine Forennutzer.

mmogli

Zu diesem Zeitpunkt ist davon abzuraten, Bless Online zu kaufen
———————————————————————————————
Sowas habe ich hier auf “ mein mmo „noch nie erlebt und gelesen ….(bei anderen Games )
Respekt

Ryujahs

Euro Meinung wäre für mich glaubwürdiger gewesen, wenn ihr den Youtuber weggelassen hättet,. Ich selbst habe am Montag dieses Spiel gezockt und da fing es schon an, dass viele nur am motzen waren, weil dies und jenes gefehlt hat, dass dann die Steam Reviews schlecht sind, ist ja wohl klar XDD ist für mich aber NICHT ausschlagkräftig, da dies die Review des EA ist und mehr nicht. Wenn die Review in zwei Wochen noch schlecht ist können wir noch mal drüber reden, aber so gibt es da für mich kein diskussionsbedarf 🙂 Was allerdings einiges dabei vergessen haben ist, (wie schon oben geschrieben) dass es zu diesem Zeitpunkt noch ein EA
war. Ob das Game nun schon draußen war oder nicht spielt dabei keine
Rolle denn auch anderer Entwickler, die deutlich bekannter sind haben
schon oft unglaublichen bockmist abgezogen und da wurde nicht so extrem gemotzt. Ich weiß auch gar nicht was ihr habt, dass Game läuft doch jetzt flüssig, diesen Beitrag heute noch zu erstellen finde ich überflüssig, das hättet ihr gestern machen können XD und wie man sieht gehen die motzereien ja schon zurück 😉 denn bei Steam ist es im mom ausgeglichen. So aber nun zocke ich mal weiter ;D

Dunnkare

Na hoffentlich liegt die Lage bald richtig.

Chris

Zumal der Ansatz „Early Access“ Titel einfach nicht gelten darf. Das Spiel kam 2016 heraus. Das Spiel ist nicht von einer kleinen Indie-Schmiede, die Herzblut hinein gesteckt hat und alles dafür tut, dass das Spiel toll wird.

Das Spiel hat 60 Mio. in den Sand gesetzt und nun schaut man, dass man den Schaden so gering wie möglich hält.

Early Access darf keine Ausrede für ein schlechtes Spiel sein – vielleicht noch für nicht viel Content – aber mechanic-wise und von der Performance muss ein Spiel, wenn man es an die breite Masse gibt, einfach funktionieren. Dies gilt besonders dann, wenn das Spiel bereits zweifach einen Release hatte.

Wenn Unternehmen nicht wollen, dass ein unfertiges Produkt bewertet wird, dann darf man es nicht der breiten Masse zum Kauf zur Verfügung stellen.

Für so was gab es früher Alpha Tests. Spiele waren roh und man wusste worauf man sich einlässt. Es war bekannt, dass das Spiel noch in der Entwicklung ist und man kein fertiges Produkt spielt.

Bless ist fertig. Bless wurde, bis auf die Änderungen im Kampfsystem, kaum verändert. Bless hat einen ganz normalen Release, so muss es auch bewertet werden.

Alex

Man merkt, dass ihr das Spiel nicht weiter als lvl 10 gespielt habt.
Das spiel ist weit entfernt von „Unspielbar“ und abgesehen von den paar performance Problemen und dem Content der ab nächste Woche hinzukommt, ist es ein gutes Spiel.

Und lazypeon ist ganz bestimmt kein MMO-Experte.

Bonebanger

Ach nein was ist denn deiner Meinung nach ein „Experte“?

Er wird ja nicht als Öffentlich vereidigter Sachgutachter für online Rollenspiele tituliert sonder lediglich als Experte was per Definition grob gesagt lediglich jemand „mit viel erfahrung“ ist, ich denke jeder der seit ein paar Jahren MMORPG`s spielt sollte damit schon ein Experte sein.

Alex

Dann bin ich aber ein größerer Experte wenn das die Definition von „Experte“ ist und ich sage, alles was er sagt ist bullshit weil er ein PVE spieler ist der weint weil er gegankt wurde und nichts anderes, diese Probleme die er hat haben nicht viele und komischerweise hat sie keiner aus meiner Gilde bis auf vlt 5 von 200 Leuten, was eine sehr gute Quote ist.

Bonebanger

Also verstehe ich das richtig nur weil du nicht mit seiner Meinung konform bist, ist er für dich unglaubwürdig?

Ok unter betrachtung der neuen Spielregeln wurde ich sagen, ich bin mit deiner Meinung nicht einvernehmlich und behaupte du verdrehst als „Fanboy“ ein wenig die Fakten, als ich das letzte mal nachgesehen habe waren 49% aller reviews auf Steam zu Bless negativ.

Aber mal was anderes erkläre mir mal bitte, was Zitat: „…er ein PVE spieler ist der weint weil er gegankt wurde…“ mit der beschissenen Performance, dem fehlenden Kontent etc zu tun hat? Sagt dir das Sprichwort auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn etwas? Er kann der größte Analphabet unter der Sonne sein aber wenn er recht hat her er nunmal Recht.
Desweiteren hat er lediglich seiner „viewer-schaft“ davon abgeraten das Spiel im jetzigen Zustand zu kaufen, was genau ist daran so schlimm?

Ich habe meine Kopie auch nach einigen Stunden zurück gegeben, obwohl ich seit der Beta Wow gespielt habe, hunderte stunden Bdo, Eso, Guild Wars 1/2 etc und stell dir vor ich hatte in allen diesen Spielen meinen Spaß.

Meiner Meinung nach sieht das Spiel altbacken aus und fühlt sich auch so an und wer mich fragt bekommt das auch als Antwort, da nehme ich sicher kein Blatt vor den Mund nur weil das jemandem nicht gefällt.

Wenn du mit TheLazyPeon`s Meinung nicht konform bist stelle eine Gegenthese auf, denn deine jetzige begründung warum er unglaubwürdig ist, klingt wenig endkräftigend.

EliazVance

Sorry, aber auch im Vergleich zu vielen anderen MMOs hatte Bless alles andere als einen Traumstart. Der Spaß ging schon loss mit den automatisierten Fraktionssperrungen und führte dann zu einer völligen Sperrung von zwischenzeitlich zwei Servern.
Das hat eine Menge Gruppen/Gilden auseinandergerissen bzw. wurde zum nervenaufreibenden Geduldsspiel alle in die selbe Fraktion zu bekommen. Vor allem mit zusätzlichen Spielereien wie dem Hängenbleiben vor der eigentlichen Serverwahl.

Mit Lags, Disconnects, Serverdowns hat jeder gerechnet. Aber diese Sperrungen in den ersten Stunden eines Spieles sind völlig bullshit und einfach nicht zu ende gedacht.
Und jetzt kommen langsam immer mehr Infos durch dass ein guter Teil des Endgames noch gar nicht exisitert. Obwohl das Spiel schon vor zig Jahren und mehrere male mit eben diesen Inhalten an den Start ging.

Ich kann die Verärgerung vieler gut verstehen, und so angepisst wie beim Fraktionsroulette am Montag – das letztlich darin gipfelte dass die Hälfte unserer Leute wegen der reinen existenz ihres Real Lifes letztlich gar nicht zu uns auf den Server konnte – war ich noch nie. Und ich mache aus Tradition seit gut 15 Jahren jeden MMO-Start mit, da will das schon was heißen.

Der Bericht hier geht völlig in Ordnung, da er verschiedene Quellen und Meinungen widerspiegelt. Man darf dem Leser ruhig etwas Hirn zutrauen, sich da die Infos rauszulesen die für ihn wichtig sind.

Die explizite Erwähung von LazyPeon fand ich persönlich allerdings auch nicht so prickelnd. Der Mensch ist das sprichwörtliche Fähnchen im Wind, explodiert aus einer Laune heraus, zerreisst Spiele öffentlich – um beim übernächsten MMO-Start allen zu raten eines der Spiele zu spielen die er zuvor zur sau gemacht hat.

Im Falle von Bless würde ich persönlich einfach zu ein wenig Geduld raten. Dass die Entwickler offensichtlich kein Talent für Organisation haben hat schon deren Presseevent gezeigt.
Wichtig ist was nach dem Start kommt, und grundsätzlich ist das Spiel wirklich nicht übel (rein vom Gameplay her).
Entweder sie reißen das Ding rum, oder Bless verschwindet nach dem x-ten Fail endgültig. Und letzteres sollten wir alle mal lieber nicht hoffen, denn Fehlschläge machen das Genre für zukünftige Entwicklungen nicht gerade attraktiver.

Ryujahs

Habt ihr eigentlich auch eine eigene Meinung oder übernehmt ihr lediglich die von irgendwelchen Youtubern (den ich nicht mal kenne)? Ich finds nur witzig, dass ihr euch so sehr von einem Youtuber beeinflussen lasst XD. Ich kenne nicht viele MMORPGS die den Start gut gemeistert haben 😉 und auch bei Bless habe ich niemals damit gerechnet. Ein echter Fan des Games, der schon so wie ich Jahre auf dieses Game wartet lässt sich doch nicht von sowas abhalten, außer vll die ganzen Mimimi Kinder, die zu verwöhnt sind. XD
Sry aber für mich habt ihr hiermit an Glaubwürdigkeit verloren:D GZ dazu 🙂

Henk

Glaubwürdigkeit verloren? Also ich bin froh dass es hier solche Infos und Diskussionen gibt und auch gewarnt wird! Was war denn gestern los, zig Leute sind nicht reingekommen, dazu gab es Megalaaags, looten war fast unmöglich und dann ist es fast immer noch das gleiche fkn F2P Spiel wie vorher nur jetzt B2P. Dazu noch extrem fehlerhaft (Übersetzung) und buggy, fehlendem Content der versprochen wurde und kaum Verbesserungen! Oder was glaubst du warum es so viel negative Kritik hagelt und etliche ihr Geld zurück wollen?

Manche wollen es einfach nicht wahrhaben aber der Release von Bless war eine Katastrophe und es ist auch nicht das Spiel was versprochen wurde!

N0ma

Nachdem die jetzt nochmal so lange das Spiel überarbeitet haben, hätte ich ehrlich gesagt eine ganze Menge mehr erwartet.

Kaito Watanabe

Und inwiefern ist so ein fanboy wie du glaubwürdiger?

aimdeXx

Also das ist keine eigene Erfahrung die hier geschildert wird sondern von einem Youtuber übernommen und den dann noch „Experten“ benennen… Lächerlich

Vieles hiervon ist dummes Geschwätz, fps lässt sich leicht selbst beheben. Das es einen schwerer start haben wird, war irgendwie klar. Das Leute sich einbilden mit einer EA ein vollkommendes Spiel zu kaufen und sich dann in denn previews auskotzten zu müssen ist sehr traurig und schadet einem Spiel unheimlich. 2 Stunden spielen und dann Dreck über das Spiel schreiben ist halt erbärmlich!

EA Titel sollten für eine bestimmte Zeit von Previews geschützt sein, das die Publisher eine Chance kriegen sich zu beweisen und nicht am ersten Tag der Veröffentlichung gleich runter gemacht werden von paar unwissenden Kleinkindern.

Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ

Nein, eben nicht.
Die Reviews spiegeln den aktuellen Stand des Spiels wieder, Leute die auf ein fertiges Spiel hoffen, warten dann lieber noch etwas.
Hab schon EA Titel gekauft die dann nicht mehr geupdatet wurden und dann einfach released wurde und die Reviews schützen den Käufer vor einem Fehlkauf.

Bonebanger

Im Jurnalismus gehts auch meiner Meinung nach nicht wirklich darum eine eigene Meinung zu haben. Sondern eher darum Weltgeschehnisse wieder zu geben und der Artikel tut genau das!
Weil über dem Artikel steht ja nicht „Review unserer Redaktion zu Bless Online“ sondern eine einfache Schlagzeile!

Wenn du dich mal durch Foren und Rezesionen liest oder eben auf Youtube die ein oder andere Meinung ansiehst, wirst du merken das TheLazyPeon die Umstände exakt auf den Punkt gebracht hat.

Was EA Titel angeht sehe ich das ganz anders als du, wenn ich einen Artikel auf dem deutschen Markt zum kauf anbiete sollte ich die Kunden darüber in Kenntnis setzten auf was Sie sich einlassen.
Denn wenn mein Produkt so schlecht ist das es anfängt Scheiße zu regnen wenn ich es verkaufe, dann sollte ich mir vorher überlegen ob ich es überhaupt erst auf den Markt bringe!

EA ist in ordnung, bei Spielen wie zb.: Empyrion: Galactic Survival, da beschwert sich keiner über die klumpige Steuerng oder die schlechte Grafik, denn der Entwickler komuniziert aktiv mit der Community, sagt immer was Sache ist und viel wichtiger Versprechen werden gehalten. Dazu kommt ein Studio das weniger Mitarbeiter hat als das Rathaus in Hinterhunzingen. Und das Spiel hat trotz EA sehr gute Bewertungen.

Bei Bless handelt es sich um ein Spiel welches in anderen Regionen schon jahre lang auf dem Markt ist und die Tatsache, dass ich eine Software auf eine andere Region portiere und nicht mal die Bugs fixe die schon Jahre lang in der Ursprungsversion vorhanden sind ist einfach nur lächerlich.

Bertram

Wenn ich allein schon lese wieviele Refound in Anspruch genommen haben, dazu die ganze negative Kritik. Ich glaub das wird ein Desaster ähnlich wie Wild West Online, wirklich schade um das Genre aber wenn man nur Müll abliefert braucht man sich nicht wundern!

WoW, TESO, GW oder Neverwinter zeigen das es auch anders geht und sie sind erfolgreich weil es gute MMORPGs sind! Wo die Entwickler auf die Com. zugehen, sie einen guten Support bieten, ständig Updates und Patches kommen und man einfach ein individuelles hochwertiges Spiel bekommt, mit fairen Geschäftsmodellen und abwechslungsreichem Gameplay.

Das alles können die Asiaten einfach nicht, ein Spiel ist wie das andere, mit bekloppten Mechaniken und Gameplay die so designet wurden um Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen (P2W). Spielspaß und Konzept steht meist hinten an, genau deshalb bekommt man aus Asien seit Jahren immer die gleiche Grütze aufgewärmt…egal ob AA, BDO, Tera, Aoin, Riders of Icarus, AI:R, Lineage, DP und wie sie alle heißen….es ist immer die gleiche Sch….!

Wie gesagt Bless ist mMn die Krönung dieser ganzen Sch…. die Aussage von Peon bringt es wirklich auf den Punkt! Bless ist eine Beleidigung für das MMORPG-Genre und die Asiaten haben mit ihren ganzen seelenlosen MMORPG-Klonen das Genre in meinen Augen kaputt gemacht! Am Interesse zu Bless oder den Erfolg von guten etablierten westl. MMORPGs sieht man ja das durchaus noch viel Bedarf an solchen Spielen herrscht. Aber kaum einer will noch diese Sch…. aus Asien sehen wo man eh nur versucht die Spieler abzuzocken. Und wer nicht casht muss mit einem eingeschränkten, zähen Gameplay leben das sich eher nach Arbeit anfühlt und bescheuerten Mechaniken die alles andere als nachvollziehbar oder gar sinnvoll sind. Dazu diese immer gleichen sterilen Welten ohne Tiefgang und den immer gleichen Rassen und Klassen. Ohman ich kanns echt nicht mehr sehen!

Seal

„Das alles können die Asiaten einfach nicht…“

Muss man immer so pauschalisieren?

Guild Wars 2 und Final Fantasy XIV stehen imho für den positiven Umgang asiatischer Publisher und Entwickler mit ihrer Community.

Bertram

GW ist ein westl. MMO nur der Publisher ist aus Korea. Und Sry aber FF14 ist der letzte Rotz, allein das Leveldesign, dann das träge Kampfsystem und das dämliche Setting Oo

Visterface

Auf Steam jetzt bei „ausgeglichen“. Scheint jetzt wohl langsam zu funktionieren. Man kann aber immer noch nicht die normale Version kaufen. Wird die heute noch freigeschaltet?

Bibi Bubu

Also nach dem patch lauf ich gerade auf meinem kack rechner mit 120fps rum und Ladebildschirm scheint auch gefixt worden zu sein. Kam rein beim ersten Versuch.

Gromm

Okay und jetzt?

Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ

Momentan wird ja noch ein Patch aufgespielt, der hoffentlich die Performance verbessert.

Ich würde auch niemanden empfehlen das Spiel zu kaufen, solange der Loadingscreen Bug nicht behoben ist, es ist einfach frustrierend, wenn man es ins Game schaffen sollte, wurde man zum Teil von Lags geplagt.

JA, es ist ein EA.Spiel und in seinem jetzigen Zustand unzumutbar, zwar können einige wenige Spieler Problemlos einloggen, aber die Mehrheit der Spieler stucken im Loadingscreen fest.

Ich finde das Fazit von dem Artikel ist sehr gelungen, weil viele Spieler gehen von einem Full Release aus und nicht von einem EA Titel.
Man kann hier von keiner Rufschädigung sprechen.
Mehr als eine Prävention vor Refund 🙂

Gromm

Tja aber von einem EA titel kann mann aber auch nicht sprechen… Das spiel ist uralt und hat nen Mega budget geschluckt. Nur weil sie es so betiteln heisst es nicht das es stimmt. Verarschen gehört zu ihrer verkaufstaktik..ich errinnere mich ja gern an das man angeblich nicht refunden kann… cashgraber halt. Die nächsten paar wochen wird der fehlende content kommen der ja eigentlich von anfang an drin sein müsste, genauso wie die fehlenden klassen mit miserabelen übersetzung um als neuen content zu verkaufen. Pumpt nur weiter kohle rein paar monaten sind die server down.

Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ

Ich versuch es gar nicht schön zu reden, normalerweise kann man wie angegeben es nicht refunden, in diesem Falle konnte man es tun, weil Valve kulant war.

Bibi Bubu

Dadrum geht’s net z.b. der Punkt mit dem Dungeon ist einfach gelogen und vermittelt einen falschen Eindruck.

MrSuschimaster

Ja klar ist ja ok . Wie gesagt ich sehe das Spiel nicht so schlecht wie viele hier . Was ich schon für schlechte Starts von mmos gesehen hab und ich hab viele gespielt vielleicht sehe ich es deswegen etwas lockerer als andere.

Bibi Bubu

So einen Artikel rauszubringen paar Stunden vor release, oder nach einer Woche ist was anderes 🙂

Insane

Na wann den sonst? Willst du den Leuten die Infos geben nach dem sie es gekauft haben? Komischer Ratschlag wäre es dann.

Bibi Bubu

Würden alle Punkte der Wahrheit entsprechen, wäre das ja kein Problem.

Insane

Na dann ist es ja gut dass du die alleinige und unfehlbare Wahrheit für dich gepachtet hast.

Bibi Bubu

? Ist da jemand schlecht drauf?

Insane

Nein, ich bin froh dem Weisen vom Berg begegnet zu sein.

MrSuschimaster

Das Problem gestern war das der Server nicht wirklich rund liefen es gab ein ca 2 minuten delay bei quest Abgabe usw . aber das gibt es bei anderen mmos auch . Ich ziehe mein Fazit zum spiel später und nicht nach 2 tagen.

Sascha Fritsche

Und dan bezieht ihr euch auf gestern Abend mit 2 Leuten getestet. Wenn ihr Kaufempfehlungen aussprecht sammelt nicht nur einen Abend zu 2 Erfahrung. Hättet ihr heute gespielt würde das ganze hier wieder komplett anders aussehen

Insane

Nein würde es nicht. Es gibt noch weitaus mehr Kritikpunkte als die serverseitige Performance. Akzeptiere doch einfach mal, dass es auch objektiv betrachtet unterschiedliche Ansichten geben kann. Und jeder wird die Empfehlung geben, die in seinem Gewissen platz hat. Du bist nicht der Nabel der Welt und ich bin nicht der Nabel der Welt und zwischen deiner und meiner Meinung haben noch 1000 andere Meinungen platz.

Und in den Augen vieler läuft es in Bless zur Zeit genau so, wie es im Artikel beschrieben wurde.

Sicherlich gibt es auch Leute die das anderes sehen, aber die können hier ihre Meinung kundtun. Wenn es sachlich dargestellt wird, wird sicherlich nichts gelöscht.

Ova Ava

Die kostenlosen TESO-Wochenend-Aktionen ziehen auch neue TESO-Spieler an oder alte fangen wieder an. Garantiert wird es so was auch bei Bless geben.

Ova Ava

Ja testen wär doch geil. Aber kann man ja leider nicht. Man muss es gleich kaufen 🙁

Insane

Dann lass Ihnen doch einfach ihre Meinung. Ich denke das weder diese Hater noch die kreuzfahrenden Verteidiger das Spiel objektiv sehen.

Ova Ava

Zumal die Verteidiger sauer verdiente Penunzen hingelegt haben uns sich wahrscheinlich auch seit Monaten darauf gefreut haben. Hoffen wir, dass Bless was wird und das Geld nicht vergebens ausgegeben wurde.

Insane

Was du anzweifelst sind subjektive Eindrücke, die jeder anders Empfindet. Und es gibt halt noch Meinungen neben deiner – finde dich damit ab.

Ich sehe dich ja auch nicht als Feind an, nur weil du eine andere Meinung hast. Du siehst es so und ich sehe es eben anders und ich habe kein Bedürfnis dich zu Missionieren. Ich verstehe nicht warum du hier einen Kreuzzug führst oder willst du dich selbst überzeugen?

Ich hab ein I7 7700k, 32 Gb Ram und eine GTX 1080. Die schlechte Performence ist bei mir serverseitig. Und da ist der Rechner wurscht.

Bibi Bubu

Das mit den Dungeons ist eine Lüge. Hat nichts mit spielererfahrungen zu tun. Hab die nur einmal gemacht und nichtmal alle Quest und hatte keine probleme zu lvln. Rest ist Ansichtssache. Nur das mit der Performance stimmt. Aber vielleicht hättet Ihr noch dazuschreiben können, dass sich die FPS Probleme größtenteils fixen lassen mit 5 min Aufwand. Obwohl ich es auch doof finde, das man sich als Spieler selber drum kümmern muss.

Insane

Ich habs nicht umgetauscht, (versuche) es immer noch zu spielen und kann den Artikel nur bestätigen.

Sascha Fritsche

Dieser Post ist totaler Schwachsinn, ja es gab am ersten Tag Probleme. Dafür lief heute durchweg alles problemlos. Keine fps Einbrüche und keine disconnects. Das die ersten dungeons 15 ml gemacht werden müssen ist totaler Schwachsinn. Ich hab beide genau 2 mal gemacht und bin Dan weiter in die Welt gezogen. Ihr zieht hier mit Lügen und annehmungen ein Spiel in den Dreck und schadet damit auch noch den Einnahmen. Einnahmen die wichtig sind um vernünftig weiter Verbesserungen zu machen. Löscht diesen Unsinn hier gefälligst.

Ova Ava

Aha, da fordert einer die Löschung eines ihm unliebsamen Artikels. Pressefreiheit kennst du? Du bist nicht zufällig aus Sachsen und einer der besorgten Bürger?

Sascha Fritsche

Es gibt Unterschiede zwischen Pressefreiheit und rufschädigung. Zumal die Autorin sich nur auf die Aussagen anderen bezieht und nicht auf eigene Erfahrung !!!

Ova Ava

Man darf deiner Meinung nach also andere nicht zitieren, sondern darf nur eigene Meinungen niederschreiben? Soll dann Steam die dort vorhandenen Kritiken unter Bless auch löschen, weil sie dir nicht passen?

Sascha Fritsche

Kritiken hin oder her, hier geht es darum, dass vom Kauf eines Spiels abgeraten wird. Dass darf nicht sein. Man kann Kritiken posten so viel man möchte, nur Kritiken und Tickets für meist zu Verbesserungen oder Behebung von fehlern. Aber das hier ist definitiv nicht die richtige Wortwahl der Autorin.

Ova Ava

Ach das ist doch wirklich nichts neues mit dem abraten. Wer daran Spaß hat, dem gönne ich diesen. Es wäre schon schön, wenn Bless ein Erfolg wird. Das hatte ich Wildstar damals auch gewünscht. Zumal ja so viele echtes Geld dafür hingelegt haben, sollte dies jetzt nicht vergebens sein. Einfach abwarten was da noch so kommt und hoffen 🙂

Zip

also ich kann mein-mmo nur recht geben…hatte die 150 euro version gekauft und hatte 10 spielstunden schon drauf….einfach grottenschlecht das game…ein glück das ich es noch erstattet bekommen habe…daumen hoch für den beitrag hier….sascha hat wohl ein bisschen stress um die ohren und ist deshalb so gereizt

Forwayn

Dann dürften Deiner Meinung nach Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt für gefährliche Länder auch nicht sein? Sind ja immerhin rufschädigend für den Tourismus dort.

MarioAhna

also ich find es mutig und gut, wenn eines der größten deutschen mmo portalen so eine meinung von sich gibt
sonst schreien immer alle nach „farbe bekennen“ – jetzt isses doof, dass man tacheless redet ? nein
Mein Respekt für die Aussage des Artikels

terratex 90

rufschädigung xD du bist wohl der mittelpunkt der welt und bei allen läuft es wie bei dir

MCPO

Diese besorgten Bürger aus Sachsen, stehen GERADE für Pressefreiheit und freie Meinungsäußerung, lassen sie also bitte solche unqualifizierten Kommentare.

Ova Ava

Bisschen sehr müde dein Trollversuch.

Grommal

Selbst hier findet man so hampelmänner wie dich, die aus jeden furz ne politische diskussione machen müsse. Scheints wohl ein sehr erbärmliches leben zu führen… Es geht hier um ein MMO wenn du also deine gülle verbreiten willst geh auf die entsprechenden FB seiten da findest du genug hippies wie dich und ihr könnt den ganzen tag übers kiffen und böse „reichsbürger“ kotzen wie ihr wollt.

Max

Ne. Er ist aus Berlin und hat Verfolgungswahn…. überall pöhse Afd….

MCPO

Trotz allem hat das Spiel eine vernichtende Kritik, sie mögen in einer alternativen Wirklichkeit leben, rein aus ihrer subjektiven sicht herraus, die Wahrheit zeigen aber eben die Reviews und die sprechen nun mal eine ganz andere Sprache als sie.

h4sh

Na wart mal ab, gleich ist offizieller Release. Ich glaub ehrlich gesagt nicht dass sich sooo viele den Vorabzugang geholt haben. Der wirkliche Streßtest steht wohl heute erst an.

Thommy

Beta Ende 2016 in Korea

Lars Hochweg

Also ich spiele mit ca. 10 weiteren aus meiner Gilde zusammen, und alle sind weitestgehend zufrieden. Klar gibt es ein Loginproblem, bei den meisten ist man aber nach dem 3 oder 4 Anlauf drin, Performance Probleme kennen wir nicht, ausser gestern, da gab es ein längeres Problem, welches aber nach einem Serverreboot behoben war.

Fakt ist, uns macht das Spiel Spaß, neue Alternativen gibt es eh nicht, also zocken wir es weiter. Das lvln war für mich das angenehmste, unendliche Dungeon Runs gab es bei uns nicht, ein Witz sowas zu behautpen…..

Ich glaube das viele durchaus einen Hass oder eine Abneigung haben, weil Sie kein fertiges Spiel haben und dies aber aus div. Gründen erwarten.

Ich erwarte dies nicht, und ich bin mit der Qualität des Spiels ERSTEINMAL zufrieden. Ich hoffe natürlich das Loginprobleme sowie weitere kleinere Probs auch mal behoben sein werden.

Ich zock weiter, die Server sind alle voll, die Sonne scheint 🙂

Ova Ava

Bitte ausschließlich nur von Daniel Blum. Das ist objektiv genug 😉

Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ

Würde auch jeden davon abraten es zu kaufen, wartet paar Wochen ab und gönnt mir die entspannten Tage, ohne Probleme auf die Server zu kommen <3

Wech von meinem Server, ich habe zu leveln! 😛

Leya

In welcher Fraktion bist du gelandet? 🙂

Erzkanzler

Rot oder tot 🙂 ich geh auf Schlumpfjagd!

Leya

Vielleicht sieht man sich ja gleich 😉

Erzkanzler

Würdest mich nicht erkennen. Mit „privaten“ Accounts bin ich inkognito unterwegs. Usernamen gibt´s nur über PM 😉

Bomba

Ja ich warte bis es F2P ist oder 10€ kostet…wenn überhaupt XD

Bis dahin haben die vlt. nachgebessert, mehr Content geliefert und das Spiel läuft halbwegs rund…aber ob wir das alles bei Bless noch erleben werden ist sehr fraglich!?

MrSuschimaster

Spiel ist ganz ok Läuft Besser als die Russen Version damals . Fps einbrüche in der Stadt auch auserhalb . Für 30 Euro kann man mal reinschauen so schlecht ist es nicht aber denoch weit weit entfernt von perfekt 😀 . Ich habe denoch mein Spaß .Ach so bis jetzt konnte ich kein pay to win feststellen falls das noch wen interessiert . Abo ( premium brauch man auch nicht unbedingt ) .

Rudi Loca

Dafür überhaupt Kohle zu verlangen,ist schon sehr gewagt.Es ist doch nicht besser wie die ganzen anderen free-to-play Spiele ganz im Gegenteil.

Ova Ava

Es wird immer Menschen geben, die auch so was noch toll finden. Nicht jeder hat einen halbwegs aktuellen Rechner Zuhause und nimmt dann das, was gerade noch so läuft 🙂

Werner

Ob man die Meinung des Youtubers ernst nimmt oder nicht, ist doch ohne Belang. Die Mehrheit hat erhebliche Probleme mit dem Spiel.

Ich finde die Warnung vor dem Kauf gut. Auch ich werde evtl. noch mal reinschauen, wenn die größten Probleme beseitigt sind.

Das Spiel hat die gleichen Probleme wie in den anderen Ländern. Auch da wurde ja gesagt, dass sie dies und jenes verbessern wollen. Aber nichts ist passiert.

Es ist eben z. B. nicht in Ordnung nachdem es 2 Jahren schon draußen ist, immer noch Ini-Dateien zu ändern.

Das Spiel ist auch kein EA, es wurde ja bereits vor 2 Jahren veröffentlicht.
Oder muss man für Europa und NA die Spiele anders programmieren?
Zudem ist ja bekannt, dass es nur die UE3 hat, da ist nicht viel rauszuholen, sei es hohe Auflösungen, mehr als 4 GB Videoram nutzen, Mehrkern CPU geht nicht etc.

Daher braucht Bless Online einfach kein leistungsstarken Rechner.

Schaut einfach mal beim Spielen von Bless auf die CPU Auslastung, Nutzung von VRAM und Arbeitspeicher das von Bless beansprucht wird.

Übrigens, die Sprache der Oberfläche ist in den Paketen immer noch mit deutsch angegeben. Das ist gelogen.

Im Moment einfach die Finger davon lassen und solche Gaunerei nicht noch unterstützen!

Dennis Finn Schendel

Also ich habe keine Probleme!

Bodicore

Ich auch ned gestern hatte ich etwas Verzögerungen, naja ok es war unspielbar aber heute geht’s 😉

Bart

Wer immer noch positiv denkt über das spiel der/die hat wirklich nicht mehr alle tassen im schrank. Wow sie führen eine wartung. Ja toll, das spiel existiert seit 7 jahren und dann sollen die in der paarstündigen wartungszeit alles auf die reihe kriegen? Also wie oft muss man aufs maul fliegen um es zu checken frage ich mich…. das spiel ist einfach grauenhaft schlecht

Wulf

Taschentuch?

Plague1992

Wie kommt’s dass es soviele technische Probleme gibt wenn das Spiel schon 3 Jahre alt ist? Die spielen dort drüben doch sicherlich auch nur mit NVIDIA und Intel, also wo ist der Unterschied? Klar es gab einige Anpassungen an den westlichen Markt aber dass dadurch das Spiel gleich unspielbar wird?

Ova Ava

Bless hat nur DX9. Das ist Grafiktechnik aus dem Jahr 2010. Allein das ist schon ein Grund für mich dieses Machwerk nicht zu spielen.

terratex 90

dx9 gibts seit 2002 🙂

Ova Ava

Bless nutzt DirectX 9.0c und das kam 2010 raus 😉

terratex 90

Die Version DirectX 9.0c wurde im August 2004 als aktualisierte Version veröffentlicht.

Ova Ava

Stümmt 😀

terratex 90

da kam auch die unreal engine 3 😀

Erzkanzler

Die Grafikschnittstelle entscheidet bei dir ob du ein Spiel spielst?

Ok dann ma finger Weg von WoW, TERA, ArchAge, Far Cry 3, Project CARS, Borderlands, Skyrim usw 😛

Ova Ava

Da hatte ich sogar noch nie meine Finger dran 😉 Für mich ist eine gute Grafik Teil der mir wichtigen Immersion. Und wenn ein Entwickler da ebenfalls Wert drauf legt und wirklich gute Arbeit und Qualität abliefert, bezahle und spiele ich so was auch sehr gern. DX9 im Jahr 2018 – no way.

Erzkanzler

Tja wer sich vorsätzlich so beschneiden möchte, kann das gerne tun. Aber ein Qualitätsurteil ist die dx-Version nicht du kannst mit dx9 geile Spiele machen und mit dx 10 richtig schlechte.

terratex 90

man kann viel, bless ist kein geiles spiel xD hast es auch endlich eingesehen?

Erzkanzler

Ich hab immer noch Spaß.

Allerdings hab ich auch nie behauptet das es ein „supertolles, einwandfrei laufendes Spiel“ sei. Auch wenn man das jemandem der nicht gleich die Mistgabel zückt anscheinend direkt unterstellt und ihn mit samt dem Spiel auf den Scheiterhaufen stellt.

terratex 90

es ist einfach nur der letze versuch geld raus zu holen, dass manche das nicht einsehen ist einfach traurig

Erzkanzler

Und wenn ich es doch einsehe, aber Spaß am Spiel hab? Bringt dich das dann in eine essenzielle Kriese?

Witzig, ganz laut schreien in den Kommentaren hier einige die das Spiel nicht ausprobiert haben und mit „schau halt auf xyz“ Stimmung machen… Ich mach meine Erfahrungen lieber selber. Scheint aber nicht jedem zu passen. Ich lass dir doch auch deine (in dem Fall angelesene) Meinung. Versuch doch nicht jeden zu bekehren.

terratex 90

ich bekehre niemanden ich sag nur es ist traurig, sowas wird unterstützt und wird wieder und wieder passieren. solche entwickler müssen richtig aufs maul fallen und ein abschreckendes beispiel sein.

Bodicore

Eine Frage des Standpunkt wenn ich es geil finde ist es sehr wohl ein geiles Spiel 😉

terratex 90

falsch, wenn ich amokläufe geil finde sind sie es nicht. die reviews zeigen uns ja wie geil bless ist

Ova Ava

Nur für dich persönlich.

Bodicore

Im Grunde von allen MMO auch von kommenden…

Ova Ava

BF5 wird mit DX9 laufen. Aha?!

EliazVance

Nö, Wow hat DX11. Macht zwar die ganz alten Gebiete auch nicht schöner, aber da es hier nur um die Schnittstelle als solche geht… 😛

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

163
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x