Erste Reviews zu Bless positiv, die Performance ist aber eine Zumutung

Die ersten Eindrücke und Reviews zu Bless Online sind bereits im Netz zu finden. Die Meinungen sind derzeit gespalten. Denn die schlechte Performance macht vielen schwer zu schaffen. Diejenigen, die einigermaßen reibungslos spielen konnten, sind bisher jedoch von Gameplay und Kampfsystem angetan.

Käufer eines Founder’s Pack, können Bless jetzt über einen Headstart spielen. Auf Community-Portalen wie Reddit, Steam oder Discord berichten die Frühstarter über ihre ersten Stunden in Bless. Wir fassen die Meinungen hier auf Mein MMO zusammen.

Bless Online Union Hauptstadt Spezia

Spieler bleiben im Startbildschirm hängen und haben niedrige FPS

Vor allem die Berichte über die schlechte Peformance sind derzeit erschlagend und dominieren die ersten Erfahrungsberichte.

Sogar High-End-Rechner haben Probleme: Spieler, die Computer mit starker Leistung besitzen, klagen ebenfalls über starke Ruckler und wenig FPS. Andere berichten, dass sie Bless nicht mit maximaler Auflösung spielen können. Für ein AAA-MMMORPG finden viele die technische und grafische Umsetzung eher enttäuschend.

Spieler kommen nicht ins Spiel: Am häufigsten tauchte das Problem auf, dass Spieler im Startbildschirm hängen blieben und sich gar nicht erst anmelden konnten.

Die ersten Frühstarter verlangen deshalb ihr Geld zurück: Bless hat seinen offiziellen Launch am 30. Mai. Spieler, die sich ein Founder’s Pack kauften, haben für einen Zwei-Tage-Headstart bezahlt. Über die starken Performance-Probleme regen sich diese Spieler jetzt aber auf, da sie von ihrem Frühstart wenig haben. Wer einen Refund haben möchte, kann diesen bei Steam beantragen und als Grund die Performance angeben. Spieler die dies taten, sagen, dass es keine Probleme beim Umtausch gab.

Du hast auch Probleme mit der Performance? Dafür haben wir einen Guide:

Bless Guide: Performance verbessern – So kriegst Du mehr FPS
Bless-Helden

Übersetzungen sind mangelhaft oder fehlen komplett

Der ursprüngliche Start von Bless war im Januar 2016 in Südkorea. Für den Release im Westen sollte das Spiel lokalisiert und überarbeitet werden. Die Übersetzungen stehen jedoch scharf in der Kritik.

Spieler berichten über die englische Sprachausgabe, dass sie so wirke, als hätte jemand die Texte durch “Google Translate” gejagd. Die Grammatik stimme nicht und einiges wäre Fehlerhaft.

Die deutschen Übersetzungen sind zum Teil gar nicht vorhanden. Unser Leser Werner schreibt unter einem unserer Bless-Artikel: “[…] Es gibt keine deutsche Oberfläche, alles ist in Englisch obwohl es im Launcher auf deutsch gestellt ist. […] Dafür gibt es deutsche Untertitel bei den Filmsequenzen. […] Auf der Steam Seite steht bei der Sprache der Oberfläche, sie sei in deutsch. Dies ist schlichtweg falsch.”

Die Spieler wünschen sich, dass Neowiz hier nochmal nacharbeitet und (korrekte) Übersetzungen nachreicht.

Bless Begleiter

Kampfsystem wird gelobt und soll sich gut anfühlen

Da die Spieler gerade mit den starken Performance-Problemen zu kämpfen haben, liest man eher wenig über das Spiel und Gameplay an sich. Diejenigen, die aber weitestgehend ruckelfrei spielen konnten, äußern sich durchaus positiv.

Das schnelle Kampfsystem fühlt sich gut an: Bless besitzt ein klassiches Tab-Target-System, das aber von den Spielern gelobt wird. Es soll sich rythmisch und rund anfühlen. Es gibt insgesamt sieben Skillslots mit einem Kombosystem. Insgesamt soll sich Bless schnell und actionreich anfühlen.

Es gibt begrenzt “Action-Combat”: Einige Spieler waren verwirrt, dass Bless keinen Action-Combat besitzt. In der japanischen Version gab es die Möglichkeit zwischen Action-Combat und Tab-Target zu wechseln. Für die westliche Version gibt es diese Funktion nicht. Die einzige Klasse, die Action-Combat besitzt, ist der Berserker.

Obwohl Neowitz nie behauptet hat, dass es in Bless für den Westen Action-Combat gibt, gingen viele hiervon aus und sind jetzt entsprechend enttäuscht. Man wirft dem Studio hier vor, dass nicht deutlich genug kommunziert zu haben. Die Rede war nur von einem actionreichen Kampfsystem.

Bless-Kampf

Community scheint in zwei Fraktionen gespalten

Interessanterweise sind gerade die folgenden zwei Beiträge die stärksten auf dem Bless-Subreddit:

Die negative Kritik dreht sich vor allem um die schlechte Performance des Spiels: Dadurch, das Spieler zum Teil gar nicht in der Lage sind zu spielen, möchten sie jetzt Ihr Geld zurück. Bless hat mit seiner veralteten Unreal Engine 3 gewisse technische Grenzen erreicht. Gerade die schlechte Performance sorgte bereits im asiatischen Raum für negative Schlagzeilen. Man befürchtet, dass Neowiz dieses Problem auch im Westen nicht in den Griff bekommen könnte.

Die positiven Stimmen sind zufrieden mit der Gameplay-Umsetzung: Diese Fraktion weist die anderen Spieler darauf hin, dass bisher noch kein Steam-MMORPG-Release wirklich glatt gelaufen ist. Man solle sich doch etwas in Geduld üben. Wenn das Spiel einmal läuft, soll es eine Menge Spaß machen und einen einsaugen. Gerade Freunde des klassischen MMORPGs zeigen sich hier zufrieden.

Was sind Eure bisherigen Eindrücke zu Bless Online?

Zu diesem Zeitpunkt ist davon abzuraten, Bless Online zu kaufen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
23
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
264 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sina Tyler

so…habe mir mal was kühles zu trinken geholt, ein zigarettchen gedreht und lese mir ganz entspannt die kommentare durch…..jetzt zu sagen: hab ich doch gewusst – wäre noch übertrieben…..ich warte diesen ganz besonderen hype um dieses game mal ab…kaufen kommt überhaupt nicht in frage 😀

Arne Sörensen

Naja, dann kann ich ja auch mal Meinung dazu abgeben.
Im Gegensatz zu dem Artikel war die Performance bei mir völlig in Ordnung und für ein Spiel im EA auch im Rahmen. Was nicht geht waren die Serverlaggs gestern.
Lustigerweise habe ich dennoch einen Refund beantragt. Aufgrund des Gameplays. Das Kampfsystem fühlt sich statisch und langsam an. Bis zum ersten Dungeon habe ich gespielt. Da hatte ich dann die Schnauze voll. Keine Bewegung im Kampf, die vorgegebene Grundsteuerung war Spielfeindlich gestaltet und dann sind die Combos nichtmal flüssig.
Das Spiel mag, so munkeln viele, später sehr gut sein, allerdings sollte es den Spieler bis zum ersten Dungeon gerne überzeugen dürfen.

Werner

Sehr guter Bericht
https://steamcommunity.com/

terratex 90

Geiles zitat xD steam sollte den dreck dicht machen und die kunden vor der eigenen dummheit schützen. Wenigstens refunden sie über 2 stunden hinaus

Jyux

Aber dann würde ja Steam nichts mehr daran mitverdienen.
Also wird das auch nicht passieren 😛

terratex 90

Die verdienen genug, der tropfen auf den heissen stein stört die nicht. Den guten ruf bewahren sie eh mit der refund aktion.

Leyaa

Gibt es denn schon ein ETA, wann man mit einem MeinMMO-Account hier posten darf? Ist bisher mein einziger Grund, warum ich noch anonym bin 😉

terratex 90

Anders lässt sich aber kaum geld verdienen bevor es schließlich komplett dicht macht. Ihr größtes problem ist, dass refunden trotz über 2 stunden möglich ist xD

korsar

Sollte Bless nicht heute veröffentlicht werden? Auf Steam finde ich bisher nur die Founder Packs….

Nomad

soweit ich das weiß, geht das bei Steam immer ab 19:00 Uhr bei allen Veröffentlichungen.

korsar

Danke, bin eigentlich Konsolenspieler, daher kannte ich die Steam Releasetermine nicht. So wieder was gelernt heute 🙂

Namma

19 Uhr wie immer 😉

Borstel

OMG was ist hier los. Hatte auch Bless aufm Schirm aber das klingt alles eher nach dem Fail des Jahres!

Da warte ich lieber erstmal ab wie sich das Spiel noch entwickelt, aber ich befürchte es wird so wie in Asien schon den Bach runter gehn!

Das Problem an den asiatischen MMORPGs ist halt auch dass die meist nicht von Leuten mit Visionen entwickelt werden sondern von großen Studios geplant werden um Geld einzufahren! Es werden Entwickler als Arbeitstiere angeheuert und das Gamedesign und Features darauf ausgerichtet um möglichst viel Stuff im Shop oder andere Vorteile (Packs usw) zu verkaufen. Der eigentliche Spielspaß oder die Vision etwas großes zu erschaffen steht meist völlig im Hintergrund. Das ist mMn auch der Grund warum gerade Asia-MMOs oft solche seelenlosen Grinder sind und ein Spiel wie der Klon des vorherigen ausschaut! Die Koreaner haben ja geradezu den Markt mit solchen MMORPGs überschwemmt, kaum eins war wirklich erfolgreich und jetzt haben wir den totalen Overkill. Jetzt konzentriert man sich eher auf Mobile und knallt da ein belangloses MMORPG, nach dem immer gleichen Mustern, nach dem anderen raus bis die Leute solche Spiele wirklich garnicht mehr sehen können.

terratex 90

Ist eines der am schlechtesten bewerteten spieler auf steam 🙂 am ende würdest du eh nur nen refund beantragen

Jyux

Hab zwar keine Ahnung wie die da drüben ihre Spiele entwickeln, aber ganz genau so wie du es beschrieben hast, kommt es mir auch vor.
Hauptsache so gestalten, dass es viel Geld abwirft. Ich habe auch schon sehr viele Asia-MMORPGS getestet und konnte bisher bei KEINEM hängenbleiben, weil wirklich JEDES davon einen komplett unfairen und ekelhaften Echtgeldshop hatte.
Und genau aus den Gründen war das mit Bless einfach von vornherein abzusehen. Aber es wollte ja niemand glauben…..

terratex 90

Blade&soul fand ich ziemlich nice. da hatte jeder in der arena standard stats, konntest dir kaufen was du wolltest, die blieben so.

Heenk

Hallo Herr Schumann. Seit es dieses Forum(oder eher Portal) gibt, lese ich immer sehr gerne deine Artikel.
Fand auch immer den Witz mit dem L amüsant.

Was diesen Artikel betrifft, hast du diesen nicht etwas zu positiv geschrieben? Ich meine grundsätzlich stimmt alles. Aber bei 38% Steam Reviews kann man doch nicht mehr schreiben dass die ersten Reviews positiv sind. Klar, wenn ich alle Artikel aussen vor lasse die sich mit den Problemen des Spiels befassen, dann ist der Rest wohl positiv…
Es schreiben auch viele dass deren Frust nicht in der Performance oder Serverausfällen liegt, sondern dass deren Probleme gravierender sind und wenig mit einem Pre Early Access zu tun hat.

Keine Ahnung für was mein L steht…

Oh sorry, hab gerade gesehen dass du “nur” moderierst aber gar nicht der Autor bist… Meine Kritik finde ich aber dennoch richtig. Sie geht aber an eine andere Autorin.

Leya

Den Artikel habe ich geschrieben und nicht Schuhmann. Im Artikel steht auch deutlich, dass die ersten Reviews zum Gameplay positiv waren. Diese habe ich aus Community-Foren gesammelt und mich auch mit Spielern via Discord unterhalten.

Die schlechten Bewertungen kommen größtenteils durch die katastrophale Performance zu Stande. Da steht auch deutlich in der Überschrift, dass diese eine Zumutung ist und die größten Probleme wurden aufgeführt. Das war das Einfangen der ersten Stimmen.

Es gibt genug Leute, die sagen, dass ihnen das Gameplay gefällt und auch das sollte hier mit aufgeführt werden:
https://www.reddit.com/r/Bl

Wir betreuen Bless auch noch weiter und es wird auch noch ein Artikel zu den aktuellen Problemen veröffentlicht.

Nomad

Ahaaaaa, jetzt wissen wir endlich wofür das L in Schuhmann steht !!!!!!!!

Leya

😀 😀 😀 Ohoh, erwischt!

Heenk

Welche anderen Probleme?
Nicht mehr Zeitgemäße Grafik, fehlende De Lokalisierung. Fehlende Monitorunterstützung (mal von Ini Operationen abgesehen). Ladescreen Bug (erachte ich nicht als Performanceproblem) Geschlossene Server oder eingeschränkte Fraktionswahl. Klar hat dies ja seine Gründe aber es geht ja auch anders wie man bei anderen neueren MMO’s sehen kann.
Wie geschrieben ist ja in deinem Artikel nichts falsches, aber meiner Meinung nach zu positiv formuliert. Wenn ich lese dass die Performance schlecht ist, der Rest aber ok, dann würde ich denken dass das ganze in einer Woche anders aussieht.

Die Grafik, die fehlende Monitorunterstützung, die fehlende Lokalisierung usw. sind aber auch in einer Woche noch da.
Was ist eine genügende Anzahl die sich positiv äussern? Ich behaupte ich könnte mit Kacke ein Kunstwerk formen und es würden sich Leute finden die das cool fänden.

Das mit dem Anfang stimmt ja. die mögen vielleicht Positiv gewesen sein. Am Anfang war unser Planet auch ein Paradies. Mir ist es egal wie die ersten paar Kommentare waren, das sagt doch nicht aus. Bei 1500 Kommentaren kann man sich aber ein besseres Bild machen.
Reddit kann ich nichts sagen, ich lese Nutzerreviews grundsätzlich da wo man das Spiel gekauft hat. Das mag falsch sein, aber so verschaffe ich mir ein Bild. Andere verschaffen sich ein Bild von den ersten Reviews die wo eintreffen.

Und ja, der Artikel ist nicht von Herrn Schuhmann, dass hatte ich noch korrigiert aber vermutlich wurde es überlesen wie auch ich manches überlese.
Grüsse

Nomad

Dazu noch fehlende (EndGame) Inhalte wie BGs, usw. ,
aber auch kaum PvE Inhalt. Das schon einige L45 sind, bleibt denen nur OpenPvP.
Aber auch sowas: in den Paketen enthaltene Features sind zumind. teilweise wohl Character-gebunden. Die wo Pech hatten und einen neuen Char machen mussten, wegen der ganzen ServerProbleme -> dumm gelaufen, Feartures verbraucht. Tolle Nummer.

Luriup

Ich denke jeder ausser mir sieht pausenlos Streams/Youtube Videos?
Wer vorher nicht wusste wie die Grafik ausschaut,
muss sich wohl gar nicht informiert haben.

Fraktionssperre war vorher bekannt.
Geschlossene Server ist immer ein Grund für jene die zusammen spielen wollen.
Lässt sich wohl nie vermeiden,sprich das habe ich auch bei Aion und Co. erlebt.
Jeder kann ja in seinen Review schreiben was er will,
wie ernst man ihn nimmt,hängt aber vom Inhalt ab.

Heenk

Fraktion oder Serversperre: Lässt sich eben doch vermeiden. WOW, BDO, TESO usw. kennen diesen unnötigen Mist nicht, die wenigsten MMOS kennen dies Mist.
Grafik: Es ist ein Unterschied von youtubevideos auf den eigenen Screen. Natürlich kann jeder seinen Review schreiben, dass ist aber eben gerade der Grund warum man sich nicht auf die ersten paar Reviews beschränken soll. Wie auch immer, jeder soll Spass an dem haben was er Gut findet. Dir viel Spass in Bless. Ich beneide dich fast ein bisschen, ich habe mich derart riesig auf den 28. gefreut…

Luriup

Keine Ahnung welche negativen Reviews Du gelesen hast,
alle die ich sah,listeten genau die hier angesprochenden Probleme auf.
Welche anderen gravierenden Probleme wurden denn noch aufgezählt?

Luryana

Puh will mir das Game heute auch kaufen. Hab jetzt soviel negatives aber
auch positives geesen. War die letzten Jahre auch immer bei den meisten
MMO´s von anfang dabei und habe keins erlebt was einen guten Start
hingelegt hat. Allerdings wurde es früher oder später besser.
Wollte
erst auch am 28 Starten aber aus Zeitgründen fange ich heute an.. ja
lasse mich nicht abschrecken. Mal ehrlich wenn ich einen Abend furt gehe
lasse ich locker 100 Euro da. Also hab ich keine Schmerzen ein MMO eine
Chance zu geben was mich 30 kostet. Das Game kann garnicht so Schlecht
sein selbst wenn ich heute und die nächsten Tage noch technische
Probleme mit habe und erst in ein paar Tagen zocken kann. Leztendlich
wenn es mich nur ein Wochenende beschäftigt hat es sich für mich schon
gerechnet.

Jeder sollte doch für sich selbst wissen was einem
ein Spiel wert ist. Jeder von uns hat doch schon ein schlechtes Spiel
gekauft oder ein Spiel was seinen geschmack nicht trifft. Ist doch
normal denke ich. Letztendlich ist es eine Persönliche Erfahrung /
Meinung / Empfiden und Geschmack. Die leute die es testen wollen oder
MMO Fans sind oder einfach ein neues Spiel spielen wollen sollten nicht
soviel auf die aussagen der anderen geben und es aus dem Bauch raus
kaufen oder nicht.
Ich jedenfals freue mich wieder in eine Neue Welt
zu tauchen und selbst herauszufinden ob ich viele schöne Stunden im
Spiel verbringe oder ob es zur Sammlung der Spiele kommt gekauft 2h
gespiel und vergeesen kommt.

Finde es nur immer wieder erstaunlich wie man sich deswegen in die Haare bekommt nur weil die Meinungen auseinander gehen.

Zum
abschluss noch eins…. ich habe viele Spiele gekauft die negative
Reviews hatten und war voll glücklich mit dem Spiel und habe auch viele
die durchweg positv waren und ich voll entäuscht war. In dem Sinn an die
die noch nicht entschieden haben… frei aus den Bauch entscheiden.

LG Luryana

Heenk

Hallo Luryana

Ich finde deine Haltung gut. Ich lasse mich durch negative Reviews schneller verunsichern als mich positive bekräftigen würden.
Steam macht es einem ja auch etwas einfacher, anspielen und sich selber eine Meinung bilden und gegeben falls den Kauf stornieren.
Ich habe über 4 Stunden “gespielt” und konnte es mir noch immer Rückerstatten lassen.

Rico Päthe

Jetzt mal die offensichtlichen Probleme die Bless zum Launch hatte mal außen vor…
Aber gibt es unter euch tatsächlich Leute, die dieses für mich in so ziemlich jeder Hinsicht veraltete MMORPG wirklich mögen?
Wenn ja warum? Ich möchte hier keineswegs irgendwas haten oder jemanden das Spielen ausreden nur würde mich tatsächlich interessieren warum das Spiel gehyped wurde und jetzt auch gespielt.
Ich sehe hier nichts was ich nicht woanders in besser bekommen könnte.
Bitte um Aufklärung vielleicht übersehe ich ja was 😀

DeSoe

Mir gefällt es sehr gut bis lange. Es ist nicht ein Mmo das versucht das Genre neu zu erfinden und noch nie da gewesene Funktionen verspricht. Halt etwas im Klassischen Sinne. Wie packend der endcontent wird sehen wir noch ????????

terratex 90

Der endcontent ist pvp mit unfassbar tollen fps zahlen 😀

Luriup

1.Alles das was Du woanders besser siehst,kenne ich schon auswendig.
Täglich die selben Daylies,Dungeon,Raids ist für mich wie Schlaftabletten.
Daher brauche ich immer etwas neues und Bless ist neu für mich.

2.Ob ich es mag kann ich noch nicht sagen.
Der Knackpunkt kommt immer dann wenn ich max. Level und voll ausgerüstet bin.
Endweder hau ich ab weil Langeweile oder es gibt Sachen wie WvW/AvA/RvR die mich bei Laune halten.

3.Wer war denn gehypt?Ich wollte nur mal wieder was neues spielen
aber gehypt war ich sicherlich nicht.

Nomad

Nun ja, es wurde schon gehyped, was ja auch nichts schlechtes ist. Wenn ein Spiel wirklich gut ist, dann darf es auch gehyped werden. In Bless wurde viel Hoffnung reingesteckt, denn es wurde viel versprochen. Endlich ein neues großes MMO, ThemaPark, riesige freie Welt mit viele Content für alle, Taming, Crafting, tolle Grafik, neues fluffiges Kampfsystem, so ne Mischung aus TabTarget und Action. Das alles versprach viel Zeitvertreib für gelangweilte MMOler.
Nun kommt mehr und mehr raus, was es alles nicht ist, und zwar so ziemlich alles, was man sich versprochen hatte, und das dazu noch mit grottiger Performance.
Überlege grad noch, AAn was mich das so erinnert, aber dAA komm ich noch drauf.

Bodicore

Ich denke das Spiel mögen vor allem ältere Leute also solche die mit Tab Targeting gross geworden sind und auf Tanks und Heiler stehen.
Leute die halt auch mal Tiere zämen und vielleicht auch mal was anderes machen als ihren GS zu polieren.

Die ganzen ADHS gebeutelten Actioncombatshootergrafikkids die nur da sind weil BDO langweilig ist, kann man damit nich glücklich machen.

fading

Ich versuche das ganze sachlich zu bewerten und meine Emotionen, auch wenn Sie derzeit brodeln, außen vor zu lassen…

Vorab; Ich spiele seit Dark Age of Camelot MMORPGs und hab somit fast bei jedem größeren MMORPG der letzen 15 Jahre reingeschaut, zu 90% auch direkt zum Headstart, nicht selten auch Alphas und Beta´s.

Kommen wir aber zu Bless Online:

Wie die meisten bereits wissen ist Bless Online im Grunde kein neues Spiel, als solches wurde es aber auch nie vermarktet. Diesen Punkt muss man Neowiz also gutschreiben, leider ist dies auch der einzige Pluspunkt, den ich Neowiz für Bless Online geben kann.

Es wurde eine stark angepasste Version für den westlichen Markt angekündigt, die Preformance sollte ebenfalls stark überarbeitet werden, diese hatten seit 2011 nämlich in sämtlichen Neuauflagen starke Probleme. Ein weiterer Punkt, der uns Spielern offeriert wurde was das großartige, neue Kampfsystem das Bless zum release im Westen erhalten sollte. Eine Lokalisation in den jeweiligen Sprachen wurde ebenfall versprochen, alle Texte sollten somit hier auf Deutsch wiedergegeben werden.

Mit diesen Aussagen konnten sich vermutlich die meisten hungrigen MMORPG Fans anfreunden, denn viel Alternative gibt es derzeit nicht, ausser alt bewehrtes. Es kommen zwar so einige Interessante Spiele raus in naher Zukunft aber auch eben erst in den nächsten Monaten bis hin Ende 2019. Bless Online wäre also für viele zumindest eine super Alternative bis zum nächsten Release geworden oder eben Ihr neues Hauptspiel.

Somit standen doch alle Tore offen für Bless hier im Westen, oder? Ich sage jetzt einfach; Ja! Wir wollten Bless, wir wollten Bless so wie es versprochen und geteasert war!

Was ist jetzt mit Bless Online? Was haben wir Spieler im Westen bekommen?
Eine Katastrophe die so lange nicht mehr gesehen wurde, ich würde fast von Scam sprechen, gerade für uns die wir für 2 Tage Headstart ordentlich Geld gezahlt haben oder gar die armen Hunde die sogar zur Collecters oder Deluxe Version gegriffen haben – sorry Leute!

Wenn ich sage Katastrophe meine ich damit nicht den misslungen Start, die Server Lags, Abstürze, Disconects, Bugs und Hot Fixes in den ersten 24 Stunden die bis jetzt anhalten – wie gesagt ich spiele seit 15 Jahren MMORPGs und ich weiß wie ein Release in der Größe abläuft. Its like; never play on patchday / Release day. 😉

Das was ich meine geht viel tiefer in die Illusion und den Hype, der hier sehr clever inszeniert wurde und das was letztlich geliefert wurde. Alles fängt schon beim Marketing und der Kommunikation an. Es wurde im Grunde ja nie große Werbung gemacht für Bless Online – richtig? Keine Dicken Aufhänger auf einschlägigen Internetseiten, keine Youtube Werbung, keine Pop Ups beim Surfen… da war eigentlich nichts, nichts an das ich mich erinnere.
Man hat es geschafft durch “wir arbeiten hart am Spiel” “bald fertig” das Interesse zu wecken und Viral zu gehen, es gibt heute keine bessere Werbung als wenn Youtuber und Streamer etwas viral machen, das Interesse wecken und genau das war hier der Fall. Man hat einfach das Interesse der Leute, den Hunger nach einem neuen MMORPG im Westen greifen lassen und die Werbung lief von selbst.
dazu gab es nur wenige fundamentale Aussagen und Infos von Neowiz und wie weit das Spiel jetzt genau war, war eigentlich bis zum Ende auch nie bekannt. Also wurde ich immer heißer und neugieriger, genau wie Ihr denke ich, oder.
Aber außer Fan Theorien oder Vermutungen von großen MMO Sites gab es nicht viel. Erst 2 Wochen vor Release am 28.05.2018 wurden Videos gezeigt, in dem das Kampsystem zu sehen war – 2 Wochen vor Release! Ebenso zum Bezahlmodell oder den Packs oder gar dem genauen Release Termin. Man hat gewartet bis Ihr / wir so richtig heiß waren und blind ins Boot springen würden – es hat gepasst. Dazu der “Emissär” Hype und hey.. selbst der move ist gelungen.
Im Bereichen der Vermarktung und im Bereich der Foren, Discord, Community Verwaltung arbeiten jetzt zu 90% Menschen kostenlos via dem Emissär Programm, keine gelernten Branchen Mitarbeiter. Dazu kommt das vermutlich 50% der Leute völlig ungeeignet sind, sich damit nur selbst profilieren möchten (mods und community mods) oder sich einen Vorteil daraus erhoffen (content streamer). Neowiz freut sich, es ging weiter viral und kosten tut es auch nichts! Noch immer klingelten bei keinem von uns die Alarmglocken, oder nur bei wenigen… bei mir leider nicht, erst jetzt denn Professionalität sieht anders aus bei einem selbsternannten AAA Game.

Nun aber zum Spiel:
Grafik und Performance: Das Spiel sieht auch im Steam Release aus wie ein Spiel das eben schon 2011 das erste Mal auf den Markt gekommen ist, es wurde sicherlich im Laufe der Jahre angepasst aber man merkt deutlich das es technisch veraltet ist was die Präsentation angeht. Die Chars sind meist sehr gut aufgelöst und scharf in Szene gesetzt aber gerade bei der Umgebung bekommt man HD Texturen und hier rede ich von HD nicht einmal von FHD. Ähnlich wie man es aus PUBG kennt, den Pixelbrei der dann Felsen etc. darstellen soll.
Das könnte man dulden, wenn es zu Gunsten der FPS geht, tut es aber nicht das Spiel ist auf 62 FPS cap und kann native nur bis 1920×1080 Pixel auflösen, also FHD. Wer WQHD oder 21:9 spielt hat ein Problem… dazu kommt die nicht flüssige Performance. Die FPS sind messy, selbst auf Rigs zB mit 1080 und i7 8700K, und der Netcode schreit förmlich um Hilfe.
Hier wurde nichts, wirklich nichts verbessert oder deutlich überabreitet im Gegenteil, die Japan Version lief bei mir und meiner Gilde um einiges runder (und das aus DE via VPN).
Man bekommt also ein Spiel auf dem technischen Stand von 2011 / 2012 das nicht wie versprochen einer kompletten Kur bzw. einem Lifting unterzogen wurde.
Wie das Ganze dann im Realm VS Realm läuft mit hunderten von Spielern die aufeinander treffen und tausende Animationen gleichzeitig…

Kampfsystem:
Das Kampfsystem zum Headstart am 28.5. ist mehr als gewöhnungsbedürftig, aber vermutlich Geschmackssache, ich selbst habe nur wenig Zuspruch bis dato gehört. Das neue Action Combat System? Ist nicht verfügbar, gibt es nicht – keine Kommunikation von Neowiz wann und ob es überhaupt kommt.

Lokalisation in die deutsche Sprache:
Kurz – nicht vorhanden! Nur wenige Video Sequenzen wurden untertitelt und das in einem deutsch, das jeden erschaudern lässt. Alles ist auf Englisch, das wäre ja halb so wild aber auch die englischen Texte und Beschreibungen sind aus der Hölle mit Teufelszunge gesprochen, man muss oft raten was denn jetzt gerade verlangt wird. Es ist ein wenig so als ob man via Google Translate mit einem Japaner sprechen möchte, es ist zwar lustig aber am Ende weiß keiner was der andere gesagt hat.

Der EA Start an sich:
Wie gesagt das pure Chaos… nach 5min waren die Server überlastet, man musste instant 2 Sever für EU und NA nachstellen, da Neowiz tatsächlich mit nur einem Server an den Start ging. Dazu gibt es permanent Bugs, Lags, Disconects, Login Probleme und vieles mehr. Wie gesagt, das haben die meisten MMOs zum Start aber in diesem Umfang habe ich das lange nicht mehr erlebt. Die Login Warteschlange gehört eben zum Headstart beim MMORPG dazu… alles andere sollte aber laufen und nicht in diesem Umfang verhunzt sein.

Preispolitik, Supporter Packs, Shop usw:
Hier hat Neowiz den großen Schlag gemacht. Es haben sich tatsächliche Leute die 150 Euro Box gekauft! WoW! Nicht einmal Blizzard hat Collectors Edition zu solchen Preisen gehabt – und hier hätten die Leute nur so gerufen; Take my Money… aber Neowiz hat es sich getraut und gewonnen, viele bereuen den Kauf jetzt bereits.
Der Shop bietet kein direktes P2W, wer das sagt lügt aber! er bietet wie die teuren Packs eben nicht nur kosmetische Dinge, sondern auch viele InGame Vorteile. Sei es nur das schnellere farmen, Leveln, mehr Gold usw., das macht eine gesunde Ökonomie im Spiel nicht möglich, nicht auf fairer Basis.

Marsl CB

Nicht zu vergessen das US/EU momentan ein Level-Cap von 45 (was viele Leute nach den 2 Tagen Headstart schon erreicht haben) haben und es aufgrund dessen keinen Endgame-Content gibt – in Korea liegt das max.Level bei 50.
Du kannst Dungeons grinden, wo nichts mehr für dein Level dropt, da es alles low-lvl-Content ist und du kannst dein Glück im Open-PvP (es gibt noch keine BG´s) versuchen, was momentan aber auch eher an low-lvl-Ganking erinnert.

Absolut unverständlich wie man nach den vermasselten Starts im asiatischen/russischen Raum, für US/EU scheinbar nichts dazugelernt hat.

Max

Wenn man dich (sachlich) kritisiert, löscht du es schnell. Das ist wohl dein “berüchtigtes” Niveau!

Insane

Meine Beobachtungen sind nicht kongruent mit deiner Behauptung.

Insane

Ich habe ein kleines vorläufiges Review aus meiner Perspektive. Es ist noch nicht vollständig und erhebt keinen Anspruch darauf, die Meinung der Mehrheit wiederzuspiegeln. Wer aber noch überlegt es sich heute zu kaufen oder nicht, findet bestimmt ein Anhaltspunkt.

Bless Online – MMORPG – NEOWIZ
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

|>> Δ Status <<|
☐ Alpha
☐ Beta
☑ Early Access
☐ Releast
☐ Omega

|>> €€€ Zahlungsmodell <<|
☐ F2P
☑ B2P
☑ Abo
☐ P2W
☐ Priceless

|>> €€€ Preis- / Leistungsverhältnis <<|
☐ Sie müssten dich fürs Spielen bezahlen
☐ Gratis ist noch zu teuer
☑ Wunschliste für den nächsten Sale
☑ Was soll ich sonst Spielen?
☐ Vollpreis

|>> ☀ Grafik <<|
☐ Pong sah besser aus
☑ Wer Vintage mag
☐ Zeitgemäß
☐ Liebevoller Hang zum Detail
☐ Da Vinci und Donatello wären begeistert

|>> ∑ Voraussetzungen <<|
☐ C64 reicht aus
☐ Besser als der Taschenrechner sollte es sein
☑ durchschnittliche Anforderung
☐ Enthusiasten PC
☐ Vielleicht leiht mir die NASA ihren Supercomputer?

|>> ⊕ Zielgruppe <<|
☐ Kids
☑ Jugendliche
☑ Adult
☑ Erwachsene mit Kinderherz

|>> ⚔ Modus <<|
☐ Nur PVE
☐ Eher PVE
☑ Eher PVP
☐ Nur PVP

|>> ♟ Lernkurve <<|
☐ Ist rechteckig auch eine Farbe?
☐ Flach ist gar kein Ausdruck
☑ Leicht zu lernen aber schwer zu meistern
☐ Fuck, schon wieder nicht funktioniert!
☐ Steiler als Opa im Nachtclub

|>> ⏳ Langzeitmotivation <<|
☐ So dann fangen wir mal… mhh, wie zu Ende?
☐ Der Snack unter den Malzeiten
☐ Das ist der Beginn einer laaangen Freundschaft
☐ Deine Familie wird eine Vermisstenanzeige aufgeben
☐ Die Unendlichkeit wartet auf dich

|>> ☯ Story <<|
☐ Story, welche Story?
☐ Du bist die Story, bau sie dir selbst.
☐ Der letzte Porno war spannender. Und realistischer. Und…..
☐ Ok, sie haben sich Mühe gegeben.
☐ Nur noch eine Quest dann muss ich zur Arb…. Ah scheiße!
☐ Ich hab 10 Kilo abgenommen und mein Chef sucht mich seit 2 Wochen

|>> ϟ Bugs, äh sorry, Features <<|
☐ Hilfe, ein 5 Meter großer Hirschkäfer kommt auf mich zu!
☑ Die Matrix droht zu implodieren!
☐ Bugs, aber kein Gamebreak
☑ Der Kammerjäger ist schon auf dem Weg
☐ Der Kammerjäger war schon da

Resümee
~~~~~~~

Der Hypetrain ist entgleist und aufs Gleisbett gestürzt. Die Frage ist, ob man ihn wieder auf die Schiene bringt oder ob der Schaden irreparabel ist. Es gab viele technische Schwierigkeiten, die aber für einen MMO Start nicht ungewöhnlich sind. Dazu zählen Login-Probleme, Startschwierigkeiten, Lags, serverseitige Performanceprobleme, schlechte & fehlende Lokalisierung und noch vieles mehr. Aus meiner Sicht ist das aber kein Drama, da diese Probleme behoben werden können.

Was mir im Moment die Suppe versalzt, sind einige Gamedesing Entscheidungen und technische Probleme, die möglicherweise nicht behoben werden können.
Das sind für mich vor allem: die Ratio. 21:9 wird nicht unterstützt und wird es vermutlich auch später nicht; die Auflösung ist limitiert ebenso die FPS; Tastenbelegungen können teilweise nicht geändert werden und die Maus erkennt max. 2 Tasten – mehr nicht. Es wir scheinbar nur ein CPU-Kern genutzt und der Arbeitsspeicher dümpelt vor sich hin. Das führt zu clientseitigen Performanceproblemen – auch bei potenter Hardware. Viele dieser Probleme scheinen von der verwendeten und recht alten Engine herzurühren. Daher ist es ungewiss ob die Probleme behoben werden können oder nicht.

Fraktionszwang und Fraktionssperre sind ebenfalls Entscheidungen, die das Spielen mit Freunden erschweren. Ob das Spiel jetzt wirklich Spaß macht oder nicht, ist zum aktuellen Zeitpunkt schwer festzustellen. Die Frustration durch Fehler, Performance und Enttäuschung ist noch zu hoch.

Fazit
~~~~

Ich würde tatsächlich von einem Kauf abraten. Für den Augenblick. Sobald sich herausstellt ob gravierende Probleme behoben werden (können), kann man bestimmt zuschlagen ohne es später zu bereuen. Nach dem ersten Eindruck ist das Spiel jedoch eher etwas für Enthusiasten oder Spielern, die nicht wissen was sie sonst spielen sollen und sie davon nicht gestört sind, dass grundlegende Funktionen, die man im Jahr 2018 erwartet, schlicht nicht existieren. Die Liste ist lang aber dazu gehört zum Beispiel die Einstellung der Kamera, Filterfunktionen im Shop und so weiter.

Heute Abend, spätestens um 20:00 Uhr werden ich und meine Freunde neue Charaktere hoch leveln und aus verschiedenen Perspektiven Streamen. Gerne könnt ihr euch dort selbst ein Bild machen. Das heißt – sollte das Spiele es zulassen. Gestern mussten wir leider abbrechen, da es vorübergehend unspielbar wurde.

https://www.twitch.tv/insan… oder
https://www.twitch.tv/serap

Aber nicht verzagen – das Potential auf Spaß ist vorhanden. Neowiz muss es allerdings noch ausgraben.

Snoop VonCool

hast schön geschrieben

Viciskander

Grundsätzlich stimm ich dir zu, hab aber einen punkt den du verbessern kannst.
Vorraussetzung sollte sein “besser als ein Taschenrechner”
Grund: Pünktlich 2h nach Release hat sich meine 900er Grafikkarte wegen überhitzungsproblemen verabschiedet. Musste als Notfall eine GT 430 einbauen und siehe da, das Spiel ist sofern die Lag Probleme nicht Serverseitig sind, lagfrei wenn auch nur auf mindest grafik Einstellungen zu spielen. Das hat mich dann doch überrascht 😉

De

Es gibt einen Spruch den gibt es schon seit Anfang der WoW Zeiten, wenn nicht sogar viel länger: Never Play on Patch Day. Ja, dasselbe zählt auch für Release Day.
Wer das bis heute nicht gerafft hat, tut mir leid 😛
Es ist ärgerlich, aber Standard. Deswegen bei Steam schlechte Reviews zu geben… solchen Leuten sollte man verbieten Reviews zu schreiben. Man sollte doch das Game bewerten und nicht die Serverprobleme die sich in den nächsten Tagen 100% legen werden.
Ich selber spiele Bless nicht, weil ich glaube das Endgame ist “zZzZzZ”. Deswegen warte ich auf die ersten Reviews, die was Wert sind.

Max

So lange die Publisher sich Frühzugang BEZAHLEN lassen, so lange darf man diesen kritisieren! Dieses “Kriechertum” vor Konzernen kann ich nicht verstehen…

Lygras Hypocrit

Das Problem ist halt wenn daraus “Never play on the day after release day” wird, besonders bei einem Titel der das schon dreimal hinter sich hat. Da hörts dann langsam irgendwann mal auf

Togy

Dir sollte man verbieten reviews zu schreiben,die leute zahlen extra um früher zu spielen dann kommen die nicht mal rein, dazu soll man sich dann nicht äusern?

De

Leute wie du schreiben kein Review sondern jammern nur, weil sie nicht spielen können, also hätte bei dir jedes MMO eine schlechte Bewertung 24h nach Release.
Ich schreibe keine Reviews aber lese mir oft welche durch bevor ich ein Spiel kaufe und wenn ich Leute sehe die ein Spiel nach 30 Min. Gameplay bewerten, ob positiv oder negativ, egal, da fällt mir nix zu ein!

terratex 90

Gibt genug negative mit weit über 2 stunden und erfahrungen von damaligen versionen von bless. Refunden funktioniert bei dem spiel auch mit mehr als 2 stunden weil steam da fein raus sein will. Wundert mich dass das überhaupt noch verkauft wird xD

h4sh

Also ich hatte ja eh kaum Erwartungen an Bless (das nächste 0815 AsiaMMORPG) aber dass der Release so in die Hose geht hätte ich wirklich nicht erwartet! Ein Spiel was schon mehrfach released wurde (meist als F2P) und dann sowas abzuliefern, als EA??? wie gesagt das Spiel ist 2 Jahre alt und jetzt soll man auch noch ordentlich zahlen um sich dieses Desaster anzutun….das ist wirklich krass!

Snoop VonCool

Na ja 2 Jahre sind jetzt nicht die welt, die meisten MMORPG sind Älter und schauen recht gut aus.

Lygras Hypocrit

2 Jahre ? Das Spiel ist seit 2011 in der Entwicklung

Scaver

Die wenigsten haben aber nach 2 Jahren solche Performance Probleme. Beim Launch OK, aber ich kenne kein MMORPG, welches solche Probleme nicht in den ersten 6-12 Monaten auf irgend eine Weise in den Griff bekommen hat. Und Spiele wie AION z.B. hatten massive Probleme, auch noch zum Launch.

Lygras Hypocrit

Ich hab das Spiel gestern Refunded. Bei mir war das Problem dass ich eigentlich nur dreimal einloggen konnte, den Rest der Zeit habe ich nur den Bless Titel Bildschirm zu sehen bekommen. Was mich dabei besonders geärgert hat, es gibt im Steam Forum einen sticky thread zu diesem Problem, das haben sehr viele Leute. Der Thread hatte bis gestern 60 Seiten. Neowiz hat es bis heute nicht für nötig befunden zumindest mal was dazu zu sagen, nach dem Motto “Ist uns bekannt, wir arbeiten an einem Fix” etc. Irgendwas in der Art. Da muss ich sagen, ist mein Geduldsfaden ganz kurz. Total unprofessionell wie das gehandhabt wird bzw. wie kommuniziert wird.

Mir ist klar, es ist EA, Dinge können schiefgehen, aber dann kommuniziert man halt vernünftig. Darüberhinaus ist das jetzt der vierte Release in eine Beta den Neowiz mitmacht, sie sollten also mittlerweile eigentlich Erfahrung genug mit ihrer Infrastruktur haben. Zweitens ist dieses Titel Bildschirm Problem ein ganz ganz alter Bekannter, ich kann mich erinnern vor Jahren als ich Bless in Korea gespielt habe hatte ich das auch schon, wenn auch bei weitem nicht so schlimm. Nur damals habe ich das auf das VPN geschoben. Und last but not least, selbst die Version die man in Japan spielen kann hat besser funktioniert bzw. funktioniert besser. Ich kann mich nicht erinnern auch nur einmal nicht zum Server Login gekommen zu sein (vorausgesetzt das VPN lief sauber).

Insgesamt würde ich zum jetzigen Zeitpunkt niemand raten Geld in dieses Game zu stecken. Lieber noch ein oder auch zwei Monate warten bis die ihre Probleme in den Griff bekommen haben, so mach ich das zumindest.

Jyux

“zuletzt dürfte der Ingameshop ziemliche Probleme bringen… 10€ für 8 Inventarplätze… ist lächerlich.”

:’D Heftig.
Und es gibt immer noch Leute die das Verteidigen.
Wie befürchtet hat es halt den klassischen Free2Play-Itemshop obwohl im Westen einen Kaufpreis gibt und mit “Buy2Play” geworben wird. Und dann noch ne 1:1 übernahme der Preise im Shop. Geil….
Bless scheint wirklich der übelste Cash-grab Scam zu sein.

Gast

Tja den Kehrtwende wie bei FF 14 rerelease den ich erwartet habe wird wohl nicht mehr eintreffen, LOST ARK meine letzten Hoffnung bitte enttäusche mich nicht…..

Snoop VonCool

Ja FF14 hat den wandel sehr sehr gut gemeistert.

Luriup

Das Grundgerüst war ja auch ok.
Nur das Kampfsystem war mehr als unzumutbar,
keinerlei Quests ausser die Freibriefe,keine Dungeons,kein Auktionshaus(das hatten sie sogar in FFXI),alle 8h einmal porten,
keine Chocobos,keine Luftschiffe,
dass alles zusammen brach dem Spiel das Genick.

Scaver

Bei Lost Ark schreckt mich die Iso Ansicht ab. Bis auf bei Diablo 3 ist das nichts für mich. Selbst LoL habe ich deswegen nicht all zu lange gespielt und war dann sehr froh über Smite.

Foxx382

Die durchschnittliche MMO-Wanderheuschrecke hat einfach keine Geduld mehr ;D! Ich schau mir das Spiel an, wenn sich der erste Ansturm gelegt hat.

Jyux

Ich liebe die Kommentare hier :’D

Andy Boultgen

Hier in den Kommentaren ist ja ech was los.Teilweise auch recht aggressiv und keiner hat was davon,niemanden gehört das Spiel oder verdient dran.
Ich für meinen Teil denke doch immer mehr dass es gut ist,es nicht zu kaufen.
Sieht ja doch im Grossen und Ganzen nach einer Entäuschung aus und in 3 Monaten sind wohl eh über 50% der Spieler wieder weg.
Vielleicht wird es was im Wintersale für 9,99€ bei Steam dann gekauft.

Zerker

Viel mehr werd ich für das Game auf jeden Fall auch nicht ausgeben…wenn überhaupt!

Andy Boultgen

Wenn wir noch länger warten wird es eh F2P aber bis dahin spielen es noch weniger Leute ????

MrSuschimaster

Meine Empfehlung investiert die 30 Euro heute schaut euch das Spiel an .
Ich finde das Game ganz ok Läuft bei mir auch recht Flüssig , das Kampfsystem macht Spaß. Ich erinnre mich noch an WoW warlords of draenor da ging bei mir eine ganze Woche nichts mit Spielen beim release ! .

Scaver

Dann scheinst Du aber eine der großen Ausnahmen zu sein, wo es flüssig läuft.
Selbst auf vielen High End Rechnern gibt es nur Laggs, Freezes und FPS teilweise im einstelligen Bereich.
Und das Problem scheint die Masse zu haben. Diesmal scheinen die, bei denen es gut läuft, die Ausnahme zu sein. War in Korea in deren Version übrigens schon genauso vor 2 Jahren.

terratex 90

Er schreibt ja auch RECHT flüssig 🙂 das schreibt man wenn man trotzdem probleme damit hat. Wer noch große verbesserungen erwartet, wird am ende eh nur enttäuscht.

MrSuschimaster

ich habe etwas an der ini.datei rum gespielt habe in Instanzen 60 Fps ohne Ruckler , in der Welt habe ich Fps Einbrüche auf 25 Fps legt sich jedoch nach einer weile läuft dann im schnitt bei 45-60 Fps . in der stadt pendelt es sich auf 20-30 Fps ein . es läuft nicht perfekt keine frage . System r9 390 , Ryzen 1600x . Vsync hab ich Aktiviert . Schatten hab ich auf stufen zwei reduziert.

Wulf

Das Spiel an sich ist super wenn es läuft, aber jetzt mal im erst das Spiel ist noch in der Entwicklung von daher kann sich da noch so viel tun. Wer jetzt erwartet hat das es einwandfrei läuft der glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.

Tebo

Wenn man nach dem Start im Januar 2017 in Korea, Mitte 2018 immer noch in der Entwicklung ist, aber natürlich dafür Geld verlangt…. Naja lassen wir das.

Scaver

Der Launch in Korea war in 2016, nicht in 2017!

Tebo

Danke für den Tip.

Das machts nur noch schlimmer…

Max

(Gelöscht.)

Robin

Nun ja, angesichts der Tatsache, dass das Spiel schon vor 2 Jahren in Asien erschienen ist und seitdem dort ebenfalls über Performance Probleme diskutiert wurde sehe ich persönlich auch nicht viel Hoffnung für die Zukunft. Natürlich hat so gut wie jedes Spiel beim Release seine Problemchen aber ich habe z.B. teilweise nur 40fps mit starken Schwankungen bei einem i7 8700k und einer GTX 1080..

Scaver

Das Spiel ist in der Anpassung. Die Engine und alles steht aber. Es gibt nur noch Anpassungen an den Westen. Und die Performance Probleme gab es schon beim Release vor 2 Jahren in Korea und die wurden bis heute nicht behoben.

Snoop VonCool

Ich hab das spiel noch nicht gespielt ist es aber so das die max auflösung 1920×1080 ist ? sprich WQHD und 21:9 besitzer sind angeschissen.

MrSuschimaster

Kann man alles Einstellen spiele auf 21:9 .

Heenk

und wie oder wo?

Erzkanzler
Insane

Naja das ist irgend wie alles nicht so richtig. Das Spiel hat keinen 21:9 Support. Du kannst in der Ini Datei manuell rumschrauben. Aber mich hat das nicht Glücklich gemacht, da du dabei zwei Ergebnisse erzielen kannst. A) Es ist alles verzogen und verschoben. B) Es ist nicht Verzogen, aber die Cam hängt dann so dicht über dem Char, dass du außer diesem und dem nicht so ästhetischen UI kaum noch etwas siehst. Ich hab mich dann damit abgefunden nur die Hälfte meines Monitors zu nutzen und eben schwarze Balken zu haben.

So wie es mir erklärt wurde, unterstützt die UE3 kein 21:9. Falls das stimmt, wird sich wohl auch nichts mehr daran ändern. Genau so wie es normalerweise keine Multicores erlaubt. Ob man das ändern kann weis ich nicht. Sieht aber erstmal nicht so aus.

Philipp

Bis auf die Lags in der Prime Time und der Tatsache das man das Spiel evtl. 4-5 mal neustarten muss um am loading screen Bug vorbeizukommen bin ich extrem positiv überrascht von bless. Endlich mal wieder ein klassisches MMO was targeting und Skill System angeht. Der Headstart war, wie erwartet, extrem holprig aber die Zeit die ich spielen konnte macht Lust auf mehr. Nach jahrelanger HDRO Zeit habe ich danach nichts gefunden was mich so überzeugen konnte und wenn bei Bless jetzt der Endcontent noch stimmt dann ist das Spiel für mich genau das worauf ich gewartet habe. Die deutsche Übersetzung stört mich nicht, was aber eher daran liegt das ich mmos immer auf englisch spiele. Einen großen Vorteil hat der Start, die Nörgler und Hater verschwinden und so wie ich das auf meinem Server beobachten konnte entwickelt sich aus dem Rest eine sehr interessante Community. Ich bin also sehr gespannt und hoffe das sie heute den offiziellen Start einigermaßen über die Bühne bekommen und es sich dann alles langsam entwickeln kann. Und btw. Selbst bei GW2 ging beim Launch von Path of fire stundenlang überhaupt nichts, das vergisst man scheinbar nur gerne schnell wenn es darum geht zu meckern.

Namma

Das endgame ist doch bekannt, Open Pvp. Bissl pve gibts schon und Berufe und pets zähmen und trainieren.

Snoop VonCool

Die Steam bewertungen schauen düster aus für Bless. 39% positiv von 1268 Bewertungen.

Nomad

Vor allem sind viele der negativ Bewertungen auch sehr fundiert und detailliert beschrieben. Das sagt vor allem was aus !

Nomad

Hier mal eine richtig tolle Positiv-Berwertung: Zitat
“Das Spiel ist sehr stimmig und das Kampfsystem ist sehr gut gemacht. Es
hat momentan noch ein paar Performenceprobleme deswegen würde ich davon
abraten es sofort zu kaufen und erstmal abzuwarten. Nachdem die
Entwickler diese Probleme aber in den Griff bekommen haben ist es auf
jedenfall, für jeden MMORPG Liebhaber, einen Blick wert.”

Scaver

Die Performance Probleme werden nicht mehr in den Griff zu bekommen sein. Sie bestehen seit gut 2 Jahren, also schon seit der ersten Korea Version.
Seit 2 Jahren haben sie GAR NICHTS an diesen Problemen gemacht, es nicht mal versucht.
Und einige Experten gehen davon aus, dass aufgrund der stark veralteten Unreal Engine 3 da auch nicht viel zu machen ist. Um die Probleme zu beheben wäre ein Engine Wechsel notwendig…. und selbst wenn sie den in Angriff nehmen würden, würde das auch gut 1-2 Jahre dauern das ganze Spiel z.B. auf die UE4 zu bekommen.

Max

Genau wie die vielen Daumen nach oben, nach 0,5 std Spielzeit und 2 Wörtern “Review” : super Spiel. Dagegen sagt nie jemand etwas. Bewertet jemand schlecht mit diesen Kriterien, ist seine Bewertung natürlich Müll und unnütz…
Im Endeffekt zählt eben die Bewertung ansich. Egal wie viel Spielzeit oder Text. Gibt genug Daumen nach unten UND oben mit diesen Kriterien.

Luriup

Nur das alle die selben Probleme ins Feld führen.
Ich kann noch mit denen leben.

Nomad

Eben, viele führen die gleichen Probleme auf, und das zu Hauf. Und das sind keine kleinen Bugs oder Unschönheiten, sondern substanzielle Mängel. Somit ist klar, dass es keine Meinungen einzelner Meckerer sind !
Und es gibt wohl auch immer welche, die selbst die schlechtesten Spiele mögen, warum auch immer !?

Snoop VonCool

Ich will das Spiel nicht schlecht reden da ich es nicht gespielt habe aber es sind bei Aktuellem stand 1572 Bewertungen und 38% Positiv.
Ich bin mal gespant wie es ein paar wochen ausschaut ob Neowizz noch etwas an dem Spiel nacharbeitet und diese dann auch zu verbesserungen führt.

Minotaurus

alles klar also überwiegend NEGATIV Bewertungen auf steam ist also ,,Positiv” Hab das spiel mal auf den Russischen server gespielt mit vpn…… Jaa….. wahr ggaannzzz toll. Bless online sollte man GARNICHT kaufen. Its das jetzt in mode das man für die dreckspiele die normalerweise F2P sind bezahlen muss? Black desert und co.

Scaver

Ja leider. Und nur wir im Westen sind so doof und zahlen dafür. In Asien würden sie sich in Scharen auf Messen vor den Entwickler und Publisher aufstellen und sie schlicht auslachen!

slimenator

GARNICHT wird gar nicht zusammen geschrieben. 😉

Minotaurus

Und? is das allles wass du zu sagennhassst? Sorry sind hier etwanen paar rechtschreibfehlerdinnnenn? Die kannst behalten. 😉

DeSoe

Also wenn ich mir das so durchlese was hier so gepostet wird…..

Ja der Frühstart ging gewaltig in die Hose aber das war bei den meisten MMO´s der Fall. Es gab schlimmere aber auch bessere Frühstarts, jedoch war es in den meisten Fällen meist immer Katastophal.

Die Leute scheinen zu vergessen das es sich hier um eine EA Version handelt und nicht um ein Final Release. Dazu kommt noch das so viel daran gearbeitet wurde und dinge geändert wurden das es nicht das selbe Spiel ist wie in JP, Russland und Co. Released wurde und somit die ganze Testerei wo gibt es Probleme jetzt noch mal von vorne beginnen. Die Aussage von wegen es wurde doch schon mehrfach Released da dürften beim Frühstart keine Probleme auftauchen sind einfach nur blödsinn.

Neowiz hat in den zwei Tagen finde ich was Probleme beheben angeht sehr gut gearbeitet und hat sich echt reringekniet. Wird dies mal erwähnt nein! Warum auch lieber Meckern das ist das einzige was die meisten können.

Ja die Deutsche Lokalisierung fehlt, Klassen fehlen, die Englische übersetzung ist auch eine Katastrophe aber das haben wir alles schon erlebt das sind teils auch dinge die bei großen Namenhaften Spielen auch vorgekommen sind. Es wird daran gearbeitet und das ist ja das gute dran das es keine Final Version ist sondern ein EA da kann sich noch einiges um ein vielfaches verbessern. Aber dafür müsste man Konstruikitve Kritik an den Entwicklern übern statt einfach angepisst davon zu rennen. Es wird in nächster Zeit sehr düster aussehen im Genre MMO und wenn ich mir bei den letzten MMO´s so die Community anschaue wird es wohl bald keine MMO´s mehr geben so Toxisch wie die Community ist und gleich alles Negative total überspitzt wird.

Nein ich schau durch keine Rosarotebrille aber ich beurteile nicht ein Spiel bevor es in die Final Version geht da sich bis dahin noch einiges ändern kann wenn der Entwickelr auf die Community hört, was Neowiz ja schon gezeigt hat das sie es tun.

Jesse Lukas

Was möchten die Bitte Großartig am Spiel herausholen die Unreal Engine 3 lauft an maximun ihres möglichen und da ist bei 4Gb Vram schluss.
Klar es ist 2 mal gefloppt aber es ist kein EA Spiel mehr dadurch was es schon 2 mal veröffentlicht wurde.
wenn die wirklich etwas verändern möchten müssen sie die komplette engine austauschen und das werden sie nicht machen.

DeSoe

Das es kein EA Spiel ist dem würde ich zustimmen wenn es genau so wie wir es bekommen haben auch zuvor Releases würde. Das ist aber nicht der Fall. Was sie aus der Engine noch Vermögen raus zu holen kann ich nicht beurteilen dafür fehlt mir die Arbeitserfahrung mit der Engine.

Jyux

Aber an der Engine wurde doch im Vergleich zur Russischen Version z.B. nichts geändert, oder? Und da schien es ja schon echt bescheiden zu Laufen. Und jetzt kommt es hier, angeblich “für den westlichen Markt angepasst”, und es läuft immer noch wie scheiße und hat eine scheinbar schreckliche bzw nicht vorhandene Lokalisierung. Ganz ehrlich ich bewerte Early Access Speile eigentlich auch ungern vorab, aber bei Bless kommt mir irgendwie alles sehr suspekt vor und man hat auch einfach überhaupt nicht das Gefühl, dass sich hier auch nur ansatzweise Mühe gegeben wird.
Hauptsache ein Kaufpreis draufgeklatscht weil Buy2Play hier besser ankommt und dann wird mit dem selben Mist nochmal abkassiert.
Vielleicht hätten sie alles einfach besser kommunizieren sollen, dann gäbe es hier auch nicht so einen Unmut.

Minotaurus

1 Fix der nen paar mb is nennst du also ,,Voll rein gekniet” omg hier haben wir wohl nen kleinen Fanboy.

Bodicore

Kannst du es besser ? Warum baust du kein MMO ? Ich denke weder du noch ich können die Arbeit der Entwickler bewerten.

Minotaurus

klar kann ich das hab ich doch schon gemacht ,,IS SCHEIßE” und is es immer noch ich denke mal morgen auch noch.

DeSoe

Das hat nichts mit selber ein Mmo bauen zu tun. Neowiz arbeitet an den Fehlern das ist Fakt aber die Community ist so ungeduldig und hat 0 Verständnis dafür das es nunmal auch Zeit bedarf und das mehr als nur 5 Minuten. Ich geh ja auch nicht mit meinem Auto zur Werkstatt und erwarte das die binnen von 5 Minuten einen Motorschaden behoben haben oder sonstiges. Die ganze Community ist mittlerweile so schlimm da gibt es nur noch schwarz oder weiß. Geht es ist alles gut geht es nicht so ganz ist es schieße.

Zord

Naja, wenn ich aber ein Auto kaufe erwarte ich auch das da der Motor sofort anspringt und ohne Probefahrt würde ich es auch nicht kaufen. Wenn es direkt wieder in die Werkstatt muss wäre ich auch extrem sauer. Das Problem ist nicht die Dauer bis die Probleme behoben sind, sondern das es sie überhaupt gibt. Es hätte nur ein Beta Wochenende vor Release gebraucht um viele Probleme schon vor dem richtigen Start zu beheben.

Ectheltawar

Da hat Zord leider Recht, der Auto-Vergleich hinkt hier gewaltig. Ich würde sehr gerne Deine Reaktion sehen, wenn Du ein Auto kaufst und es quasi am gleichen Tag noch in die Werkstatt muss.

Ich weiss es startet als EA und EA ist heute in Mode und alle machen da eifrig mit und zahlen für ein Produkt, das noch nicht fertig ist. Für jeden Entwickler ein Segen, wenn schon Geld in die Kasse kommt, bevor das Produkt wirklich “fertig” ist. Das ganze wird dann ja unter dem Deckmantel: “Ihr könnt aktiv an der Entwicklung mitwirken” verkauft.

Insane

Das es Probleme gibt stört mich nicht. Was mich stört ist die Frage ob die Probleme überhaupt behoben werden können oder ob die Engine und der Rest bereits am Limit sind.

Max

Die schlechte Performance gibs seit 2016! Wie lange haben sie laut dir Zeit? Man kann doch nicht ernsthaft glauben, dass sich jetzt in den nächsten Monaten etwas bessert.

Max

Die lächerlichste Ansage schlechthin. Ich kann nicht kochen. Darf ich mich in einem Restaurant jetzt nicht mehr übers Essen beschweren, weil ich es selber nicht besser kann? Und du beschwerst dich, dass die Steam komm nicht ernst zunehmen wäre….. Schön das von dir nur fundierte Argumente kommen.

Bodicore

Mein Argument ist dass derzeit einfach kaum einer genug gespielt hat um eine objektive Review zu schreiben. Um es wie du gastronomisch auszudrücken. Ihr beschwert euch über das Essen weil ihr auf die Speisekarte warten müsst.

Tebo

Falsch!! Ich bekomme ein Essen, was sie schon 1,5 jahre auf der Karte haben und es ist nicht okay.
Der Grund zur Beschwerde ist gerechtfertigt.

DeSoe

Für uns war es ein Fix von ein paar MB was aber am Server gemacht wurde siehst du anhand des Patches nicht.

Tebo

Das seh ich komplett anders

Wie kann ein Frühstart in die Hose gehen, wenn das Spiel schon Releases hinter sich hatte? Jetzt kommt wahrscheinlich die “Ausrede”, das sie es ja stark überarbeitet haben, seitdem Bless in Russland und Korea released wurde.
Dazu nur ein Satz: Es ist eine Unverschämtheit, ein Spiel was schon Jahre existiert, bei uns als Early Access rauszubringen um sich so aus der Verantwortung zu stehlen, ein “saubereres” MMO abzuliefern. Hierzu kann man Beta und Alpha Zugänge schaffen und so ein fertiges Produkt mit wenig Fehlern auf den Markt bringen. Ist NICHT passiert !!!

Ja, es können überall mal Fehler passieren…siehe dazu auch momentan Dauntless.
Ja, die Teams arbeiten hart daran das es besser wird – siehe Dauntless.
Ja, die deutsche Synchro gibt es nicht oder ist nicht perfekt – siehe Dauntless.
Der bedeutende Unterschied ist aber das Dauntless F2P ist und kein hoch angepriesener AAA Titel welcher Jahre Zeit hatte bspw. die Sprache anzupassen und auf ein bestehendes Spiel zurückgreifen konnte, das man lediglich verändern musste. Auch die Serverstruktur (Thema Zugänge) konnte Bless innerhalb dieser jahre entsprechend anpassen. Ist NICHT passiert !!!

Abschliessend zu sagen gibt es noch, das dies nichts mit Meckerei oder toxisch zu tun hat. Konstruktive Kritik ist immer positiv. Was Bless hier aber abliefert, ist eine Frechheit. Das kann ich von einem F2P Titel mit einem 10 Mann Studio erwarten, aber nicht von einem fast 500 Mann starken Entwickler der knapp 1,5 Jahre Zeit hatte seit Erst-Release.

Jesse Lukas

Steam hat Mittlerweile die angabe entfernt was das spiel mit Deutscher oberfläche ist da frage ich mich ob die selbst sowas prüfen denn so ein start im westen ohne Richtige Übersetztungen sieht für mich einfach nur nach schnelles Geld machen aus bevor es wiedereinmal floppt.
Da bleibe ich dann doch Lieber bei Guild Wars 2 da weiß man wenigstens was man hat!

Snoop VonCool

aber nur bei Bless, bei den Packeten steht noch oberfläche+ untertitel… LOL ^^
Gerade auf Steam aufgetaucht.

Sprache “Deutsch” nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Wenn Sie Spiele in anderen Sprachen angezeigt bekommen möchten, können Sie Ihre Spracheinstellungen anpassen.

Domenic Zajac

Habe es auch refunded. Und das weniger wegen den Serverproblemen und der miserablen und lächerlichen Optimierung (wobei die auch einen Teil beiträgt) sondern eher, weil sich das ganze Teil wie ein F2P Spiel anfühlt, was man mal eben auf den Markt gerotzt hat. Der Charakter Editor ist wirklich spitze und zumindest da wünsche ich mir von kommenden MMOs, dass man da mal ein wenig aktiver zu Bless und BDO rüberschaut, aber ansonsten konnte ich nicht wirklich mit dem Spiel warm werden.

Vielleicht waren meine Hoffnungen auch einfach zu hoch wer weiß. Beobachten werde ich die Situation allerdings weiter, vielleicht wird es durch ein Wunder ja wirklich ein zweites ARR.

Interessenten des Spiels würde ich empfehlen zu warten auch nach Release heute und die Situation des Spiels zu beobachten. Weil keiner will in ein MMO einsteigen, welches nahezu tot ist später xD

Der Gast

“weil sich das ganze Teil wie ein F2P Spiel anfühlt, was man mal eben auf den Markt gerotzt hat.”
Das bestätigt genau meine Befürchtungen. Vor alle da es ja hieß man passe das Spiel für den westlichen Markt an und kommt dann mit einer grottenschlechten Übersetzung und ohne deutschem Interface. Da merkt man ja schon, dass sie gar keine Lust haben sich Mühe zu geben.

Kaito Watanabe

wie wärs wenn du dir einfach die steam bewertungen anguckst herr schuhmann die größtenteils negativ sind…

Real21

die haben aktuell wenig aussagekraft, da die leute die abgefuckt sind direkt eine ragebewertung schreiben und die jenigen die es gut finden halt einfach spielen.

Kaito Watanabe

Spiel kompletter müll

Kaito Watanabe

echt lustig wenn man all die zeit recht hatte

Namma

Wozu der Pokal? Nur weil jemand behauptet er habe gewonnen? Ok, ich bin Weltmeister im Tennis !!

Wenn er aufmerksam liest merkt man das die meisten das Spiel gut finden und Server und Performanceprobleme die Stimmung erzeugen , wie in 80% aller headstarts von mmorpgs und EAs die überlaufen werden.
Und alle brauchen 3-7 Tage um das einigermaßen in den Griff zu bekommen.

Bodicore

Kaito ist eh ein Hater erster Stunde ich finde er sollte ein Pokal erhalten damit er sich nicht noch was antut weil sein Leben so scheisse ist.

Minotaurus

Wieso weil er recht hat? Das spiel sieht aus als währe es 10 Jahre alt. Überarbeiten wollten Sie es sieht genauso scheiße aus wie die Russen beta wo ich mit vpn gezockt habe.

Ectheltawar

Naja, für den Außenstehenden sieht das aber nicht wirklich so aus. Start über Steam und da es keinen StandAlone-Client gibt, darf man die SteamDaten durchaus hier als Massstab nehmen. Wir haben hier aber gerade mal 38% positiver Meldungen.

Meine Schulzeit ist schon was länger her, aber ich meine mich erinnern zu können das 38% nicht unbedingt als “die meisten” beurteilen sollte. Es ist durchaus nachvollziehbar, das wie in vielen Fällen, schneller eine schlechte Kritik geschrieben ist, als etwas positives. Eben weil wer glücklich ist, spielt vermutlich eher. Trotzdem sehen die 38% nicht gut aus und selbst wenn es ein EA-Titel ist, es gab schon andere die im EA gestartet sind und bei weitem besser bewertet wurden.

Meister Dachs

Lags usw derzeit kein Thema. Tolles Spiel nach holprigen 30 Stunden. Die haben was verpasst glaube ich mit der Serverkapazität aber Neowiz ist bis dato non-stop am Arbeiten. Guten Job macht ihr da bei Neowiz!

Zerker

Das meinst du doch nicht ernst nach dem katastrophalen Start XD

Foureyes

Hätte es wissen sollen; ein weiterer seelenloser Grafikblender. Schlimme Übersetzung, schon die zweite Quest kann man nur durch raten lösen. Interface katastrophal – wieso kann man 2018 die Skills nicht einfach in die Leiste ziehen? Kampfsystem oberkompliziert, hat mir nicht wirklich Spass gemacht. Überlegt Euch gut, für diesen Schrott Geld auszugeben….

Luriup

Grafikblender?
Also da sieht BDO wesentlich besser aus.
Im Vergleich mit WoW sichlich.

Viciskander

mal ein kurzer sehr subjektiver bericht von mir dazu:
gestern 19 Uhr das spiel gekauft, downgeloadet und dann bis zur 4 Uhr downtime … 64 mal das spiel neu gestartet um irgendwie an dem blöden ladebildschirm vorbeizukommen. war kurz davor zu refunden (war sogar schon ausgefüllt), hatte dann aber zufällig eine lösung gefunden die mich doch noch ins Spiel hat kommen lassen. Gesamtspielzeit bis dahin ca 20 min.
Heute dann wenig Probleme beim einlogen, aber ingame massivste lagprobleme, so das es zwar spielbar war, aber nicht wirklich spaß gemacht hat. Deutsche Übersetzung ist wie schon genannt nicht vorhanden, Server zum teil geschlossen und gildenleute können nicht joinen.

Fazit: für die ersten 30h ein Katastrophenstart. früher haben Entwickler tester bezahlt um ein Produkt möglichst gut zu machen. Heute zahlen die Tester um das Spiel irgendwie Spielbar zu bekommen. Ich bin da etwas zwiegespalten. Einerseits vom reinen Spielen her (soweit es halt geht) hat es irgendwas was spaß macht (langzeitmotivation ?), aber andererseits ganz ehrlich müsste man so ein Frechheit an schlechter Qualität boykotieren.
in den letzten 20 Jahren der schlechteste Release den “ICH” erlebt habe. mag für andere nicht gelten, aber für mich halt schon.
Schwanke zwischen refunden und weiterspielen, auch wenn neowiz es eigentlich nicht verdient hätte.

Namma

Ich hab’s mir noch nicht gekauft, aber da viele schon streamen seit 19:45 am ersten Tag und dort sichtlich viel los war , ist es ein Spiel das sich den 2% der Mmos wo überhaupt jemand spielen konnte zum Start anschließt.
Dann hast du schlicht und ergreifend noch nicht viel mit gemacht ;D

Viciskander

doch ich habe genügend mitgemacht. dir dürfte aber klar sein, das auftauchende Probleme unterschiedliche Leute auch unterschiedlich stark betreffen. D.h. während einige nahezu Problemlos spielen konnten, haben andere nichts anderes zu tun als wieder und wieder und wieder und wieder … usw das Spiel neu zu starten.
Aus genau diesem Grund habe ich 2 Dinge deutlich geschrieben:
1.”mal ein kurzer sehr subjektiver bericht von mir”
und
2. “der schlechteste Release den “ICH” erlebt habe. mag für andere nicht gelten”

Du solltest vielleicht nicht einfach texte überfliegen, sondern versuchen zu verstehen was jemand meint. Was ich geschrieben habe, gilt für mich und nur alleine für mich. Jeder andere kann das anders erlebt haben und es ist nichts falsches daran, genauso wie es mein text nicht falsch ist!

AlexPi

Ich bin (noch) im Lager der Befürworter und Enthusiasten des Spiels. Oh Gott, jetzt werd ich sicher gleich in der Luft zerfetzt ???? dass so viele Leute Probleme haben, gibt dem ganzen einen bitteren Beigeschmack, ich muss sagen ich hatte bis jetzt keine merklichen Performanceprobleme und bin immer nach spätestens 5 min rein gekommen… vielleicht spürt das Spiel, dass ich Spaß hab haha

terratex 90

Wieso denn zerfetzt? Wenn es dein geld und deine zeit wert ist, ist ja alles gut

Namma

Passt doch so 🙂 man sollte eh erstmal warten, kommt bissl rüber wie ein Alpha stresstest, aber irgendwie gibt es doch selten gute Starts.
Zudem gab es auch schon weitaus schlimmere XD

Kaito Watanabe

30 Euro Alpha stresstest ok ausreden sind da

Namma

Da ich es nicht gekauft habe ist es mir ja egal, von außen wirkt es halt so 😀
Eine Ausrede? Eher nicht.
Warum hab ich es nicht gekauft? Weil es immer so abläuft , und es mich in keiner Weise irgendwie überrascht, ob wow , ff14 , gw2 oder eso. Der erste öffentliche unbeschränkte zugriff ging für 20% in die Hose für 60% läufst gerade so , und 20% hat Glück. Aber die ersteren 20% lassen natürlich Dampf ab, während die anderen 80% die neue Welt erkunden 😉

Tebo

Genau die richtige Einstellung…es geht noch schlimmer… O_O

Ich habe mal gelernt man misst sich immer an den Besseren!?!
Anscheinend kennen das die koreaner schonmal nicht…
Naja, ist ja auch eine deutsche Tugend – aber wieso kennst Du das dann nicht? 😛

Namma

Hahaha 😀 ja klar misst man sich am besseren, mir fällt gerade nur kein Spiel ein was besser gestartet ist XD obwohl Blade and Soul lief glaub ich recht gut beim Start.
Zudem gibt es im Videospiel Bereich unterschiedliche Meinungen was das „Beste“ angeht. Manche hassen wow aber lieben eso andere hassen eso aber lieben ff14 somit wird es schwer was allgemein gültiges darüber auszusagen und es ist nie verkehrt sich um eine neutrale Sichtweise zu bemühen die alle Seiten mit einbezieht und man das gesamte versucht zu beurteilen. Dies gilt nicht nur für Videospiele 😉

Luriup

Ein guter EA Start ist bei mir hängen geblieben.
SWToR hat die Preorder Leute in Wellen über Tage verteilt auf die Server gelassen.

Bodicore

Ach die ganzen Vögel kann man eh nicht ernst nehmen.
Keiner der das Spiel wenigstens ansatzweise getestet hat kann noch refound beantragen weil er mehr als 2h gespielt hat. Alle andern sind einfach nur Menschen die hier rumtrollen von denen hat sicher nicht mal 10% das Game gekauft.
Hätt ich von der Community hier nicht erwartet.

terratex 90

Is ja witzig, auf steam sind die reviews größtenteils negativ(38% positiv) 😀

Bodicore

Ich finde das eher tragisch wenn Leute ein Spiel jetz schon bewerten.

Aber ja gut…
Sollen sie das Spiel nur schon in der EA zerreissen und sich wundern warum immer weniger grosse MMO auf den Markt kommen.

Robin

Du hast es erfasst aber warum das Spiel nicht mit allen Klassen und contend am Ende vom Jahr Releasen anstatt diesen EA Müll ? Also sind die emtEntwick selbst schuld !

Bodicore

Da gebe ich dir absolut recht. Ich bin halt genau aus diesem Grund nahezu ohne Erwartungen in die EA eingestiegen und kann den Rummel desswegen nicht ganz verstehen.

Ich habe es kommen sehen das sie sich ind Bein schiessen und hätte es auch lieber so gehabt.

Tebo

Sehe ich auch so.

Nur das ich diesen Early Access Müll nicht unterstütze.
Ich kaufe Spiele wenn sie fertig sind oder gar nicht. Eine Ausnahme bildet ein kostenfreier Early Access mit darauffolgenden kostpflichtigem Kauf bei offiziellem release.
Andere Entwickler können das auch und verstecken sich nicht hinter Frühzugängen.

Damn Daniel

“Spieler kommen nicht ins Spiel: Am häufigsten tauchte das Problem auf, dass Spieler im Startbildschirm hängen blieben und sich gar nicht erst anmelden konnten.”

Hab des game mindestens 40mal gestartet bin 1mal rein gekommen nach 6h stunden. 2 Minuten drin -> Serverwartung ——-> RIP my life

Bomba

Und da startet Bless morgen erst offiziell. Will mir garnicht ausmalen was da abgeht XD

hcp

Bless Online hat mir gezeigt, wieviel Spaß mein StammMMO mir doch bringt 🙂

Bonebanger

Amen! Habe mich direkt nach 2std Bless (in Fachkreisen auch Mess genannt 😀 ) wieder bei Eso eingeloggt und kam mir das Spiel die Tage noch altbacken rüber hatte ich diesmal das Gefühl von einem 25 jahre alten Fiesta in einen neuen 911er einzusteigen. Leck mich am arsch sieht Eso so dermaßen endgeil aus im Vergleich und das Kampfsystem, die vollvertonten Quests und die Performence etc etc …

Chucky

Nimm dir nen zimmer mit deinem Game. Ist ja widerlich. Schleichwerbung ist nicht angebracht. Wenn dir Bless nicht gefällt… Ciao und auf Nimmer Wiedersehen…. Geht mir langsam aufn Sack sowas. Ihr mit eurem unmut versaut anderen leuten nur den Spielspaß. Auch denjenigen die es sich noch nicht geholt haben. Mein Gott ja es lagt, ja es nervt, jajajajajajaja. Und? Weiter? Hättet ihr es euch direkt kaufen müssen? NEIN!! Ihr hättet auch warten können. Also weniger weinen mehr nachdenken. Over and Out…

Insane

Verstehe den Text nicht.

Also hätte niemand das Spiel spielen sollen? Oder wenn meinst du mit Ihr? Und das einzige was dazu führen kann, dass Dinge sich ändern ist, dass man darüber spricht.

Abgesehen davon sind die Argumente nicht ganz von der Hand zu weisen. Das Spiel ist unter den Umständen und im Vergleich eine technische Katastrophe.

Das heißt nicht, dass jemand kein Spaß damit haben kann. Und diese Leute sind nicht unsere Feinde. Aber man muss auch abkönnen, wenn jemand potentielle Käufer warnt und ihnen den aktuellen Zustand mitteilt.

Nur weil man unbedingt mit dem Spiel Spaß haben möchte, egal was, sollte man sich vor dem Diskurs nicht verstecken.

Ich versuche seit gestern 19 Uhr das Spiel zu spielen und bin immer noch Level 5. 3 Stunden Screenbug dann kurz eingeloggt und dierekt durch Wartungsarbeiten unterbrochen. Nächster Tag, Wartungsarbeiten, 2 Stunden Screenbug. Danach bis Level 5 gelevelt. Um 18 Uhr wollte ich weiter spielen aber da war es schon nicht mehr Spielbar. Und das ist es bis jetzt noch.

Ich will es ja auch… aber das Spiel leider nicht. Neben den ganzen Technischen Unmöglichkeiten und Unzulänglichkeiten.

Man darf dem Entwickler auch mal Signalisieren, dass man unzufrieden ist.

Chucky

Natürlich. Aber nicht in eienr Art und Weise wie es manche tun. Der text von Ihm hat dass Fass zum Überlaufen gebracht.

Natürlich kenne ich die Probleme. Ich komme beim ersten mal auch nicht rein. Aber beim zweiten mal klappt es immer. Einfach window mode an machen. Neustart und ab gehts. Ja klar ist es scheiße wenn die Server down sind. Aber immerhin versuchen sie es zu lösen und es besser zu machen..

Bonebanger

Wenn du dadurch besser schlafen kannst editiere ich meinen Kommentar für dich gerne um, ich ersätze ESO einfach durch (RND AAA-MMORPG) .

Bonebanger

Also wirklich was fällt mir nur ein öffentlich meine Meinung in einer Kommentarsektion kunt zu geben und den neuen Stern am MMORPG Himmel auch noch mit bestehenden vergleichbaren Titeln zu vergleichen, sauerei!
Ich sollte meine Meinung nehmen und Sie ganz tief in meinem Garten vergraben, damit niemand ein negatives Bild von einem “neuen” Titel bekommt. Also echt wenn man schon etwas schreibt dann sollte es auch eine prositive Rezession zum Spiel sein, sonst könnte sich ein Leser noch tatsächlich eine eigene Meinung aus Prositivem wie Negativem Feedback bilden.

Aber hey eventuell soltest du deinen eigenen Rat befolgen und meinen Kommentar einfach mal überlesen wenn er dir nicht gefällt.

Zum Thema schleichwerbung soll dir gesagt sein: Es ist egal mit welchen Titel du Bless vergleichst, das Spiel ist und bleibt in einem misarabelen Zustand und es sieht auch bei weitem nicht so aus wie es beworben wurde. Deshalb stimme ich Hcp zu 100% zu, das einzig gute an Bless war, dass es mich wieder näher zu meinem Stamm MMORPG gebracht hat, Punkt.

Nookiezilla

Wirklich? Du findest das Kampfsystem in ESO besser als in Bless? Ich habe Bless (jedenfalls noch) nicht gespielt, aber so sehr ich ESO mag so wenig mag ich das Kampfsystem dort. Wenn das von Bless noch schimmer sein sollte.. dann gute Nacht.

Eventuell war es doch eine gute Idee dass ich mir heute Xenoblade Chronicles 2 gekauft habe, dann werde ich Bless doch erstmal links liegen lassen so wie ich es wohl eh vor hatte.

Bonebanger

ähm Jain, der Kommentar war natürlich sehr überspitzt.
Ich finde Das Eso Kampfsystem nicht in jedem belangen besser, aber ich dachte eigentlich Bless würde über ein action-combat system verfügen, dass wiederrum gefällt mir einfach besser.
Es ist aber ne Gewöhnungssache, habe in den letzten Monaten nur BDO und ESO gespielt daran wirds wohl liegen. 😀

Bonebanger

Dieses Vid von theLazyPeon bringt es auf den Punkt. Es spiegelt die auch die Stimmung in den Foren wieder, so weit wie er bin ich im Game gar nicht vorgedrungen bevor ich die refund Funktion genutzt habe.

https://www.youtube.com/wat

Insane

Naja mittlerweile ist es ja komplett unspielbar geworden, da man weder Quests abgeben noch Looten kann. Ich schätze mal morgen wird es nicht besser wenn die restlichen Spieler joinen. Technische Probleme sind ja ok aber dass…

DeSoe

Naja etwas übertrieben wie de es Darstellst. Ich konnte alle Quests abgeben und auch Looten es hat meist so 20-30 Sekunden am Anfang aber bis vor dem Runterfahren war es bei 10-15 Sekunden wo es gedauert hat. Also von nicht abgeben oder Looten können kann man hier nicht reden. 😉

Insane

Ich hab gestream, kannst es dir gerne ansehen. Meinen Spielern ging es genau so. Wir haben dann abgebrochen und haben etwas anders gespielt. Teilweise waren es 3 Minuten bis eine Quest aktualisiert wurde, nochmal 2-3 bis sie abgegeben wurde und noch mal 2 bis man die neue Quest annehmen konnte, Jede Quest mit Timer scheiterte, da zB die Kills nicht innerhalb des Timers gezählt wurde. Looten ging bis auf wenige einzelne Ausnahmen garnicht.

DeSoe

Dennoch bedeutet 3 Minuten warten nicht das man Nicht Looten oder abgeben kann 😉 Ich sprech hier nicht nur von einem Einzelbespielt also mir sondern auch noch von einigen anderen die es genau so erging wie mir. Anfangs war es sehr lange ja aber dann hat sich das schnell auf die von mir angegebenen Zeiten eingepegelt 😉

Insane

Mhh schreibe ich undeutlich? Wir konnten von 100 lootbaren Gegner 3 Looten. Wir mussten nicht mal warten sondern immer. 1x 3 Min für die Quest annahme. 3 Minuten für die Quest aktuallisierung. 3 Minuten bis er merkt, dass die Quest erledigt wurde und noch mal 3 Minuten um sie Abzugeben und noch mal 3 damit die nächste aktiv wird. Und das bei jeder Quest. Ich habe gerade noch mal im Stream nachgesehen. Teilweise waren es 4-5 Minuten. Damit ist es unspielbar. Du stehst also insgesamt 15 Minuten untätig neben dem NPC pro Quest und wartest das er aktualisiert. Oder noch länger.

Und wenn ich nur 3 % meines Lootes bekomme, dann ist das für mich nicht looten können.

Insane

Ich hab jetzt einfach mal eine Stelle rausgesucht.

https://www.twitch.tv/video

Man sieht wie ich das Questgebiet 2:29 betrete, das Spiel aber nicht merkt, dass ich da bin. 2:31 merkt das Spiel, ah da ist jemand, tut aber noch nichts. 2:32:40 spawnen die Gegner und der Count Down wird eingeblendet. Allerdings hat die Quest noch nicht aktualisiert, dass das neue Ziel Gegner töten ist. Das passiert erst ab 2:34. Zwischendrinen sterbe ich nochmal. Dann töte ich Gegner aber der Killcounter bewegt sich nicht. Der CD von 2 Minuten läuft ab und der Killcounter ist immernoch 0. Die Quest ist gescheitert.

Und das ist nur ein harmloses Beispiel. Es gibt viele weitere mehr. Jede einzelne Quest. Teilweise 4 Minuten in denen ich um den NPC springe bis sich irgend etwas tut.

Ausgefuchst

Mir tut es fast leid das zu sagen, aber ich habe mir vorhin von Steam die 147€ fürs CE Founder Pack refunden lassen.
Und das, obwohl ich so gehiped war auf das Spiel!
Serverprobleme schocken mich jetzt nicht, aber was da technisch abgeliefert wurde ist einfach nur peinlich! Wir haben hier kein komplett neues Spiel, sondern ein überarbeitetes!
Meine FPS waren mit 15 – 60 für die gebotene Hardware ein graus! (i5 7600, GTX 1070, 16 GB Ram) In Gebieten mit Spielern nie über 40 und alle paar Sekunden nachladeruckler.
Natürlich habe ich auch die Ini Dateien modifiziert, das brachte leichte Besserung, aber schön war es trotzdem noch nicht!
Ich bin echt froh, das Steam die refund Möglichkeit bietet! Damit ist mein Ärger auch wieder etwas besänftigt. Vorfreude ist halt die schönste Freude, ne? 😀 (Denn der Hype war wirklich da bei mir)

Nun werde ich mich doch mal in Black Desert versuchen! 🙂 Gab es am WE für 5€ im Steam Sale. *mit 150€ für den Black Desert Cash Shop winkt* 😉

Luriup

Tjo schon mal 50€ für Sammelpets reservieren.
Die sind wichtiger als ein Kostüm.^^
Kann mann auch mit allen Charakteren benutzen.

Bomba

War doch abzusehen dass Bless nach dem Hype gnadenlos baden geht! Aber ich finds wirklich traurig um das Genre und wenn man so verarscht wird. Das Spiel wurde wie gesagt schon vor 2 Jahren als F2P in Asien released und ist dort nicht gut angekommen und abgeschaltet worden. Jetzt wurde ein Megahype losgetreten bin großspurigen Versprechungen, das Game wird überarbeitet und verbessert. Und was hat man bekommen? Ein Spiel was extreme Performanceprobleme hat, haufen Bugs, einen überteuerten Shop und völlig unfertig ist (Übersetzung zB.).

Die Überarbeitung bezog sich doch hauptsächlich auf das Kampfsystem oder nicht? Und jetzt hat gerade mal eine Klasse Action-Combat…OMG…totale Verarsche ist das in meinen Augen um im Westen nochmal mit einem an sich gescheiterten Spiel abzukassieren! Dazu ist es jetzt sogar B2P und für den Vorabzugang zahlt man nochmal extra, naja selbst schuld wer darauf reinfällt Oo

Wirklich schade was aus dem Genre geworden ist, das ist wahrscheinlich der absolute Tiefpunkt was Thempark-MMORPGs angeht, schlimmer kannst echt kaum noch kommen! Da kommt seit Ewigkeiten endlich ein Neues Game und dann sowas. Naja zum Glück gibts ja noch TESO oder Neverwinter die zeigen dass es auch anders geht. In MMORPGs made in Korea setzte ich auf jeden Fall (und das schon länger) keine Hoffnungen mehr. Auch Lost Ark oder das neue Lineage wird garantiert wieder das gleiche nur in grün bzw aus der Iso!

MarioAhna

äh – zum einen: wie kommst du darauf?
zum anderen: was wäre daran schlimm ?
habe ja schließlich nicht euren artikel kritisiert.

darf ich nur 100% artikelrelevant kommentieren ?

Endo

Anscheinend haben die das Spiel nicht richtig mit Steam Verbunden oder ihr Account System ist auch nur ein durcheinander. Nach dem ich erfolgreich meine CE refunden konnte und mir die 40€ Edition gehholt hab, wollte ich grad spielen und siehe da ich hab noch meinen Alten Char plus die Skins und die Standart Boni Items auch noch zusätzlich :). Ich hoffe das die morgen alles in Griff bekommen.

Drakuul

Also ich hab es heute gekauft. Und hab es nach knapp einer Stunde wieder zurück gegeben. Ich war Maßlos enttäuscht, und das lag nicht an der Performance, die war eigentlich ganz gut. Es lag an dem Spiel selbst, eine fixierte Kamera ohne Anpassungen die mich beim Rein und Rauszoomen in eine Niedrigere Position zwingt, keine mögliche Änderung an der Position, der Zentrierte Charakter stört mich ungemein, es fühlt sich nichts an wie aus einem Guss, ich habe von der Stunde die ich gespielt habe 45 Minuten im Charakter Bildschirm verbracht, welcher wirklich sehr gut war, und den Rest damit irgendwie raus zu finden was diese Übersetzung mir im Tutorial sagen will, ganz davon ab das bei mir eigentlich nichts auf Deutsch war, trotz der gewählten Sprache. So werde ich mich noch mal dran setzen wenn es irgendwann im Sale ist, aber voher bin ich nicht bereit dafür Geld auszugeben.

Waldspecht

Besagte Kritikpunkte wie z.B. der Kamera-Zoom kann man mittels der .ini Datei ändern.

Ich HOFFE (!) das diese Einstellungen fest ins Game finden. Eine Zumutung für manch Person, diese Einstellungen über die .ini Datei zu ändern.

Drakuul

Es ist einfach Lächerlich, das ich bei einem Spiel, das vor Jahren schon einmal heraus kam, also nicht Brandneu ist, in die ini Datei gehen muss um etwas an der Kamera zu ändern. In spielen wie Black Desert oder ESO kann ich die Position exakt bestimmen. Bei einem “Neuen” Spiel sollte das als Standard bereits gegeben sein.

Werner

Einige Deiner Kritikpunkte stehen ja schon hier, insbesondere dass es nicht auf Deutsch ist. Wieso Du es dann doch kaufst, ist nicht nachvollziehbar.

Einfach mal ein paar Wochen warten.

Drakuul

Vermutlich habe ich es gekauft bevor ich das hier gelesen habe ? Und habe darauf vertraut das ein Spiel bei dem dran steht es wäre auf Deutsch, es dies dann auch ist ?

Theroja

Überwiegend positiv? Irgendwie sprechen die Steam Foren eine andere Sprache – ich für meinen Teil warte noch ab, bevor ich irgendwas refunde…
Aber momentan lohnt es sich nicht wirklich.

Bodicore

Seit wann sind Steamforen objektiv…

Naja mir egal… Mir jedenfalls gefällt das Game und sobald alle fertig refoundet haben läuft das Ding

Theroja

Haha, das stimmt 😀

max

Immer diese geilen Klischees. Bei Steam tummeln sich die gleichen Gamer wie hier. Klar fühlt sich jeder auf SEINER Blattform viel mehr Elite, als die auf der anderen Blattform (Forum). Natürlich ist deine Meinung über die der Steam Nutzer erhaben. ( 99% der Schreiber hier dürften Steam haben).
Bis alle refoundet haben, ( was für ein Wort ) bist du Heuschrecke doch eh schon 2 mmo´s weiter….

Bomba

Die Frage ist nur welche neuen MMOs, langsam wirds echt mau 😉

Die ganzen altbackenen IndieMMOs interssiert auch fast keine Sau da sie sich leider oft wie vor 20 Jahren spielen!

Luriup

Ich hatte nix erwartet von Bless und konnte so auch nicht enttäucht werden.
Das mit den niedrigen FPS hat mich dann aber doch etwas geschockt.
Hab die Ini nach der Einleitung geändert,ob es was bringt werde ich sehen wenn die Server mal wieder normal laufen.

Ebendso das wir heute unspielbare Server haben.Jedenfalls auf Daimon.
Gerade schrieb jemand im Chat:
“Ich muss mal Items verkaufen,bin in 30min wieder da”
Kein Scherz für jedes Item was man verkaufen will,muss man momentan 1-2min warten bis es verkauft ist.
So lange dauert die Rückmeldung vom Server.
Das selbe gilt fürs Items looten,equip tauschen,Quest annehmen/abgeben.
Ich laufe gerade den 13er Dungeon für mein Set und das looten kostet mich mehr Zeit als die Mobs umzuhauen.

Ich gehöre nicht zu den Refoundern,würde ich nur machen wenn ich im Suff ein falsches Spiel kaufen würde,
was ich nüchtern gar nicht spielen will.^^

MarioAhna

also wer für so ein spiel eine “gute” review schreibt, sollte seinen beruf überdenken
allein die Tatsache, dass ich 40 oder respektive 30 euro bald für ein spiel im F2P gewand bezahlen soll, gehört HART abgestraft
Gameplay hin oder her. Ja, die Kämpfe fühlen sich wirklich gut an – auch wenn hier und da noch ein paar schrauben gedreht werden müssen, aber dafür isses E/A.
Aber taschenplätze: dazukaufbar. Dein mount hat wenig energie ? kein problem, nimm doch einfach geld in die hand.
du hast dich verskillt? kannste ändern, mit ingame währung… kein problem… halt, doch: es ist so arschteuer, dass du es am besten doch mit echtgeld machst.

nein, sowas ist müll. gehört sich nicht.

Erzkanzler

Du bekommst Taschenplätze im Spielverlauf, die Mountenergie kannst du mit Ingame-Items auffüllen (die lowlevel-crafting sind) oder einfach eins der 660 andern möglichen Mounts zähmen und es reiten bis sich das ander erholt hat. Und umskillen? Was willst du denn groß umskillen es is jetzt nich so das es unzählige Builds gibt. Selbst wenn… du kannst Ingame-Punkte umtauschen und dann is auch das nich teuer.

Ich find Premium und Buy2Play echt auch nich drall, aber die Shopinhalte sind, so ich das sehen kann, irrelevant.

Seal

Klingt ehrlich gesagt auch nciht anders als bei ESO, Mount Power, EXP, Taschenplätze alles gegen ingamewährung oder Abo. Im Gegensatz zu einem Offlinetitel laufen die Kosten nach VÖ nunmal weiter, allein mit den Einnahmen aus B2P lässt sich das kaum decken

Erzkanzler

Doch, das ist völlig in Ordnung. Ich hab null Problem damit wenn jemand das Produkt nicht unterstützen möchte. Aber nicht unterstützen und ohne Erfahrungswerte gleich das ganze Spiel zu verteufeln ist in meinen Augen ein Unterschied 😉

terratex 90

erfahrungswerte gibts genug in foren und streams. man muss nicht alles blind kaufen und aufs beste hoffen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

264
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x