WoW: Dritte Spezialisierung für Rufer – Die neue Klasse könnte noch einen Talentbaum bekommen

WoW: Dritte Spezialisierung für Rufer – Die neue Klasse könnte noch einen Talentbaum bekommen

Die neuste Klasse in World of Warcraft wird noch größer – darauf zumindest deutet das Datamining. Eine Questreihe verspricht Dracthyr einen dritten Talentbaum.

Obwohl Patch 10.0.7 erst in wenigen Tagen erscheint, ist das Datamining zu Patch 10.1 Glut von Neltharion bereits im vollen Gange. Dabei hat eine unfertige Questreihe besondere Aufmerksamkeit erregt, denn die teasert eine neue Spezialisierung für Rufer-Klasse in World of Warcraft an. Wir verraten, was es damit auf sich hat – und wie wahrscheinlich das ist.

Spoilerwarnung: Dieser Artikel enthält Details zu einer möglichen Questreihe in Patch 10.1 – aber das sollte euch beim Lesen der Einleitung bereits aufgefallen sein.

Was wurde gefunden? In den Spieldaten von Patch 10.1 haben die Kollegen von wowhead einige spannende Details zu einer unvollständigen Questreihe aufgedeckt. Die Questreihe besteht bisher erst in Ansätzen und der Questtext ist unvollständig. Statt des tatsächlichen Questtextes gibt es dort eine Zusammenfassung dessen, was während der Quest geschehen soll. Besonders die erste Quest ist hier verdächtig, denn da heißt es (übersetzt):

Nur für Rufer. Beim Login wird man mit der Nachricht „ERINNERT AN NEUE SPEZIALISIERUNG“ begrüßt. Diese Quest taucht am Briefkasten auf und stammt von Emberthal, der will, dass ihr zur Verbotenen Insel reist. Das Geheimnis, das in Patch 10.0.7 aufgedeckt wurde (muss für diese Quest nicht abgeschlossen sein), wird sich entfalten und sie braucht eure Hilfe, um Ebyssian davon abzubringen, die sie als vergeblich ansieht.

Der nächste Questschritt ist dann ein längeres RP-Event, bei dem der Spielercharakter einige Objekte aktiviert, während Ebyssian und Emberthal ein Gespräch führen. Interessant wird es dann erst wieder während der nächsten Quest.

Im vorerst letzten Schritt muss Adamanthia unterworfen werden und der Rufer-Held muss Ebyssian und Emberthal helfen. Die Beschreibung spricht davon, dass man „Ebyssian und Emberthal boosten/heilen soll (effizienteste Methode) oder Schaden an Adamantia verursachen muss.“

Was bedeutet das? Die Deutung von wowhead ist, dass Rufer womöglich eine weitere „Unterstützung“-Spezialisierung erhalten, die sich darauf konzentriert, Verbündete zu stärken und zu verbessern – es wäre also wohl eine Heiler-Spezialisierung mit zusätzlichen stärkenden Effekten. Bisher ist das allerdings lediglich Datamining und noch in einem sehr frühen Zustand. Außerdem kommt es gelegentlich vor, dass begonnene und später verworfene Ideen sich in Teilen noch in den Spieldaten befinden. Bis es mehr Informationen dazu gibt, sollte man die Infos also mit Vorsicht genießen.

Wie wahrscheinlich ist eine neue Spezialisierung? Dass Blizzard während einer Erweiterung einer Klasse eine ganz neue Spezialisierung spendiert, erscheint auf den ersten Blick ziemlich sonderbar. Da es sich dabei aber um eine Spezialisierung für den Rufer handeln würde, der ohnehin erst mit Dragonflight implementiert wurde, steigt die Wahrscheinlichkeit zumindest ein wenig. Es könnte der Klasse einen zusätzlichen Boost verpassen und wenn sich das hier bewahrheitet, hat Blizzard das vermutlich von langer Hand geplant.

Hat Blizzard so etwas schonmal getan? In einem kleineren Umfang, ja. Blizzard hat damals die Druiden-Spezialisierung „Wildheit“ in zwei neue Spezialisierungen aufgeteilt, nämlich in Wächter und Wildheit – das war zuvor der gleiche Talentbaum mit vielen Überschneidungen. So wurden Druiden die erste Klasse mit 4 Spezialisierungen und strenggenommen die erste Klasse, die eine „neue“ Spezialisierung erhielt – auch wenn die zuvor schon spielbar war.

Würdet ihr euch über eine dritte Rufer-Spezialisierung freuen? Wie müsste die aussehen, um die Rufer-Klasse für euch interessant zu gestalten?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vanzir

Hätte auch eher auf einen Tank gehofft und nicht ein weiterer Heile.Specc. Finde ich beim Priester schon immer nervig x’D

Belpherus

Tank würde am meisten Sinn machen. Zurzeit nutzt der Rufer nur die macht der 4 anderen Schwärme aktiv, Schwarz ist eher schlecht vertreten. Und ich würde Erde am ehesten mit Tanken verbinden, da die Schwarzdrachen Skills des Rufers CCs und Dmg Reduzierung sind

Huehuehue

Die (übrigens Evoker-only) Quest spricht im Text halt von “Boost/heal Ebyssian and Emberthal (most efficient method) or throw damage on Adamanthia”, was nicht sehr nach Tank klingt

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Huehuehue
Belpherus

Dir ist aber bewusst das der Specc eine Belohnung für die Quest währe, dh du hast ihn nicht wenn die Quest gemacht wird. Und DMG Boss/Heil NPC wäre völlig normal für den Evoker wie er bereits ist. Ich sehe da keinen Widerspruch

Huehuehue

Das ist schon klar. Die wichtige Aussage, an der sich die Verfechter der “kein Tank, sondern eine Art Supporter” dranhängen, ist das Ding in Kursiv – warum ist “Boost/heal” die effizienteste Methode und Schaden weniger Effizient? (und dazu die Interviewaussage von Morgan Day von der letztwöchigen Interviewreihe, bei der es sinngemäss hieß, ein Tankspecc war für diese Klasse nie wirklich am Tisch, weil man von Anfang an ganz klar eine Fernkampf-/Zauberklasse im Kopf hatte)

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Huehuehue
Tim

Hoffentlich eine Tankspezialisierung, dann kann ich auch endlich Rufer spielen.
70 ist er schon, aber Heiler ist nicht mein Ding und DPS mit dem liegt mir nicht.

Horteo

Sie sollten grundsätzlich allen Klassen eine 4te resp 3 Spezialisierung geben.

Insbesondere Klassen mit reinen DD specs. Magier und Schurken können heilen, hexer und Jäger Tanken

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Horteo
Huehuehue

Das würde das Balancing, das ja angeblich sowieso immer gerade so “schlecht wie noch niemals zuvor”, sein soll, aber eher nicht besser machen.^^
Aber dafür vielleicht andere Probleme lösen.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Huehuehue
Horteo

Wer perfektes Balancing will ist in einem MMORPG falsch.

99,995% aller Spieler sind nicht betroffen wenn Klasse X gegenüber Klasse Y 1,4% mehr DMG macht. Sie merken das nicht. Haben aber das Gefühl die ärmsten zu sein weil das ein ganz schlauer mal im Detail nachgerechnet hat

Skill, Performance, Encounterwissen und Zufall haben deutlich mehr Einfluss

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Horteo
Chucky

Ist doch schon dementiert worden oder nicht?

Huehuehue

“Eigentlich” nicht – es wurde in einem Interview, ohne dass dieser Quest bekannt war, denn der PTR war da noch nicht hochgefahren, gefragt ob man irgendwann mal einen Tankspecc für den Evoker angedacht hätte, weil Magie- oder auch Drachentanks irgendwie cool wären und es hier vielleicht gepasst hätte, und das wurde, relativ halbherzig bzw. mit viel PR Blabla, dementiert

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Huehuehue
Alex

Eine Tank Spezialisierung Hätte ich besser gefunden, eventuell mit Platte, so ein Drache als Tank hätte schon was mal schauen ob und was da am Ende auf uns zu kommt. 😉

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Alex
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx