WoW: Auch nach Wochen ist die Endgame-Zone noch schwer verbuggt

Der Schlund in WoW: Shadowlands hat große Probleme. Vor allem ein Bug stört die Spieler massiv und führt zu Beschwerden.

Im Schlund haben die Spieler von WoW gerade nur ausgesprochen wenig Spaß. Das liegt nicht nur daran, dass der Schlund von Blizzard extra bedrückend und unfreundlich designt wurde, sondern auch an einem störenden Bug: Das wohl wichtigste Feature der Zone funktioniert nämlich nicht – und das bereits seit dem Launch vor knapp 5 Wochen.

Was ist der Schlund? Der Schlund ist eine besondere Endgame-Zone in WoW: Shadowlands. Die Spieler können jeden Tag nur eine begrenzte Menge an Aktionen im Schlund ausführen, denn fast alles erhöht die Aufmerksamkeit des Kerkermeisters. Das macht es zunehmend schwieriger, im Schlund zu verweilen. Dabei belohnen tägliche Quests und rare Feinde die Spieler mit Ruf bei einer Händlerin und der Währung, die man zum Kauf von Belohnungen braucht – darunter etwa die Möglichkeit, Gegenstände sockeln zu können.

WoW The Maw Ve'nari NPC Broker
Bis auf Ve’nari haben aktuell nur wenige Leute Spaß im Schlund.

Verbuggtes Event legt Endgamezone in WoW lahm

Was ist das Problem? Vor allem das Bestienlabyrinth macht Probleme. Hier findet eigentlich regelmäßig ein größeres Event statt, die Bestienjagd. Die Bestienjagden können Spieler regelmäßig absolvieren, um eine größere Menge Ruf zu ergattern oder an besondere Belohnungen zu kommen.

Das Blöde: Auf vielen Realms ist das Event verbuggt. Über mehrere Tage „hängt“ das Event und notwendige Feinde erscheinen einfach nicht. Zurückgesetzt werden die Events im Regelfall nur beim Neustart der Server, was gelegentlich in den frühen Morgenstunden geschieht, zumeist aber nur bei den Wartungsarbeiten am Mittwoch.

Der Fehler ist allerdings nicht konsistent. Auf manchen Realms laufen die Events ohne Probleme, auf anderen Realms sind sie regelmäßig unspielbar.

Besonders ärgerlich ist, dass die Bestienjagd aktuell die einzige Möglichkeit ist, ein Reittier zu bekommen, das man auch im Schlund benutzen kann. So ein Mount kann nämlich bei der Jagd droppen – vorausgesetzt, sie funktioniert. Andere Reittiere sind im Schlund nicht zulässig, weshalb die meisten Spieler zu Fuß unterwegs sind.

WoW GM Shock humans angry titel title 1280x720
Im Schlund bleibt der Spaß aus – das liegt auch an einem der Bugs.

Wie kann man das Problem beheben? Selbst Blizzard gesteht, dass es aktuell keine Lösung gibt (via battle.net). Manche Spieler berichten, dass sie über die Gruppensuche einfach auf andere Realms hüpfen und dort die Jagd erfolgreich abschließen konnten. Andere berichten, dass das Events auf mehreren Realms in Folge fehlerhaft war und man es deswegen einfach aufgegeben hat.

Die Entwickler von Blizzard arbeiten an dem Problem und werden hoffentlich bald einen Hotfix haben. Denn sonst könnte der Schlund noch unbeliebter sein, als er ohnehin schon ist. Und das liegt leider nicht am Kerkermeister.

Funktioniert die Bestienjagd auf eurem Realm? Oder habt ihr auch mit diesen Problemen zu kämpfen?

Einen Monat nach Release fragten wie: Wie geht’s WoW: Shadowlands eigentlich so?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Incursio

Lustig wie sich wow jünger seit Jahren durch ätzenden Content quälen nur um Ruf zu farmen und damit irgendwas nutzloses/unnötiges freizuschalten

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x