Trotz Classic-Ankündigung: Bei WoW boomen die Privatserver

Den Privatservern von World of Warcraft geht es prächtig. Die Classic-Ankündigung von Blizzard hat deren Boom sogar noch beflügelt.

Mit der Ankündigung von offiziellen Classic-Servern für World of Warcraft hat Blizzard den Fans einen langjährigen Wunsch endlich erfüllt. Damit war auch die Stunde des Todes für sogenannte „Piratenserver“ oder Privatserver absehbar. Denn wenn es bald offizielle Classic-Server geben würde, dann hätten die Privatserver doch bald keine Lebensgrundlage mehr, oder doch?

WoW Classic Header

Gegenwärtig scheint die Ankündigung genau den gegenteiligen Effekt zu haben. Der Server Light’s Hope (damals Elysium bzw. Nostalrius) kündigte vor Kurzem an, dass man noch einen weiteren Server eröffnen will. Auch der Konkurrent Kronos plant am Ende des Monats noch einen weiteren Realm.

Der Grund dafür scheint auf der Hand zu liegen: Dank der „offiziellen“ Stellungnahme von Blizzard auf der BlizzCon 2017 ist das Thema „Classic“ wieder in den Vordergrund des Bewusstseins vieler Spieler gerückt. Da die Entwickler überhaupt keine Zeitangabe gemacht haben, wann ein Classic-Server live gehen könnte (nicht einmal das Jahr wurde bisher bestätigt), ist das Interesse bei vielen Spielern groß, sich schon jetzt mal wieder in der klassischen World of Warcraft umzuschauen.

world of warcraft wow classic logo

Davon profitieren jetzt die Anbieter von Privatservern, die Blizzard eigentlich gar nicht haben will. Schon in der Vergangenheit hat man immer wieder versucht, rechtliche Schritte gegen die Betreiber vorzunehmen, weshalb diese sich nun oft in Ländern ansiedeln, in denen die Rechtslage nicht so eindeutig ist.

Man sollte auch den Faktor nicht außer Acht lassen, dass Privatserver schon damals zu Zeiten des „richtigen“ Classic ein Ding waren – schlicht und ergreifend, weil man so eine Möglichkeit hatte, World of Warcraft ohne Kosten zu spielen. Das dürfte für viele Spieler ebenfalls ein Grund sein, auf einem Privatserver zu spielen.

Zockt ihr auf einem der Privatserver? Oder wartet ihr lieber geduldig ab und spielt dann ein Classic, das von Blizzard auch abgesegnet wurde?


Im „richtigen“ WoW könnt ihr übrigens gerade ganz viel Ehre farmen!

Quelle(n): pcgamesn.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
TheDesten96 96

Ich warte lieber ich hab so viel gutes und auch schlechtes von classic gehört das ich mich gedulden kann auch wenn es langsam schwer wird XD ich frag mich nur ob das jeden Monat Geld kostet oder ob ich das automatisch spielen kann wenn ich eh schon Spielzeit habe mal gucken hoffe die Preise sind nicht zu hoch

KohleStrahltNicht

Vielleicht ist Classic ja im normalen Monatsabo integriert.

IchhassePvP

Privatserver nutze ich grundsätzlich nicht, auch nicht dann wenn zu viel in Blizzards Classic stecken sollte was gar nicht Classic ist bzw. war, was aber hoffentlich sowieso nicht passieren wird. Ansonsten weiß ich nicht was es an dem Artikel nicht zu verstehen gibt. Der Artikel räumt doch ein, dass der Classic-Hype nach der Ankündigung ordentlich Fahrt aufgenommen hat und deshalb das Thema Classic nun in aller Munde ist. Wenn ich mich gerade nicht täusche fragte sogar die Dame von Forbes auf der BfA Pressekonferenz nach dem Thema „welches alle wirklich interessiert“, eben Classic. Dass also die P-Server einen enormen Zulauf haben, eben bedingt dadurch dass das Blizzard-Angebot noch eine ganze Weile auf sich warten lassen dürfte ist einfach nur logisch.
Wie gesagt, ich für meinen Teil kann warten, umso größer dürfte dann letztlich die Anziehungskraft von Classic sein.

Herrengoth

Ich kann den Titel nicht ganz nachvollziehen.
Warum sollten die nicht nach so einer Ankündigung boomen? Blizzard hat ja bisher nichts geliefert. Damit ist das doch total logisch. Kannst du mir eine sachliche Begründung liefern, weshalb das nicht so sein sollte? Die habe ich im Artikel nicht gefunden.

Ich habe auch wegen der Ankündigung auf einem Privatserver angefangen. Wir sind eine kleine Gruppe von Freunden und haben derzeit sehr viel Spaß mit dem Spiel. Ob wir nachher wechseln ist ungewiss. Allein weil bei uns eine großes Misstrauen gegen Blizzard existiert. Wenn die dafür z.b. monatlichen Gebühren verlangen, werden wir mit Sicherheit nicht wechseln. Das liegt auch nicht am Geld, davon hat jeder von uns genug. Bei B2P würde es anders aussehen, dann kommt es aber auch noch drauf an, ob Blizzard tatsächlich ein echtes Classic bringt oder ein aufgemotztes Classic. Beim letzten würden wir auch nicht wechseln wollen.

Bodicore

Naja so lange di Blizzardserver nicht da sind sind sie nicht da…
Also kein Grund keinen Privatserver zu erröffnen

N0ma

Doch, es gibt genug 😉

Bodicore

Nö eigentlich nicht 😉
Englisch ist das nicht so ein Problem aber wenn man einen deutschen Server sucht gibt es meines wissens keiner der grösseren welcher in nächster Zeit neu startet oder was eröffnet.
Als Neueinsteiger auf einen alten Server ist halt nur durchnittlich lustig.

N0ma

Stimmt deutsch siehts nicht so gut aus. Es gibt einen guten Wotlk deutsch, ansonsten deutsche Gilde suchen.

Zindorah

Die werden eh reihenweiße geschlossen 😀 Und buggy sind die auch. Gibt noch genug dupes, auch auf Elysium und Co.

Hab immer 10k+ Gold 😀 Damit ist es immer ganz gechillt.

KohleStrahltNicht

Also auf meinem ist nichts buggy.
Ich weiß ja nicht auf welchem Server du warst… lol

Libertad

Das mit den Kosten, die man auf Privatservern sparen kann, ist meistens himmelschreiender Schwachsinn! Die meisten Leute, die dort spielen, sind ehemalige Classic-Spieler von Blizzard-Servern, die damals schon dabei waren. Die haben heute meist Familie und einen gut bezahlten Job. Denen kommt es nicht auf 13 Euro an. Ich sehe es ja an meinen Classic-WOW-Bekannten und mir. Wir spenden mindestens die Summe, die wir auch an Blizzard zahlen (ich bin dazu auch Blizzard-Abonnent).
Mit Geld hat das rein gar nichts zu tun. Ich will gar nichts umsonst haben. Im Gegenteil. Die liebevolle und unermüdliche Arbeit, die in private Classic-Server gesteckt wird, zwingt mich geradezu, dafür etwas zu geben.

Gerd Schuhmann

Ich denke das gilt für einen Teil der Community.

Du hast aber auch definitiv einen Teil, der sagt: „ich hab kein eigenes Konto, aber ich will WoW spielen.“ Das ist schon eine Zielgruppe, auch wenn man gern so tut, als gibt es die nicht.

Deshalb bin ich mir sicher, werden die Privatserver auch laufen, wenn es Classic-Server gibt.

Libertad

Die werden schon deswegen laufen, weil viele Spieler dort unglaublich viel Zeit investiert haben und das nicht einfach wegwerfen, nur weil Blizzard eine neue Geschäftsidee hat.
Ein Privatserver (D) öffnet dieser Tage Naxxramas. Die Spieler (ich gehöre nicht dazu), die sich auf einem solchen Server u.a. das Equip dafür gefarmt haben, haben im Vorfeld wahnsinnig viel Zeit und Herzblut geopfert. Die werfen das nicht einfach weg. Und das verstehe ich auch.
Es bleibt ohnehin abzuwarten, wie die Akzeptanz des neuen Blizzard-Classic-Servers in der Hardcore-Classic-Community sein wird.
Die werden nicht alle umflaggen, nur weil Blizzard plötzlich „hier“ schreit.

Gerd Schuhmann

Das glaube ich auch nicht. Aber wenigstens fällt dann ein Legitimationsgrund weg: „Wir würden ja auf den Original-Servern spielen und dafür zahlen, wenn das Angebot da wäre.“

Das hört man ja sehr oft. Man wird dann rausfinden, ob das wirklich so ist oder ob es das vorgeschoben war und die Leute einfach gerne WoW kostenlos spielen möchten.

Jetzt hört man schon: „Ja, ich würde ja wechseln, aber ich hab mir hier so viel aufgebaut, das kann ich unmöglich aufgeben. Als muss ich weiter kostenlos WoW auf einem Privatserver spielen.“ 🙂

Libertad

Ich gehöre übrigens zu denen, die genau so argumentiert haben „Ich würde ja auf Original-Server wechseln“, bin allerdings ein schlechtes Beispiel, da ich nicht nur auf den Privatservern, sondern seit Anbeginn Vollzahler auch im Retail bin. Ich spare sogar Geld, wenn ich nur noch auf offiziellen Servern spiele, sofern die in der normalen Monatsgebühr inkludiert sein werden, da ich mich dann nicht mehr selbst genötigt fühlen muss, etwas zu spenden.

Mein Hauptgrund, offizielle Classic-Server zu fordern, war übrigens die fehlende Rechtssicherheit einerseits und die fehlende Bestandssicherheit andererseits. Ich habe es mehr als einmal erlebt, dass auf einmal alles verloren war (Zeit, Herzblut und auch liebgewonnene Gildenmember und Spielfreunde, von denen man nicht immer die Email hatte); aus den verschiedensten Gründen. Meist war das (ganz einfach ausgedrückt): Server nicht mehr da. Warum auch immer.

Blizzard sollte jetzt nicht ganz lange warten mit den offiziellen Classic-Servern. Aktuell bilden sich mancherorts wirklich tolle Communities auf schon seit einigen Jahren klasse funktionierenden Servern. Wirklich, das macht wieder richtig Laune!

Koronus

Das Argument mit dem Konto galt meiner Meinung nach nie. So lange ich denken kann hatte WoW eigene Karten die einem 2 Monate Abo gewähren. Du brauchtest jedenfalls seit mindestens BC kein Bankkonto um WoW zu spielen.

Erik Siegle

Ihr bezahlt auf Privatservern? Oh man. Nicht das ich die Arbeit an so etwas nicht schätze aber letztendlich ist es Diebstahl was die Privatserver Betreiber dort tun. Gibt ja genug Privat Server die dafür nie im Leben Geld nehmen würden.

Libertad

Ich bezahle keine Leistung. Ich spende bei denen, die als Privatserver auch keine Bezahldienste anbieten. Ich kann auch dem Papst eine Spende schicken oder Kim Yong Un, wenn mir danach ist.

Bodicore

Schön geschrieben.

Aber wenn du Kim Geld spendest wirst du ganz sicher irgendwo eine Aktennotiz erhalten 😉

N0ma

Und bestimmt eine Urlaubseinladung nach NK 🙂

N0ma

Die stehlen den ganzen Tag lang, deshalb sind die Betreiber auch so unglaublich reich.

Rndguy

Förmlich gesehen ist es doch auch Diebstahl wenn man für eine Lizenz (Wow Classic, BC, ff) bezahlt, und diese nicht nutzen kann, da kein Angebot von der Seite des Herstellers besteht.
Der Spieler ist rechtlich abgesichert, er hat die Lizenz, einzig dem Betreiber könnte ein Diebstahl vorgeworfen werden.

chips

Nix für ungut. Aber wo als auf privaten Servern sollen Classic Interessierte denn sonst spielen? Ich versteh den Titel nicht wirklich.

Koronus

Habe eine Woche nach der Ankündigung eine Woche lang gespielt bis nach dieser Woche ich wieder klar genug denken konnte um mich zu erinnern warum ich nicht sofort wieder auf Privatserver zocken wolle. Weil ich auf Classic sicher meinen Stand behalten kann bis Blizzard entweder pleite geht (als ob das geschehen wird) oder der Internet Crash geschieht (wie hier beschrieben: http://www.shadowiki.de/Cra… ).

Steffen Baum

Entweder Kommen die Leute aus der Zukunft oder ich weiß nicht warum die in der Vergangenheitsform Schreiben. GG an dieser Stelle

Nirraven

Hab auch mal auf Elysium gestartet und ein bisschen gequestet um zu testen ob mir classic Heute überhaupt noch gefällt. Da kann ich nur sagen, ja auf jeden Fall.

Jetzt warte ich bis die offiziellen kommen und hoffe das sie es nicht versauen.

Keupi

Ja, ich spiele auf einem Classic Server. Aber ganz in Ruhe queste ich die Startgebiete und genieße die Atmosphäre. Wenn die offiziellen Server kommen spiele ich dort richtig und öfter. Werde mir Gleichgesinnte suchen und Classic in allen Facetten genießen.

Dachlatte

Naja sind ja auch kostenlos spielbar… ^^ selbst wen Blizzard Classic bringt sterben diese Privatserver nicht aus

KohleStrahltNicht

Das hat mit Kostenlos nichts zu tun , meiner Meinung nach.
Warum sollten Spieler ein so alter MMO zocken , obwohl es so viele , neue MMOs gibt die F2P sind?
Nein , auf den Classic Server spielen sehr , sehr viele Classic Veteranen die dem Live WoW seit Cata nichts mehr abgewinnen können.

Phil

Ja die die nur Tank und Spank können, so ein Mytisch Content ist halt eine andere Hausnummer^^

Keupi

Ja Mythic ist gottgleich. Es gibt mehr in einem MMO als den aktuellen Mythicraid. Z.B. Diablo 3. Da wird nur gefarmt. Auch kein spielerisches Hexenwerk und trotzdem fahren Millionen drauf ab. Geschmäcker usw. 😉

Phil

Ja DIablo ist auch toll, mit viel zu hochequippten Chars sinnlos Millionen von Dämonen slayen die chancenlos sind, kommt dem Vanilla Wow Skill sehr nahe ;D

Ghost666

Du meinst wohl eher dem aktuellen Stand von WoW.

Phil

1/10^^

Shorty

Nur weil Mytisch dransteht muss nich Mytisch drinstecken… Naxxramas mit 40 Leuten damals war nicht Mytisch würde aber dem Großteil der heutigen Spielerschaft das mimimi in die Augen treiben.

Phil

Kenne beides und ja Naxx wäre nach heutigem stand definitiv ein M Raid nur was du mir damit sagen willst bleibt mir verborgen, es sei du willst dich an dem einzigen harten Vanilla Raid hochziehen (neben paar AQ40 Bossen), den du wahrscheinlich nur von Hören&Sagen geraidet hast, auch wir hatten da lächerliche 5 Bosse gerade mal Down. Dazu waren gerade mal 0,1% aller WOW ler in diesem Raid….

Keupi

Aber das wollte ich Dir sagen. Manchen Leuten ist es wumpe was in welchem Raid auch immer abgeht. Dir ist das anscheinend wichtig, was auch keiner in Abrede stellt. Trotzdem kannst du daran keine allgemeine Beurteilung eines Spiels festmachen.

Phil

Absolut da bin ich ganz bei Dir, allerdings kann ich mir über das Gesamtpaket der letzten 13 Jahre Gedanken machen und ich kaufe mir heute auch keinen Golf 1 mehr und feier Ihn und preise Ihn als das non plus Ultra der Autogeschichte an, nur weil es mein erstes Auto in den Neunzigern war, das sind mir die heutigen Autos doch lieber weil sicherer mehr Komfort usw^^

Mampfie

Ich zocke weder auf nem pServer noch zocke ich Live, ich warte bis Classic kommt.

mmogli

Ich warte auch auf Classic Server….dann werde ich wieder einsteigen .

KohleStrahltNicht

Hallo…..Mir dauert es einfach zu lange bis Blizzard den offiziellen Classic-Server startet.
Blizzard braucht ja länger als bei der eigentlichen Entwicklung von Classic.
Private Betreiber sind einfach schneller und wahrscheinlich motivierter.
Der offi Server hätte schon längst online gehen müssen!

Cortyn

Es sind 4 Monate seit der Ankündigung vergangenen und du meinst „Blizzard braucht länger als bei der eigentlichen Entwicklung von Classic“? ^^

Geroniax

Ist natürlich Käse was der da erzählt, aber die werden bestimmt schon vor der Ankündigung mit den Arbeiten angefangen haben, mal davon abgesehen das die Daten doch noch bestimmt auf irgendein Laufwerk bei Blizzard zu finden sind. Sie sagten ja es soll nicht 1:1 Classic werden, aber selbst mit einem kleinen Team das vielleicht schon seit 6 Monaten daran arbeitet hätte was passieren können/sollen

IchhassePvP

Wenn man unmittelbar nach der Ankündigung auf der Blizzcon noch Stellenausschreibungen bei Blizzard gefunden hat für exakt dieses Classic-Projekt, kann vor der Ankündigung wohl noch nicht wirklich viel daran gearbeitet worden sein, vielleicht wurde da maximal die finanzielle Seite durchgerechnet und die grundsätzliche Machbarkeit abgeklärt, zumindest denke ich dies, aber mehr sicher noch nicht.

KohleStrahltNicht

Warum ist es Käse was der da ( ich ) erzählt?
Du schreibst doch genauso viel Käse….

Miteshu

Nunja, wie lange brauchten private Betreiber, um einen funktionierenden Classic-Server auf die Beine zu stellen?

KohleStrahltNicht

Classic hätte schon längst bereit stehen müssen.
Hatte Blizzard nur die Zeit vergeudet um den Classic Trailer zu produzieren?
Classic ist doch längst fertig programmiert , wo ist dann dass Problem?
Blizzard hätte sich wirklich Hilfe von Profis also den Privatserverbetreibern holen sollen.

TestP

Hi,

ich spiele auf einem Classic Server. Auch wenn der Betreiber entschieden hat den zu schließen wenn offizielle Claissic-Server herauskommen. Stört mich trotzdem nicht weiter solange es Spaß macht. Und wenn Blizzard das Vanilla Remake nicht versaut dann werde ich auch da Spaß haben.

MfG

Lilith

Hatte mal auf einem gespielt aber nicht weit weil eh klar ist das die früher oder später dicht machen.
Ich warte bis der offizielle kommt. Wobei…. Keine leerenelfen mehr?! Das wird eng ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

49
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x