WildStar: Riesenhäuser sind jetzt live – Der „Homecoming“-Patch

Ein Update für das F2P-MMORPG WildStar (PC) ist live und erfüllt den Spielern einen langjährigen Wunsch – riesige Grundstücke, die als Gemeinschaft bebaut werden können.

Seit gestern Abend (06.09.2017) ist der neuste Patch von WildStar nun live. Der Patch mit dem Namen „Homecoming“ oder zu deutsch „Auf gute Nachbarschaft“ ist jetzt auf den Mega-Servern des Spiels aktiv.

Im Herzen des Updates steht das Housing. Das ohnehin bereits umfangreiche Housing von WildStar wurde noch einmal erweitert und erlaubt es den Spielern nun, sich mit anderen Gleichgesinnten zusammenzuschließen. Dadurch werden die Grundstücke (Sky-Plots“) miteinander vereint und ergeben eine noch viel größere Housing-Fläche, die man nach den  Wünschen der Gemeinschaft anpassen kann.

Um den Spielern zu präsentieren, was das neuste Update zu bieten hat, wurde ein kleiner Trailer veröffentlicht, bei der die Community mit eindrucksvollen Häusern teilnehmen durfte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Mehr zum Update „Auf gute Nachbarschaft“ findet ihr in diesem Artikel.

Cortyn meint: Ich finde es schön zu sehen, dass WildStar noch immer mit Updates versorgt wird, selbst wenn es mich wundert, dass sich das noch rechnet. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass die „Gemeinschaften“ ein Feature waren, das bereits kurz nach dem Release des Spiels angekündigt wurde. Die Entwicklungszeit ist also recht lang gewesen – aber immerhin ist es noch erschienen. Da kann sich so manch ein Spiel mit einem angekündigten Tanzstudio noch eine Scheibe abschneiden …


Mit WildStar soll es übrigens noch weitergehen – Pläne gibt es zumindest noch!

Quelle(n): wildstar-online-com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nyo

WildStar hat generell viele Probleme die es für den durchschnittlichen Spieler absolut unattraktiv machen. Leider hat das bis heute bei Carbine noch niemand gemerkt.

Ich denke da z.B. an die ganzen Items die in Raids droppen und nur durch sehr teure Runen überhaupt sinnvoll werden. Generell das ganze Runen System mit dem man seine Ausrüstung vollkleistern muss nervt tierisch. Die ganzen Items fühlen sich lediglich wie Platzhalter an und man muss hunderte von Platin investieren um Runen rein zu packen die dem Item überhaupt gerecht werden.
Die Schwierigkeitskurve fängt einfach schon zu hoch an. Viele Spieler haben trotz der ganzen Nerfs noch Probleme. Das liegt aber meiner Meinung nach daran das man nicht richtig ran geführt wird. Gerade in Dungeons hat man entweder Leute dabei die Wissen was zutun ist und es erklären oder man beißt sich durch und versucht es dutzende male oder man gibt einfach auf.
Das Berufe System ist meiner Meinung nach kompletter Müll und bedarf einer Generalüberholung.
Der Content an sich ist zu unausgewogen. Es gibt immer die eine gute Stelle die weitaus besser ist als alles andere um etwas zu machen. Und da wirds einfach sehr schnell sehr monoton.

Naja wie dem auch sei. Wildstar hat mir lange Zeit viel Spaß gemacht aber hat sich einfach nicht gut weiterentwickelt mit der Zeit. Die Idee ein Hardcore Spiel zu machen hat sich nicht ausgezahlt.

P.S.: Ich möchte nochmal betonen das dies lediglich meine Meinung und Sicht der Dinge ist. Und achja, Housing interessiert mich nicht, soll aber wohl geil sein, sagen alle immer 😀

Yitzhak Mandelbaum

Grundproblem: Die Zielgruppe von Wildstar war nie der durchschnittliche Spieler. Der hat die von Dir beschriebenen Probleme.

Wildstar ist ein MMO welches sich – und da lehne ich mich schon weit aus dem Fenster wenn man an die Anfänge denkt (heißt: generft) – an Core, noch genauer: Hardcoregamer, richtet. Und das sind eben Spieler, die mit der stark ansteigenden Schwierigkeitskurve kein Problem haben. Die genau das wollen, die eben genau das reizt. Die sich stundenlang durch Runesheets rechnen und an Übungspuppen stellen, bis die perfekte Statcombi und Rota da ist. Und die sich auch durch (Progress, keine Farms) Raids frusten, wo man kaum Fehler machen darf.

Und darauf legen die meisten auch viel Wert, sprich: “unfähige” Spieler (bzw. die mit dem System nicht zurechtkommen) werden schon recht früh ausgesiebt, heute deutlich später als früher. Damit ist die Zielgruppe klein, was man leider merkt – auf der anderen Seite ist Wildstar eben deswegen eines der MMOs mit der besten Community, da die “Skill”-Fallhöhe zwischen den meisten Endgamespielern deutlich geringer als in anderen Spielen ist und “noobz” eher alle Nicht-Wildstarspieler sind. “Pros” sind hier eben unter sich.

Niovi

Ist das denn immernoch so teuer wie es auf dem PTR war? Musste man diese Gemeinschaft nicht erst im Shop für Echtgeld freischalten? Und irgendwas hatte da auch noch 50 Platin gekostet. Ich erinner mich da aber nichtmehr genau, sorry 🙂 Ich weiß nur noch, das ich mich damals auch erst drauf gefreut habe, aber diese Preise mich dann doch abgeschreckt hatten.

Jyux

Ich war nie ein Freund von Housing und dachte mir immer “wer braucht so ein Blödsinn?”.
Seit Wildstar bin ich aber anderer Meinung. Housing ist eine richtig nice Sache und kann eine gute Abwechslung zum MMORPG-Alltag sein 🙂
Das Housing in Wildstar ist super. So würde ich mir das in mehreren Spielen wünschen.

Varian Dreymore

definitiv, hier macht es echt spass. nicht nur einfach was am rande geboten wird. sondern es wird was geboten.

Jyux

Das geile ist auch, dass es so viele Rampen etc. für die Hoverboards gibt.
Ich hab mir nen riesen Skatepark zusammengebaut 🙂

Niovi

Stimme ich zu! Auch wenn es doch einige Dinge gab, die ich vermisst habe und die etwas einschränkend waren. Aber die Art ansich wie das Housing umgesetzt und gestaltet war fand ich auch super. Wäre toll das auch in anderen MMO’s mal zu haben irgendwann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x