WildStar lebt noch – Neue Events und Updates angekündigt

Totgesagte leben länger. Die Entwickler des strauchelnden MMORPGs WildStar haben jetzt neue Events und Update angekündigt, was die Hoffnung vieler Fans schüren soll.

Das MMORPG WildStar hat mit sinkenden Spielerzahlen zu kämpfen. Selbst der Launch über Steam hat nicht den erhofften Erfolg gebracht. Dort sind laut Steamcharts maximal 575 Spieler online. Doch das hält die Entwickler nicht davon ab, weiter Gas zu geben. Nun wurden neue Events und neue Updates für das MMORPG angekündigt.

WildStar Arkterra Boss

Hier seht ihr die kommenden Events für das Spiel:

  • Woche 1: 1. bis 8. Juni
    • Event: Blessing of Essence
      • 50% Boost auf Base Crimson, Cobalt und Viridian Primal Essence Collection
    • Login Belohnung: Classy Caps Collection
  • Woche 2: 9. bis 15. Juni
    • Bonus Event: Glory Days
      • Ihr erhaltet doppelt so viel „Glory“
    • Login Belohnung: On the House Decoration Pack
  • Woche 3: 16. bis 22. Juni
    • Bonus Event: Boss Hunter Challenge
      • Ihr erhaltet mehr Belohnungen für die Weltenbosse und wenn ihr Legendäre Champions tötet. Sammelt Shiny Tokens, um sie gegen eine Lucky Lopp Lockbox einzutauschen.
    • Login Belohnung: Two Many Trinkets Bundle
  • Woche 4: 23. bis 30. Juni
    • Bonus Event: Double XP X-Plosion
      • Ihr erhaltet doppelte XP
    • Login Belohnung: Protostar Party Parcel

Entwickler blicken in die Zukunft

WildStar-Cryoplex-Arena

Für die Zukunft sind einige Änderungen an den Events geplant, um diese spaßiger zu machen. Doch zunächst werden im Juli alle regulären Chase-Events noch einmal durchlaufen, bevor die Änderungen ins Spiel kommen. Daneben arbeitet das Team auch an neuen Updates für WildStar. So wurde für den 7. Juni das Game-Update 1.7.2 angekündigt, welches, „Prime Raids“ mit Prime 1 Y-83 mit sich bringt.

Wer das MMORPG WildStar spielt, der hat also einiges, worauf er sich freuen kann.

Weitere Artikel zu WildStar:

WildStar: Ranglisten, Dungeons und mehr Belohnungen – Patch 1.7.1 live

WildStar sucht den Dungeon-Superstar mit PvE-Leaderboards

Quelle(n): Forum von Wildstar, MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Yitzhak Mandelbaum

War halt ’ne klasse Idee von NCSoft/Carbine, den Steamchart mit der völlig bescheuerten IP Verification zu versemmeln. Das war so surreal, man konnte es schon damals kaum glauben, wie man innerhalb von Tagen die Spielerzahl in den Steamcharts nahezu halbierte.

Zeigt wieder, das gute Devs noch lange kein gutes Game machen, wenn das Gespür für die UX fehlt.

Naja, ich zock’s trotzdem noch – aber auch nur weil’s einfach keine Alternativen gibt außer den Casualschrott für Hausfrauen und Nichtskönner (die aber eben ihr Haushaltsgeld/Taschengeld in so Games pumpen).^^

N0ma

Der schlechte Steamstart zeigt wieder mal wie falsch die „Scheiss Start“ Theorie ist. Irgendwas passt einfach nicht, aber das wollen die Entwickler nicht einsehen. Mein simpler Schnelltip: einfach den Mob Dmg um 90% verringern, dann ist man auf dem Schwierigkeitsniveau von WoW und die Spieler kommen. 😉 Danach für die RP angehauchten noch ein bisschen epic Quest-Mus und viel zum endlos sammeln. Die Dungeons leichter, die Raids so lassen. Voila.

mmogli

Yes

HRObeo

Ich wünschte mir, man würde endlich die Zonen bringen, die schon recht weit bis fast fertig entwickelt waren. Wo sind Halon Ring (welcher zunächst sogar noch für 2016 angekündigt wurde, bevor man meinte, dass Open World Content nach Arcterra erst einmal abgeschrieben ist), Murkmire und Dreadmoor? Coralus? Bitte, liebe Devs…

Marc El Ho

Und ich kann mich noch erinnern als alle es als die Revolution des MMOs gepriesen haben und was für ein Scheissdreck doch ESO dagegen wäre und das alle wechseln werden. ESO würde sterben und kein Hahn danach krähen und alle nur noch in Wildlands sein. Na… wo sind sie denn alle hin 😛

Bermuda

Habe die Entwicklung beider Spiele verfolgt und nichts der gleichen gehört. Eigentlich ist doch immer die Aussage zum Release eines neuen MMO: „Wird der nächste WoW Killer!“ und eher seltener:“Wird seine Konkurrenz ausstechen!“.
Viele Fans haben ja auch vorm Release, während dessen und hinterher angemerkt, dass der Zeitpunkt für den Start von Wildstar ungünstig gewählt wurde.

Gerd Schuhmann

Aus meiner Sicht: Ich weiß noch, dass einige von ESO gegen WildStar gestichelt haben und umgekehrt.

Das sind dann immer „einzelne Super-Fans“, die es total übertreiben.

Das ist aber nicht „Überall hieß es“ und „Die waren alle so“ – sondern das sind echt wenige Leute, die das dann immer wieder wiederholen. Und dann hat man das Gefühl: Die Community sind lauter arrogante Deppen. Dabei ist das nur einer.

Ich weiß, wir haben damals einen WildStar-Super-Fan auf Facebook erwischt, der da wahnsinnig aggro Werbung für das Spiel gemacht hat. Und der hatte dann auch 2 Fake-Accounts, die ihm immer Recht gegeben haben.

Aber das ist nichts WildStar-Exklusives. ESO hatte auch sehr aggressive Fans z.B. – das ist in der Vor-Release-Phase bei MMORPGs leider wirklich ein Phänomen. Es gibt Leute, bei denen wird das zum Lebensinhalt und die stecken da wahnsinnig viel Zeit und Energie rein …

Bermuda

Ja ich denke am Ende ist es doch einfach auch nur eine Frage des eigenen Geschmacks und der individuellen Vorlieben.
Ich finde beispielsweise beide Spiele Klasse.
Ich mag Wildstar aber mehr weil es MmN „stimmiger“ ist im Gesamtbild.

Ich mag auch die Grafik von Wildstar lieber als die von ESO…-ich mag aber auch die Grafik von Wildstar lieber als die von BDO-. Vieles ist eben subjektiv.
Ich lese in Foren und Kommentarbereichen immer häufiger, dass Menschen permanent von Einzelfällen ausgehend auf die Breite Masse schließen…ich meine das muss doch nicht sein, oder?:)

N0ma

Ich mag die Grafik von Wildstar überhaupt nicht, hätte aber gern das Kampfsystem gehabt.
Bei ESO passt aus meiner Sicht die Gear Grafik nicht, alles Grau Braun Schattierungen, und die meisten sehen auch noch gleich aus . Mal als Beispiel dieser Lendenschurzlappen ist in fast jedem Set drin. Dazu kommt der Prüde Patch vor 2 Jahren, wo man alle Hautflächen zugemacht hat, man könnte ihn auch den Burka Patch nennen. Ich rätsel bis heute aus welcher Ecke der kam, da das Spiel ja eh ab 18 ist.
Bei BDO, weiss ich auch nicht, auf der einen Seite eine Supergrafik, auf der anderen wirkt die auf mich immer irgendwie merkwürdig unrealistisch.

mmogli

Es war WoW nicht ESO

Ayrony

Ich bestaune die Arbeitsmoral der Entwickler. Seit Monaten, fast Jahren ist das Spiel so wenig erfolgreich, wie es überhaupt nur wenig erfolgreich sein kann …. und trotzdem kommt immer neuer Content.

Wild Star habe ich damals echt gemocht und auch die 3-4 Male, die ich später noch reingeschaut habe zeigten mir, dass das Game immer noch ein State-of-the-Art-MMO ist, dass einfach ’nen „Scheiß“-Start hatte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x