Was sagt Anthem dazu, dass Apex Legends jetzt so ein Hit ist?

Heute steht der Frühstart für Anthem an. Doch das Rampenlicht liegt seit 10 Tagen auf Apex Legends. Stört das BioWare nicht?

Das ist die Situation: Heute ist der Frühstart für Anthem geplant. Ab 16:00 Uhr geht es für die ersten Freelancer auf dem PC und der Xbox One los. Eigentlich müsste der volle Fokus der Gamingwelt heute und in den letzten Tagen auf Anthem liegen, immerhin ist das ein Blockbuster, auf den Spieler seit 2 Jahren warten und ein erstes großes Gaming-Highlight 2019.

Doch der Überraschungs-Launch von Apex Legends stiehlt das Rampenlicht. Mit 25 Millionen registrierten Spiel ist der Battle-Royale-Shooter der Hit der Stunde.

apex-legends-group-titel-01

Das Pikante: Beide Titel, Anthem und Apex Legends, sind von Electronic Arts. Manche werfen EA vor, da einen Fehler gemacht zu haben und beide Online-Spiele so dicht beieinander zu veröffentlichen. Die würden sich doch gegenseitig Aufmerksamkeit stehlen.

Was sagen die Leute hinter Anthem zu der Konkurrenz aus dem eigenen Hause?

Das sagt BioWare: Im Interview mit Business Insider sagt Producer Mike Gamble, dass man sich erstmal als Teil von EA sieht und Respawn herzlich gratulieren will.

Das Spiel ist wirklich solide und ich spiele Apex Legends, wenn ich nicht gerade Anthem spiele. Das ist ziemlich fantastisch.

Niemand konnte wissen, wie heftig das abheben würde. Und Apex Legends ist richtig abgegangen. Wir sind Teil der Studiokultur von Electronic Arts und wenn eines unserer Teams richtig Erfolg hat, dann jubeln wir ihnen alle zu.

Mehr zum Thema
Alles zum Early Access von Anthem: Start-Zeit und Preload

Ist Apex Legends eine Konkurrenz für Anthem? Gamble sagt zwar, dass die Zielgruppen sich definitiv überlappen werden, aber beide Spiele seien verschieden genug.

Apex sei ein PVP-Spiel, F2P und Battle-Royale – also ist das in einer ganz bestimmten Nische.

Außerdem sei Apex Legends kostenlos. Spieler müssten nicht die Entscheidung treffen: „Kauf ich jetzt das 60$-Anthem oder das 60$-Apex?“ Die Spieler könnten sich einfach Anthem holen und Apex dazu herunterladen, so Gamble.

Es gebe schon Überschneidungen in der Zielgruppe, aber das sei kein Problem. Die Leute wollten nicht immer nur PvP spielen, aber sie wollten auch nicht immer nur PvE spielen. Von daher sei da genug Raum, damit Anthem und Apex nebeneinander koexistieren können.

Wusste BioWare von Apex? Gamble sagt weiter, Apex an sich habe BioWare nicht überrascht. Man wusste von dem Spiel. Es sei jetzt eine Super-Zeit, um bei EA zu sein, mit zwei solchen Titeln, die gerade erscheinen.

Mehr zum Thema
Was Ihr kurz vor dem Release und Kauf von Anthem wissen solltet
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (13) Kommentieren (65)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.