Neustes Update ruiniert Pokémon GO für Samsung-Nutzer – Was ist passiert?

Das neuste Update 0.171.3 sorgt in Pokémon GO für große Probleme beim Samsung Galaxy S20. Nutzer von diesen Handys können die App gar nicht mehr nutzen.

Das ist die Lage: Das neue Update ist seit gestern Abend, dem 6. April, Pflicht. Jeder, der Pokémon GO spielen möchte, braucht das Update.

Das Problem ist, dass es für S20-Nutzer nicht funktioniert. Das Spiel friert direkt nach dem Start ein und lässt sich nicht mehr nutzen. Die Trainer mit solchen Smartphones können also aktuell gar nicht zocken.

S20-Problem bei Pokémon GO – Was ist los?

Das zeigen Spieler: Auf reddit sind die Beschwerden der Trainer massiv. Dort zeigen mehrere Trainer, dass ihre Accounts einfrieren, wenn sie die App starten.

Gibt es schon Lösungen? Der Support von Niantic hält sich aktuell noch bedeckt. Bislang gibt es weder auf reddit, noch auf Twitter Äußerungen zu den Problemen. Auf ihrer Website schreibt Niantic, dass sie über den Fehler beim S20 Bescheid wissen und nach Lösungen suchen.

Es kann also durchaus sein, dass man noch einige Tage warten muss, bis sich das Problem löst.

Trainer wissen bisher auch keine Lösung zum Problem. Auf reddit gibt es keine Meldung darüber, dass man mit dem S20 wieder normal spielen kann.

Hier gibt es aktuell generell Probleme: Die letzten Updates in Pokémon GO sorgten generell für viel Chaos. Zuletzt waren die Raids und Arenen bei iOS-Spielern massiv verbuggt. Dort half dann nur das Umstellen der Systemsprache beim Apple-Gerät.

Möglicherweise ist auch das Coronavirus Schuld an den zahlreichen Bugs. Niantic wird vermutlich, wie zahlreiche andere Entwickler-Studios, im Home-Office arbeiten. Dort könnte es durchaus schwieriger sein solche Bugs zu erkennen und zu beheben.

Bedenkt, dass derzeit die Gefahr besteht sich und andere mit dem Coronavirus anzustecken. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfiehlt, so oft es geht zu Hause zu bleiben, Abstand zu anderen zu halten und Menschenansammlungen zu vermeiden. Niantic hat diverse Maßnahmen ergriffen, damit ihr Pokémon GO auch von zu Hause spielen könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
sdf86ts8df
1 Monat zuvor

die letzten monate verkacken die echt jedes update – macht langsam echt keinen spass mehr!
die pokemon umbenennung ist zur zeit auch einfach nur der hass! mad

Nikushimi
1 Monat zuvor

Das lief auf dem S20 schon vor dem Update nicht mehr. Kamst ins Spiel, bis zu der Nachricht, das man keine Grundstücke betreten soll und dann war Schluss.
War glaube ich seit dem Update von vor 2 oder 3 Wochen so.
Da das S20 aber noch nicht so verbreitet sein dürfte, vielen auch die Infos bzw. das Feedback dazu aus

Marco
1 Monat zuvor

Was mich wundert das Niantic nur nach den fehler suchen. Wenn die schlau sind, hätten die vorläufig erstmal die alte version wieder hergestellt und danach ein neues update raus bringen. Zur Zeit regen sich so viele darüber auf und geben nur noch ein Stern oder noch schlimmer hören ganz damit auf. So verliert niantic tausende Nutzer die Jahre lang dabei waren. Ist zumindest dann auch nur vorübergehend damit die S20 Nutzer wieder Freude am Spiel haben. Aber was red ich da, bin ja nicht so Schlau wie die Leute bei Niantic.😪🥱

HELLspawnTIM
1 Monat zuvor

Ihr schreibt dass Niantic sich noch nicht zu dem Fehler geäußert hat, das stimmt allerdings leider nicht.
Das Problem ist bei Niantic bekannt, bestätigt und hat den Status dass es bereits analysiert wird. Es ist daher davon auszugehen dass auch bald eine Lösung kommt.
https://niantic.helpshift.com/a/pokemon-go/?p=web&l=de&s=release-notes-known-issues&f=known-issues

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.