Twitch-Rüpel lacht, weil LoL ihn nicht bannen kann: „Sie brauchen mich“

Der Streamer Tyler „Tyler1“ Steinkamp (25) hat den größten Kanal zu League of Legends auf Twitch. Über Jahre war er von Riot Games aus LoL verbannt, weil er zu toxisch war. Auch jetzt überschreitet er häufig Grenzen, doch er ist das Aushängeschild des MOBAs geworden. Nun wird ihm klar, warum er nicht mehr gebannt wird: Er hat einfach zu viele Zuschauer, wie er irre lachend verkündet.

Das erfährt Tyler1 vor dem Clip: Jemand hat dem Twitch-Streamer gesteckt, dass sein Kanal auf Twitch mehr Stunden gesehen wurde als der offizielle Kanal der nordamerikanischen Liga LCS.

Wie aus einem Screenshot hervorgeht, sah es vom 6. Juli bis zum 12. Juli auf Twitch so aus:

  • Der Kanal von Loltyler1 hat 1,25 Millionen Stunden Sehzeit
  • Der Kanal der LOL-Liga LCS hat nur 1,19 Millionen Stunden
Twitch-Juli-Zahlen
Diese Statistik von ESport-Observer freut Tyler1. Er liegt vor der LCS bei den gesehenen Stunden.

Kein Wunder, dass sie mich nicht bannen

So reagiert Tyler1 auf diese Information: Tyler1 verhält sich, nachdem er die Information erhält, wie ein Schurke aus einem „James Bond“-Film. Er verschlingt dabei noch stilecht einen Schokoriegel.

Warte, du sagst mir, dass mich mehr Leute schauen als die LCS? Bei den wöchentlichen Stunden? Dann ist es ja kein Wunder, dass ich nicht gebannt werde! [Irres Bösewicht-Lachen] Sie brauchen mich ja tatsächlich!

Tyler1

Tyler1 schreibt dann in den LoL-Chat: „Ich werde das Spiel jetzt so hart inten, weil ich nicht gebannt werden kann. Riot, ihr seid am Arsch.“

Er scheint so aufgeregt zu sein, dass er aus Versehen nicht mal in All-Caps tippt.

Das steckt dahinter: Das ist wie alles, was Tyler1 macht, mit einer Spur Ironie zu sehen, aber es hat einen wahren Kern:

LoL-Tyler1
“Reformed” war über Monate sein Motto. Er hatte sich geändert

Mittlerweile ist Tyler1 so erfolgreich, dass er eine gewisse Narrenfreiheit hat, das zu machen, was er machen will. Er braucht sich nicht zu mäßigen.

So gab es 2019 einen Vorfall, als Twitch gerade zu Tyler1 schaltete, während der bei ihrem Turnier TwitchRivals unterwegs war, das er sogar gewann.

Tyler1 brüllte da gerade aggressiv von Motherfuckern und tobte, während die Twitch-Kommentatoren das weglachten.

Die Lehre scheint hier zu sein: Wenn du nur groß genug bist, dann gelten die Benimmregeln für dich nur so mittel-streng.

Allerdings scheint Tyler1 schon genau zu wissen, was er auf Sendung darf und was er nicht darf und balanciert da auf einem Drahtseil.

LoL-Tyler1-1140x445
Er hat auch eine andere Seite.

Tyler1 ist sicher einer der begabtesten Entertainer auf Twitch. Viele seiner Wutausbrüche und Anfälle sind augenscheinlich inszeniert und sollen das Publikum belustigen. Dass der Streamer auch eine andere, weiche Seite hat, konnten Zuschauer sehen, als er ein ganz besonderes Geschenk auspackte:

Knallharter LoL-Rüpel schmilzt dahin, als er auf Twitch ein besonderes Geschenk öffnet

Quelle(n): dotesports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sl

Es gibt immer noch Leute die nicht wissen das Tyler1 eine Rolle spielt? Manche Menschen sind echt nicht zu retten

Weizen

Soll auch Leute geben die glauben dass MontanaBlack guten Content macht. Ja Sachen gibts.

Sanix

Shit hab schon gedacht es gäbe ein Update wo jetzt drin steht “Kurz nach unserem Bericht hat Riot und Twitch Tyler1 gebannt weil er ……”

Ace Ffm

Nur noch Kasperköppe bekommen aufmerksamkeit.

diesel

Der Typ hat soviel Hirn wie eine Erdnussschale, 3min Videos von ihm ansehen haben meine Augen und Ohren bluten lassen…. Und seine “Fans” sind mitunter das allerletzte den Kommentaren nach, da haben sich echt welche gefunden

MeGusta

Money, money, money. Überall dasselbe.

Patrick

Ich finde es einfach nur Ekelhaft sowas als Aushängeschild zu bezeichnen und das unabhängig ob er nun wirklich so ein Rüpel ist oder da in ne Rolle schlüpft. Absolut Asozial der Typ….

Sina

er hat einen 1A Schlag an der Kappe, der kumpel….bevor ich mir so etwas ansehe, haue ich mir lieber mit einem hammer auf s knie….

Murli

Nachdem scheinbar nur verhaltensauffällige Leute auf Twitch erfolgreich sind wundert mich eigentlich nichts an der derzeitigen Gamingszene.

Und ja, ich bin mit 36 wohl wirklich zu alt um zu verstehen warum ich jemand beim spielen zusehen sollte.

Patrick

Letzteres verstehe ich sehr gut.

Einerseits kann man am Gameplay eines anderen viel lernen andererseits kommen so Jugendliche häufig in den Genuss von Spielen die sie sonst mangels Geld nicht spielen könnten. So hab ich damals meine “Liebe” für Assassin’s Creed 2 gefunden.

Ellie Williams

Immer dieses low life argument „ich bin wohl zu alt dafür mir Leute beim Gaming anzuschauen… saber saber“
Wahrscheinlich hast du noch nie Menschen bei etwas zugeschaut, oder? Fußball, Poker, Basketball oder was auch immer.. dann müsstest du wohl auch zu alt sein um dir die anzuschauen… minimalster iq

Murli

Ich schaue durchaus Sachen, die ich selbst nicht machen kann. Bei einer WM werde ich zB nie teilnehmen.

Aber bei einer 0815 Runde Fortnite mitzuspielen ist jetzt nicht mit großen Hürden verbunden und hier erschließt sich der Mehrwert nicht ganz.

Patrick

In deren ELO zu spielen wird auch nichts sein in dessen Genuss du jemals kommen wirst. Es ist lediglich keine Wettbewerbsveranstaltung.

Wobei vieler der professionellen Wettbewerbsspieler auch streamen und dabei beobachtet werden.

Halbtaub

Tja Riot dann wundert euch nicht wieso lol so eine Toxische Base hat ….. Wenn die Vorbilder machen können was sie wollen …. machen halt die kleinen es nach …

Sl

Gut das Tyler1 nicht ansatzweise mehr so toxic ist aber naja viele verstehen einfach nicht das er nur eine Rolle spielt

Deleane

jeder mensch ist ersetzbar, auch präsidenten 😉

Ähre

Vor allem wenn sie trump heißen

Psycheater

Und diese Tatsache alleine ist traurig genug; für LoL als auch für Twitch

Dux

Sind die Streamer so wichtig? Manchmal denke ich man überschätzt das.

Meinmmouser

Wie kann man dieses Riesenbaby nur so abfeiern…

Sl

In dem man versteht wenn jemand eine Rolle spielt

ParaDox

Tyler1 verhält sich, nachdem er die Information erhält, wie ein Schurke aus einem „James Bond“-Film

Ich finde wie Mini Me aus Austin Powers durchaus passender.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x