Trolle bringen euch mit fiesem Trick in Rainbow Six dazu, das eigene Team zu töten

Einige toxische Spieler in Rainbow Six Siege sorgen schon seit einiger Zeit dafür, dass ihr euer eigenes Team tötet – Und dadurch aus dem Spiel gekickt werdet. Wenn ihr von Fremden in einem Match nach Splittergranaten gefragt werdet, dann antwortet am besten nicht.

Was ist das für ein Trick? In letzter Zeit gibt es immer wieder Berichte darüber, dass Spieler in Rainbow Six Siege nach Granaten gefragt werden. Sobald sie diese allerdings vorzeigen, werden sie von ihren eigenen Teamkameraden getötet.

Die Granate fällt dann scharf zu Boden und detoniert, wodurch sie die umstehenden Mitspieler tötet. Friendly Fire ist in Rainbow Six nämlich immer aktiv. Als Resultat fliegt der Spieler, dem die Granate gehörte, dann aus dem Team. Der reddit-Nutzer DankDoodle69_ zeigt in einem kurzen Clip, wie das aussieht:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

Laut einiger Spieler soll der Trick schon älter und recht bekannt sein. Besonders Einsteiger fallen aber wohl immer wieder darauf herein. Wenn ihr neu seid, findet ihr hier einige nützliche Tipps zum Einstieg in Rainbow Six.

Warum wird man aus dem Spiel geworfen? Hinter der Mechanik steckt ein System, das eigentlich verhindern soll, dass Trolle euch das Spiel vermiesen. Da Teamkills besonders von Griefern gerne genutzt werden, soll Schaden an eigenen Team-Mitgliedern bestraft werden.

Das ist schon seit einer ganzen Weile der Fall mit dem „Reverse Friendly Fire“-System. Dieses System sorgt auch dafür, dass ihr automatisch gekickt werdet, wenn ihr zu viele freundliche Spieler tötet. Eigentlich soll das dafür sorgen, dass euch Mitspieler genau nicht das Spiel versauen.

Weil Cheater euch den Spaß verderben, muss Rainbow Six ein Event neu starten

Splittergranaten („Frag Grenades“) sind eines der beliebtesten Sekundär-Gadgets in Rainbow Six, da sie vielseitig eingesetzt werden können. Erst mit Season 5 kommt ein neues Gadget, die Mini Breach Charge, die die Splittergranate möglicherweise ablöst.

Tipps um nicht gebannt zu werden

Wie kann ich das verhindern? Der neue Squad Finder von Rainbow Six hilft euch dabei, Mitspieler für ein festes Team zu finden, mit denen ihr dann zusammen zocken könnt. Dadurch verringert ihr die Chance, Trolle ins Team zu finden. Bei den Kollegen von der GameStar findet ihr nützliche Informationen dazu, was der Squad Finder ist und wie ihr ihn nutzt.

Wenn ihr euch kein Team suchen möchtet oder keine Mitspieler findet, solltet ihr einfach ignorieren, wenn euch Mitspieler nach Granaten fragen. Das ist zwar nicht unbedingt gut für die Kommunikation, schützt euch aber vor Trollen.

Mit der kommenden Season 3 von Jahr 5 werden etliche Änderungen in Rainbow Six eingeführt. In unserem Special findet ihr alle wichtigen Infos zur Season 3.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
WheelchairGHOST

Auch gerne wird wenn jemand Termite spielt, sobald er die Wall auf sprengen will, stellen die sich davor… Zack alle tot….

Thalia

Alleine schon diese Kinderstimme in dem Video triggert mich…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x