Weil Cheater euch den Spaß verderben, muss Rainbow Six ein Event neu starten

Eigentlich sollte schon seit einiger Zeit ein cooles Event in Rainbow Six Siege laufen. Allerdings musste Ubisoft das kurz nach dem Release schon wieder deaktivieren. Schuld daran sind Cheater, die einen Exploit genutzt haben.

Was ist das für ein Event? M.U.T.E Protocol läuft eigentlich schon seit dem 4. August. Das Event verwandelt die Operators in Roboter mit coolen, einzigartigen Fähigkeiten, die das Gameplay des Spiels vollständig ändern:

  • gespielt wird ein besonderer Spielmodus auf der Map Tower, bei dem gleich zwei Bereiche eingenommen bzw. verteidigt werden können
  • ihr werdet als Angreifer selbst zu Drohnen, wie ein Transformer
  • als Verteidiger könnt ihr durch kugelsichere Kameras reisen und euch so teleportieren

Dadurch eröffnen sich völlig neue Wege durch die Map, sowohl für den Angriff als auch für die Verteidigung und ihr müsst noch mehr auf der Hut sein. Aufklärung und Kommunikation werden in M.U.T.E Protocol noch wichtiger, als sie für den Sieg in Rainbow Six ohnehin schon sind.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Während des Events gibt es eine kurze Zeit lang wieder neue Skins für die Operators. Dieses Mal bekommt ihr coole Cyber-Skins – ein krasses Gegenteil zu den 20er-Jahre-Gangster-Skins vom letzten Event.

Cheater nutzen Exploit, erzwingen Neustart

Was ist nun passiert? Wegen eine Exploits wurde das Event allerdings kurz nach dessen Start wieder offline genommen. Einige Cheater haben die Möglichkeit gefunden, sich durch eine Claymore unsichtbar und unverwundbar zu machen.

Dieser Fehler ist bereits in der Vergangenheit aufgetaucht und wurde eigentlich behoben. Das neue Event hat ihn jedoch offenbar zurückgebracht, weswegen Ubisoft vorsorglich das Event wieder offline nahm. Wer vor der Deaktivierung gespielt hat, bekommt als Wiedergutmachung ein Collection-Pack.

RAinbow Six Siege Mute Protocol
Im Event gibts einige coole Skins aus den Packs und im Shop.

Wann kann ich das Event spielen? Das Event ist seit dem 10. August wieder online und soll nun bis zum 17. August laufen. Den Kampf gegen Cheater nimmt Ubisoft sehr ernst und hat erst kürzlich Spielern den Kampf angesagt, die euch aus dem Match werfen.

Das trifft allerdings auch Spieler, die anscheinend unschuldig sind. Der berühmte Rainbow-YouTuber BikiniBodhi etwa wurde wegen Cheatens gebannt – obwohl er es nicht war, wie er sagt. Er sei gehackt worden und jemand anderes aus New York habe Schabernack mit seinem Account getrieben, während er friedlich in Schweden geschlummert hat.

Quelle(n): GameStar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Steffka24

Cheater?
Hmmm ….
Lappen – Bug hin, Bug her.

Weizen

Anstatt ihr Spiel anständig zu testen wird lieber auf die Bösen Exploit User gezeigt um von der eigenen Unfähigkeit abzulenken

KeksToby

Haha, wie immer wirds auf Ubisoft geschoben …
Was sollen die denn dafür können?
Was denkst du denn wie sie die Events testen?

Die werden ja wohl nicht direkt denken: Hoch werfen, runter springen, wiederbeleben, Drone runterwerfen, Drone hochwerfen, und dann gucken ob sie unsichtbar sind …

Das ist nunmal ein Bug der beim Release gefunden werden muss …
Die können ja nicht alles bzw jeden weg mal testen … Der Bug wurde ja auch nur aus Zufall entdeckt

Weizen

Wenn es ein alter, bekannter Bug war, dann testet man sowas halt im voraus ob er mit nem neuen Patch nicht evtl doch wieder ins Spiel gekommen ist, sowas nennt man auch Playtesting. Hätte man easy in 10 Min auf dem Testserver machen können, wurd es aber anscheinend nicht.

Also Ja, Ubi ist schuld.

KeksToby

Ich weiß nicht welchen Bug die Seite hier beschrieben hat… den einzigen Bug den ich vom Event kenne is das man sich in die Decke glitchen kann und sich unsichtbar machen konnte in dem man aus der Map gesprungen is.

Und wenn es diesen Claymore bug im Event gab …
Warum sollten die einen Bug testen der schon mal gefixt wurde …
Weil NORMALERWEISE sollte er ja dann nicht mehr drin sein …

Also ja, wie immer nicht Ubis schuld

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x