The Elder Scrolls Online: Es geht weiter – Kauf-DLC Kaiserstadt und Update 7

Beim Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online hat die Kaiserstadt nun ein Release-Datum bekommen. Die wird kostenpflichtig sein, das Update 7 gibt es kostenslos obendrein.

Schon vorm Start von The Elder Scrolls Online, so hört man, hätten die Entwickler von TESO über die „Kaiserstadt“ geredet und geplant, die als „dynamisches Element“ in die PvP-Zone Cyrodiil einzuführen. Vor knapp einem Jahr, im Sommer 2014, hat man schon die groben Pläne umrissen, wie die Kaiserstadt einmal funktionieren soll: Ähnlich wie beim PvP-Klassiker „Dark Age of Camelot“ würde sich die im PvP erfolgreichste Fraktion Zugang zu einem fürs PvE-wichtigen Dungeon sichern.

Dann kann man davon ausgehen, dass die im PvP schwächer wird, da alle ins PvE strömen. Eine andere Fraktion wird dann stärker, erhält Zugang und so entsteht ein dynamischer Kreislauf in der PvP-Zone.

Trailer zur Kaiserstadt in The Elder Scrolls Online

Jetzt gibt’s ein Datum und einen Trailer für die Kaiserstadt. Hier ist der Trailer:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Daten zur Kaiser-Stadt für PC/Mac, Playstation 4 und Xbox One

Hier sind die Daten:

  • Für den PC und Mac kommt sie am 31. August
  • Für die Xbox One am 15. September.
  • Für die Playstation 4 am 16. September.
Kaiserstadt-Gefängnis

Das kostet der DLC und das ist alles drin

Die Kaiserstadt wird ein kaufbarer DLC sein. Sie steht allen Spielern offen, die ESO Plus besitzen – oder die sich den Zugang einmalig für 2.500 Kronen kaufen. Dann erhalten sie, laut Zenimax, das hier alles:

Mit dem Kauf der DLC-Spielerweiterung erhaltet ihr Zugriff auf die gesamte Kaiserstadt. Dies beinhaltet Folgendes:

  • Alle Inhalte stehen Spielern ab Stufe 10 zur Verfügung
  • Ein brandneues PvP/PvE-Gebiet, das die sechs Bezirke der Kaiserstadt umfasst
  • Neue Quests und Schlüsselcharaktere innerhalb der Kaiserstadt
  • Ein neues öffentliches Verlies mit PvP-Elementen: die kaiserliche Kanalisation
  • Zwei neue PvE-Gruppenverliese, jeweils als normale Version und als Herausforderung für Veteranen: der Weißgoldturm und das Gefängnis der Kaiserstadt
  • Das System der Tel’Var-Steine
  • 23 völlig neue Gegenstandssets für Veteranenrang 16, die es nur in der Kaiserstadt gibt
  • Schatzkammern, die neue Setschmuckstücke für Veteranenrang 16 und die Chance auf noch seltenere Gegenstände bieten
  • Den Xivkyn-Handwerksstil
  • Neue Sammlerstücke aus der Kaiserstadt (Begleiter, Verwandlungen und ein Kostüm)
Kaiserstadt-bloodworks

Und das bringt der kostenlose Patch neben der Kaiserstadt, das Update 7

Zusätzlich zur Kaiserstadt kommt ein Update, das steht allen offen, und das bringt, laut Zenimax:

Grundlegende Spielaktualisierung zur Kaiserstadt

Neben der Kaiserstadt als DLC-Spielerweiterung erhalten alle Spieler, die The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited besitzen, kostenlos eine Aktualisierung des Grundspiels. Diese beinhaltet Hunderte von Korrekturen und Verbesserungen für bestehende Spielsysteme und Inhalte, unter anderem am Kampf, an Klassen, an Fähigkeitslinien, dem Allianzkrieg, an Verliesen und an Quests. Hier sind einige der Höhepunkte:

  • Erhöhung des maximalen Veteranenrangs auf 16
  • 15 % geringere Erfahrungsanforderungen für den Aufstieg auf neue Veteranenränge
  • 100 % mehr Erfahrungspunkte in allen öffentlichen Verliesen
  • 50 % mehr Erfahrungspunkte für alle Quests auf den Veteranenrängen
  • 20 % mehr Erfahrungspunkte in Kargstein
  • Verbesserungen bei den passiven Fähigkeiten der einzelnen Völker
TESO-Imperial-City-157
  • Verbesserungen bei den Mundussteinen
  • Glasit-Handwerksstil
  • Verbesserungen an bestehenden Gegenstandssets
  • Die Möglichkeit, Reittierverbesserungen zu verbergen
  • Neue passive Handwerksfähigkeiten
  • Neue Gelöbnisse der Unerschrockenen
  • Unzählige Kampf- und Spielbalance-Änderungen
  • Verbesserte Kampagnenbelohnungen im Allianzkrieg
  • … und vieles mehr!

Kaiserstadt und Update 7 wird für PC-Spieler im August nach einer langen Durst-Strecke das erste Mal seit langem neuer Spielinhalt sein. Für Playstation 4 und Xbox One kommt das relativ früh, da sind die Server ja noch nicht allzu lange offen. Für 2015 ist außerdem noch ein weiterer DLC angekündigt: Die Orkenstadt Orsinium.

Quelle(n): TESO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
50 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Syrano

Ist zwar etwas OT aber ich frage hier einfach mal… ich habe vor ca. 2 Wochen wieder mit dem Spiel angefangen, nach längerer Pause. Ich finde es auch super und ich habe viel Spaß. Allerdings finde ich für die Instanzen eigentlich nie Gruppen über die Gruppesuche, egal ob mit meinem VR1 Heiler, VR6 DD oder L42 Tank… auch mit den LowLevel Twinks sieht es genauso aus. Ist das die normale Situation? Wie findet man denn aktuell Gruppen für Instanzen? Würde das Spiel ja gerne weiterspielen, gerade mit der Kaiserstadt, aber immer nur alleine rumrennen ist irgendwie auch langweilig…

Skullborn

Geh in die Hauptstadt deiner Allianz , da findest du viele Gruppen die daily(Täglich verschiedene nonvet und vet inis) laufen… 🙂
Dort findest du auch viele Gilden die sowas öfters machen und noch Verstärkung brauchen 🙂
Falls du vom Pakt bist kannst du mich ja mal anschreiben @skullborn01 🙂
LG skulli

Syrano

Forged by War the ebonheart rose! *sing*
Klar bin ich beim Pakt, wo soll man denn sonst sein 😉 Danke für die Antwort, werde ich dann mal machen 😉

BBW

Im Dominion natürlich 😛

Subjunkie

Such Dir am Besten ne Handelsgilde, da wird ständig im Chat gesucht! Nebenbei kann man auch das überflüssige Zeug verkaufen.

Shox

Weiß jemand wann des update 7 kommen soll für ps4 ?

Stefan

Wie im Trailer angegeben. PC 31.08 / Xbox One 15.09 / PS4 16.09 .

Chris Utirons

steht auch in der News 😉

Chris Utirons

Fairer Kurs, wobei man noch abwarten muss wieviel Content die Kaiserstadt bringt.

Das mit dem VR16 finde ich echt unnötig und das Release Datum überschneidet sich leider mit GW2 HoT und das hat bei mir Prio 😀

GustavG

HoT hat noch gar kein Relesedate, woher weißt du dass sich das überschneidet?

Chris Utirons

Weil die gesagt haben diesen Sommer und so lange ist der nicht mehr ;). Sollten die im August Releasen, werde ich am 16 September keine Zeit haben. Sollten die im Ende September releasen kaufe ich mir das DLC nicht für ein paar Tage.

Damien Thorn

Für mich als reiner PvEler und als jemand, der selten Gruppen-Inis besucht, scheint die DLC komplett überflüssig….

Gorden858

Es wird auch von Quests in der Kaiserstadt gesprochen. Ich denke, dass sie auch an die Einzelgänger gedacht haben. ESO ist schließlich sicher das MMO, welches diese Spieler vergleichsweise am stärksten im Fokus hat.

Gert-Joachim Weyer

Ich freu mich drauf.Dank Abo hab ich das quasi für Lau 🙂

mmonsta

2,5k kronen sind umgerechnet?

mmonsta

ajo…16€ sinds?..danke^^

Koronus

Ne sind 17,50 aber auch nicht viel teurer.

Lightbird

umm, war das nicht mal angekündigt, so ganz dunkel als es für den PC erschien? -.-

wenigstens dort könnten die das als 4 Free machen…

KohleStrahltNicht

In einem b2p MMO machen kostenlose DLCs für den Entwickler finanziell keinen Sinn.
Zenimax hat auch so schon sehr viel in einem Jahr umgebaut und gepatcht.
Mal schauen was noch alles kommt.

Koronus

*Sarkasmus ein* Nein ich frage das nur zum Spaß da ich andere mit meinen Kommentaren erheitern möchte. *Sarkasmus aus*

Corbenian

Der Eindruck entsteht tatsächlich, dass es nur zum Spaß gefragt wurde… Warum?
Naja, diese News berichtet davon, dass die Kaiserstadt (PvE und PvP) ab Ende August für PC als kostenpflichtiger DLC erscheint… damit dürfte deine Frage auch gleichzeitig beantwortet sein.
Wie du siehst: Du stellst eine Frage unter einer News, die deine Frage sogar in der Überschrift bereits beantwortet…

Koronus

Ich rede nicht von der neuen Kaiserstadt. Ich rede von der alten. Da ich nämlich die ganze Zeit davon lese und ich das davor nicht kannte wollte ich nun wissen inwiefern das nun geändert wird also im Sinne, was war vorher da.

Stefan

Es gibt keine alte Kaiserstadt.

Koronus

Also konnte man bis dahin gar nicht die Kaiserstadt betreten?

Gorden858

Korrekt. Alle normalen Zugangswege wurden zerstört. Man kann sie bisher nur aus der Ferne sehen. Mit dem DLC wird der Zugang durch entfernte Zugänge in die Kanalisation geöffnet. (Vermutlich ist einer davon der, durch den wir in Oblivion fliehen 😉 )

Koronus

Also war das alles was ich vor Release gelesen habe, dass man die Kaiserstadt erobern konnte wenn man 2/3 der Festungen erobert hatte und dann halten konnte sobald man die Tharl abgesetzt hatte nur nicht eingehaltenes Versprechen?

Gorden858

Theoretisch passiert das schon. Sobald eine Fraktion das schafft, wird der Spieler mit den meisten Punkten zum Kaiser. Es ist nur soweit ich weiß mit keinem großen Ingameevent verbunden, man kämpft nicht tatsächlich gegen die bisherigen Machthalter in der Hauptstadt und betritt diese auch nicht.

Koronus

Ok JETZT verstehe ich warum alle sich das DLC wünschen. Ich dachte immer es wäre so wie angekündigt gewesen, dass bei 2/3 die eigene Fraktion die Kaiserstadt zu stürmen versucht und dann Clivia Tharn in einem epischen Kampf besiegt und die Fraktion solange Zugang zur Kaiserstadt hat wie sie 2/3 hat. Wenn die 2/3 allerdings nicht mehr erreicht sind schwindet für die der Zugang allerdings können noch die Truppen versuchen in der Stadt auszuharren und der derzeitige Kaiser bleibt es solange er sich darin aufhält. Damit soll das ganze was vorher ein riesiger Raid gegen NPCs war nun halt gegen echte Spieler sein. Da das alles jedoch nicht gewesen ist will ich nun auch das DLC.

Gorden858

Dann gehe ich jetzt mal meine Provision von Zenimax einfordern 😉

Corbenian

Die Kaiserstadt wird nicht geändert, sondern sie wird eingeführt. Das letzte mal war die Kaiserstadt in TES:Oblivion betretbar 😉

Koronus

Wie du in der ganzen Kommentarschleife lesen kannst, hat sich jetzt das bereits eh aufgeklärt.

Gerd Schuhmann

Mit V16 hat sich Zenimax keinen gefallen getan. Was soll man ihnen jetzt noch glauben nach dem sie das Veteranenlevel angehoben haben obwohl angekündigt war es ganz abzuschaffen.
——
Na ja … das ist das langfristige Ziel. Das gilt immer noch.

Also das weiß ich nicht, ob man das wirklich als „Lüge“ bezeichnen kann. Find ich nicht. Also alles in allem haben sie sich sehr korrekt verhalten und deutlich offener als fast jeder andere Entwickler.

Das Tempo, was sie in 2014 angepeilt haben, das können sie nicht halten. Aber auch das haben sie schon relativ früh gesagt.

Gert-Joachim Weyer

[quote]Also alles in allem haben sie sich sehr korrekt verhalten und deutlich offener als fast jeder andere Entwickler.[/quote]

Verglichen mit dem zB was Blizz mit WoD abgeliefert haben,sind Zenimax regelrechte Heilige. ^^

GustavG

Also alles in allem haben sie sich sehr korrekt verhalten und deutlich offener als fast jeder andere Entwickler.

————————–

Kann ich so 100% unterschreiben. Auch der Support von TESO ist Klasse (mehrmals genutzt), Foren werden mitgelesen, Infos werden weitergegeben. Hatte zB. GW2 jemals einen deutschen Communitymanager? Ich habe GW2 selbst seit Release gesuchtet und geliebt (und mag es noch), aber das Verhalten von Zenimax im Gegensatz zu anderen Spielen ist vorbildlich. Deswegen kaufe ich den DLC auch, sowas gehört unterstützt.

Gerd Schuhmann

Jo, klar hat GW2 einen deutschen Community-Manager – schon ewig.

https://twitter.com/ramondomke

GustavG

Ach, wusste ich noch nicht, danke für die Info!

Quickmix

Kai ist eine Legende. War schon bei DAoC und Warhammer CM!

Gerd Schuhmann

Ich find auch, wie TESO die deutsche Community behandelt und die einbindet – das ist schon vorbildlich.

Es waren ja, so wie ich das mitbekommen hab, sogar einige Fanseiten/Gilden aus Deutschland und Frankreich da zum Guild Summit in Maryland, in den USA.

Da muss man sagen: Alle Achtung.

Julius Busch

Bin wirklich gespannt. Sieht sehr gut aus, aber mit dieser PvP Balance?

Horteo

Cool. Die Rüstungen, speziell die bei 1:49 sehen super aus

Corbenian

Das ist die Ebenherzpakt-Rüstung. Finde ich auch am besten 😀

Koronus

Wie sieht es eigentlich derzeit mit der Kaiserstadt aus? Kann man sie derzeit überhaupt betreten und falls ja wie sieht sie derzeit aus weil ich bin reiner PvE Spieler.

F2P-Nerd

Das gefällt mir, in der Zeit isses relativ ruhig, was andere Games betrifft (es sei denn, WS kommt früher F2P)

Und wie es der Zufall will, sind auf dem Acc genug Kronen, um den DLC freizuschalten. Danke an meinen Freund 😀

Stefan

Man kann sagen was man will, aber das sieht mal richtig gut aus. Auch die 2500 Kronen sind mehr als fair und wenn ZeniMax drei DLC´s pro Jahr mit solch einen Umfang bringt, dann ist das TOP! Muss hier wirklich ein sehr großes Lob aussprechen und freue mich auf das was ich da sehe.

Corbenian

Stimme dir zu. Bummelig 16 Euro für den DLC sind in Ordnung. Bislang ist ESO ein strahlendes Beispiel für eine faire B2P Umsetzung. Da kann v.a. WoW sich mal eine Scheibe von abschneiden… (WoW mit seinem P4E (Pay for Everything))

Broxton

Wo gibt es denn die 2500 Kronen für 16€? Im PS Store komme ich bei 2x 1500 Kronen auf 26€.

Vincent

Im Xbox und PlayStation Store sind die Kronen teurer als über Amazon… Da gibt es sie leider aber momentan nur für den PC.
Hol dir einfach ESO Plus das ist PreisLeistungsmäßig sowieso das beste.

Koronus

Außerdem kannst du nur bestimmte Mengen für feste Preise kaufen, wie mein Vorredner schon sagte, würde ich empfehlen zweimal hintereinander einen Monat ESO + zu kaufen dann hast noch für zwei Monate zusätzlich die Vorteile des Abo.

Koronus

Es sind übrigens nicht 16€ sondern 17,50

Corbenian

Du musst dir 5.500 Kronen für 35 Euro kaufen. Das ist der beste Deal. Dann haben dich die 2.500 Kronen anteilig 15,90 Euro gekostet.

Der nächste DLC kommt eh. Daher lohnt sich die größere Kronen Menge. Dann hast du noch 500 Kronen über für das Katzen Pet 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

50
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x