The Elder Scrolls Online: Vorgeschmack auf die Dunkle Bruderschaft

Bei The Elder Scrolls Online sind die Autoren gerade mit der Dunklen Bruderschaft beschäftigt – und die Story um die Meuchelmörder soll richtig gut werden.

Die „Dunkle Bruderschaft“ ist eine der herausragenden Gruppen in der Welt von The Elder Scrolls. Im nächst Jahr sollen sie der Hauptbestandteil eines weiteren DLCs werden.

Die Spieler haben hohe Erwartungen an eine Questlinie mit ihnen bei The Elder Scrolls Online. Das weiß auch der ESO Director Matt Firor: „Wer The Elder Scrolls gespielt hat, der weiß, dass die Quests um die dunkle Bruderschaft wahrscheinlich die besten Spielinhalte der ganzen Reihe sind.“ Es sei eine gewaltige und auch einschüchternde Aufgabe, diesem Anspruch gerecht zu werden.

Elder Scrolls Online: Brotherhood

Im Moment arbeiteten die Autoren am Design der Quests. Man wolle die sie möglichst offen gestalten. Firor weiter: „Wer die Quests kennt, weiß, dass da wirklich alles passieren kann. Wir arbeiten an coolen Wendungen, an verschiedenen Enden, die von den Entscheidungen der Spieler abhängen.“

Die Dunkle Bruderschaft soll im zweiten Quartal 2016 ihren Weg zu The Elder Scrolls Online finden. Vorher ist schon die Diebesgilde dran. Wie denn eine so „nicht-tödliche“ Organisation in die sehr tödliche Welt von Tamriel passt, wollten die Journalisten von PCGamesN noch von Firor wissen: „Ich werde da noch nicht zu viel verraten, aber es geht vor allem darum, wo die Diebesgilde in der Welt steht. Es gibt viele Fraktionen in unserer Welt, die sich gegenseitig bekämpfen, und es gibt einige neutrale Fraktionen. Das wird die Bühne sein.“


Mehr zu The Elder Scrolls Online findet Ihr auf unserer Themenseite. Gestern ist für PC-Spieler das Update 7, Die Kaiserstadt, erscheinen.

Quelle(n): PcGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Subjunkie

Ich freue mich schon drauf! Ich habe die Quests beider Fraktionen in den TES IV und V gerne gespielt. Auch wenn das Justiz System in ESO noch nicht ganz ausgereift ist (NPCs können teilweise durch Mauern kucken und erwischen einen obwohl das Auge geschlossen ist und sie mit dem Rücken zu einem stehen, bestes Beispiel ist dafür die Schreinerin in Belkarth. Kopfgeld bei Mord bleibt bestehen, obwohl es keine lebenen Zeugen mehr gibt. Keine Fluchtmöglichkeit aus Gebäuden) macht es mir persönlich viel Spaß.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x