The Division: Update 1.5 – Diese Inhalte für PS4 kommen

Bei The Division erscheinen in wenigen Tagen das Update 1.5 und der Survival-DLC auf PC und Xbox One. Welcher Content kommt für die PS4?

Am 22.11. beginnt für alle Hobby-Agenten, die auf PC oder Xbox One spielen, der nächste Schritt auf ihrer Reise durch die Postapokalypse New Yorks. Die PS4-Agenten müssen sich hingegen noch gedulden. Diese Termine solltet Ihr Euch im Kalender markieren:

  • Am 20.12. kommt der Überleben-DLC auf die PS4. Dieses Datum wurde inzwischen von der deutschen FB-Seite von The Division bestätigt.
  • „Wenige Tage nach“ dem 22.11. kommt das Update 1.5 auf die PS4. Massive wird es nachreichen, so schnell es geht. Man munkelt, dass der 24.11. ein heißer Kandidat sei. Jedoch ist noch kein konkretes Datum offiziell. division-survival-waerme

Was steckt in Update 1.5? Welcher Content kommt in wenigen Tagen auch auf die PS4?

Das Update 1.5 wird für alle kostenlos und bei Weitem nicht so umfangreich wie das Update 1.4. Die kürzeste Beschreibung des Contents lautet: Hier steckt alles Neue drin, bis auf den Survival-Modus. Wir fassen die Inhalte stichpunktartig zusammen.

Weltrang 5 und neuer maximaler Gear-Score:

  • Mit Update 1.5 kommt der Weltrang 5. Die Feinde sind auf Level 34 und der Ausstattungswert des Loots wird auf 256 angehoben.
  • Dieser Weltrang ist für jene Agenten gedacht, die bereits das mögliche Maximum in 1.4 erreicht haben und nun neue Herausforderungen und neue Ziele suchen.

Hinweis: Ein Weltrang 6 soll so schnell nicht kommen – wenn überhaupt.

Benannte Rüstungsteile:

  • Es werden 6 einzigartige, benannte Rüstungsteile eingeführt, welche wir im angegebenen Link vorstellen. Sie kommen mit besonderen Talenten.
  • Diese Rüstungsteile sind nur im Survival-Modus und im Weltrang 5 erhältlich. Ihr findet sie an bestimmten Orten im Spiel und durch das Öffnen von Versiegelten Kisten, die Ihr erhaltet, wenn Ihr genügend Erfahrungspunkte sammelt.
  • Das FrontLine-Ausstattungsset wird dem Spiel hinzugefügt. division-drachenhort-cleaner

Benannte Waffen:

  • Es kommen 12 neue Waffen und 4 neue benannte Waffen.
  • Das B.L.I.N.D.-Rifle wird implementiert, welches aber nun den Namen „Urban MDR Assault Rifle“ trägt. Es richtet an Feinden, die unter Status-Effekten leiden, zusätzlichen Schaden an.

Rüstung und Schrotflinten:

  • Der Rüstungs-Stat ist zurzeit der bedeutendste Stat, den man auf den Rüstungsteilen haben sollte. Man untersucht, wie man diesen in Zukunft verändert.
  • Der Gegnerische Rüstungsschaden wirkt fortan auch im PvP. Die Änderung, dass aus diesem Wert ein höheres Attribut werden sollte, kommt nicht in 1.5. Dies wurde auf den PTS getestet, jedoch verworfen.
  • Der Aim-Assist bei Schrotflinten wird abgeschwächt. Zudem wurden die Präzision und der Bonus-Schaden bei Kopfschüssen angepasst.division-sasg-ansicht

Allgemeine Änderungen:

  • Aktivitäten auf höheren Welträngen gewähren nun mehr Credits und Phönix Credits. Herausfordernde Übergriffe geben auf Weltrang 2 100 PCs, auf Rang 3 gibt’s 120, auf Rang 4 gibt’s 165 und auf Rang 5 sogar 270.
  • Die Händler verkaufen Items auf einem Score, der abhängig von Eurem Wert ist – und nicht mehr vom Weltrang. Die Behälter werden auf den höheren Rängen etwas teurer.
  • Gegner können nun auch Crafting-Material droppen lassen, wenn sie getötet werden.
  • Ihr könnt die Feinde im PvP staggern.
  • Die Lagergröße wird von 70 auf 150 erweitert.

Zudem kommen zahlreiche Balance-Änderungen und Bug-Fixes, die in den vorläufigen Patch-Notes zu 1.5 angegeben werden. Die endgültigen Patch-Notes erscheinen am 21.11.

Autor(in)
Quelle(n): ubi.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (38)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.