The Division 2 klärt die wichtigste Frage zum Loot – So dropt besseres Gear

Ein Entwickler von The Division 2 hat die wichtige Frage beantwortet, wie der Gear-Score von Loot-Drops von Euren Items abhängt. Das müsst Ihr wissen, damit Euch höherwertiges Gear dropt.

Um diese Frage geht’s: Im Endgame von The Division 2 gilt es, in den Welträngen aufzusteigen, den besten Loot zu verdienen und den Build zu optimieren. Dabei müsst Ihr Euren Gear-Score nach oben treiben, um die härtesten Herausforderungen meistern zu können.

Der Gear-Score ist das Endgame-Fortschrittsystem, nachdem Ihr das maximale Charakter-Level 30 erreicht habt. Je höher Ihr den Gear-Score treibt, desto stärker seid Ihr im Allgemeinen.

Dabei stellt sich die Frage, wie man denn im Gear-Score überhaupt mit Loot-Drops steigt.

  • Muss ich stets meine Items mit dem höchsten Gear-Score anlegen, damit das Spiel erkennt, dass ich Loot möchte, das über diesem Gear-Score liegt? Werde ich somit gezwungen, meine höchstwertigen Items anzulegen, auch wenn sie gar nicht zu meinem Build passen?
  • Reicht es, wenn ich meine höchstwertigen Items im Inventar oder im Lager verstaue, damit mir das Spiel höherwertigen Loot gewährt?
  • Oder kann ich meine höchstwertigen Items sogar bedenkenlos zerlegen, nachdem ich sie erhalten habe, und das Spiel weiß: „Der Agent hatte schon Items auf diesem Gear-Score“?
gear-score-division
Hier ist 348 der tatsächliche Gear-Score, der sich aus den Gear-Scores Eurer ausgerüsteten Items berechnet

Behaltet Euer Top-Zeug, aber anlegen müsst Ihr es nicht

Das müsst Ihr zum Gear-Score-Fortschritt wissen: Der Senior-Game-Designer von Massive, Nikki Kuppens, hat diese wichtige Frage nun via Twitter beantwortet.

Die mittlere Frage von oben trifft zu: Der Gear-Score für Loot-Drops basiert auf dem maximal erreichbaren Gear-Score aller Items, die Ihr in Eurem Besitz habt. Die Items in Eurem Lager sind mit eingeschlossen.

Er gibt die Empfehlung: Behaltet einfach Eure Items mit höherem Gear-Score. Ihr müsst sie nicht ausrüsten und Ihr erhaltet trotzdem bessere Loot-Drops.

Bedenkt dabei, dass der maximal mögliche Gear-Score von Loot-Drops von Eurem Weltrang abhängt. Kuppens nennt als Beispiel, dass 450 der maximale Gear-Score von Weltrang 4 ist. Loot-Drops werden auf Weltrang 4 niemals höher als 450 sein.

Über Einsatzleistungsbehälter und durch Rekalibrierung könne man diese Grenze jedoch leicht überschreiten. Denn manche User berichten, dass sie 451 Gear-Score auf Weltrang 4 hätten.

gear-score-items-division
Items mit ihren einzelnen Gear-Scores

Wichtige Ergänzungen zum Gear-Score:

  • Für den Gear-Score der Loot-Drops wird der maximal mögliche Gear-Score berechnet, den Ihr mit Euren Items erreichen könnt. Nicht der durchschnittliche Gear-Score. Ihr müsst also nicht Euren niedrigwertigen Kram zerlegen, um das beste Zeug erhalten zu können.
  • Wenn Ihr eine Aktivität mit einer Gear-Score-Mindestanforderung betreten wollt, zählt Euer tatsächlicher Gear-Score (den Ihr im UI seht) – also jenen, der aus den Gear-Scores Eurer ausgerüsteten Items berechnet wird.
  • Der aus all Euren Items maximal erreichbare Gear-Score, der für Loot-Drops entscheidend ist, wird im Spiel nirgends angezeigt.

So reagiert die Community: In den Kommentaren und auf reddit findet man dieses System sehr gut. Denn man wird nicht gezwungen, bei jedem besseren Loot-Drop direkt seinen Build über den Haufen zu werfen. Das sei eine großartige Entscheidung der Entwickler.

Mehr zum Thema
The Division 2: Die besten Skills für Euren Build – mit Fertigkeiten-Liste
Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (20) Kommentieren (78)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.