The Division 2 erhöht jetzt doch nicht den Gear Score – Das steckt dahinter

Im State of the Game vom 8.5. hat Entwickler Massive angekündigt, dass der Gear Score in The Division 2 mit Title Update 3 nun doch nicht auf 515 erhöht wird. Wie kam es dazu?

Das waren die Pläne für den Gear Score: Eigentlich wollte man mit dem kommenden Update Loot mit dem Gear Score 515 einführen. Das aktuelle Limit liegt (bei Drops) bei 500. Das hätte Ausrüstung mit besseren Werten bedeutet.

Neben einem Release-Zeitraum für Title Update 3 hat man angekündigt, dass man diese Pläne auf unbestimmte Zeit verschiebt.

the-division-2-agent-natur

PTS-Feedback beeinflusst die Pläne der Entwickler

Darum waren die Spieler skeptisch: Als die Erhöhung des Gear Scores angekündigt wurde, hielt sich die Begeisterung der Community in Grenzen.

  • Es war bisher nicht wirklich klar, wo man diese 515er-Items außerhalb der Dark Zone bekommen hätte
  • Ein Entwickler verriet, dass 515-Items auch im Raid gedropt wären
  • Doch für viele Spieler kommt eine weitere Erhöhung des Gear Scores zu früh. Das gab erst mit dem letzten Update am 5. April, das Tidal Basin und den Weltrang 5 brachte.

Deswegen verschiebt man die Pläne: Das eindeutige Feedback der Fans, die diese Neuerung auf dem PTS (Player Test Server) ausprobieren konnten, brachte Massive schließlich zu der Entscheidung, die Erhöhung des Gear Scores auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

So bereitet ihr euch in The Division 2 auf den kommenden Raid vor

In einem eigenen Artikel zu dem Thema führte Ubisoft genauer aus, was zu dieser Entscheidung führte:

Nachdem wir in vielen Meetings, Videotelefonaten gesprochen haben […], haben wir entschieden, dass mit all den Änderungen, die [mit Title Update 3] kommen werden, eine Erhöhung des Gear Scores an diesem Punkt einige Probleme entstehen lassen würde.

Dev-Blog, Ubisoft

Man wolle den Fortschritt der Spieler nicht untergraben und habe das Feedback klar und deutlich aus der Community vernommen. Es solle nicht nur um das Jagen von höherer Ausrütung gehen.

Stattdessen werde der Raid nun 500er Items droppen. Trotzdem gäbe es anderen exklusiven Loot, wie die 3 neuen Gear-Sets und eine neue exotische Waffe.

Massive bedankt sich zudem bei allen Spielern, die aktiv Feedback gegeben haben. Den Blog-Artikel könnt ihr euch auf der offiziellen Website durchlesen.

division-2-raid-airport

Wann soll das Update und der Raid erscheinen? Für Title Update 3 steht die kommende Woche als Release-Zeitraum. Der Raid soll kurz danach folgen.

Wenn ihr außerdem die vorläufigen Patch-Notes anschauen wollt, besucht das Subreddit von The Division 2.

Was meint ihr dazu? Hat Massive die richtige Entscheidung getroffen? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare.

The Division 2: Auf diese 3 Dinge freue ich mich im nächsten Update besonders
Quelle(n): gamespot.com, polygon.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
44 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jokl

Zum einen find ich es gut, das Massive aktiv dran ist und scheinbar mit PTS auch wieder mehr die Spieler einbezieht.
Auf der anderen Seite kann ich mich wegen dem „hichack“ aktuell nicht wirklich aufraffen im Endgame weiterzumachen, bin WR4 mit GS 455 oder so.
Erst wollte ich warten bis sie das mit der spez. Munition und paar kleinigkeiten gefixt haben, dann kamen die Sets und die Ernüchterung, ergo warte ich aktuell wieder.
Ich hoffe nur das es nicht so wird wie bei TD1, wo für mich das Spiel erst wieder zu 1.8 einen Reiz entwickelt hat.

Psycheater

Japp das geht mir ganz genauso. Schade eigentlich

BavEagle

Ich finde die Entscheidung sehr gut. Mit dem Patch wird es (soweit mir bekannt) nicht mehr möglich sein, durch Änderung der Attribute den GS zu erhöhen, also ist man für 500er Gear bereits auf kaum mögliche Drops mit extrem vielen passenden Werten angewiesen. Würde man dann 515er Gear nur in DZ und Raid erhalten, wäre man an diese beiden Aktivitäten gebunden, um optimale Gear zu erhalten. So oft kann man den Raid gar nicht laufen und ein DZ-Zwang hätte vielen Spielern das Game zerstört.

Sebbel Keil

Ich grüße euch!
Also ich kann das ganze Update Gehabe nicht mehr ertragen? Wieso halb fertige Spiele rausbringen und wo soll der Speicher immer herkommen? Ich habe als Beispiel die erste PS4 mit 500gb und nur noch 3 spiele darauf weil sie voll ist. Klar wird es langsam langweilig immer das selbe zu machen. Als Tipp das Stein Schere Papier Prinzip einführen anstatt alles gleich zu nerven!

A.K

Also ich spiele schon auch ein paar Jährchen und ich hatte noch nie ein Spiel in dem es nicht später immer weider updates gab. Aus meiner Sicht kein ausschließliches TD2 Problem

Jokl

Zum Teil hast du sicher Recht, vor allem bei den Fehlern und Dingen, wo man als Spieler einfach eine bessere Qualität erwarten kann.
Doch Division und auch andere Genrevertreter leben ja von frischem Wind und Änderungen an Setups, die jetzt nichts mit Fehlern zu tun haben.
Solche Dinge werden nachträglich entwickelt oder angepasst, da von vorne herein klar war, das sie erst im Zeitraum nach release ins Spiel integriert werden 🙂

Sebbel Keil

Wenn Updates das Spiel besser machen bin ich dafür neue Inhalte sehr gerne aber wenn ich als Beispiel auf einen Gegner schieße und keinen Schäden austeilen kann ist es nicht besser sondern schlechter geworden. Mit dem letzten jetzt das ganze build bearbeitet finde ich echt dünne. Komme ins Spiel habe Score von 510 auf einmal nur 490

Reptile

Diese lauwarmen Entschuldigungen und Rechtfertigungen, kann sich Massive meinetwegen langsam mal sonst wohin stecken.

Was für „Probleme“ hätte den direkt ausgerolltes 515 Loot mit sich gebracht? – die wollen doch bloss wieder (wie von mir und anderen befürchtet) ihre Scheiss Dark-Zone damit „künstlich“ am Leben erhalten, so von wegen wer direkte 515er Rolls will, hat gefälligst da hinzugehen und fertig.

Und falls die Entwickler ihr eigenes Spielkonzept nicht kapiert haben, es geht bei jedem gottverdammten MMO immer nur darum, dem besten Loot nachzujagen – ist so, war schon immer so und wird auch künftig immer so bleiben.

Marius

Dann tu‘ dir selbst und den anderen doch einen Gefallen und spiel etwas anderes. Danke.

Reptile

So lange du weder mein Erziehungsberechtigter, noch mein gesetzlicher Vertreter/Vormund (wenn ich den einen hätte) oder meine Frau bist, darf ich so lange TD2 spielen wie ich will, aber keine Angst, es wird der Tag kommen, an dem es mir endgültig auf den Sack geht.

Wolfgang Novodny

Also versteh ich das richtig – die neuen Sets und die exotische Waffe gibts nur im Raid?

Na super, 40 Euro ausgegeben für ein Spiel in dem ich von Ausrüstung ausgegrenzt werde weil ich keinen Bock hab mit 7 mir fremden stundenlang einen Raid zu machen.

Schade ums Geld ????

NurEinGast
A.K

Wenn es im Raid nichts besonderes gibt, dann würde ihn keiner spielen. Ich begrüße es das es dann nur im Raid besonderen Loot geben wird. Schließ dich doch einem Clan an. Such dir einen lockeren entspannten Clan mit denen du dann ab und an zusammen spielen kannst. Sind ja nicht nur Idioten und Kinder unterwegs. Es gibt durchaus Spieler die vollständige Sätze sprechen können und die die 3 Klasse auch geschafft haben. Es macht in der Gruppe meistens eh noch mehr spaß!

Aber in einem Punkt befürchte ich wird es schwer mit dem Raid. 8 Leute zum gleichen Zeitpunkt zu finden dürfte schwierig werden? So wie es aussieht muss man sich bei dem Raid schon sehr genau absprechen, also Chat benutzen, das könnte mit „Random-Teams“ lustig werden. Bin mal gespannt, ich denke das sich oft 2 vierer Teams aus 2 Clans zusammenfinden werden.
Wir werden sehen, jedenfalls freue ich mich auf einen hoffentlich „knackigen“ Raid.

am0xi

also ausgrenzen ist etwas anderes o.O
TD2 ist definitiv kein Solo Spiel (im endgame) & das der Raid 8 Leute braucht war im Vorfeld bekannt. Zudem soll es ja anscheinen eine art Gruppensuche geben die mehr bietet als schlicht „Gruppe suchen“ oder hab ich das geträumt?

Highman

Ich hab eine frage die jetzt nicht zum o.g. thema gehört.
Mir ist gestern die sweet dreams auf 498 gedropt. Beim Händler im weißen haus gibt es jedoch keine blaupause, wie bei der merciless, um diese auf 500 aufzuwerten. Im internet finde ich 4 verschiedene aussagen dazu:
1. Es gibt diese blaupause nicht
2. Die blaupause kann beim Händler gekauft werden
3. Die blaupause ist ebenfalls ein random drop von outcast bossen
4. Die sweet dreams kann nur mit der blaupause der lullaby aufgewertet werden.

Kann mir hier jemand der die waffe hat infos hierzu geben.
Danke

Reptile

Du hast deine Frage bereits schon selbst beantwortet, für direkt gedroppte Exo-Waffen, gibt es (warum auch immer) keine Upgrade-Blaupausen, bei mir war es letzte Woche eine 487er Sweet Dreams, diese konnte ich ebenfalls nur durch durch das umkrempeln zu einer Lullaby auf 500 hochpumpen, was eig. ziemlich scheisse ist, weil man dadurch ein Talent herschenkt – die Sweet Dreams bietet ja drei, eine Lullaby hingegen nur zwei davon.

Wenn du eine direkt gedroppte Exo also unbedingt auf 500 willst, wird dir nichts anderes übrig bleiben, als die Knarre(n) so lange abzufarmen, bis du sie als 500erter gedroppt kriegst.

Highaman

Die merciless ist aber auch ein direkter drop und hierfür konnte ich anschließend die 500 blaupause kaufen und auch aufwerten. Da mich die sweet dreams eh nicht interessiert, ist ein gs von 498 ausreichend für mich.

Ace Ffm

Hoffentlich wird es das exotische Sturmgewehr auch aus anderen Quellen wie den Raid geben.

barkx_

Wäre durchaus bequem und auch für mich einfacher. Aber Raid-exklusiv wäre trotzdem mMn besser, da man dann nen triftigen Grund hat wöchentlich zu raiden. Samstags oder sonntags wird man sicherlich 8 Mann zusammen bekommen, die auch geistig auf einer Ebene sind.

Ansonsten garantierte Komponenten im Raid und an der Werkbank zusammenbauen. Dann müssten Raid-Muffel nur 1 mal rein

Ace Ffm

Das mit dem Raidlockmittel kann ich nachvollziehen. Wäre ein Zugpferd dafür. Mir wäre es aber lieber wenn das exotische Sturmgewehr auch in unaufwendigeren Missionen droppen würde. Schwer kann es sein,aber halt etwas kleiner.

Wolfgang Novodny

Und wieso muss man Spieler die keinen Bock drauf haben in den Raid zwingen? In anderen Spielen klappt es auch ohne. Selbst in Division 1 wurde man nicht in den Gruppencontent gezwungen und er wurde trotzdem gespielt.

Gutes Spieldesign bietet für jeden Spielstil eine Möglichkeit an die selben Sachen zu kommen.

Insane

Mal aus purer Neugier: Wenn ich nicht mit anderen Spielern spielen möchte, warum spiele ich dann online Titel und nicht Singelplayer?

Und ich meine die Frage vollkommen ernst und nicht provokant oder ähnliches.

Und warum sollten eigentlich alle Inhalte für alle Spieler gedacht sein? Ich muss ja nicht alles haben oder machen können, oder?

Das ist halt Diversität: Für Jeden etwas aber nicht alles für Jeden.

Fly

Das spielen als Solist ist ja nichtmal das Problem, das geben viele Online-Spiele ja heutzutage her. Die Story kann man ja sehr oft alleine genießen bzw. hat für viele Aktivitäten Matchmaking. Division 1 hab ich damals auch Solo gespielt, weil mich die Story und die Welt interessiert hat.

Deine zweite Frage ist die viel wichtigere. Die Erwartung, als Solist genau so alle Items „verdient“ zu haben, wie die Leute die sich auch aktiv Gruppen suchen und die schwersten Inhalte meistern. Das ist halt blödsinnig. Wie du selbst sagst, man muss nicht alles haben/machen können, um Spaß am Spiel zu haben. Für besondere Items muss man eben auch die Leistung bringen. Aber die Diskussionen gibts ja auch jedesmal bei Destiny oder anderen Titeln.^^

barkx_

Gegenfrage, warum muss sich in der heutigen Zeit ein Produkt immer dem Kunden anpassen? Ich bin selber Solo-Spieler. Aber Division ist auf Gruppenspiel ausgelegt, das zeigen die Sets mehr als deutlich. Ich habe in Div2 mittlerweile neue Bekanntschaften geknüpft, die sehr angenehm sind. Raids führen dann noch mehr Leute zusammen, wenn man sich nicht auf jeden Depp einlässt. Die Vex damals in Destiny gab es auch nur im Raid.

Dieses „alles haben wollen, aber nicht aus der eigenen Comfort-Zone gelangen“ ist generell das Problem unseres aktuellen Zeitgeists – und das sage ich als unter 30-jähriger.

Anstatt etwas positiv und als Anreiz zu sehen, wird direkt gemeckert.

IMHO: Wenn es das AR nur im Raid gibt und du zu bequem bist, dir eine passende Truppe zu suchen, hast du den potentiellen Drop im Raid auch nicht „verdient“ – ja es ist komplett RNG und Glück abhängen, aber etwas Einsatz muss schon sein.

Und jetzt los: steinigt mich ✌️

Mars4tw

OT: Kann schon jemand etwas zu dem heutigen Reset sagen, ist das Kapitol dieses Mal Invaded?

i eXzEsS

Yes aber hotel nicht also die Blaupause dauert immer noch…

Mars4tw

Danke für die Info.

Neno Horvat

GS erhöhung ist ja schön und gut aber wie siehts mit den Welträngen aus? Wenn man solo in der Openworld unterwgs ist oder auch DZ gehen die bösen doch etwas zu schnell drauf mittlerweille. Erhöhung des GS macht meiner Meinung nach nur im Zusammenhang mit der Weltrangerhöhung sinn. So bis Rang 8 währe nett, aber nicht wieder so dass man da in 3h durch ist…

A.K

Ich finde es gut wie es entschieden wurde. Ich verstehe die ganze Aufregung um den Gearscore eh nicht. Der Gearscore ist völlig unrelevant. Ich sehe täglich Spieler die alle Gearscore über 500 haben, aber keine vernünftigen Sets, bzw. Builds. Die haben dann Sets mit Schrotflintenschaden, obwohl sie MP spielen usw. Das Zeigt dann das nur um einen hohen Gaerscore geht um anzugeben…..Schwachsinn.

Ohne Sets bzw. Builds nützt der Gearscor null. Wie oft sehe ich Spieler die Gerascore 500 + haben haben nichts, wirklich nichts hinbekomen. Die machen keinen Schaden, die haben keine richtige Rüstung, ihre Sets nicht an die gespielten Waffen angepasst, garnichts. Da wird nur und ausschließlich ein Ausstattungsteil mit dem höchsten Gearscor genommen, eagl ob es überhaupt passt oser nicht. Selten so einen unsinn gesehen.

Im grunde fahren alle nach außen hin einen Ferrari, nur ohne Motor, ohne Sitze, ohne Lenkrad. Sieht aber nach außen hin gut aus.
Also kurzum, ich freu mich drauf meine Builds weiter durch die neue Rekalibrierung zu verbessern. Und ich finde es Mega, das es im Raid anscheinend exclusiven Loot geben wird.

Wenn, wie ich hoffe, der Raid richtig schwer wird dann werden auch nur die „guten Spieler“ den Loot bekommen und nicht wieder nach einem Tag jeder Depp damit rumrennen.
Ich freu mich drauf.

Paul Rolle

Ja das sind die Leute die meinen mit ner hohen Gs hat man auch automatisch Skill.
Ich selbst habe nur 497 da bisher nichts besseres mit Sets, Attributen und Talenten gedroppt ist. Der RNG ist halt leider sehr hoch.
Trotzdem mache ich alles auf jedem Schwierigkeitsgrad alleine.
Da seh ich teilweise 506er Leute rumrennen die im DCD, Bank o.ä. Missionen gefühlte 50x gerezzt werden müssen 😀
Da zieht sich leider durch alle Games mit dieser GS :/

Insane

Der GS ist nicht völlig unrelevant. Nach dem drop ist es egal. Aber davor bestimmt er die Ober und Untergrenze des Rolls.

Paul Klee

Finde die Entscheidung gut. Nach den Balancingänderungen im nächsten Patch gibt es genug Anreize zum neu oder weiterfarmen.
Die sollen lieber neue Spezialisten und exotische Waffen einbauen. In einem halben Jahr oder später können sie dann gerne wieder kommen mit einer großen GS-Erhöhung.

Yuzu qt π

Für mich kommt das ganz recht.
Hätte ich sonst jetzt nochmal meine ganzes EQ Neufarmen dürfen nur um am Levelcap zu sein

NurEinGast

Ich vermute mal, Massive wollte keinen Ärger mit den nicht Y1 Besitzern haben. Da wäre dann nur die DZ als Quelle für 515 Loot geblieben . Tippe die GS erhöung auf 515 komm so 1 Woche nachdem der Raid live geht, gut können auch 7 Tage werden.;-)
Bin wirklich gespannt wie des weitergeht.

Play04

Finde ich gut, wieso kann Bungie nicht das selbe machen? Nach jedem „DLC“ muss man wieder mühselig das Lichtlevel leveln.
Hier macht es Massiv definitiv besser.

TheDivine

Naja in Destiny kann ich wenigstens mein Wahl-Equip einfach aufwerten.

Renn da bis zum maxlvl immer run wie n abgewrackter Penner und dann wird das alte infundiert.
Meine Hohn-Robe und Caydes Armreif werd ich nicht freiwillig aufgeben !

Play04

Und genau das ist es ja, man verbessert ja eigentlich immer das Zeug was man schon immer an hat, daher hat das erhöhen des LL keinen Sinn in dem Spiel, außer die unnötig künstliche Verlängerung von Content.
Vielspielern fällt das vielleicht nicht so auf aber diejenigen die weniger spielen nervt das abartig.

Insane

Das würde ich so nicht unterschreiben, da Lichtlevel auch eine Eintrittshürde ist. Oder zumindest sollte es das mal sein. Ich muss also mindestens so und so viel Zeit mit meinem Charakter verbracht haben um einsteigen zu können.

Das ist natürlich kein Garant dafür, dass derjenige seinen Char beherrscht, aber es ist besser, als Randoms, die gerade den PC eingeschaltet haben irgend welche Listen fluten.

Theoretisch. Es ist halt nicht wirklich ausgefeilt.

TheDivine

Naja, auch nur wenn man das Equip mal mit „optimalen“ stats bekommt.

Das Powerlvl ab und an zu erhöhen gehört zu nem mmo, rpg, looter shooter etc einfach dazu.

Play04

Der unterschied zu anderen mmos, RPGs usw. ist allerdings das man das LL in Destiny nur erhöhen muss um mit den Feinden mithalten zu können, wirklich Stärker wird man in Destiny durch höheres LL nicht……
Mal drüber nachgedacht?

TheDivine

Bis auf einzelne Missionen ja.
Aber wie gesagt, für MICH gehört das dazu ????‍♂️

barkx_

Leider dauert das leveln einfach zu lange. Wünschte mir in Destiny würde mehr wert auf Build anstatt LL gesetzt werden. Einfach mehr RPG

Insane

Wie schon geschrieben: finde ich nicht sinnvoll. Ich hätte es besser gefunden, hätten sie es mit der Raid Eröffnung auf 515 gehoben und dann die nächste Zeit dort belassen. Im Raid farmen die Leute doch dann so oder so ihr neues Gear.

Anstatt jetzt den Raid zu bringen und ein paar Wochen später dann die Erhöhung durchzuführen.

Aber okay, wenn die „Community“ das für besser hält….

Erzkanzler

Der Raid droppt auch 500er, sie sollten es halt einfach auf 500 lassen und gut ist. Dieses „wir locken Spieler in etwas was sie nicht spielen wollen“ ist einfach keine tolle Idee. Zwar kann man damit Content strecken, aber es ist für mich in keinster Weise positives und kundenorientiertes Gamedesign.

Sollen sie mit dem nächsten großen Update halt gleich auf 550 gehen, aber dann bitte eben auch mit relevantem Content. Nur um damit dann auch die alten Instanzen zu laufen quäl ich mich dann nicht noch einmal durch den ganzen Mumpitz. Hab ja jetzt schon kaum Lust einzuloggen um altes Zeug zu farmen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

44
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x