Teamfight Tactics: Welche Items stacken und welche nicht?

Viele Items in Teamfight Tactics lassen sich von einem Champion direkt mehrfach nutzen. Sie „stacken“, wie man sagt, lassen sich also stapeln und bleiben effektiv oder werden sogar in der Mehrzahl noch stärker. Manche Items funktionieren hingegen nur einmal im gesamten Team. Wir haben deshalb für euch diese Übersicht erstellt.

Was ist das Problem bei den Items? Im LoL Auto Chess, Teamfight Tactics, spielen die Items eine zentrale Rolle. Sie können im Alleingang den Ausgang eines Matches entscheiden.

Doch wenn man Pech hat, bekommt man nur sehr wenige Items. Diese sollten dann möglichst effektiv genutzt werden.

Damit ihr nicht aus Versehen ein Item zweimal auf einem Champion baut, welches aber gar nicht zweimal funktioniert, gibt es diese einfache Übersicht.

Wichtig dabei ist, dass wir uns beim Stacken nur auf den besonderen Effekt des Items beziehen. Natürlich erhaltet ihr die grundsätzlichen Werte eines Items trotzdem, obwohl der Zusatzeffekt nicht funktioniert.

Alle Items, wir Ihr sie zusammenbaut und die englischen Namen seht Ihr im Item Cheat Sheet für Teamfight Tactics.

Diese Items könnt ihr mehrfach auf Champions verwenden

Die hier gesammelten Items lassen sich problemlos mehrfach auf euren Champions nutzen. Bei manchen ist dies sogar sehr hilfreich. So wird in der aktuellen Meta besonders das Item „Statikks Stich“ bis zu dreimal auf Bogenschützen wie Ashe gebaut.

Manche Items haben wir mit einem Kommentar versehen, weil sie zwar stapelbar, aber mehrere Versionen davon nicht sinnvoll sind.

Teamfight Tactics: Neuer Patch macht schwaches Item zum Must Have – Patchnotes

Die Liste:

  • Amulett der eisernen Solari
  • Befreiungsschlag (die Heilung stackt, aber nicht sinnvoll, weil viele Champions bereits maximale Heilung bekommen)
  • Blutdürster
  • Drachenklaue (zwei Klauen sorgen für 100% Magieresistenz)
  • Dornenpanzer
  • Gefrorenes Herz
  • Guinsoos Wutklinge
  • Hextech-Gunblade
  • Naturgewalt
  • Rabadons Todeshaube
  • Runaans Wirbelsturm
  • Schnellfeuer-Geschütz (Auf Fernkämpfern meist unnötig, weil die Reichweite bereits maximal groß ist)
  • Schwertbrecher (jedes Item hat für sich eine 25% Chance)
  • Schwert des Göttlichen
  • Speer von Shojin
  • Statikks Stich
  • Stille (jedes Item hat für sich eine 50% Chance)
  • Titanische Hydra
  • Verfluchte Klinge (jedes Item hat für sich eine Chance, es kann sogar ein Angriff einen Champion von Stufe 3 auf 1 befördern)
  • Warmogs Rüstung
  • Umarmung des Seraphen
  • Zekes Herold
  • Zephyr (auf einem Champion kommt es zu Bugs, sodass manchmal ein Gegner mehrmals gleichzeitig getroffen wird)
Lol League of Legends Garen

Diese Items funktionieren nur einmal pro Champion

Bei den Items, die nur einmal pro Champion funktionieren, liegt es meist daran, dass sie einen einmaligen Effekt haben. Der Phantomtänzer macht Champions immun gegen kritischen Schaden. Sie werden aber mit dem Zweiten nicht „immuner“.

Auch die meisten Spatula-Items, die eine zusätzliche Klasse oder Herkunft verleihen, haben ein zweites Mal auf einem Champion keinen Effekt.

Die Liste:

  • Düsterer
  • Klinge des gestürzten Königs
  • Klinge der Unendlichkeit
  • Ludens Echo
  • Morellonimikon
  • Phantomtänzer
  • Ritterschwur 
  • Roter Buff
  • Schutzengel
  • Youmus Geisterklinge
  • Yuumi
Teamfight Tactics News Download

Dieses Item funktioniert nur einmal pro Team

Das Item Ionischer Funke funktioniert sogar nur einmal im gesamten Team. Es verursacht immer dann, wenn ein Gegner einen Zauber wirkt, 150 True Damage.

Solltet ihr mehrere davon haben, werden die zusätzlichen Versionen von Ionischer Funke einfach deaktiviert.

Schon am Donnerstag kommt der nächste, richtig große Patch für TFT:

Teamfight Tactics kriegt dicksten Patch bisher – Die 5 größten Änderungen in 9.16
Autor(in)
Quelle(n): Dotesports
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.