Teamfight Tactics: Diese Item-Kombination macht Champions nahezu unbesiegbar

Auf dem Test-Server von Teamfight Tactics sind in Vorbereitung auf Patch 9.14 verschiedene Items verstärkt worden. Dabei ist eine Kombination von Gegenständen entstanden, die manche Champions nahezu unbesiegbar macht.

Was wurde an den Items geändert? In der aktuellen Version auf dem PBE gibt es Buffs für verschiedene Gegenstände. Unter ihnen befinden sich auch das Hextech-Gunblade und Warmogs Rüstung, die bei der neuen Item-Kombination eine wichtige Rolle spielen.

Das Hextech-Gunblade heilt nun für 33% statt 25% des verursachten Schadens. Warmogs Rüstung heilt den Champion für 6% anstelle der 3% des maximalen Lebens.

Die beiden Items kombiniert mit einem Dornenpanzer sorgen dafür, dass manche Champions nahezu unbesiegbar werden, wie die Streamerin Hafu selbst erleben musste.

Teamfight Tactics News Bild

Hafu verliert ein 8v1 Duell

Was ist Hafu passiert? In einem Teamfight Tactics Match auf dem PBE trat Hafu mit einem letzten Lebenspunkt gegen ihren Kontrahenten an. Es ging also um alles oder nichts.

Ihrem Team gelang es schnell die meisten gegnerischen Champions auszuschalten. Übrig blieb nur eine Stufe 3 Shyvanna, die ein Hextech-Gunblade, Warmogs Rüstung und den Dornenpanzer als Items hatte.

Hafu ist die Beste in Teamfight Tactics – Darum rührt sie das zu Tränen

Obwohl Hafu noch acht lebende Champions besaß, konnte sie nichts gegen Shyvanna ausrichten. Der Champion regenerierte zu schnell Leben und die Assassinen schalteten sich durch den Dornenpanzer selbst aus.

Hafus Elementarmagier waren ebenfalls nutzlos, weil Shyvanna mit dem Drachen-Buff magischen Schaden kontert. Der Champion profitierte zudem vom Gestaltwandler-Bonus.

Hafu verlor das Duell und beendete die Runde als Drittplatzierte.

Sind die Items zu stark? Auch wenn Shyvanna durch den Drachen-Buff immun gegen magischen Schaden war, haben die Anpassungen an den Gegenständen einen großen Anteil daran, dass der Champion so lange lebte.

Und nicht nur Shyvanna profitiert von den Gegenständen, auch andere Tanky-Champions überleben nun deutlich länger und können so mehr Schaden verursachen.

lol-shyvana

Viele Überarbeitungen und ein neuer Champion

Welche Gegenstände wurden noch angepasst? Neben dem Hextech-Gunblade und Warmogs Rüstung wurden weitere Gegenstände auf dem PBE verändert:

  • Schutzengel hebt nun Champions um eine Stufe an, auch auf Stufe 4
  • Roter Buff und Morellonomicon verursachen nun über 5 Sekunden 13% der maximalen Lebenspunkte als Schaden
  • Runaans Hurricane ruft nun Geister, die die Angriffe des Champions spiegeln und 25% des Schadens verursachen
  • Zekes Herold erhöht nun die Angriffsgeschwindigkeit um 15%
  • Guinsoos Wutklinge erhöht nun die Angriffsgeschwindigkeit um 4% pro Stapel
  • Zekes Herold und Amulett der eisernen Solari betreffen nun alle Champions in derselben Reihe, anstatt von allen um sie herum.

Mit dem kommenden Patch werden wir unsere aktuell noch gültige Item Tier List entsprechend anpassen.

Riot Games möchte außerdem den Zufall aus den Items entfernen und plant nun garantierte Dropps von Gegenständen.

Teamfight Tactics: Mit diesen Strategien gewinnt ihr eure Matches

Was wird neben den Items getestet? Auf dem PBE werden aktuell auch der neue Champion Twisted Fate und ein Ranked Modus getestet. Bei beiden ist es sehr wahrscheinlich, dass sie mit dem Patch 9.14 ins Spiel übernommen werden.

Außerdem gab es kleine Anpassungen an den Dämonen und an dem Champion Elise, der nun nur noch 1 Gold kostet.

Doch Elise ist euch nicht immer wohlgesonnen, wie der Streamer Scarra selbst erfahren durfte:

Teamfight Tactics: Absurder Bug lässt Spieler gegen eigenen Diener kämpfen
Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
CeD
CeD
4 Monate zuvor

Sieht für mich absolut gerechtfertigt aus, dass Shyvana gewinnt.
1. Als Drache kontert Shyvana schon von Haus aus das Elemetalist Setup von Hafu. Da wäre wahrscheinlich nichtmal ein Gunblade nötig gewesen, um zu gewinnen.
2. Hafu hat nur LvL2 Champions und kaum Items, außer auf Kennen, der sehr früh fokussiert und getötet wurde.
3. Es gehört eine gehörige Portion Glück dazu, überhaupt eine LvL3 Shyvana mit diesen Items aufs Feld zu bekommen.

Der Sieg sei dem Spieler also gegönnt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.