Teamfight Tactics kriegt dicksten Patch bisher – Die 5 größten Änderungen in 9.16

Für Teamfight Tactics steht das neue Update 9.16 in den Startlöchern. Auf Twitter wurde wieder eine kurze Übersicht darüber gegeben, was sich durch den Patch ändern wird – durch so eine Art Vorab-Patchnotes weiß man bereits, wer stärker und wer schwächer wird. Highlight diesmal: Gleich 4 neue Helden.

Wann erscheint Patch 9.16? Das nächste große Update für TFT, aber auch für League of Legends, erscheint am kommenden Mittwoch, den 14. August, und damit genau eine Woche nach dem letzten Balance-Update.

Das Update hält dabei einige Änderungen bereit, die großen Einfluss auf die Meta in Teamfight Tactics haben werden. Die größten Änderungen haben wir für euch hier zusammengestellt.

1. Die vier neuen Champions

Was ist die größte Änderung in Patch 9.16? Das Highlight des Patches sind die vier neuen Champions, die mit der eigenen Herkunft „Hextech“ ins Spiel kommen werden.

Dabei handelt es sich um:

  • Camille
  • Jayce
  • Vi
  • und Jinx.

Welche Klassen die vier Champions repräsentieren, wie viel Gold sie kosten und welche Fähigkeiten sie besitzen haben wir euch bereits hier verraten.

Das kann Hextech: Inzwischen wurde die Herkunft Hextech ein wenig angepasst. Besitzt man zwei Hextech-Champions, dann wird ein Impuls auf einen Champion mit Items geworfen, der diese für acht Sekunden deaktiviert.

Besitzt man alle vier, so werden auch die gegnerischen Champions im direkten Umkreis von der Deaktivierung getroffen.

LoL-Cho'gath

2. Nerf an den Leerenkreaturen

Warum ist der Nerf an Leerenkreaturen so wichtig? Eine weitere große Änderung betrifft die Leerenkreaturen Cho’Gath und Kha’Zix. Beide sollen mit Patch 9.16 abgeschwächt werden.

Aktuell dominieren die Leerenkreaturen zusammen mit den Eiswesen und Bogenschützen die Meta. Das liegt auch daran, dass Cho’Gath ein richtiges Biest ist.

Als Schläger harmoniert Cho’Gath perfekt mit Rek’Sai, ebenfalls Schläger und Leerenkreatur. Drei Leerenkreaturen zusammen verursachen True Damage und ignorieren somit die Rüstung. Das kommt auch dem Assassinen Kha’Zix zu Gute.

Bei Cho’Gath ist eine Schadensreduzierung von 250/500/750 auf 200/400/600 geplant.

League of Legends

3. Nerf für Static Shiv

Welche Items werden im Patch verändert? Aktuell ist der Gegenstand Statikks Stich fast im Alleingang dafür verantwortlich, dass Bogenschützen (Ranger) so gerne gespielt werden.

Mitunter trifft man auf den Champion Ashe, der direkt dreimal mit Statikks Stich ausgestattet ist. Ein Nerf ist also berechtigt.

Neben Statikks Stich wird auch das Item Ionischer Funke geschwächt. Im Gegenzug wird es Buffs für die Klinge der Unendlichkeit, Befreiungsschlag und das Amulett der eisernen Solari geben.

Das Amulett ist in Teamfight Tactics ein Dauer-Thema, nach 3 Nerfs in Folge war es zuletzt fast unspielbar.

4. Buff für Ahri und Wilde allgemein

Warum gibt es einen Buff für Ahri? In der aktuellen Meta spielen Zaubermeister zwar durchaus eine Rolle, aber meist verzichtet man dabei auf Ahri, die verglichen mit den anderen Champions zu schwach ist.

Auch die Wilden allgemein haben aktuell keinen Platz in der Meta. Ein Buff kombiniert mit dem Nerf an den aktuell besten Combos wird ihnen sicherlich helfen.

LoL-Brand

5. Rework der Dämonen und von Stille

Was stimmt mit Dämonen nicht? Knapp 2 Wochen dominierten Dämonen die Meta von TFT, danach wurden sie abgeschwächt und sind deutlich zurückgefallen.

Der kommende Patch soll ein Rework der Herkunft der Dämonen bereithalten. Anstatt True Damage in Höhe des verbrannten Manas zu verursachen, verwenden die Dämonen nun selbst das Mana. Konkret sie die Änderung so aus:

  • Angriffe von Dämonen haben eine 40% Chance 30 Mana des Gegners zu verbrennen und 15/30/45 Mana zu erhalten.

Auch für die Waffe Stille soll es eine große Überarbeitung geben.

Mehr zum Thema
Teamfight Tactics: Irrer Bug lässt Champions gegen eigenes Team antreten – Schon wieder

Alle Änderungen in der Übersicht

Was ändert sich durch Patch 9.16 noch? Auf Twitter hat der Entwickler Mortdog alle Änderungen in einem Bild zusammengefasst. Darauf erkennt ihr alle Buffs, Nerfs und Reworkds des neuen Patches.

Zusätzlich zu den hier gezeigten Änderungen werden zwei neue Spielflächen und 15 neue kleine Legenden eingeführt.

Freut ihr euch auf den Patch? Oder wirft euch Riot Games aktuell zu oft die Meta durcheinander?

Mehr zum Thema
Teamfight Tactics Guide: So gelingt dir der Übergang ins Lategame
Autor(in)
Quelle(n): Twitter
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.