Teamfight Tactics bringt diese 4 neuen Champions – Das können sie

Auf dem Testserver von Teamfight Tactics lassen sich seit gestern vier neue Champions testen. Diese kommen mit einer neuen Herkunft daher und bringen so auch neue Mechaniken ins Spiel.

Wer sind die vier neuen Champions? Die vier neuen Champions, die ihr aktuell testen könnt, sind:

  • Camille
  • Jayce
  • Vi
  • Jinx

Sie kommen mit der Herkunft „Hextech“ daher. Alle vier haben jedoch unterschiedliche Klassen und unterschiedliche Kosten. Sie sollen damit ein wenig Schwung in die Meta bringen, die erst kürzlich von einem neuen Patch aufgelockert wurde.

Was kann Hextech? Die Herkunft Hextech deaktiviert Items des Gegners. Besitzt ihr zwei Hextech-Champions, dann werden zwei Items deaktiviert. Besitzt ihr alle vier, dann werden auch vier Items aus dem Spiel genommen.

Aktuell wird zufällig ein gegnerischer Champion mit Items und dann das Item selbst gewählt. Dieses wird dann zu Beginn der Runde für sechs Sekunden aus dem Spiel genommen, steht danach aber normal zur Verfügung.

Die Entwickler haben bereits gesagt, dass die genaue Mechanik von Hextech noch nicht in Stein gemeißelt ist und eventuell noch verändert wird. Auch wissen wir nicht, wie die Interaktion mit der Naturgewalt aussieht.

Teamfight Tactics nerft stärkstes Item zum 3. Mal und endgültig tot – LoL Patch 9.15

Wann kommen die Neuerungen ins Spiel? Die vier neuen Champions kamen am Mittwoch auf den PBE. Wenn alle Tests gelingen, könnten sie mit Patch 9.16 in zwei Wochen, am 14. August, ins Spiel kommen.

Wird Jinx der neue Hard-Carry?

Was können die neuen Champions? In einem Foren-Beitrag haben die Entwickler bereits viele Informationen zu den Champions veröffentlicht. Neben der Herkunft wissen wir auch alles über Klassen, Fertigkeiten und Kosten.

Besonders Jinx klingt in dieser Aufzählung sehr interessant, weil sie das Potential haben könnte Spiele im Alleingang zu gewinnen.

Teamfight Tactics kommt aufs Smartphone, aber ihr dürft noch nicht mitspielen

Camille

  • 1 Gold
  • Klasse: Klingenmeister/Blademaster
  • Fertigkeit: Hextech Ultimatum – Camille fesselt den aktuell anvisierten Gegner an seine Position. Verbündete, die in Reichweite des Ziels stehen, greifen nun ebenfalls das Target von Camille an.
  • Meta: Die Idee hinter dem Champion ist, dass Camille einen Gegner auswählt und diesen gezielt aus dem Spiel nimmt. Riot ist selbst gespannt, wie die Möglichkeit indirekt Kontrolle über die AI im Kampf zu übernehmen von den Spielern aufgenommen wird.

Jayce

  • 2 Gold
  • Klasse: Gestaltwandler/Shapeshifter
  • Fertigkeit: Thundering Blow + Transform Mercury Cannon – Schleudert das Ziel zurück und wechselt dann in den Fernkampf. Erhält für einige Angriffe die maximal mögliche Angriffsgeschwindigkeit.
  • Idee: Jayce soll zu Beginn die Frontline des Gegners durchbrechen können. Außerdem benötigt die Gestaltwandlung nur 50 Mana, was sehr wenig ist.

Vi

  • 3 Gold
  • Klasse: Schläger/Brawler
  • Fertigkeit: Assault and Battery – Vi nimmt das weitentfernteste Ziel ins Target, springt zu ihm, schleudert alle auf dem Weg dahin zur Seite und das Ziel selbst in die Luft.
  • Idee: Vi soll ein Ziel in der Backline ausschalten, aber anders als Assassinen nicht sofort, sondern sobald sie Mana gesammelt hat.

Jinx

  • 4 Gold
  • Klasse: Revolverheld/Gunslinger
  • Fertigkeit: Get Excited – Jinx wird aufgeregter, je mehr Gegner sie besiegt. Nach dem ersten Kill erhält sie Angriffsgeschwindigkeit. Nach dem Zweiten holt sie Fishbones hervor und ihre Auto Attacks verursachen AoE-Schaden.
  • Idee: Aufgrund der starken Ultimate von Miss Fortune kann Jinx nicht der hauptsächliche DPS-Revolverheld werden. Jinx soll stattdessen AoE-Schaden mit Auto Angriffen verursachen und damit im Kontrast zu Draven direkt mehrere Ziele treffen. Aber aufgepasst: Jinx ist extrem squishy und damit leicht für Gegner auszuschalten!

Teamfight Tactics wird offiziell fester Spielmodus

Was hat Riot Games noch angekündigt? Zusammen mit der Ankündigung von vier neuen Champions wurde auch bestätigt, dass Teamfight Tactics ein fester Spielmodus werden wird. Für die Zukunft sind Seasons, Patches und viele Erweiterungen geplant.

Zwar befindet sich der Modus noch in einer Beta, doch trotzdem dürfte diese Nachricht nach dem riesigen Erfolg von TFT jedoch kaum jemanden überraschen.

Unser Chefredakteur Schuhmann ist in diesem Sommer einem Spiel ganz besonders verfallen. Er verrät euch warum:

Online-Gaming hängt 2019 im Sommerloch – Doch ich bin dem Hype-Spiel verfallen
Autor(in)
Quelle(n): LageberichtForen-Beitrag
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
DDuck
DDuck
4 Monate zuvor

Irgendwie verhalten sich alles Multiplayer Games mittlerweile gleich :-D: Das Spiel kommt mit relativ simplen und einfachen Mechaniken auf den Markt und die nachfolgenden Helden werden in ihren Fertigkeiten, Ultimates etc. immer komplexer (s. bspw. Overwatch). Aber ich freu mich drauf smile

Civicus
Civicus
4 Monate zuvor

Klingt gut aber wäre besser wenn Sie erstmal die Balance angehen. Seitdem letzten Patch sind Eiswesen op und die Item Verteilung am Anfang sollte auch fairer sein damit nicht einer 5 und andere nur 1 Item haben.

DDuck
DDuck
4 Monate zuvor

Ja das sehe ich ähnlich. Vor allem die Geschichte mit der Itemverteilung ist echt ätzend. Da kommt man aus dem Karussell, freut sich wie sonst was, dass man sich endlich sein erstes Item bauen kann und der nächste Gegner hat schon Rageblade und Rapid Firecannon.

Domenik Heimes
Domenik Heimes
4 Monate zuvor

Wow die neuen Helden klingen alle extrem gut. Abgesehen von Jinxy bringen alle anderen Helden die Reihen der Helden komplett durch einander zumindest liest es sich so. Camille lässt einen raus fokusen, Vi Schubst alles auf ihrem weg irgendwo anders hin und Jayce hat einfach einen spieler in die wallachhei

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.