Survival-Shooter auf Steam gilt als böses Spiel – Aber ein Spieler war so nett, dass er zur Legende wurde

Survival-Shooter auf Steam gilt als böses Spiel – Aber ein Spieler war so nett, dass er zur Legende wurde

DayZ ist ein Survival-Shooter, in dem das Motto gilt: Vertraue niemandem. Ein Spieler mit dem Namen Dr. Wasteland zog jedoch durch die Spielwelt, um anderen Spielern zu helfen und wurde zur DayZ-Legende. In einem Interview äußerte sich die Person hinter Dr. Wasteland zu den Anfängen der Figur.

Was ist DayZ? DayZ ist ein Zombie-Survival-Game, in dem es um das Überleben in einer apokalyptischen Welt geht.

Ein Virus führt dazu, dass sich Menschen in Zombies verwandeln, welche die Überlebenden attackieren. Doch nicht nur die Zombies sind eine Gefahr für euch. Auch andere Spieler können es auf euch abgesehen haben und euch angreifen.

Daher kann man niemandem im Spiel wirklich vertrauen. Die Ressourcen sind knapp und viele Spieler täuschen andere, um sie zu bestehlen und auszuschalten.

Unter dieser Voraussetzung würden wohl die wenigsten auf die Idee kommen, als Altruist durch die Spielwelt zu ziehen und anderen zu helfen. Genau das war aber die Mission von Dr. Wasteland.

In diesem Trailer seht ihr, was aktuell in DayZ an neuen Sachen dabei ist:

Wer ist Dr. Wasteland? In der DayZ-Community gilt Dr. Wasteland als eine Legende. Immer wieder gab es Posts in verschiedenen Foren, die von Dr. Wastelands guten Taten berichteten.

Statt gegen andere zu kämpfen, lief er als Mediziner in der Welt von DayZ umher und versuchte andere Spieler zu retten. Er versorgte ihre Wunden und verhinderte damit, dass sie sämtliche Items verloren.

Einige Spieler dachten, die Geschichte sei erfunden. Es stellt sich aber heraus, dass Dr. Wasteland tatsächlich existiert. In einem Interview erzählte die Person hinter Dr. Wasteland, wie es zu der Figur kam.

„Ich war nicht besonders gut in dem ganzen Schieß-Kram“

Wer steckt hinter Dr. Wasteland? Die Person hinter Dr. Wasteland heißt Doug Wattkins. In einem Interview mit pcgamer.com erklärt er die Hintergründe der DayZ-Legende (via pcgamer.com).

Wie begann die Legende von Dr. Wasteland? Wattkins erklärt, dass er sich zunächst als Bandit versuchte. Das klappte jedoch nicht, da er nicht besonders gut im Schießen war. Also tauschte er die Waffen gegen medizinisches Equipment.

Als Dr. Wasteland begann er, anderen zu helfen. Er erzählt, dass die ersten Reaktionen in den DayZ-Foren zunächst skeptisch waren. Viele hielten das für einen Trick.

Wie hinterlistig die meisten Spieler in DayZ spielen, seht ihr hier auf YouTube:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Eine Bandit-Situation in DayZ, Quelle: YouTube

Wattkins wollte Vertrauen in der Community erlangen. Die Spieler, denen er half, bat er um eine Sache: Dass sie in den Foren ihre Geschichte posteten. Dadurch wollte er erreichen, dass andere wüssten, dass Dr. Wasteland tatsächlich helfen würde.

Was sagt der DayZ-Entwickler? Der DayZ-Creator Dean Hall erzählte ebenfalls davon, dass er als erste Reaktion auf Dr. Wasteland absolute Unglaube in der Community wahrnahm. Viele fragten sich auch, was das Ganze sollte und dass DayZ doch nur ein Spiel sein.

Wie sieht Dr. Wastelands „Vermächtnis“ aus? Dr. Wasteland inspirierte einige DayZ-Spieler ebenfalls, als Mediziner durch die apokalyptische Spielwelt zu ziehen.

Es verbreiteten sich in den Foren sogenannte „weiße Listen“. In diesen werden Mediziner in DayZ aufgeschrieben, denen die Spieler vertrauen könnten.

Damit folgen andere Spieler dem Beispiel von Dr. Wasteland und setzen seine Taten fort.

Wenn ihr DayZ gerne spielt, könnte euch auch ein anderes Survival-Game der DayZ-Macher interessieren.

Was denkt ihr über Dr. Wasteland? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Quelle(n): pcgamer.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
44
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Urs

Es gibt Server wo es keine Vollzeit Medics gibt? Also bei uns gibt es davon so einige.
https://www.youtube.com/watch?v=o7X_oxWUb4g
VG von GermanDayZ.de 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Urs
CptnHero

Nette Story mit Dr. Wasteland und zu nem Teil auch das was Dayz ausmacht.
Man kann halt deutlich mehr in dem Spiel machen als „nur“ Leute abknallen^^
Nen Kumpel hatte sich auch mal als Mediziner versucht, hab auch Leute gesehen die einfach als Taxifahrer fungierten und mit nem Bus quer durch Chernarus gedüst sind.
Mein Favorit war bisher aber Kannibale.
Nichts ist schöner als Leute quer durch den Wald zu jagen und dann sowas zu sagen wie „time for diner“
Man kann halt Roleplay-technisch richtig aufgehen in dayz.
Heutzutage ist sowas halt nur sehr sehr schwierig, außerhalb eines dedizierten Roleplay-servers.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von CptnHero
NahYou

Richtig, man kann sie abknallen, dann sie am Spawnpunkt abfangen, kidnappen und ihnen anschließend ihre eigene Leiche zwangs verfüttern.

CptnHero

das wäre jetzt nicht unbedingt das was ich machen würde aber ja xD

Schuhmann

Klingt genau so wie ich mir DayZ vorstelle.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx