Star Wars Jedi Fallen Order ohne Mikrotransaktionen? Fans bleiben skeptisch

Auf der Star Wars Celebration kündigten Respawn Entertainment und Electronic Arts das Actionspiel Star Wars Jedi Fallen Order an. Es wird ein Single-Player-Spiel ohne Mikrotransaktionen, doch die Fans bleiben skeptisch.

Was wurde angekündigt? Die Gerüchte im Vorfeld der Star Wars Celebration haben sich bewahrheitet – Star Wars Jedi Fallen Order wird ein Single-Player-Actionspiel und kommt ohne Mikrotransaktionen aus.

  • Ihr schlüpft in die Rolle des Padawans Cal Kestis, der den Angriff auf den Jedi-Tempel in Star Wars: Episode 3 überlebte und sich nun auf der Flucht befindet.
  • Nahkämpfe stehen im Vordergrund.
  • Ihr müsst in den Auseinandersetzungen taktisch vorgehen und die Schwächen eurer Gegner herausfinden.
  • Euch zur Seite steht der kleine Droide BD-1, der die Stimmung auflockert und euch bei den Missionen unterstützt.
  • Ihr werdet mehrere Schauplätze auf diversen Planeten besuchen.
  • Die Story verbindet den Film Star Wars: Episode 3 – Die Rache der Sith mit der Cartoon-Serie Star Wars: Rebels. Ihr müsst euch gegen den weiblichen Inquisitor „Die zweite Schwester“ wehren, die in Rebels auftrat.
  • Der Titel nutzt die Unreal Engine 4 anstatt der Frostbite-Engine.
  • Releasetermin ist der 15. November. Star Wars Jedi Fallen Order erscheint für PC, PS4 und Xbox One.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Keine Mikrotransaktionen?

Was war das Besondere an der Ankündigung? Die Entwickler bei Respawn Entertainment erklärten, dass es keine Mikrotransaktionen gibt. Sogar über Twitter wurde dies noch einmal bestätigt. Dort heißt es: „Keine Mikrotransaktionen. Keine Loot-Boxen. Und wir werden sie auch nicht hinzufügen.“

Damit geben die Entwickler ein Versprechen an die Spieler ab. Diese erwarten nun natürlich, dass es wirklich keinerlei Mikrotransaktionen gibt.

Fans freuen sich, bleiben aber skeptisch

Wie reagieren die Spieler darauf? Viele zeigen sich freudig überrascht. Auf ein storyfokussiertes Single-Player-Spiel im Star-Wars-Universum warten viele Fans seit langer Zeit. Und endlich könnte genau das kommen, was sich die Spieler erhofft haben.

Star Wars Jedi FAllen Order Trust No one.
Keine Mikrotransaktionen und keine Lootboxen Das Motto von Star Wars Jedi Fallen Order lautet: Traue niemandem!

Aber, die Fans bleiben weiterhin skeptisch. Immerhin steckt Electronic Arts als Publisher hinter dem Spiel. Das Electronic Arts, welches das Single-Player-Action-Adventure zu Star Wars einstellte, das von Visceral Games kommen sollte. Der Titel wurde damals eingestellt, weil sich Electronic Arts auf Games-as-a-Service-Spiele konzentrieren wollte.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Nun kommt aber doch ein Einzelspieler-Titel ohne GaaS. Wie passt das zusammen? So ganz können manche noch nicht glauben, dass EA tatsächlich keine Mikrotransaktionen einführen will. Viele wollen das erst mit ihren eigenen Augen sehen.

Mit lustigen Memes bringen die Fans ihre Skepsis zum Ausdruck. Im November werden wir dann wohl sehen, ob Star Wars Jedi Fallen Order wirklich ein Spiel ohne Mikrotransaktionen wird.

Was ist Star Wars: Jedi – Fallen Order, das neue Spiel der Macher von Apex Legends?
Quelle(n): VG247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
48 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bienenvogel

Ich freue mich schon drauf, sollte das Versprochene so gehalten werden. Aber vorsichtig. Man ist halt wegen EA echt skeptisch geworden. Und: nur weil es mal wieder ein SP-Titel wird muss es nicht automatisch ein gutes Spiel werden. Ich warte mal ab bis wir richtiges Gameplay sehen. Wäre aber echt schön. 🙂

Raphael

SUPER COOL dass ihr über das neue Star Wars Game News macht. Vielen Dank!!!!!

Willy Snipes

Noch. Thema Microtransaktionen sind halt bei MMOs en heißes Thema, da kann man es noch gelten lassen. Zukünftig wird die Berichterstattung ,,wohl oder übel“ eingestellt werden.

Kenodil

Sie schreiben doch selbst: „Trust no one“. EA wird immer EA bleiben. Ich kann ein Stück Hundekacke auch einen Zuckerguss verpassen, es bleibt trotzdem Kacke (entschuldigung für die Wortwahl, das ganze Thema ist hoch emotional…)

Toby-

Vielleicht bringen sie für dich eine Sonderedition mit Ingameshop raus, die letzte Cutscene kannst du dann (vielleicht) aus einer Lootbox ziehen.
EA ist immerhin nicht die Wohlfahrt, und man muss es ja nicht kaufen. /s

ratzeputz

Ich glaub das erst, wenn das Spiel zumindest 1 Jahr am Markt, und da dann nach wie vor frei von Mikrotransaktionen ist.

Koronus

Ich habe eine verrückte Hypthose. Vielleicht will EA und jetzt haltet euch fest, ja einfach Kundenfreundliche Arbeit machen um seinen Ruf wiederherzustellen?

ratzeputz

Meintest du nicht eher Hypothese?
Muss aber zugeben Hypthose klingt geil … fast so gut wie „teflonieren“ 😀

Der Vagabund

Steinigt ihn xD wie kannst du sowas auch nur behaupten xD

MODisatser

Oh ha… keine Microtransactions…? dafür wird das Spiel bei Abschluss der Entwicklung in 10 Teile geschnitten und euch nach und nach als DLC verkauft… bei vielen anderen Publishern würde ich sagen: warten wir mal ab… aber hier sprechen wir von EA… der Entwickler hat bestätigt… nur leider hat EA das letzte Wort…

Kurz zusammengefasst: Ich fresse einen Besen wen das Spiel mit weniger als 10 DLC`s ,keinem überteuerten P2W Season Pass oder Microtransactions auf den Markt kommt…

Der Vagabund

Mal ne Frage: wie soll ein Singleplayer Spiel Pay 2 Win sein wenn man da keinen PvP hat?

Fain McConner

Wieso sollte es bei Multiplayern im PvE kein Pay to win geben? In Raids z.B. kann ein recht hoher Erfolgsdruck bei der Erhaltung eines Stammplatzes aufgebaut werden.
Wie Microtransactions in einem Singleplayer grundsätzlich laufen sollen, ist mir allerdings nicht ganz klar.
DLC’s für zusätzlichen Content ja, aber so was wie ein Itemshop?

Der Vagabund

Wo Rede ich von einem Multiplayergame? Fallen Order wird ein SINGLEPLAYERGAME sein. Und da kann es kein P2W geben. ????

Fly

Bei Force Unleashed konnte man sich Kostüme kaufen, so konnte man sich zB als 3PO oder Republic Commando-Einheit durch die Sturmtruppen schnetzeln. Sowas würde ich als Microtransaktion ansehen.

doc

Nur eine Theorie:
Wenn du den Endgegner so stark machst, dass du ihn nur mit der Zusatzleistung von 15€ besiegen kannst! 😀
=> pay 2 win

Der Vagabund

XD das ist aber auch kein P2w xD das ist eher so ‚Ich kaufe mir halt eine bessere Waffe weil ich keine Lust zum looten und leveln haben xD

Wrubbel

Die Filmszene passt wie die Faust aufs Auge. Hoffentlich ist das Spiel gut und nicht eine weitere Fehlentwicklung dieser Lizenz.

DerFrek

Naja, Respawn hat ja nun schon ein paar mal gezeigt, dass sie gute Spiele machen können. Das gibt eigentlich Hoffnung. Ich wäre ja aber eher mal wieder für ein reines Raumschiffspiel 😀

Hoffentlich ist das Spiel gut und nicht eine weitere Fehlentwicklung dieser Lizenz.

Das hoffe ich vom nächsten Star Wars Film auch ^^

Wrubbel

Diese Hoffnung habe ich bereits aufgegeben ???? für mich sind Teil 7 und 8 die bisher schlechtesten Teile von allen. Selbst Teil 9 kann das auch nicht mehr retten.

Fly

Star Wars kann gar nicht schlecht sein! 😛 (Abgesehen von pazifistischen Mandos in Clone Wars, ich mein, hallooooo?!)

Wrubbel

Oh doch!!!

Fly

Du begibst dich auf einen Pfad, auf dem ich dir nicht folgen kann!

Wrubbel

Lernen du musst, die dunkle Seite zu erkennen.

Fly

Ich fürchte die dunkle Seite nicht, wie Ihr!

Wrubbel

Dafür habe ich Kekse und die sind unschlagbar ????????

Fly

Verdammt, du hast gewonnen. 😀

MODisatser

lol

DerFrek

Keine Y-Wings beim Angriff auf das komische Schiff am Anfang von Episode 8? Keine Mittel aber dann solch komische Schiffe bauen? Das war schlecht ^^

Fly

Aber.. aber… der Widerstand wurde nicht von der Neuen Republik unterstützt und Y-Wings waren schon zu Zeiten der OT überholt, also… ach, verwirre mich nicht mit ominösen Fakten und lass mich! ;D
Ich geb ja zu dass es nicht die besten Filme sind, aber es is halt Star Wars und da setzt bei mir jede Logik aus und mein 10-jähriges Ich übernimmt. ^^

DerFrek

10 Jahre alt wurde ich wieder als bei Rouge One die Y-Wings in Aktion waren!!!

Aber ja… im Kino fand ich den Film tatsächlich echt gut und dann habe ich den Fehler gemacht darüber nachzudenken ????

Fly

So gehts mir mit X-Wings, für mich die besten Raumschiffe ever. 😀
Siehste, nicht machen, einfach genießen. 😛
Also den Casino-Planeten zB hätte man meinetwegen komplett weglassen können und Rose reiht sich halt irgendwo zwischen Jar Jar und Anakins teils hochpeinlichen Sprüchen ein. Aber im Großen und Ganzen passts schon für mich.^^

DerFrek

Ach was für Schiffe ist mir eigentlich fast egal, Hauptsache Weltraumkämpfe. Wobei ich die B-Wings in Episode 6 schon gerne in Aktion gesehen hätte ???? Deswegen ist X-Wing Alliance bis heute auch mein Lieblingsspiel. Das hatte soviel Tiefe, absoluter Wahnsinn ^^

Ja… über das Casino reden wir lieber nicht ????

Kallebeck

Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen aber nach Episode 8 wird es keine Weltraumkämpfe mehr geben. Da man jetzt einfach nur noch Hyperraumantriebe auf ausreichende Masse schnallen muss ist Isaac Newton endlich wieder der tödlichste Mistkerl im Universum. Gott, wie ich diesen Film hasse????

DerFrek

???????????? wie recht du doch hast!

GeneralTickTack

€A und keine Mikrotransaktionen…mhm, €A wird am Ende noch zur Non-profit Organization.

@Sophia: ich wette im €A-Aufsichtsrat sitzen ausschließlich orange-gesichtige Chauvinisten A….geigen, die vermutlich durch Frauen als Hauptcharakter Proftiverluste befürchten.

Lilith

Wieso wird man wieder dazu gezwungen einen Kerl zu spielen?! Schon schlimm genug das ich das in Sekiro sein muss.. immer wieder toll ????????????

Schwarz

Wahrscheinlich weil sich die Story rund um diese Charakter dreht und man sich dabei auf ein Geschlecht hat einigen müssen um sich unnötige Arbeit zu ersparen bzw. damit es mehr Sinn ergibt? Warum kann ich keinen Mann in Tomb Raider, Metroit, Mirrors Edge etc. spielen? Weil sich die Story da, mehr oder weniger, um fest definierte Charaktere dreht. So einfach ist das.

Geroniax

Ist doch bei Mass Effect genau so. Laut Canon ist der Commander ein Mann, trotzdem gibt es eine Frau zur Auswahl. Ich finde diese ganze Geschichte mit erzwungener diversity auch total schrecklich, aber seinen Charakter nicht selber erstellen zu können ist bei mir immer ein dickes Minus, das gehört in ein Rollenspiel oder was auch immer das Spiel hier werden wird.

Fly

Bei Mass Effect hat man allerdings auch einige Freiheiten in der Geschichte und die ganze IP wurde erst mit den Games erschaffen. Bei Star Wars gibts nen festen, größeren Rahmen, in dem sich die ganze Geschichte bewegt und vielleicht wird Cal noch in anderen Medien auftreten – da ist es nur sinnvoll, dass sein Äußeres eben fest vorgegeben ist.
MMn sind die besten Geschichten auch die, in denen der Charakter fest vordefiniert ist (RDR, Witcher, etc.).
Es ist eben auch ein Unterschied, ob man „seine eigene“ Geschichte erlebt wie in Mass Effect, Dragon Age etc., oder die Geschichte einer ganz bestimmten Figur. ^^

DodgeR

Oder, ein sehr großes ODER:

Ist es vielleicht für Disney einfacher / lukrativer Merchandis für überwiegend männliche Konsumenten zu vermarkten?

Nur als Gedankengang nebenbei – wie melke ich ein Singleplayer-Spiel OHNE Microtransactions?

^^

BuckyVR6

Ich weiss bei dir nicht ob das vlt. Ironie ist …

DerFrek

Wenn sie doch aber gerne als Apache Kampfhubschrauber spielen möchte?

BuckyVR6

General Grievous der einen Wirbelwind angriff vom Schwertmeister aus Warcraft III imitiert !!!!

KruemmelKrieger

Ist Apache Kampfhubschrauber jetzt ein anerkanntes Geschlecht?
Wenn ja muss ich sofort aufs Amt und ein paar persönliche Daten ändern 😀

DerFrek

Ich sage jetzt einfach mal JA! ;D

KruemmelKrieger

Tja, dann bin ich schon auf das Gesicht meines Nachbars gespannt wenn er die Post für einen gewissen Apache Kampfhubschrauber entgegen nehmen muss 😀

Darius Wucher

Weil man ne Story spielt die an den Hauptcharakter gebunden ist und ne gute Story nicht mit nem ersetzbaren Charakter funktioniert (siehe Assassin Creed Odysee (zumindest meine Meinung). Warum muss jedes Spiel heutzutage alle Geschlechter zur Auswahl haben? Ist ne gute Story nicht wichtiger als alle 1000 Optionen bei der Charaktererstellung zu haben (zumindest bei solchen Spielen)? Wenn du ein spiel mit Charaktereditor willst gibt es doch genug andere Auswahl, wo du alle Sachen verändern kannst und deine eigene Story schreibst bist du hier falsch.

Kendrick Young

ist mir grad so aufgefallen, wenn ich die seite aufrufe steht oben im Tab – SStar Wars Jedi Fallen…….

Freu mich aber auf den Titel.
Sollte das Kampfsystem echt gut sein, dann würde ich es persönlich schade finden das man nicht wie in Jedi Knight Spielen dann in Duell Multiplayer modis duellieren könnte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

48
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x