Star Citizen: Squadron 42 wurde das 4. Mal verschoben

Das Singleplayer-Spiel Squadron 42, das parallel zu Star Citizen entwickelt wird, hat jetzt kein Release-Datum mehr. Ursprünglich für 2014 geplant, scheint 2018 nun das neue Release-Zeitfenster zu sein. Ein offizielles Zieldatum gibt es aber nicht mehr.

Squadron 42 ist der Singleplayer-Teil von Star Citizen. In der Kampagne sollen Hollywood-Stars wie Gary Oldman, Mark Hamill oder Gillian Anderson mitspielen. Chris Roberts will hier eine Singleplayer-Geschichte erzählen – die soll auch offline erlebbar sein. Squadron 42 richtet sich gerade an Fans von Roberts‘ früheren Werken, der Reihe „Wing Commander.“

Ursprünglich war Squadron 42 mal für 2014 geplant, dann wurde es auf 2015 verschoben, später auf 2016. Die letzten Informationen waren, dass Squadron 42 noch 2017 erscheinen soll, zumindest die erste von drei Episoden. Auch das scheint jetzt fraglich.

Terrapin-Star-Citizen

Schon vor einem Jahr hatten sich Spieler darüber geärgert, dass sie noch nichts von Squadron 42 zu sehen bekamen. Eine Präsentation war für Oktober 2016 erwartet worden – auf der CitizenCon, der Hausmesse von Star Citizen. Dort wurde aber nichts vom Spiel gezeigt.

Diese Hausmesse steht nun wieder an und wieder gibt es schlechte Neuigkeiten für Squadron 42.

Star Citizen Chris Roberts

Squadron 42 wird nicht auf der CitizenCon sein – erst im Dezember-Stream

In einem Brief an die Fans gibt Chris Roberts bekannt, dass Squadron 42 nicht auf der CitizenCon im Oktober 2017 gezeigt wird. Stattdessen werde Squadron 42 den Hauptteil des „Holiday Streams“ im Dezember 2017 bilden.

Roberts erklärt im Brief, wie eng verwoben Squadron 42 und Star Citizen sind. Es heißt, CIG habe ein Team an Squadron 42 sitzen und mache gute Fortschritte. Roberts hat es sich als Ziel gesetzt, den Erzählstil von Wing Commander auf ein neues Level zu heben.

Roberts ist sich sicher, dass Squadron 42 es wert ist, darauf zu warten. Das Spiel soll es mit jedem anderen AAA-Story-Spiel aufnehmen können.

star citizen 85x

Release-Datum von Squadron 42 von der Webseite entfernt

Offenbar hat CIG im Zuge dieser Entwicklung das vorgesehene Release-Jahr 2017 von der Squadron-42-Webseite entfernt.

Im Reddit-Forum begrüßen die Hardcore-Fans diese Entscheidung. Es hat ohnehin kaum wer damit gerechnet, dass Squadron 42 noch in diesem Jahr erscheint. Man findet, CIG weckt mit den festen Release-Daten einen falschen Eindruck und wundert sich darüber, dass CIG den Fehler bereits mehrfach wiederholt hat.

Die Fans auf Reddit rechnen mit einem Release von Squadron 42 frühestens Ende 2018 und sind sonst guter Dinge. Allgemein scheint die Stimmung zu sein: „Jetzt ist es auch egal, wie lange wir noch warten. Hauptsache, es wird dann richtig gut.“

Vanguard-Star-Citizen

Der bekannteste und schärfste Kritiker von Star Citizen, Derek Smart, interpretiert die Neuigkeiten gänzlich anders und macht sich darüber lustig, dass das Projekt von 2014 auf mittlerweile 2018 verschoben wurde. Er sieht das als Bestätigung seiner Vorbehalte.


Mehr zu Star Citizen:

Der „Early-Access“-Meilenstein ist da – Die Ersten testen Star Citizen 3.0

Autor(in)
Quelle(n): reddit Citizen Con Schedule
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (33)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.