Ihr dürft Schiffe in Star Citizen zwar stehlen, aber nicht behalten

Im Weltraum-MMO Star Citizen könnt ihr Pirat werden und Raumschiffe anderer Spieler stehlen – behalten dürft ihr sie aber nicht.

Das geplante Diebstahl-System in Star Citizen wurde nun konkretisiert. Wie schon früher erklärt wurde, ist es möglich, anderen Spielern die Raumschiffe zu stehlen und diese dann zu benutzen. Allerdings nicht für unbegrenzte Zeit. Irgendwann verschwindet dieses Schiff und das hat auch einen bestimmten Grund.

Hornet Star Citizen

Diebstahl ja – Behalten nein

Klaut ihr einem Mitspieler das Raumschiff, dann fliegt ihr eine Weile damit herum. Allerdings dürft ihr es nicht behalten. Das Schiff wird irgendwann „gelöscht“, was Missbrauch des Diebstahl-Systems vorbeugen soll. Dies hängt mit den Versicherungen zusammen, welche die Entwickler für die Raumschiffe verkaufen.

Jeder Spieler kann für seine Raumschiffe eine Versicherung abschließen. Wird ein versichertes Schiff gestohlen, dann erhaltet ihr einen Ersatz. Doch was wäre, wenn ein Spieler seinen Raumer von einem Kumpel stehlen lässt? Dann würde er einen Ersatz bekommen, der Freund hätte aber weiterhin Zugriff auf das „Original“.

Um derartigen Missbrauch zu vermeiden, werden gestohlene Raumschiffe nach einer gewissen Zeit aus dem Spiel genommen. Die Dauer hängt davon ab, ob sich der Dieb an Bord befindet oder nicht. Allerdings soll es nicht davor schützen, das Schiff zu verlieren, wenn man es nicht mehr verlässt. Wie das genau funktioniert, wollen die Entwickler noch bekannt geben.

Star-Citizen-Charakter

Community ist enttäuscht, zeigt aber Verständnis

Die Community nimmt dieses System zwiespältig auf:

  • Auf der einen Seite sind viele froh, dass das Versicherungssystem nicht ausgenutzt werden kann.
  • Auf der anderen Seite hatten sich diejenigen, die gerne Pirat spielen wollten, doch etwas mehr erhofft und gedacht, die geklauten Schiffe behalten zu können – was auch anfangs geplant war.

Allerdings verstehen viele, dass sich im Laufe der Entwicklung eines Spiels auch Features ändern können, wenn man etwa – wie im Fall von Star Citizen – bemerkt, dass eine eigentlich coole Idee auch ausgenutzt werden kann.

Es soll aber weiterhin interessant bleiben, Pirat zu spielen. Nur klaut man die Schiffe jetzt nicht mehr, um seine Sammlung zu erweitern, sondern um Spaß zu haben und eben seine Rolle zu spielen.

Sicherlich spielte auch der eigene Verkauf von Raumschiffen eine Rolle bei der Entscheidung von Cloud Imperium Games. Wenn man Raumschiffe einfach durch einen Diebstahl und den Ersatz durch die Versicherung hätte „kopieren“ können, wäre auf diese Weise sicher mehr Schiffe in Umlauf gekommen als durch den regulären Verkauf.

Derzeit fragen sich viele Spieler, ob Sie Star Citizen schon dieses Jahr spielen oder noch warten sollen.

Autor(in)
Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

16
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Skjarbrand
Skjarbrand
1 Jahr zuvor

Sie sollten es einfach möglich machen, die geklauten Schiffe beim Schwarzmarkt Hehler zu verkaufen. Wer das nicht tut, der verliert sie. Ansonsten eine lukrative Quelle um Geld zu machen und der Diebstahl hat mehr nutzen, als nur Spaß (auch das System kann ausgenutzt werden, aber das kann man für jedes System sagen.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Das löst das Problem nicht. Dann zerstören halt auf diese Art und Weiße eine Hand voll Leute die Wirtschaft über Nacht, weil die unendlich Kohle damit Scheffeln in ein paar Stunden.

Es wird noch einige Sachen geben, auf die man verzichten wird, weil sich später herausstellt, dass das eben nicht machbar ist.

Kiesel76
Kiesel76
1 Jahr zuvor

Ok, einerseits nachvollziehbar aber hat eben auch einen Beigeschmack. Könnte mir schon vorstellen das das für viele ein Punkt war auf den sie sehr viel Wert gelegt haben. Das macht es ja als Pirat aus Schiffe zu kapern und zu übernehmen. Klar die Ladung zu bekommen, mit dem Abschuss Geld zu verdienen, wird es vermutlich geben, aber das können andere Spiele auch. Das Schiff übernehmen zu können und damit dann weiter zu spielen das wäre das besondere gewesen. Aber klar wenn das erstmal einer aus dem Clan hat und dann lässt man sich reihum das Schiff klauen weil man es… Weiterlesen »

Bobbelix
Bobbelix
1 Jahr zuvor

Ich denke als Pirat kannst du mit dem Diebstahl zumindest einen Gewinn erzielen, wie beim Verkauf der Ware und Waffen oder Ausstattung des Schiffes. Vielleicht ist das Verhökern des Schiffes auf dem Schwarzmarkt möglich. Mit dem gewonnen Geld kann man ja dann das gewünschte Schiff irgendwann leisten.

Ansonsten bin ich da voll bei CIG. Ich hab mich eh schon gefragt, wie sie diese Exploitmöglichkeit verhindern werden.

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
1 Jahr zuvor

Man könnte als Ausgleich gestohlene Schiffe ausschlachten um somit an Materialien für Schiffe zu kommen die nur den Outlaws des Universum zugänglich sind.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Ist dass dann nicht das gleiche Problem?

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
1 Jahr zuvor

Nein, weil man ja einen Mehrwert aus den Diebstahl hätte, aber eben nicht genau diese Schiffe. Klar könnte man einen Freund mit Versicherung theoretisch endlos bestehlen, aber ich habe ja auch keine perfekte Lösung angeboten.

TukTukTeam[OGC]
TukTukTeam[OGC]
1 Jahr zuvor

Ist es nicht so das nur das nackte Schiff versichert werden kann und nicht die Ausrüstung?

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Dann ist es aber das gleiche Problem.

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Finde damit ist eines der wichtigsten Features gestorben. „Klaut doch Cargo …pff“ was für ein Bullshit. Klar ich töte 5000 Spieler um mir 1 Schiff zu kaufen, was ich auch einfach klauen könnte wenn ich es schaffen würde.

kA sollen die sich halt was einfallen lassen, aber nicht wichtige Elemente streichen weil Sie un kreativ sind. =/

Man merkt finde ich sehr oft, das StarCitizen eben im Kern nur als ein Single-Player geplant war.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Das widerspricht allerdings schon den allerersten Milestones des Kickstarter Projektes. Ein persistentes Universum ist da afaik unter den ersten 5 Punkten zu finde. Und ja, so macht man das in EVE doch auch. Man knallt einen ab und klaut seinen Loot.

Azaras
Azaras
1 Jahr zuvor

na war klar smile aber ich hoffe sie lass sich noch was einfallen das es sich ein wneig lohnt die schiffe zu klauen

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Wenn es sich zu sehr lohnt ein Schiff zu klauen und der Dieb ein zu geringes Risiko hat, lohnt es sich nur irgendwann nicht mehr, eins zu kaufen.

Azaras
Azaras
1 Jahr zuvor

na wenn ich es bei reddit richtig verstanden haben könnte es trotzdem fake ID geben etc

Zokc
Zokc
1 Jahr zuvor

Das ist wie Bei GTA Online mit den Autos vom gegenspieler

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Bestimmt nicht die letzte „gute Idee“, die sich später als nicht praktikabel herausstellen wird.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.