RTX 3080 auf eBay für mittlerweile bis 99.900 $ – User reagieren mit Fake-Geboten und Papp-Versionen

Die neue Grafikkarte GeForce RTX 3080 wird aktuell auf eBay für viel Geld verkauft. Frustrierte User versuchen dagegen mit Fake-Geboten und Grafikkarten aus Papier vorzugehen.

Was ist das Problem? Die brandneue leistungsstarke Grafikkarte von Nvidia RTX 3080 ging am 17. September in den Verkauf und war so heiß begehrt, dass sie innerhalb weniger Minuten ausverkauft war.

User auf reddit teilten mit, dass sie den „Kaufen“-Button auf Nvidias Webseite gar nicht erst gesehen haben, bevor die Karte schon weg war. Direkt danach erschienen auf eBay die ersten Wucher-Angebote von Scalpern, die sich durch Käufer-Bots eine große Menge der Grafikkarten gesichert hatten und sie nun für viel Geld verkaufen möchten.

Ermöglicht wurde dieses für Spieler große Ärgernis durch den Bot-Hersteller Bounce Alerts, der aktuell stark unter Beschuss steht.

Für 75 $ im Monat können sogenannte Reseller (zu Deutsch Wiederverkäufer) durch das Angebot von Bounce Alerts auf Bots zugreifen, die ihnen dabei helfen, schnell an große Mengen teurer und seltener Produkte zu kommen, um sie dann für höhere Preise zu verkaufen.

Die im Vorfeld umjubelte Grafikkarte und auch in Tests überzeugende RTX 3080, ist, bedingt durch die hohe Nachfrage bei gleichzeitig begrenzter Verfügbarkeit, ein besonders lukratives Geschäft für Reseller.

rtx 3080 scalper bot tweet
Hier hat ein Scalper sich 17 RTX 3080 Karten sichern können. User kontern allerdings mit Biet-Bots, die die Preise ins Astronomische steigern.

Auf Twitter prahlten einige der Scalper damit, dass sie die begehrten Grafikkarten nun verkaufen würden und erhielten dafür wütende Reaktionen.

Einige User haben deshalb beschlossen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und die Halsabschneider auf eBay zu stören.

User wehren sich mit Fake-Angeboten und Geboten

Fall 1: Die Fake-Gebote. Die Preise der echten 3080-Angebote auf eBay werden durch Bieter-Bots im fünfstelligen Bereich gesteigert, damit die Verkäufer die Grafikkarten nicht zu überteuerten Preisen verkaufen können. Während die Preise am 18. September noch bei maximal 2.000 $ lagen, stieg der Maximalpreis über Nacht auf lächerliche 99.900 $ an.

Im deutschsprachigen eBay sieht es ähnlich aus. Hier erreichen die Preise der Grafikkarten 40.000 € und mehr. Dieses Geld werden die Verkäufer aber nie bekommen.

rtx 3080 bieter-bots ebay
Die Gebotübersicht zeigt eine Reihe neuer namenloser Bot-Accounts

Wer es sich jetzt überlegt, aus Spaß bei den Fake-Geboten mitzumachen, sollte das lieber lassen. Dabei handelt es sich eigentlich um Betrug und solche Gebote verstoßen gegen die Nutzungsbedingungen von eBay.

Fall 2: Die Fake-Angebote. Auf eBay tauchen außerdem vermehrt auch Fake-Angebote zu der RTX 3080 auf. Darin wird das Bild der Karte aufgedruckt oder aufgemalt auf einem Blatt Papier angeboten. Völlig andere Gegenstände, die mit der Karte nichts zu tun haben, kommen auch vor.

Sie sind offensichtlich auch nicht dafür gedacht, dass jemand sie kauft. Die Beschreibungen dieser Angebote bitten die Leute, ihr Geld zu sparen und die Wucherpreise nicht zu zahlen, sondern auf eine Nachlieferung seitens Nvidia zu warten.

rtx 3080 zeichnung
Hier ist ein Beispiel für eine Fake-RTX-3080

Wenn man die Angebote für RTX 3080 nach „niedrigste zuerst“ sortiert, dann sieht man schnell, dass ein großer Teil der ersten Seite mit falschen Angeboten zugepflastert ist. Aber auch weiter oben in der Preis-Skala stolpert man gelegentlich über die Aufrufe, den Wucherern keine Chance zu geben.

Was sagt Nvidia? Nach dem Vorverkaufs-Desaster hat Nvidia den Fans mitgeteilt, dass die Firma „alles Menschenmögliche“ machen werde, um die Botter und Wucherer zu stoppen. Eine der Maßnahmen ist eine manuelle Überprüfung aller Bestellungen. Das soll bewirken, dass die Grafikkarten bei echten Kunden landen und nicht bei Bots.

Nvidia bat die Fans außerdem darum, die Angebote auf eBay zu ignorieren. Die Karte sei das Geld nicht wert. Die Verfügbarkeit der RTX 3080 wird sich bessern und Händler bekommen täglich Nachschub. Nächste Woche kommt auch schon das nächste Modell: die RTX 3090.

Nvidia ist nicht die einzige Firma, die aktuell Probleme mit überteuerten Weiterverkäufen auf eBay hat. Auch bei Sony gab es während der Vorbestellungen der PS5 richtigen Chaos.

Quelle(n): PCGamer, PCMAG
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
lrxg

Ich frage mich hier: Wo war die Bot-Protection vom Nvidia-Shop? Wurde die weggelassen aus Angst, die Nutzer könnten die Captcha-Frage nicht lösen?

Snoopy

es werden sogar schon welche für 1Millionen angeboten 😂😂 bzw hochgeboten worden.
anfags preis lag bei 520€ was jetzt nicht so überteuert ist, aber es gibt viele die nun fake Accounts auf ebay machen und auch reale angebote mit utopischen Angeboten Faken.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Snoopy
Todesklinge

Ich verstehe nicht warum man etwas teurer kaufen soll als der Hersteller das verkauft?!
Hat Nvidia irgendwo geschrieben das die Produktion für die 3000er Serie eingestellt wurde?

Das gleiche bei der PS5.

Drei8ziger

Genau das ist es ja, verstehe es auch nicht.

Shin Malphur

Weil zu viele Deppen ungeduldig sind und uuuuunbedingt am ersten Tag die GraKa brauchen, weil sie sonst aufgrund von GPU Insuffizienz sofort tot umfallen.

Visterface

Verstehe eh nicht warum man die Karte gleich zu Release haben muss. Ist ja keine Konsole, es gibt keine Exklusivspiele dafür. Mit ziemlicher Sicherheit kommen ja auch noch weitere Karten die die Lücken auffüllen (30X0Ti/Super).

Alex

Auf der einen Seite regt mich sowas übelst auf, auf der anderen Seite Frag ich mich ernsthaft warum ich nicht einfach so dreist sein kann wie diese Leute, wenn irgend welche Idioten 70k für ne Grafikkarte bezahlen…, ganz ehrlich, die haben es auch nicht anders verdient.
Das Mehrfache eines Jahresgehalts für nen bisschen dreistigkeit, ich kann die leute schon verstehen, frei nach dem Motto irgendwo steht immer ein Dummer auf.

Bodicore

Naja manche verdienen das am Tag und wenn die das Gefüjl haben die Karte steigert die Potenz dann kaufen die sich halt eine.
Warum soll das dreist sein diese zu beliefern.
Angebot und Nachfrage

Dawid Hallmann

Es bezahlt niemand 70k. Das sind Fake-Accounts, die die Reseller bzw. Leute ärgern sollen, die kurz nach Release die Karten für höhere Preise verkaufen.

Bodicore

Logik ist so ne Sache …
Warum sollten sie sich dadurch geärgert fühlen? Ärgern würde man sie doch nur wenn man Karten immer 20 Euro billiger anbieten würde 🤔

Shin Malphur

Weil sie für Hunderttausende Grafikkarten aufgekauft haben, die sie für einige Millionen verlaufen wollen. Die haben mit Hilfe von Bots alle verfügbaren Grafikkarten gleichzeitig aufgekauft und bezahlen diese natürlich. Mit den höheren Preisen erwarten sie dann viel Gewinn zu machen. Durch diese Altion bekommen sie die Karten aber gar nicht mehr los und bleiben auf denen sitzen. -> Das ärgert die ziemlich 😉 Die haben sich das anders vorgestellt.

Wenn wir das Ganze 2-3 Monate lang durchziehen, dann ist der ein oder andere bis dahin Insolvent und sein Hab und Gut wird gepfändet.

Weizen

Ich kann warten, meine alte GTX 970 hat bisher gereicht, sie wird auch noch 6 Monate länger halten, gleiches mit PS4 und PS5.

Sveasy

Wie bereits weiter unten geschrieben, der Gag kann nach hinten losgehen. Auch ein Spassgebot ist ein Gebot und im Zweifel dann eben ein rechtlich bindende Vertrag. Da werden manche Spaßbieter noch ein böses Erwachen erleben. Das beste ist es, einfach davor zu warnen damit möglichst keiner so Angebote in Anspruch nimmt.

Dawid Hallmann

Ja, es steht auch im Text, dass man das lassen sollte, so ärgerlich das sein mag, was mit den Karten zum Release passiert ist.

Bei den Bot-Bietern handelt es sich um eine Art Fantasie-Account mit falschen Daten. Aber kann schon sein, dass Leute sich durch den Ärger inspiriert fühlen und beim Rachefeldzug anschließen möchten, ohne die potentiellen Konsequenzen zu kennen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Dawid Hallmann
Sveasy

Das sind dann Kandidaten für den Financial Darwin Award 😁

Shin Malphur

Weil wir sonst das gleiche haben, wie als die Miner alle GraKas gekauft haben. Schlechte Verfügbarkeit über Monate, horrende GraKa Preise…
Wie immer: der Einzelfall ist nicht schlimm, die Masse aber schon.

Alex

Miner werden auch wieder hier ihren Anteil haben, die Karten sind Mining Monster.

Luripu

Hehe ich lach mich echt schlapp.
PS5 und ne Grafikkarte..beide nicht zu haben.
Haben die alle einen an der Waffel?
Ich tausche nicht meine 2070 gegen eine 3080.
Warum auch?Ich kann alles max zocken.
PS5 sieht auch aus wie PS4.
Gibs dort ein Battle Arena Toshiden für PS5?
Nö.
Die Konsole interessiert mich null da es keinen Sprung gibt.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Luripu
Chris

Alles klar. Ein bestimmtes Spiel (von vor 26 Jahen) kommt nicht für ne Konsole also hat die neue Konsolengeneration einfach keinen Sprung im vergleich zur letzten gemacht. Was ist das für ne Logik? Es ist deine Sache zu entscheiden, was dir gefällt und was nicht, aber zu behaupten es gäbe 0 Veränderung und die Ps5 sei 1:1 wie die Ps4 und sehe sogar gleich aus… Schwachsinn.

Orchal

Ich kann auch immer noch jedes Spiel auf höchster Grafikeinstellung spielen, ich wüsste auch nicht warum ich nun eine neue Grafikkarte brauche. Für Rey Tracing oder VR vielleicht, aber ansonsten..

Bodicore

Selbst meine Frau mit ihrer 980Ti kann das noch 😉 Leute welche eine höhere 20er Serie haben werden werden nicht mal einen Unterschied merken bleibt eh alles in Flaschenhälsen stecken.

Alexander

Stellt sich die Frage auf welcher Auflösung ihr zockt. Ich könnte mir durchaus vorstellen das 1080p auch mit einer 980ti und einer 2070 auf höchsten Einstellungen laufen, aber sobald man auf 1440p (max. Einstellungen) oder gar 4K gehen will, kommen diese Grakas 100%ig an ihre Grenzen.

Bodicore

He he klar, irgendwo ist dann natürlich auch Ende im Karton.
Das ganze Equip ist da natürlich auf dem Stand von 2016 das harmoniert schon noch miteinander 😏

Sveasy

So witzig die Aktion sein mag aber wenn Spaßbieter den Preis auf 5-stellig hochtreiben ändert dass doch nix an den Ebay-Regeln, nämlich der Höchstbietende zahlt. Wäre dann halt blöd wenn einer aus Spass denkt „hey da mach ich mit, biete mal 100.000“ und die Auktion endet…. dann kannst blechen.. Oder?

Bodicore

Eine End-Gebot auf Ebay ist ein rechtlich gesehen ein Vertagsabschluss und kann somit auch tatsächlich eingefordert werden.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Sveasy

Ja, genau wie ich es mir dachte. Das könnte für den einen oder andern ein teurer „Racheakt“ werden.

Shin Malphur

Das sind aber alles per Bot generierte und nicht geschäftsfähige Accounts 😉 Dann werden sie eben wieder gebannt. Es hat auch letztens jemand per Sofortkauf meine alte PS4 gekauft, aber nie bezahlt, nie geantwortet, gar nichts. Da konnte ich über Ebay machen was ich wollte, bringt nichts. Ich hätte das zivilrechtlich einklagen müssen. Jetzt lässt sich drüber streiten, ob das im Einzelfall sinnvoll ist, aber wenn ich 200 Artikel zum Verkauf anbiete und 200 Zivilklagen starten müsste um das Geld einzufordern, würde mir die Rechtschutzversicherung den Vogel zeigen! Bei der Anzahl an Angeboten agieren die Scalper ja auch nicht mehr privat, sondern eher geschäftlich. Damit buchten sie eine entsprechende Versicherung….oder einen riesigen Batzen Geld, den sie erstmal an dke Anwälte zahlen können.

Also als unseriöser Bieter, wenn du einfach nicht bezahlst, hat der Anbieter den Kürzeren gezogen, Punkt. Ganz Besonders, wenn das ein „frischer“ Account ist, den du eh nicht mehr danach nutzen willst.
Als unseriöser Anbieter, der die Kohle einsteckt und nicht liefert, sieht es anders aus, weil durch den Betrug ein realer Schaden entsteht, den man beziffern kann. Aber auch da kannste klagen wie du willst…in den seltensten Fällen geht das so aus, wir man sich das Recht vorstellt. Meist sind es zu kleine Beträge und es wird fallen gelassen. In DE ist alles unter 5.000€ praktisch nichts Wert. Und der Streitwert würde hier nicht nach dem Fantasiewert bemessen, sondern nach der Sache: 700€ GraKa.

Will nicht sagen, dass man jetzt einfach fröhlich mitbieten soll, um die zu ärgern, aber selbst wenn man das macht, hat man zu 95% keinerlei Konsequenz zu befürchten und in den meisten restlichen Fällen auch nur vielleicht mal einen Briefwechsel, in dem man über eine Klage informiert wird, belehrt wird, dann eben der Bescheid, dass die Sache fallen gelassen wurde. Unsere Staatsanwälte nehmen sich nicht die Zeit dafür einen Fall zu behandeln, bei dem ein Angebot abgegeben wurde, was aber vollständig kostenneutral rückgängig gemacht werden kann.

Sveasy

Also 5% „Unsicherheit“ bei einem Betrag von mehreren tausend Euro wär mir das Risiko für den Spass nicht wert 😉

broken

Nunja, der Hype ist schon extrem – aber 2020 wundert mich nichts mehr.
Dem neuesten Leak zufolge wird AMD womöglich die 3090 angreifen können. Viel Cache haben sie, dazu genug Strom nachdem Nvidia jetzt eine Grenze gesprengt hat und dann mal schauen. Im Frühjahr gab’s ja schon nicht identifizierte AMD Karten in den Benchmarks, da war die Leistung im Vergleich zur 2080Ti knapp das, was Nvidia jetzt für die 3090 propagiert.
Würde mich extrem freuen wenn die Leute sicher jetzt mit den neuen Karten eindecken, die hier und da zu wahnsinnigen Preisen verkauft werden und in einem guten Monat dasselbe in rot und günstig auf den Markt kommt.

Bodicore

Genau darum wartet man schön bis mitte 2021 und hat dann das beste auf dem Teller. Danach kommt eh lange nichts mehr.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Daniel

Warum freut Dich das? Hast Du davon mehr Geld in der Tasche?? 🤷‍♂️

Und AMD hat davon auch nichts. Wenn sich jetzt jemand ne 3090 kauft und dann von AMD eine vergleichbare Karte zum halben Preis rauskommt, meinste der Besitzer der 3090 verkauft die dann mit massig Verlust um dann auf AMD umzusteigen?

Alexander

Ich glaube es ja eher weniger bis gar nicht das AMD tatsächlich einen ernstzunehmenden Angriff auf Nvidia starten kann. Da hatten die schon gegen die 2000er Serie einfach nichts entgegenzusetzen. Wie soll AMD jetzt plötzlich mit einer Mega-fetten Grafikkarte kontern? Selbst wenn sie es könnten, dann würden logischerweise die Preise im genau gleichen Segment liegen wie die Nvidia Karten. Oder glaubt ihr echt bloß weil AMD drauf steht das sie die Performance einer RTX 3090 für 500€ anbieten würden? Dann würden die sich doch ins eigene Bein schießen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Alexander
Daniel

Jup. AMD bedient einfach nicht den High End Markt. Ob sie nicht wollen oder nicht können lass ich mal dahingestellt.

Ausser dem Preis gabs irgendwie für mich keinen Grund AMD zu kaufen. Keine Innovativ schnelle Technik, wird wärmer, verbrauch mehr Strom…so zumindest mein Eindruck.

Shin Malphur

Öhm keine innovativen Techniken?! Ich gebe zu, Nvidia macht tolle PR und bauscht auch kleine Technologien als Gamechanger auf…aber AMD bringt auch einiges. Ich würd mal empfehlen am 28.10. den Showcase von AMD anzuschauen. Da werden die Highlights nochmal präsentiert.

Shin Malphur

Solche Kommentare lese ich häufig, vergiss aber nicht, dass AMD schon geliefert hat! Mit der XSX kennen wir einige Informationen, was die neuen Karten auf jeden Fall können, und über die Skalierung können wir errechnen, wo sie etwa landen. Eine 3080 kann AMD definitiv kontern, bei geringerer Leistungsaufnahme. Ob sie das auch so wirklich bringen, ist eine Frage die Ende Oktober beantwortet wird. Ob sie eine Monsterkarte als Antwort zur 3090 anbieten werden, bezweifle ich. Die lohnt sich weder für den Hersteller, noch für den Kunden. Damit bedient man nur die paar Leute, die geil auf „die beste Karte“ sind, auch wenn sie aufgrund fehlender Anpassungen bei den Anwendungen/Spielen nie ausgereizt wird. Lediglich Simulationen (Workstations an Unis oder in Betrieben zB) profitieren von so einer Karte. Damit lässt sich aber nicht viel Profit machen.

Snoopy

Bin mal nächste woche gespannt wenn die 3090 erscheint. 200.000€ 😂

Daniel

Tausche Karte gegen Haus 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x