Die PUBG-Roadmap 2018 klingt ein bisschen nach Fortnite

PlayerUnknown’s Battlegrounds (PC, Xbox One) bekommt 2018 einige neue Features. In einer Roadmap stellen die Entwickler die geplanten Neuerungen vor. Einige davon erinnern an Inhalte aus dem Konkurrenten Fortnite: Battle Royale.

PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG) will 2018 ordentlich mit Content nachlegen. Ende 2017 war der offizielle Release des Spiels sowie der Xbox-Launch. Außerdem gab es neue Waffen und sogar die zusätzliche Map Miramar.

Dabei soll es aber nicht bleiben.

PlayerUnknown’s Battlegrounds bekommt Emotes und 4×4-Map

pubg-neue4x4-map

Die Entwickler bei Bluehole haben für das aktuelle Jahr 2018 noch ordentlich Content geplant. Highlight ist eine neue Map, die nur 4×4 Kilometer groß sein soll. Das bedeutet, dass ihr dort intensivere Action haben werdet.

Für Fans der alten Maps, die 8×8 Kilometer groß sind, soll es aber auch noch eine neue Karte in diesr Größe geben. Damit hätte PlayerUnknown’s Battlegrounds am Ende des Jahres stolze 4 Maps!

Die weiteren Punkte der Roadmap für 2018 in PlayerUnknown’s Battlegrounds sind:

  • Die Grafik wird detaillierter
  • Schon bald sollt ihr – wie in Fortnite – witzige Emotes im Spiel ausführen können. Also Tänze, Wutausbrüche und Spottgesten. Eine Reihe Emotes kommen bald, im Laufe des Jahres soll es weitere geben.
  • Es wird ordentlich Nachschub an Waffen und Fahrzeugen geben
  • Ihr werdet eure Waffen und Fallschirme anpassen können
  • Es wird neue Outfits geben
  • Im Hauptmenü werdet ihr Achievements, eure Freundesliste und den Voice-Chat sehen können
  • Kugeln sollen realistisch Fahrzeuge und Körperteile durchschlagen. Kein Wonder-Woman-Trick mehr!
  • Das Fallschirm- und Nahkampfsystem soll eine eingängigere Steuerung bekommen
  • Der Sound beim Fahren und beim Rennen mit Waffe wird verbessert
  • Das System für „Custom Games“ wird erweitert. Ihr werdet unter anderem vorgefertigte Settings abspeichern können
  • Um die eSport-Tauglichkeit zu verbessern, soll es einen Zuschauer-Modus geben
  • Das PUBG-Developer-Portal soll dabei helfen, Feedback umzusetzen und eSport zu verbessern
PUBG neue Outfits

Laut PUBG-Boss Brendan Greene ist dies noch nicht alles, was geplant ist. Man werde später mehr enthüllen. Außerdem könnten sich die genannten Punkte auf der Roadmap noch ändern.

Wird PUBG mehr wie Fortnite?

pubg-auto-01

Interessant ist jedenfalls, dass einige der genannten Features schon im Konkurrenten Fortnite: Battle Royale effektiv zum Einsatz kamen. Die kleinere Map, witzige Emotes und die anpassbaren Fallschirme sind bei Epics-Battle-Royale—Spiel schon immer dabei gewesen und sorgen für viel Freude bei den Spielern.

Fortnite hat zuletzt PUBG bei Twitch überholt. Gut möglich, dass man sich jetzt von der Konkurrenz inspirieren lässt.

Witzig: Einst warf man bei Bluehole den Fortnite-Entwicklern Plagiatismus vor.


Freude bei Xbox-Spielern – Die Miramar-Map kommt endlich!

Quelle(n): PUBG-Blog, Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
HansWurschd

Rein taktisch und kompetitiv ist PUBG sicher das bessere Spiel. Wie hier letztens in dem Artikel zu einem PUBG-Turnier bereits erwähnt oder angeschnitten, als Zuschauer ist es jedoch deutlich langweiliger.

Auch glaube ich nicht dass die Skins etc. in PUBG so gut funktionieren werden wie in Fortnite. Wenn ich mir mal nen PUBG-Stream angesehen hab, laufen die meisten sogar ohne Schuhe rum, um Schritte besser Orten bzw differenzieren zu können.

Ich denke einer der größten Fehler welche PUBG im Gegenteil zu Fortnite begonnen hat, war die lange PC und nun PC + Xbox Exklusivität. Als reiner PS4 Spieler ist so automatisch deutlich weniger Interesse da.

Wieso soll ich mir ein Spiel anschauen, welches ich weder spielen kann noch sonderlich dabei unterhalten werde? Da werden wohl auch cosmetics nichts ändern.

m4st3rchi3f

Ob es „langweilig“ ist liegt aber auch daran wer es grad spielt/streamt.
Wenn man beispielsweise einem shroud bei PUBG zuschaut, der immer pusht dann ist das schon was anderes als wenn ich z.B. mir selbst zuschauen würde, der nur irgendwo im Gebüsch hockt.^^
Fortnite hat einfach weniger Möglichkeiten vorsichtig zu spielen, bzw. ist es darauf nicht ausgelegt, daher ist es im gesamten vielleicht unterhaltsamer für die Masse.

HansWurschd

Genau, ich rede halt nur aus der Sicht des Zuschauers. Sicher gibts da noch gravierende Unterschiede dabei wem man zuschaut.
Die erfolgreichen Fortnite-Streamer wären auch nicht so erfolgreich, würden diese nur von Zone zu Zone campen.

Aber da sind die Spiele halt auch grundverschieden, schon allein wegen der Mapgrößen.

Sunface

Ist es das? Ich weiss nicht ich finde das relativ ähnlich zu Fortnite nur das Fortnite besser auf allen Plattformen performt und mir deutlich mehr Spaß macht. Aber die kleine Map da könnte interessant sein. Solange allerdings der Netcode so schlecht bleibt und das Cheater Problem nicht behoben wird kommt mir PUBG nicht mehr auf die Platte.

HansWurschd

Wie gesagt, ich hab selbst nie PUBG gespielt, da ich nur ne PS4 habe. Ich bin großer Fortnite-Fan und spiele es für mein Leben gern, aber mit Kompetitiv hat das für mich nicht viel zu tun. Falls dein Kommentar darauf bezogen war.

Los Tioz

Naja von Fortnite abgeguckt ist bissel weit her geholt, da h1Z1 das auch hat und vor Fortnite existierte. Und man muss nicht erwähnen wer an H1Z1 viel mit gearbeitet hat …

Nichts desto trotz bin ich mal gespannt ob das alles so funktioniert wie die sich das vorstellen.

slimenator

Wie ich gesagt habe, sie müssen nach legen!

cyber

Schade über ihre Serverperformance bzw dem Netcode verlieren sie kein Wort wobei dies wichtiger ist als neue Maps.

Shiro

In der original Meldun bzw Roadmap steht das mit drin, nur scheinbar hat der Autor das überlesen oder für nicht wichtig genug empfunden

Kendrick Young

naja fortnite hat auch viel von pubg kopiert also würde ich da vorsichtig mit der aussage sein

Ayato

Natürlich Fortnite ist ein Clone vom ersten UT genau so wie PUBG. Aber der Unterschied ist was die Entwickler machen . Ich mein Fortnite hatte es verdammt schwer von allen Seite hieß es fast nur “ ihhh ein billiger PUBG Clone “ und was ist nun Fortnite ist aktuell bei Twitch die Nr 1 warum ? Naja ich denke das Epic dank die regelmäßigen Update und gute Server gezeigt hat das Fortnite mehr steckt als ein Clone . Wo PUBG leider eine schlechte News nach der andere kommt

TimTaylor

Naja Fortnite ist lustig aber das Endgame total langweilig…alle bauen türme dann wird rumgesniped oder mit dem Rocketlauncher eingerissen. Early und Mid ist es lustig…

Caldrus82

Trotzdem besser als PUBG im endgame, denn ich kann mir wenigstens Deckung bauen. In PUBG hat der, der die bessere Position hat, weil sich zufällig die Zone zu ihm bewegt automatisch die massiv höhere Chance auf den Sieg.

TimTaylor

Ziemlicher Quatsch sorry in PUBG hat derjenige die bessere Position der sich strategisch Gedanken um die Map macht… was du da meinst kommt meist von Spielern die sich mit dem Thema nicht beschäftigen und nur rum shooten 😉

Phil

Besser oder anders? Eher anders oder? Ich z.B. finde dieses Deckung bauen ganz schlimm, obwohl wenn ich auf Twitch mal reinschaue, es schon genial finde wie schnell sich die Leute einbauen können, sehe die Sache ganz neutral Konkurrenz belebt das Geschäft und es kann nur für beide Spielertypen gut sein , sollte in Fortnite auch ein FPP Modus kommen schaue ich es mir auf jeden Fall mal intensiver an.

Nookiezilla

https://www.reddit.com/r/Fo

Ja, total langweilig. Da ist ein „im Busch hocken“ wie in PUBG viel aufregender.

/s

Phil

Keiner hindert dich, so wie in Fortnite auch zu tryharden,Schule, Military,Pochinki , Los Leones und Co lassen auch in Pubge jeden sofort in den Kampf einsteigen, wenn er es denn will und das Spiel zu verteufeln weil sich Spieler fürs campen entscheiden ist auch witzig , richte den Spieler nicht das Spiel.

Kendrick Young

Naja weil fortnite mega casual ist und es keinen interessiert wenn xyz passiert, wie tim schon sagt, rocketlauncher granatwerfer usw das Spiel ist halt purer arcade modus

Das PUBG nen clone vom ersten UT ist? wtf? nein? wo? … man muss einfach mal wie bei pubg warten dann springen ettliche streamer zum nächsten spiel 😉

Ayato

Es ist halt wie bei jeden Trend irgendwann ist der vorbei sehe H1z1 . Der Battle Royal überhaupt und nun wo ist H1Z1 ? Wir sehen es ja grade bei PUBG hätte jemanden gesagt das Fortnite PUBG ablösen würde hätte es niemanden geglaubt und nun das . Natürlich kann es auch anders laufen das PUBG wieder Gas gib und die Führung nehmt aber bei der Aktuellen Entwicklung sehe ich schwarz . Natürlich wird Fortnite auch das gleiche Schicksal passieren das es nicht mehr beliebt ist entweder durch ein anderes Spiel oder gar durch ein ganz anderes Spielprinzip .

UT gab es damals auch eine Mod die so ein Modus eingeführt hatte nicht mit 100 Leute das war nicht möglich bei der Technik . Aber selbst in UT gab es ein Last Man Standing Modus der zwar etwas anders gespielt wurde aber das Ziel war das gleiche . Lebe als letztes „

Fortnite ist Arcade ja und ? Casual ja und ?

Seal

Die Anpassungen der Waffen und der Fallschirme scheint mir weniger eine Anlehnung an Fortnite als mehr an CS:GO zu sein, dessen Spielerschaft ja auch zu einem Teil PUBG bevölkert. Und Emotes gibt es in nahezu jedem Online-Game. Nicht falsch verstehen, sie schauen sicher auch mit einem Auge auf die Konkurrenz wie bei anderen genres auch, egal ob Hero Shooter, MOBA, MMORPG. Das Rad erfindet dort niemand neu.

Psycheater

Schuster bleib bei deinen Leisten. Es gibt nun mal Dinge die in Fortnite gut funktionieren, aber nicht unbedingt in PUBG und genauso ist es umgekehrt

Ayato

Klingt wirklich wie Fortnite alles naja gut Fortnite rennt aktuell die Bude bei Twitch . PUBG verliert mehr und mehr die Gunst der Zuschauer

Eddie Nasirow

Blödsinn, pubg wird trotzdem mehr gespielt… Man sollte sich nicht nach twitch richten, denn vieles hängt davon ab wer streamt, dr. Disrespect hat alleine schon 37k+ Zuschauer Grimmz gut 3k und liric 20k+.
Und die Spielen auch pubg… Also anhand Twitch würde ich vorsichtig mit Aussagen sein wie, das Spiel verliert Spieler etc
Kurz gefasst es ist den meisten egal welches battle royal Spiel gespielt wird, dem streamer folgt man nicht den Spielen.

Ayato

Da ist was dran aber dr. Disrespect stream letzte Zeit nur noch Fortnite opssssss. Jep aber aktuell streamen viele großer Streamer Fortnite selbst die damals PUBG gestream haben wie du selbst sagst man folgt den Streamer und nicht das Spiel. Ich mein wenn ich nur Ninja heute sehe 81k Zuschauer holy moly das sind mehr als deine genannten Streamer und dabei streamt Dr Disrespect Fortnite auch. Selbst wenn ich nur die Zuschauer Zahlen Nehme Fortnite Heute um 21:24 “ 231 k und bei PUBG 81k

Ein Spiel lebt von Twitch das ist kein Geheimnis so lange das Spiel bei Twitch erfolgreich ist wird es auch gespielt warum ist sonst PUBG so abgegangen am Anfang ?weil es bei Twitch gepusht wurde . Nun ist es halt Fortnite und ich muss leider sagen verdient . So was nennt mein Hype und die großen Streamer schwimmen mit dem Hype weil sie wissen das sie damit Geld verdienen. Wer nicht mit schwimmt verliert halt Abos / Spenden

Selbst wenn wir nicht die Twitch zahlen nehmen ist dank Fortnite dank Konsolen immer noch vorne ( PS 4 und Xbox One ) . PUBG gib es zwar auch für die Xbox One aber halt nicht für die Plasy

Selbst wenn man die nächsten Inhalte von PUBG anguckt merkt man schnell eine verbindung zu Fortnite . Sehe die News hier .

PUBG ist sicherlich nicht verkehrt aber die Pechsträhne von PUBG sieht sich halt durch .

Los Tioz

Vorgestern war es aber so das DrDisrespect mal soeben mehr Zischauer bekommen hat , als er zu PUBG gewechselt hat. Daher würde ich , wie Eddie schon erwähnte gar nicht auf Twitch schauen in Sachen: was wird mehr gespielt.

m4st3rchi3f

Fortnite: 3 Plattformen, kostenlos
PUBG: 2 Plattformen, kostenpflichtig

Denke das spielt da auch noch rein.

Guest

Jop, das ist vor allem für Kinder mega attraktiv.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

27
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x