Sony verbietet Crossplay von PS4/Xbox One bei ARK Survival Evolved

Beim Dino-MMO ARK Survival Evolved wäre Crossplay zwischen PS4 und Xbox One an sich kein Problem, aber Sony erlaubt es nicht. Das sagt der Chef-Entwickler.

Es ist ein Dauerthema in der Spiele-Community. Weltweit können Leute miteinander- oder gegeneinander spielen: Amerikaner und Deutsche, Chinesen und Brasilianer, Männer und Frauen, Kinder und Großeltern – die Grenzen verschwimmen, das ist alles kein Problem. Aber eine Grenze ist unüberwindbar: die zwischen PS4 und Xbox One.

Wer eine der beiden Konsolen hat, der kann nicht mit Spielern auf der anderen Plattform spielen. Zwischen Xbox One und dem PC ist Crossplay bei vielen Spielen möglich, auch PS4 und PC-Spieler zocken etwa bei Final Fantasy XIV zusammen, aber PS4 und Xbox One? Das geht nicht.

Das jüngste Beispiel ist nun der Dino-Hit ARK Survival Evolved. Da gibt’s jetzt sogar eine Aussage des Chef-Entwicklers Jeremy Stieglitz. Der sagt: „Intern läuft es bei uns schon, dass PS4 und Xbox One zusammenspielen, aber Sony erlaubt es derzeit nicht.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

ARK Survival Evolved plant in wenigen Tagen sein Full-Release auf PS4, Xbox One und PC. Bislang ist der Titel noch im Early Access.

Kinderschutz greift als Begründung diesmal wohl nicht

Der Tweet von Stieglitz deckt sich mit zahlreichen Aussagen von Entwicklern: Immer wieder soll Sony ein mögliches Crossplay mit der Konkurrenz blockieren.

Offiziell hieß es von Sony, man will kein Cross-Play erlauben, weil man Kinder so externen Einflüssen aussetzt und vor denen will man sie bewahren. So war jedenfalls das Statement zu Crossplay bei Minecraft. Dort sieht man die Zielgruppe besonders jung und schutzbedürftig. Minecraft hat eine Altersempfehlung für „Everyone – ab 6.“ ARK sehen die Behörden eher als für „Teenager“ geeignet, ab 13. Da greift das Schutz-Argument Sonys diesmal wohl nicht.

Die meisten Beobachter vermuten, dass Sony Crossplay zur Xbox One aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten nicht möchte. So ist der Druck auf Xbox-Spieler höher, sich eine PS4 zu holen, wenn sie mit ihren Freunden spielen möchten, sofern die ebenfalls eine PS4 besitzen.

Die PlayStation liegt bei den Verkäufen in dieser Generation deutlich vor der Xbox.

Quelle(n): Gamespot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
48 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
eX0TiiCz

Wenn man hier manche Kommentare ließt… Richtig fremdschämen. Nach all den Monaten habt ihr es immer noch nicht verstanden und kommt mit Fanboy hier Fanboy da. Was kümmerts euch was die andere Seite hat oder macht. Jede Konsole hat seine Stärken und schwächen und jeder von euch hat seinen Geschmack getroffen also wie wäre es wenn ihr endlich euren Müll bei euch behaltet und sinnvolle Kommentare schreibt, anstatt euch jedesmal hinter eurer Tastatur zur bekriegen wie im Kindergarten… Get a Life!

Benschka

Sony mhhhh da müsst ihr aber noch was lernen 🙁

Gaburias Myucheu

Rly? Wenn ich Chef eines Großen Konzerns wie zb. Sony wäre dann würde ich mit Microsoft auch nix zu tun haben wollen ob es nur um Crossplay geht oder nicht…
Klar wäre es für mich als Ps4ler mal schön mit mein Kollegen die Xboxer sind mal irgendwas zusammen zocken zu können aber Microsoft muss sich dann auch mal an Sony denken & umgekehrt die sollten beide auf ein Nenner kommen & wenn Microsoft es nicht will & Sony deshalb evt. nein sagt ist dann Sony wirklich der “Böse” Konzern?
Denn Komischerweise wird immer nur Sony als Böser Bube dahingestellt obwohl evt. auch Microsoft evt. auch was dafür kann wenn sie zb. das Größere Stück des Kuchens haben wollen & nicht nur die Hälfte aber auf sowas achtet ja eh niemand xD

DanteDeReaper

Das wird wohl diese Generation nicht mehr passieren.
In einem anderen Artikel hab ich gelesen das es nicht nur am Jugendschutz liegt sondern auch an den Anteilseigner. Wie weit das wirklich stimmt weiß ja auch keiner.
Quelle: http://disq.us/url?url=http

Keragi

Die Amis und Japaner sollten sich mal ein Beispiel bei uns Deutschen nehmen, unsere Konkurenz Unternehmen im Bereich Autos sprechen sich sogar ab damit alles passt xD

Bobschen

Besser kann es Sony doch gar nicht machen. So muss ich als Xbox Liebhaber wenigstens keine Angst haben, das die Unsicheren Sony Server meine Sicherheit gefährden.

Gaburias Myucheu

Und wir brauchen keine Angst haben das Microsoft unsere Daten noch mehr Missbraucht Win ~ Win Situation für beide Seiten 😉

Bobschen

Aber immerhin sind die sicher bei uns 🙂

bikvik

Die grünen Schizos mal wieder. Als bei Final Fantasy 11 und anderen Crossplattform Titel zu X360 und Ps3 Zeiten, Microsoft angefragt wurde, hieß es noch nö, da hat keiner geschrien Microsoft denkt voll gar nicht an uns Spieler und jetzt weil Sony sagt nö woll ma nicht sind sie auf einmal total kundenunfreundlich? Das müsst ihr grünen Trolle mir mal erklären. Und mit grünen Trollen rede ich nicht von XBox Spielern, bin selber einer, sondern von den ganz intelligente.

DrBuhmann

Die Zeiten ändern sich, auch die Zeiten von Crossplay. Heutzutage ist es anders als damals. Oder gab es damals Crossplay zwischen PC und PS3 ? Ich mag mich irren, aber ich erinnere mich nicht wirklich. Das selbe zwischen Xbox 360 und PC.

bikvik

Gab es und wie gesagt das berühmteste Beispiel ist Final Fantasy 11 dass ja Crossplay zwischen PC und PS3 erlaubt hat.

stefanhirsich

schön und gut…aber sony hört einfach nicht mehr auf nein zu sagen…das geht einen richtig aufm sack….

kriZzPi

Sony war schinesischen immer nicht mehr als ne copy and Paste Firma .. sry aber auch wenn die playstatIon sich mehr verkauft hat liegt das mehr an der schlechten anti Werbung die zuanFang von Sony betrieben wurde ich habe jede nennenswerte Konsole jeder Generation und spiele aus luxusgründen xbox.. auschliesslich wegen xbox live ..

Sry aber während ich mich jedesmal frage ob ich nicht meine alte psp angemacht habe wenn ich das ps4 menü ansehe fühle ich mich bei xbox als würde ich an meinen smartphone sitzen

Necro

OMG, ja ne is klar weil die One ja auch für Ihr tolles Menü so bekannt ist.

Und was soll den zur Zeit am Xbox live besser sein als am PSN was dich nur dort spielen lässt?

Vor paar Jahren hätte ich die Aussage noch halbwegs verstanden.

Die Spiele laufen doch eh auf den Servern der Entwickler? Oder peer to peer?

Und nicht auf den Servern von Sony oder MS, exklusiv Titel mal außen vor.

Thatcher

Sorry aber ich verstehe nur schinesischen??

Du Spielst aus Luxus gründen Xbox wegen Live? Der mist funktioniert doch auch seit Jahren nicht mehr richtig. Die Server sind bei beiden Mist, der download dauert sowohl bei der PS oder MS ewig und 3 Tage usw usf. Das einzige was die XBO besser kann ist das abspielen von BR oder DVDs. Die ist im vergleich richtig leise.

Auch liegt das eher an der Werbung sondern an der Politik seitens MS und der Konsole warum diese so gefloppt ist.

m4st3rchi3f

Die Server sind bei beiden Mist, der download dauert sowohl bei der PS oder MS ewig und 3 Tage usw
—-
Also auf der Xbox ziehe ich im Normalfall mit (fast) voller Leistung mit meiner 100Mbit Leitung. Keine Ahnung wie du drauf kommst dass das ewig dauern soll.

Thatcher

Weil ich selbst beide Systeme habe, und bei beiden dauert es trotz 50er Leitung ewig. zb TD 1.7er patch ca 7-8 gb 8 stunden FH selbige. WD2 ging schneller (PS4) Auch bleibt er komischerweise immer öfters in dem ”wird vorbereitet 10%)
und bei der Box, TF2 komplett 12 stunden BF1 auch ungefähr die gleiche Zeit. M-Edge 2 ging dann wieder recht fix und bei NHL hab ich nach 20 Stunden keinen bock mehr gehabt 😉

Dann die xbo Party, immer wieder Abbrüche oder man wird aus dem Spiel geworfen. Selbige passiert auch bei meinen Kollegen inkl pc (Forza). Auch habe ich da alles schon probiert, kabel, wlan, router neu aufgesetzt, ports freigegeben, Konsole neu aufgesetzt, mtu werte verändert usw usf nichts hat geholfen.

m4st3rchi3f

Hab auch beide Systeme und hab wie gesagt auf der Xbox keine Probleme ordentliche Geschwindigkeiten zu erreichen.
Auf der PS hingegen muss ich bei einem 5GB Patch nicht damit rechnen allzu bald spielen zu können.^^

Balthazar Requiem

30GB in 15min sind für mich keine Ewigkeit ^^
Ich bin seit über 15 Jahren mit Xbox Konsole glücklich bedient

Laura Erd

Sony will blos die Blamage verhindern. Mag ja sein das die ps4 mehr spieler unter sich hat aber auch die schlechtesten und sony will sich dadurch nicht blamiren wenn wir xbox spieler die ps4 spieler in der boden treten….Konsolen stärke ist eben nicht alles auf die spieler kommt es an und die ps 4 spieler kommen weit unter uns. Ist ne tatsache ^^ Sonst wüsste ich keinen logischen grund wieso sie es immer verbieten.

Its Nobody

Selten so einen Schwachsinn gelesen. Den Skill anhand der Konsole messen. Ps4 hat ne größere Spielerschaft, klar das man auf mehr Casual trifft, aber zu behaupten das Sony Angst hat das die X Pros die Ps4ler abziehen ist geistiger Dünnschiss. Steht knapp unter der NS-Ideologie.

Derio

Weil du ja auch jeden Konsolen Besitzer kennst. Privat. Seit etlichen Jahren. Aber sonst ist alles ok bei dir kleiner Fanboy? 😛

Thatcher

Vielleicht will uns Sony nur vor solchen XBO Fans wie dich beschützen, irgendwie verständlich, Danke Sony

Frystrike

Ausserdem heißt auch die Playstation 4 PRO und nicht XBOX Pro wird ja wohl nenn Grund haben… Lange nicht so einen Mist gelesen, außer im Wahlkampf der A*D

Rene Kunis

Find ich richtig so von sony. Um da crossplay zu ermöglichen müsste jeder PS4 besitzer ein Xbox live konto eröffnen. Und das wäre nur ein vorteil für Microsoft. Deshslb will microsoft auch unbedingt crossplay haben. Sollen sich lieber mal um ihre eigene community kümmern anstatt bei der konkurenz zu wildern. Da haben sie genug zu tun.

m4st3rchi3f

Warum sollte jeder PS4 Besitzer ein Xbox Live Konto eröffnen müssen?
Und wenn, wo wäre da der von dir angesprochene Vorteil für MS?

Necro

Das ist bei RL und MC genau so vorgestellt wurden.

Was MS für Vorteile hätte z.B. deine Daten, mehr Nutzerzahlen für Xbox live.

Womöglich noch Geld weil man ja zum online spielen Gold braucht, was dann der absolute Hammer wäre, wenn sich Kunden so abzocken lassen würden.

Für was eigentlich, am PC muss ich ja auch nicht im Netzwerk von MS oder Sony sein um mit ihnen RL zu spielen.

Natürlich versucht hier MS seinen Vorteil draus zu ziehen, aber Sony schiebt hier richtig aus wirtschaftlicher und logischer Sicht den Riegel vor.

Warum war es in der letzten Generation nicht möglich?

MS versucht sich auch nur als kundenfreundlich hinzustellen hin zustellen, aber anders herum würde sie es auch nicht zulassen.
(Das psn im Xbox live anzubieten)

Denn sonst hätte man ja das auch anbieten können, wenn man so kundenfreundlich ist und es nur um uns als Kunden gehen würde.

Warum sollt man die Konkurrenz auch nur im Ansatz in jeglicher Art unterstützen?

m4st3rchi3f

Ich weiß zwar nicht was mit RL gemeint ist, aber bei MC gehe ich mal von Minecraft aus.
Und da ist es doch ganz einfach, MC ist ein Microsoft(-eigener) Titel und dieser benötigt nun mal wie so ziemlich jedes andere Online Spiel ein Konto des Herstellers (in den Fall ein MS-Konto).
Aber jetzt davon auszugehen dass für jeden Crossplay Titel in den die Spieler im PSN verbleiben ein Live Konto (und am besten noch ein Gold Abo, lol) benötigen ist doch total an den Haaren herbeigezogen.

Frystrike

Ja aber das ist doch unsinn. Denk nochmal nach. Bei Crossplay. Wenn die PSler ein Microsoft Konto eröffnen müssen, damit das möglich ist, müssen doch wohl auch Xbox Spieler einen Playstation Account erstellen… Somit same same, but different, but still the same.

Rene Kunis

Das hab ich vor glaub 4 oder 5 wochen mal in sonem developer forum gelesen. Der vorteil liegt auf der hand, denn microsoft hat seine kernkompetenzen von windows weg zu cloud service und xbox live verschoben. Für microsoft sind das alles daten für werbung und sonstige sachen. Soweit ich das noch nachvollziehen kann ist xbox live ein in sich geschlossenes system und als aussenstehender (sprich sony user) kommst du da nicht so ohne weiteres rein. Deshalb benötigst du xbox live. Ich weiss nich mehr welcher entwickler das geschrieben hat aber es geht wohl soweit das das ganze system so gebaut wurde das es garkeine möglichkeit geben soll ohne xbox live auch nur irgendwie von crossplay gebrauch zu machen

m4st3rchi3f

Na das klingt aber alles sehr gemutmaßt.^^

Rene Kunis

Ob das jetz alles so richtig ist weiss ich auch nich, bin ja kein entwickler. Aber so wie es da dargelegt wurde von seiten der entwickler klang es zumindest schlüssig. Ich denk mal die wahren gründe erfahren wir sowieso nie

Supergrobi

So ein Quatsch

Rene Kunis

Wow, geistreicher kommentar. Kannste das auch begründen oder ist “so ein quatsch” alles was dir dazu einfällt. Paar argumente wären schon nicht schlecht 😉

Supergrobi

Man braucht keinen Account, man spielt eben ganz einfach auf den gleichen Servern, wie am PC halt auch, Sony hätte keinen Nachteil, es wird kaum Spieler geben die sich eine PS4 kaufen um Ark mit ihren Freunden spielen zu können. Ich halte es den Spielern gegenüber nicht sonderlich fair, es geht nur um das Geschäft. Ich spiele es am PC und der XBox und überlege ob ich mir nicht doch noch eine PS4 Pro hole, wobei mich solche Meldungen vom Kauf aber eher abhalten, wenn ich ehrlich bin.

Rene Kunis

Du hast da schon auch recht. Ich denk das is ein reines buisness ding zwischen den beiden firmen. Wird schwer da die wahrheit zu erfahren glaub ich

Thatcher

Was? Ne im ernst was?????

Warum sollte ich als PS4ler der dann mit einem xboler fifa Spielt doppelt bezahlen? am ende weist du doch nicht einmal wer am anderen ende Spielt, siehe forza.

Ich könnte verstehen, wenn es keine Party gäbe, oder man könnte keine F-anfragen senden oder einladen aber so, gäbe es keine Probleme. Im übrigen, die Server sind ja eh die gleichen 😉

BTW im Umkehrschluss, musste jeder Xboler ein Sony Konto eröffnen

Rene Kunis

Ja die server sind die gleichen. Nur musst du ja trotzdem über psn oder xbox live authentifiziert werden. Da liegt glaub ich das problem. Das mit dem sony konto hab ich mich auch schon gefragt ob das für xbox live user auch zwingend wäre. Dazu habe ich aber noch nichts finden können. Weiss auch nicht inwiefern das bei sony im code mit verankert ist

Longard

Die bei Sony sind auch Schwachköpfe, jedenfalls in dieser Hinsicht. Wie kann man sich nur so gegen seine Kunden stellen? Das müsste sich sowas von Rächen, am besten soweit das deren Existenz bedroht ist, denn anders merken die es sowieso nicht. Wird leider nicht passieren.

Majonatto Coco

Und weshalb sind sie jetzt schwachköpfe? In fast jeden multi Plattform spiel hat Sony die größte Community. Es wäre eher dumm die Pforten zu öffen. Sony hat keinen Zugzwang und das spielen sie wunderbar aus.

BigFlash88

genau so sieht es aus, die einzigen die vom crossplay profitieren wären microsoft, bei sony ist die kommunitie groß genug dass mann sich mit diesem schritt nur ins eigene fleisch schneiden würde

OxKing

Nein, profitieren würden vor allem die Spieler!
Ich kaufe mir doch keine Playstation wenn ich mit nem Kumpel der eine hat auch Rocket League per PC spielen könnte, nur weil die Firma sich querstellt. Denken die wirklich das würde ich noch belohnen?

BigFlash88

genau, du kaufst dir keine playstation weil du auf dem pc mit deinem kumpel rocket league per crossplay spielen kannst, kapierst du es?

genau so würde es auch aussehen wenn sony alle crossplays erlauben würde, für was soll ich mir ne ps4 kaufen wenn ich auf meiner box mit allen meinen ps4 kumpels zocken kann!!!!

Thatcher

Was hat die große von der community damit zu tun? Ob ich bf1 auf der Ps4 Spiele mit einer community von 30k Spiele oder auf der xbo mit 18k ist doch egal.

Und wo sollte ms davon profitieren? Mehr Geld machen die damit nicht, da ich mal bezweifle das dafür extra verlangt wird.

Im übrigen, ms macht mit dem game Pass, ea access und der 360er Spiele es weitaus besser als Sony. Ea access ist kein Mehrwert für die Spieler und für alte Spiele darfst zahlen. Jup Sony muss man erst mal verstehen

Guest

Bin Sony Kunde, besitze aber auch ne Xbox und Xbox 360 und finde Sony macht es richtig. Sony ist keine Hilfsorganisation, sondern ein Unternehmen. Da geht es um Zahlen. Wenn man Marktführer ist, dann tut man der Konkurrenz keinen Gefallen. Der PS4 geht es großartig, der Xbox One gut. Das Rennen hat die letzten Jahre ganz klar die PS4 gemacht und gegenwärtig scheint sich auch nicht viel daran zu ändern. Wieso zur Hölle sollte Sony dann auf solche Geschäfte eingehen?

Tony Gradius

Die STony ony Kunden haben 6ß Millionen mögliche mitspieler und brauchen keine Xboxler. umgekehrt sieht das wohjl anders aus und Sony wäre schön bescheuert, wenn sie denen “ihre” vielen Spielgefährten scheneken würden. Völlig nachvollziehbar von Sony. Warum die Kronjuwelen an den direkten Konkurrrenten verschenken? Im PSN wimmelt es vor spielern, DIE brauchen keine spieler aus anderen Systemen,

Frystrike

Warum gegen die Kunden stellen und warum Schachköpfe? Warum sollte ich mit Leuten von anderen Plattformen zocken wollen, wo ist der Sinn? Aus welchem Grund hätte ich einen Vorteil. Es gibt überall eine Community es sind immer genügend Leute zum zocken da, brauch ich kein Crossplay.

Thatcher

Und warum nicht? Am Ende merkst du doch eh nicht wer am anderen Ende der Leitung ist.
Bestes Beispiel ist forza mit der Box und PC.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

48
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x