Noch mehr Konkurrenz für Diablo 4 – 2022 soll endlich das neue “75 Millionen €”- MMORPG kommen

Seit 10 Jahren ist „Project TL“ (vormals: Lineage Eternal) in Entwicklung. 2022 soll das Spiel jetzt endlich erscheinen, ein Release ist auch für Europa vorgesehen. Das MMORPG soll ein Action-Rollenspiel werden und ähnelt durch die ISO-Perspektive Titeln wie Lost Ark oder Diablo 4.

Was ist das für ein Spiel?

  • Lineage ist die größte MMORPG-Reihe in Südkorea. Dort ist es sowas wie bei uns WoW. „Project TL“ soll nach Lineage 1 und 2 der dritte Teil der Reihe werden und ein full-featured MMORPG aus der Iso-Perspektive werden.
  • Das Spiel hat eine heftige Entwicklung durch. Ursprünglich wurde es 2011 als „Lineage Eternal“ angekündigt, ein Hybrid-Titel für PC und Mobile. Das Game hielt man lange für die große Zukunft-Hoffnung des kriselnden NCSoft. Aber weil Mobile-Games der Lineage-Reihe extrem viel Geld in die Kassen von NCSoft spülten, verschwand der Druck, Lineage Eternal rasch rauszubringen.
  • Lineage Eternal war 2017 schon weit fortgeschritten und stand vor einem weltweiten Release, wurde dann aber im letzten Moment zurückgezogen. Der „Gag“ des Spiels war, dass man eine Gruppe aus mehreren Figuren steuerte und zwischen den Figuren wechseln konnte. „Lineage Eternal“ wurde als sehr grindy wahrgenommen.
Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Project TL“ wurde seit 2017 grundlegend überarbeitet und weiterentwickelt, erhielt eine neue Führung, eine neue Engine und ein neues Team. Von dieser „neuen Version“, Project TL, weiß man noch wenig. Man kennt nur einen Traile,r der aber auch schon einige Jahr her ist. Immer wieder war seitdem die Rede von internen, groß angelegten Tests.

Das Spiel soll über 75 Millionen Euro verschlungen haben und ist für PC, PS5 und Xbox Series X geplant.

Weltweiter gleichzeitiger Release für 2. Hälfte 2022 geplant

Das sagt NCSoft jetzt: Nach Jahren des Schweigens gab es jetzt im Finanzbericht von NCSoft eine klare Aussage zu Project TL:

Bei neuen Spielen von NC, inklusive Project TL, streben wir einen simultanen weltweiten Release an. Auch wenn wohlbekannt ist, dass NC’s Flaggschiff ein MMORPG ist, versuchen wir verschiedene Genres und Reihen zu entwickeln, um unsere weltweite Kundenbasis zu vergrößern. Wir versuchen, eine globale Multiplattform-Firma zu werden, die langfristig Mobile, PC und Konsolen-Spieler veröffentlicht.

Finanzchef Hong von NCSoft

Dem weltweiten, gleichzeitige Release für Project TL plant man für die 2. Hälfte 2022.

Project TL soll wohl auch für PS5, Xbox Series X erscheinen

Was heißt das? Das sind Aussagen, die immer wieder von NCSoft kommen: Man will jedes neue Spiel, das man für den PC macht, auch für „Konsolen“ entwickeln, also für Xbox und PlayStation, weil man in den weltweiten Markt reinwill.

Außerdem sollen Spiele gleichzeitig in Südkorea, den USA und Europa erscheinen.

Das sagen sie allerdings schon seit Jahren, ohne dass wirklich relevante Spiele erscheinen. Das letzte Spiel von NCSoft, das wirklich nach Europa kam, wurde schon nach kurzer Zeit eingestellt.

Gibt’s ein genaues Datum? NCSoft gibt kein genaues Datum an. Es kursiert allerdings ein Leak des Dienstes „Geforce Now“, der gibt den Release von Project TL für den 21.7. 2022 an. Es könnte sich dabei aber um ein Platzhalter-Datum handeln.

So wollen Project TL und Lost Ark das PC-MMORPG retten

Was heißt das für Diablo 4? Es ist eine absurde Situation: Seit Jahren warten Fans von Hack’n Slays auf Nachschub im Genre, weil das extrem beliebte Diablo 3 nur eine Erweiterung erhielt und eher stiefmütterlich behandelt wurde.

Jetzt sieht es so aus, als wird 2022 das Jahr der „Action-MMORPG“ im Diablo-Stil. Denn neben Project Tl wird 2022 auch sicher Lost Ark erscheinen. Zudem läuft sich Path of Exile 2 warm.

Der Release von Diablo 4 ist allerdings noch Jahre entfernt . Blizzard hat es erst vor wenigen Tagen weiter nach hinten verschoben, 2022 wird es nicht mehr erscheinen. Gut möglich, dass Fans der Iso-Perspektive beim Release von Diablo 4 schon einen neuen Liebling gefunden haben.

Allerdings sind Lost Ark und Project TL eher „klassische MMORPG“, wenn auch mit Action-Fokus und der für uns ungewohnten Iso-Perspektive.

Für 2021 waren eigentlich 3 große AAA-MMORPGs geplant, darunter auch Project TL. Am Ende hat es nur eins wirklich geschafft, im vorgesehenen Zeitraum zu erscheinen:

3 neue AAA-MMORPGs, die 2021 endlich kommen sollen (Nee, echt jetzt!)

Quelle(n): inven.kr, (via reddit)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
luriup

Ich warte seit Ende 2001 auf ein Hack&Slay,
da war ich nach gut 3000h mit Diablo 2 “fertig”,
wo der Funke wieder überspringt.
Einige Kandiaten getestet wie Wolcen,PoE,Grim Dawn,D3
aber allen fehlte das gewisse etwas.

Das Diablo 4 und PoE2 weiter verschoben wurden,
juckt mich weniger.
Man braucht ja nicht 4 neue Spiele auf einmal.
Erstmal hat LA seine Chance.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x