Pokémon GO bringt neues Update – Kommt jetzt PvP?

Es wird heiß rund ums PvP in Pokémon GO. Niantic rollt gerade ein Update aus, dass die PvP-Kämpfe mit sich bringt.

In Pokémon GO steht das PvP vor der Tür. Niantic rollt gerade ein neues Update mit dem Namen 0.131.1 aus, was Android-Nutzer bereits über die APK-File herunterladen können. Im App-Store nennt Niantic als Neuerung in diesem Update die Trainer-Kämpfe. Wenn jeder Spieler das Update machen muss, dann werden wohl auch Trainer-Kämpfe möglich sein.

Wir verraten euch, was in dem Update steht und wann die Trainer-Kämpfe verfügbar sein werden.

PvP steht vor der Tür

Was bringt das neue Update? In einigen App-Stores können die Spieler bereits das neue Update heruntergeladen. Zu dem Update beschreibt Niantic folgende Neuerungen:

Update Pokemon GO 2

  • Trainer können nun jemanden in der Nähe zu Trainer-Kämpfen herausfordern, indem sie ihren Battle-Code scannen
  • Trainer können ihren Hyper- und besten Freunden Herausforderungen zu Trainer-Kämpfen schicken
  • Trainer können außerdem gegen Team-Leiter kämpfen
  • Trainer-Kämpfe finden in drei verschiedenen Ligen statt und bestehen aus einem Team von drei Pokémon. Jede Liga hat ein anderes Limit bei den Wettkampfpunkten von Pokémon
  • Neue Haarfarben und Hauttöne sind bei den Charakteren verfügbar

Ladebildschirm Pokemon GO

Außerdem gibt es seit dem Sommer einen neuen Ladebildschirm. Dort kämpft ein Lucario gegen ein Elevoltek.

Kommen jetzt die Trainer-Kämpfe? Man kann wohl davon ausgehen, dass wenn dieses Update geforced ist, also Pflicht für jeden Spieler, auch die Trainer-Kämpfe verfügbar sein werden.

Wann wird das Update geforced? Bis das Update für Jedermann Pflicht ist, dauert es noch etwas. Vor allem die iOS-Nutzer müssen sich gedulden. Apple hat gewisse Vorschriften, was Apps in ihrem App-Store angeht. Dort dauert es immer länger als bei Android, bis das Update dort zu finden ist. Wenn jeder Spieler dann das Update in seinem Store hat, wird es auch geforced.

Titelbild PvP 4

Was steckt in dem Update? 

In dem Update haben Dataminer von TheSilphRoad nach weiteren Neuerungen gesucht, die Niantic selbst nicht angekündigt hat. Folgende Neuerungen wurden im Update gefunden:

  • Ein Zuschauer-Modus bei Trainer-Kämpfen
    • Spieler können so möglicherweise anderen Trainern beim Kämpfen zugucken.
  • Neue Medaillen
    • Diese werden sich auf die Trainer-Kämpfe beziehen und sind bereits auch schon von Niantic bestätigt
  • Ein Rematch-Feature
    • Man kann seinen Gegner nach einem Trainer-Kampf wohl direkt zu einem Rematch herausfordern
  • Beim Leveln seiner Pokémon kann man nun sehen, wie viel WP das Pokémon dazu bekommen wird

Update Pokemon GO 3

  • Sounds für folgende Attacken wurden hinzugefügt: Schädelwumme, Blutsauger, Krabbhammer, Octazooker, Kraftkoloss, Zermalmklaue, Ableithieb, Erdkräfte, Spiegelsalve, Säurespeier, Grasmixer, Stachelfinale, Steigerungshieb
    • Die Sounds sind immer eines der letzten Dinge, die Niantic vor der Veröffentlichung hinzufügt. Man kann also annehmen, dass diese Attacken bald herausgebracht werden.

Kommen diese Neuerungen auch mit dem Update? Bislang wurde das alles nur in dem Datamine des Updates gefunden. Davon muss gar nichts veröffentlicht werden. Es wird nur wahrscheinlicher, dass es passiert.

Komme ich jetzt schon an das Update? Andorid-Nutzer können über die APK-File das Update bereits runterladen. Dadurch kann man aber noch keine Trainer-Kämpfe machen. Dies wird dann zusätzlich von Niantic freigeschaltet.

Unser Autor Noah konnte bereits das PvP testen. Das ist sein Fazit. 

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (0)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.