Erste Details zum Kampf-System in Pokémon GO – Die 3 Ligen

Das Kampf-System wird jetzt das große Ding für den Winter von Pokémon GO. Erste Einblicke in das Liga-System gibt es schon.

Bald stellt Pokémon GO das Kampf-System vor, das Euch erlaubt, gegen andere Trainer zu kämpfen. PvP ist ein Feature, das Fans schon seit Release von Pokémon GO im Sommer 2016 forderten. Am Freitag stellte das Team von Niantic jetzt erste Einblicke des PvP-Systems vor und zeigt, was Trainer dort erwartet.

Vorgestellt wurden drei unterschiedliche Ligen, an denen Spieler teilnehmen können. Diese basieren auf WP-Werten der teilnehmenden Pokémon.

PvP mit Liga-System in Pokémon GO

Auf Twitter veröffentlichten verschiedene Accounts von Pokémon GO am Freitagabend (30. November) nach und nach Hinweise zum PvP-Feature.

Noch wissen Trainer gar nicht, was da genau auf sie zukommt. Die Ankündigung soll erst „bald“ passieren. Doch kleinere Einblicke in die neuen Kämpfe wollte Niantic seinen Spielern nicht vorenthalten.

Wie heißen die Ligen in Pokémon GO? Im Englischen heißen die Ligen Great, Ultra und Master. Übersetzt sollte das also die Super-, Hyper- und Meister-Liga sein.

Diese Ligen haben verschiedene Symbole, an denen man sie erkennen kann. Die Striche auf den Wappen stellen offenbar die Schwierigkeit dar.

Pokémon GO Ligen Symbole

Die Super-, Meister- und Hyper-Liga

Wie unterscheiden sich die Ligen? In einem Tweet von Pokémon GO heißt es: „Glaubst du, dass WP-Stärke der einzige entscheidende Faktor in Trainer-Kämpfen bei Pokémon GO ist? Denk nochmal nach, Trainer. Trainer müssen vor einem Trainer-Kampf eine Liga auswählen. Jede dieser Ligen hat verschiedene maximale WP-Limits.“

Wie hoch sind die Maximalen WP-Werte pro Liga?

  • In der Super-Liga finden Pokémon mit bis zu 1500 WP Platz
  • In der Hyper-Liga liegt das maximale WP-Limit bei 2500 Punkten
  • Die Meister-Liga hat gar kein Limit der WP. Hier könnt Ihr Eure stärksten Pokémon einsetzen

Pokémon GO Ligen WP

In der Super- und Hyper-Liga müsst Ihr also strategisch denken. Dort helfen Euch nicht einfach die Pokémon mit den höchsten WP-Werten.

Was ist noch über die Trainer-Kämpfe bekannt?

In einem Kampf-Team ist Platz für drei Pokémon. Ihr könnt pro Liga mehrere Teams durch eine Vorauswahl zusammenstellen und diese auch benennen.

Warum die Ligen so ausgewählt wurden: Beim Designen der Pokémon-Kämpfe wollten die Entwickler sichergehen, dass sie etwas erschaffen, an dem jeder Spaß hat. Gäbe es keine Limits, hätten die hohen Spieler mit starken Pokémon immer den Vorteil. Durch die Super-Liga, die nur Pokémon bis maximal 1500 WP zulässt, haben auch kleinere Trainer die Chance, in dieser Liga ganz oben mitzuspielen.

Wir konnten schon vorab die Trainer-Kämpfe ausprobieren und werden Euch da bald unsere Eindrücke schildern. Behaltet unsere Facebook-Seite zu Pokémon GO im Auge, um keine News zu verpassen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (28) Kommentieren (2)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.