Pokémon GO: Aggressive Spieler verjagen Trainer an seinem Zuhause – „Verschwinde von meiner Arena“

Pokémon GO: Aggressive Spieler verjagen Trainer an seinem Zuhause – „Verschwinde von meiner Arena“

In Pokémon GO ist das Angreifen von Arenen eines der Kernfeatures. Jetzt geht die Story eines Trainers herum, der in der Nähe seines Zuhauses von fremden Spielern verjagt wurde.

Der reddit-Nutzer u/thoughtlessPhantasm teilte auf dem sozialen Netzwerk ein Erlebnis, in dem ihm fremde Pokémon GO Trainer unhöflich begegneten. Dazu schrieb er „Fremde anzusprechen und ihnen zu sagen ‚Verschwinde aus meiner Arena‘, ist nicht akzeptabel, niemals.

Wie lief die Situation ab? Als reddit-Nutzer u/thoughtlessPhantasm aufwachte, sah er, dass eine Arena in der Nähe seines Hauses übernommen wurde. In dieser Arena, so schreibt er auf reddit, hatte er ein Pokémon. Also entschloss sich der Trainer, die Arena anzugreifen – mit Erfolg.

Nach seinem Sieg in der Arena entschloss sich der Trainer eines seiner Pokémon einzusetzen, um sie zu verteidigen und nachhause zu gehen.

Doch 15 Minuten später war die Arena bereits wieder von jemand anderen übernommen worden, weshalb u/thoughtlessPhantasm erneut rausging, um sie ein weiteres Mal einzunehmen.

Spieler hetzen Polizei auf Trainer in Pokémon GO, nachdem er ihre Arena angriff

Nettigkeit trifft auf taube Ohren

Wieso wurde der Trainer verjagt? Nachdem u/thoughtlessPhantasm die Arena erneut angegriffen hatte, dauerte es etwa 30 Minuten, bis sich ihm zwei fremde Personen näherten und ihn fragten, ob er Pokémon GO spiele.

Der Trainer bejahte die Frage, was die zwei Fremden wohl zu stören schien. Die beiden Spieler sagten zu ihm, so schreibt er auf reddit, dass sie ihn weiterhin aus der Arena kicken werden.

Daraufhin versuchte er laut eigener Aussage nett zu bleiben und entgegnete „Hey! Ich bin auch von hier. Ich werde aufhören, die Arena anzugreifen und wir könnten zusammen Events und so machen!“

Aber die beiden Trainer schienen von der Idee nicht begeistert zu sein. Sie antworteten „Nicht, solange wir in Quarantäne sind“ und warfen ihm verächtliche Blicke zu, so u/thoughtlessPhantasm.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Streit in einem Spiel, das Menschen zusammenbringen soll

Welchen Schluss zog der Trainer aus der Situation? Zum Ende des Posts schrieb u/thoughtlessPhantasm noch einige Zeilen darüber, dass er die spürbaren Feindseligkeiten nicht akzeptabel finde und ihm die Situation unglaublich unangenehm sei. Immerhin spielen sie – also sowohl der reddit-User als auch die fremden Trainer – ein Spiel, das Menschen zusammenbringen soll.

Abschließend sprach der Trainer noch die Bitte aus, dass die Leute nett zueinander sein sollten, auch wenn sie um eine Arena kämpfen.

Wie ist eure Erfahrung mit fremden Trainern? Begegnen sie euch eher freundlich und hilfsbereit oder wurdet ihr auch schon von anderen Spielern fies angegangen oder sogar von einer Arena verjagt? Schreibt es uns gerne hier auf MeinMMO in die Kommentare!

Falls ihr wissen wollt, welche Events in Pokémon GO noch im Juli 2022 anstehen, schaut gerne bei uns auf MeinMMO vorbei.

Pokémon GO: Alle Events im Juli 2022 – Termine und Boni

Das Titelbild stammt aus einer Szene des Animes und ist in Staffel 2 Folge 8 „Kampf um den Erdorden“ zu sehen.

Quelle(n): reddit.com, watch.pokemon.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hauhart

Meine Erfahrung nach 2 Jahren PokeGo: 90% der Spieler sind nett und freundlich, aber es gibt diesen 10% Anteil von Assis. Gerade diese 10% reißen durch ihre Gier, Neid und Missgunst viele gute Momente runter.
Das liegt aber nicht am Spiel, sondern an den Menschen selber.
Lasst euch davon nicht runterziehen und meidet solchen Abschaum einfach!

Xenia

Ohh ja, in dem Reddit Thread hab ich auch schon meinen Kommentar hinterlassen.
Das selbe Problem habe ich auch schon was länger und gestern ist es sogar eskaliert.
Diese beiden Spieler haben ihre sekundären Accounts in „Cheater*mein gamertag*“ und in „FU*gamertag von meinem Freund*“ unbenannt. Was in dem Falle FU bedeutet sollte jedem klar sein und das auch alles nur weil wir für meinen Vater, der eigentlich auch aktiv Pokemon go spielt und in Team blau ist, die Arena freigemacht haben. Wir sind in Team rot genauso wie diese Spieler, die uns beleidigen, aber sowas geht einfach zu weit. Es darf hier nur ein einziger Spieler aus Team blau deren Arena besetzen und das geht einfach gar nicht. Das ganze haben wir dem Support gemeldet aber passieren tut da rein gar nichts, trotz Bilder usw. Meinem Vater und uns vergeht die Lust am Spiel, weil das die einzigen beiden Arenen in unserem Umkreis sind und mein Vater schon so weil er arbeiten muss kaum spielen kann, weswegen wir für ihn auch spielen. Aber so, wirklich, gar nicht mehr. Entweder die beiden werden endlich gebannt weil dieses Verhalten seit einem Jahr schon andauert und seit einem Jahr von meinem Vater gemeldet werden oder wir beenden einfach alle das Spiel. Ist echt sehr traurig und schade drum.

Günther87

Das ewige Arena Thema, ja manche Spieler sind doch schon sehr verbissen wenn es um die Home Arena oder die Täglichen Münzen geht.
Niantic hatte mal einen guten Ansatz das man sich die Münzen auch mit Quests verdienen kann, denke dies könnte auf lange sich ein guter weg sein.

Ich hatte dies auch schon das mich Leute verbissen nach paar min raus gehauen haben, ich habe dann daraus ein Spiel gemacht und immer wenn ich diese Namen in einer Arenen gesehen habe egal wo hab ich diese dann gekickt aber die anderen Accounts wenn es möglich war in der Arena gelassen.
Ich glaub das Ärgert diese Personen noch mehr wenn nur die Raus Fliegen und die anderen noch drin bleiben.

Feamyril

„Sie antworteten ,Nicht, solange wir in Quarantäne sind‘ “ find ich ja eher das schrägste an der Sache. Man ist meist nicht ohne Grund in Quarantäne und das heißt mit dem Allerwertesten sich von anderen fern zu halten.


Joe

Ich kenne das zu gut. Wehe man kickt einen aus den 20 Arenen in den Er drinnen sitzt. Bei mir wurden 3 mal die Autoreifen zerstochen und Morddrohungen bekam ich auch. Hinzu kommt noch das diese Spieler, 10 bis 20 Accounts haben , damit man ja KEINE Chance hat sich in eine Arena zu setzen!

erzi222

naja der schreiber scheint auch nur zu der arena zu gehen die immer in der nähe seines hauses ist, hat die leute selber gekickt obwohl er schon drinnen saß und bestimmt schon die 50 coins hatte und kann andere selber nicht in seiner „home“ arena sitzen lassen hat sie ja selber nach sau kurzer zeit einfach gekickt …. was ein bullshitt und rumgeweine … peinlich! die community in dem spiel ist eh einfach …. aber niantic hat mit ihrem system ja ohnehin dazu beigetragen das man sich wegen sowas streiten muss ….

LadyH

naja so schlimm ist die Communtiy nicht, kommt nur so rüber weil die schlechten Dinge an die Öffentlichkeit kommen . Go Fest in Berlin war super nix negatives und im Park waren die Spieler auch nur maximal 15 Minuten in einer Arena 😂Ich bin auch kein Reddit Freund dann doch lieber Twitter und da viele nette Menschen von überall getroffen und zum Teil beim Go Fest persönlich kennen gelernt 😀

erzi222

klar es gibt viele sau nette leute, aber die anderen eben …. hab da selber schon zu viel mitbekommen und selber erlebt … ich spiel das game eh alleine oder mit einem go freund geht ja alles dank pokeraid app etc. …. so bin ich total unabhängig und muss mir nicht den misst antun den ich stets mitbekommen habe.

Xpiya

Das Problem ist ja eher, dass sich ein Teil der Com so ungeschriebene Gesetze ausgedacht hat und dann häufig beleidigt ist wenn 1. neue Spieler das nicht wissen oder 2. andere Spieler das anders sehen.

Das Arenensystem bräuchte seit Tag1 eine weitere übararbeitung, insbesondere seit es eben auch viele mit Home Arenen gibt. Solange da nicht Niantic mal von sich aus diesem Verhalten zumindest entgegenwirkt, tragen sie schon auch eine Teilschuld.

Aggressionen sind allgemein, aber ganz besonders in Spielen maximal fehl am Platz, da gibt es nichts zu verteidigen, selbst wenn der andere so ein penetranter HomeArenen 24/7 Armleuchter ist(hier wäre Niantic gefragt, dies zumindest teilweise zu unterbinden oder zu erschweren).

Ich für mich habe eine sinnvolle Lösung gefunden. Ich stelle mich nur unregelmäßig in Arenen(und auch nur dazu oder wenn 1 Pokemon drin steht, bzw. jene leere Herzen haben) und lasse Münzen, Münzen sein. Allgemein sehen viele Menschen das ganze in meinen Augen zu verbissen.Um was gehts am Ende? Um max. 0,50€ am Tag. Da liegt mehr Geld auf der Straße rum. Ich bekomme so immernoch 700-1000Münzen im Monat, mit 0,0% Stress oder Aufwand.

Wie dem auch sei, seitdem ich auf Arenen nicht mehr wirklich achte, kenne ich dieses Gefühl eine Faust in der Tasche wegen PoGo machen zu müssen garnicht mehr. Ich kann das jedem nur raten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx