Pokémon GO: So wird Cresselia im PvP ein wahres Monster

Das legendäre Pokémon Cresselia glänzt nicht gerade mit guten Werten. Mit einem Trick wird es im PvP-Modus von Pokémon GO aber zu einem Monster.

Als der legendäre Raid-Boss Cresselia auf den Arenen thronte, war kaum ein Spieler begeistert. Cresselia hat schlechte Werte, wenig WP und seine Attacken sind auch nicht optimal für Raids. Das Pokémon schien bisher für viele schlecht.

Immer mehr Spieler berichten nun davon, dass Cresselia in der Superliga der Trainerkämpfe sein wahres Talent zeigt. Mit einem einfachen Trick wird das legendäre Pokémon ein starker Angreifer bei Trainerkämpfen.

So wird Cresselia ein PvP-Monster

Wer noch Cresselia aus Raids in der Sammlung hat, sollte sie nicht einfach verschicken. In der Superliga, also der Liga bis maximal 1500 WP, kann Cresselia eine wahre Waffe sein.

Cresselia Guide Pokémon GO

Das ist der Trick: Schaut man sich die WP von Cresselia aus Raids an, stellt man fest, dass es mindestens 1555 WP besitzt. Für die Superliga ist das zu hoch.

Damit Cresselia in der Liga starten kann, müsst ihr es „schlecht tauschen“. Wenn das Cresselia durch den Tausch schlechtere IV bekommt, dann verringern sich auch seine WP. So kann es passieren, dass Cresselia nach dem Tausch weniger als 1500 WP hat.

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Spieler schaffen Unmögliches, besiegen Cresselia zu zweit

Deshalb ist Cresselia so mächtig: Die KP- und Verteidigungswerte von Cresselia sind enorm hoch. Lediglich sein Angriffswert ist niedrig, weshalb auch seine WP niedrig sind. Der Angriffswert bestimmt maßgeblich die WP.

Für PvP ist Cresselia mit diesen Werten aber perfekt geeignet. Es kommt hier nämlich viel mehr auf die Dauer drauf an, die ein Pokémon überleben kann. Den Schaden, den es pro Sekunde austeilen kann, ist in Raids entscheidender.

Pokémon GO PvP Titel

So werden die Attacken gut: Für einen Arena-Kampf sind die Attacken von Cresselia nicht gut, aber für PvP ist die Mischung der Attacken interessant:

  • Sofort-Attacken: Konfusion, Psychoklinge
  • Lade-Attacken: Mondgewalt, Seher, Aurorastrahl

Cresselia hat mit Psychoklinge eine schnelle Sofort-Attacke, die in PvP wichtig ist. Die Lade-Attacken bieten drei verschiedene Typen und es würde sich lohnen, wenn man hier die zweite Lade-Attacke freischaltet.

Mehr zum Thema
Pokémon GO: 10 Tipps, wie du besser in Trainer-Kämpfen wirst

So führt euch Cresselia zum Sieg: Um Cresselia zu kontern, nutzt man am besten Unlicht-Pokémon. Diese werden aber von der Mondgewalt-Attacke von Cresselia sehr effektiv getroffen. Auch die Eis-Attacke Aurorastrahl ist gut. Sie lädt sich schnell auf und kann dem Gegner die Schilde entlocken.

PvP Pokemon GO 5

Zusätzlich hält das Legendäre einiges an Schaden aus. Euer Gegner wird ganz schön zu kämpfen haben mit Cresselia. Und ihr habt gute Chancen auf den Sieg.

Ihr wollt euer Können in PvP unter Beweis stellen? Dann nehmt doch an diesem PvP-Turnier teil:

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Community veranstaltet PvP-Turnier, so macht Ihr mit
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.